Batterien & Rohre [Funke Fajerwerki] CE-F2 Batterien

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Saul.Goodman, 18. Nov. 2016.

  1. Nö, geht mir genauso. Manchmal könnte man sogar denken, dass es "Blindgänger" waren oder der Effekt vergessen wurde auf Grund der geringen Lautstärke. :D ABER du sprichst mit F3 und F4 schon das richtige Thema an. Ich denke, wenn man nur F2 kennt, macht das sicherlich trotzdem Spaß und ist mal was anderes. Natürlich ist (meistens) ne 50mm Batterie oder Salut Kugelbombe was anderes. Aber letzten Endes ist es doch mit allen Dingen so. Wenn man das "nächste Level" öfter hatte, werden die Dinge vorher etwas uninteressanter. In den meistens Fällen zumindest. Ist ja auch wie mit einem TV. Ich kenne keinen mit einem 65 Zoll TV, der bei 55 Zoll nochmal schreit "Den muss ich haben". ;-) Persönlich finde ich Saluts auch recht uninteressant, aber für die die es mögen und keinen Schein haben ist es doch Klasse solche Batterien oder Verbünde kaufen zu können. :)
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  2. Ich mag Saluts sehr gern! Druckvoll müssen sie halt sein.
    Ne Uzi weiß mich durchaus zu begeistern!
     
  3. Saluteffekte sind schon was feines, aber ja die wenigsten Artikel heben sich wirklich ab.
    Grad einige 1.3G/Drahtkäfig Batterien/Verbünde haben schon einen so hämmernden Zerleger, das da 90% der Salut Batterien nicht hinterherkomnt.

    Aber dennoch gibt es gute Salutbatterien in F2 zb. Uzi, Titanium Salute oder Hammer.
    Mal schauen wie sich dieses Jahr El Gato schlägt.

    Das F3 Cakes oder F4 Shells keine Konkurrenz dazu ist, ist klar.
    Es erwartet auch keiner das ein Golf von der Stange schneller ist als ein Lamborghini.
     
    Gattaca303 gefällt das.
  4. Da ich Saluts nicht sonderlich spannend finde, unterstütze ich die Aussage, dass man die austauschen kann :D
     
  5. Ich finde die Salutes von Funke in den Verbünden und Cakes auch nicht so super.
    In der 2017er Charge der Artikel war alles top. Die Salutes haben sich schön abgehoben.

    Bei der Elegant Night stören mich die Salutes extrem. Da würde ich mich über eine weitere Fan-Shape-Salve mit Brokat deutlich mehr freuen. Halbe Sekunde Verzögerung zur Reihe 9 und ich wäre wunschlos glücklich.

    Das F3 hier so oft über F2 gestellt wird, finde ich lustig. Grade in F3 ist auch nicht alles Gold was glänzt. Dumbum Singleshots taugen nichts mehr, Rakety haben auch nachgelassen wie auch die Cakes.

    Ich hoffe gut. Wenn die Salutes schön drücken, haben die das Potential sich wegen ihrer Schussfolge großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Beste Grüße
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  6. Ich bin da auch ganz bei dir. Mir scheint so, als ob F2-Salutbombetten nur dann richtig laut sind, wenn sie überfüllt wurden. Die "normalen" Saluts sind fast alle nicht lauter als die Zerleger und damit völlig überflüssig; deshalb stören sie mich auch in den Funke-Verbünden. Aber Malte scheint sie zu lieben.
     
  7. Lautstärketechnisch macht es eigentlich kaum Sinn in F2 aber manchmal möchte ich auch einfach nur zusätzlichen "Krach" erzeugen.

    Wenn man z.B eine Finalsequenz hat, dann möchte ich trotz der Masse immer noch alle Effekte möglichst separiert zuordnen können. Bei zu viel Effektmasse geht das aber kaum noch.

    Salutbatterien kann man trotzdem hinzu packen, denn die sind nicht wirklich störend in Sachen Effektüberlagerung geben dem ganzen aber trotzdem das gewisse etwas durch noch mehr Krach und "Geblitze" :D
     
  8. F2 Saluts sind halt für Liebhaber, die verstehen was sie da sehen.

    Die anderen denken, da fehlt was.
     
    Vakarian, progres99 und Gattaca303 gefällt das.
  9. Die Saluts in der 17er Supernaut 1 waren schon vom Knall her heller (20mm) und anders als die Zerleger mit Bukett.
    Die Saluts in der Finalsalve (sollten 30mm gewesen sein?) haben sich nochmal von den restlichen Zerlegern klar abgegrenzt. Da hat es aus meiner Sicht schon Sinn gemacht die zu verwenden.
    Was z.B. die aktuelle Charge der Elegant Nights angeht muss ich auch leider klar sagen das die Saluts nicht sonderlich viel Sinn machen da sie maximal auf den Level der anderen Bombetten sind.
    Was man so dem Video (jaaa ist nur ein Video ich weiß) der neuen Supernaut 2 entnehmen kann sollten die Saluts ja auf ähnlichen Niveau der Elegant Nights sein und somit aus meiner Sicht auch lieber ausgetauscht werden.
     
    matze08 und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  10. Saluts haben den Vorteil, dass man mit der gleichen NEM ein vielfaches der Schusszahl umsetzen kann.
     
  11. Salut in F2 kommt sowieso nicht an den vom Großfeuerwerk heran, weil er mir viel zu hell knallt! Daran kann gute Lautstärke nix ändern! :(
     
    ViSa gefällt das.
  12. Ist bei der Funke Finale das selbe Spiel. Die erste Charge ist für F2 schon sehr druckvoll gewesen. Die darauf folgende Charge ist dagegen wesentlich leiser gewesen und auch nicht so druckvoll. Bei der Paranoid das selbe Spiel.
     
  13. Da ich seit Silvester 17/18 Funke-Verbundboxen zünde will ich auch mal meinen Senf dazu geben und mein Erfahrungen teilen :)

    Qualitativ waren die Funke Boxen für mich bisher jedes Silvester das Non plus ultra was Verbünde angeht. Gerade in 2017 als noch Verbünde wie President Piro noch das höchste der Gefühle waren stach ein Flaggschiff wie Paranoid doch deutlich aus der Menge hervor. Die Saluts des 2017 Batch haben dazu auch sicher Einiges beigetragen :D aber auch die Elegant Night im letzten Jahr hat meinen Mund mal wieder offen stehen lassen.

    Insgesamt hat sich die Qualität der Verbünde nie wirklich verschlechtert (außer vielleicht die Saluts) wodurch die Verbünde für mich immer wieder ganz oben auf meiner Liste stehen. Selbstverständlich sind Funke Boxen die Apple Geräte unter den Verbünden aber ich habe es nie bereut!

    Was das Verbinden angeht habe ich tatsächlich nie Probleme gehabt. Auch wenn der 2017 Batch die kleinsten Pausen hatte was wahrscheinlich am "Selbstüberzünden" lag waren die Pausen bei mir nie wirklich merkbar. Ein Über- oder Durchzünden bzw ein Stehenbleiben kam bei mir nie vor und ich war immer sehr zufrieden. Was man dazu sagen muss ist dass ich wirklich extrem penibel bin was das Verleiten angeht. So darf z.B. kein Stückchen Klebeband bzw Alutape über ein Rohr geklebt werden, die Verbindungen werden doppelt und dreifach eingepackt und die Lunten werden so eng es geht mit Kabelbindern befestigt (teilweise auch mit roter Litze dazwischen). Safety First! :D

    Gruß
    PyroBlatt
     
    Maro, Funke FANboy, ViSa und 3 anderen gefällt das.
  14. @PyroBlatt

    wie sieht es zusätzlich mit Tapematch aus, um die Zündschnüre zu verbinden? Schon Erfahrung damit? Oder unnötig und zu riskant?
     
  15. Ich hab mit Tapematch keine Probleme gehabt, lief problemlos ohne merkliche Pausen durch.
    Sowohl bei Funke als auch Evolution
     
    ColonelZ und ViSa gefällt das.
  16. Danke für die Einschätzung. Dann hoffe ich, dass ich noch die 2017er Charge bekomme
     
  17. Tapematch habe ich bisher nicht verwendet. Da können @ViSa oder @Megaknall wohl mehr zu sagen ;)

    Ich verwende bisher ausschließlich Rote Litze, bin damit mehr als zufrieden und kann es jedem nur empfehlen.


    Vielleicht nochmal kurz zum Thema des Durchzünden. Soweit ich es durch Videos und Infos von Forianern hier mitbekommen habe scheint ein Durchzünden bisher nur bei folgenden Boxen VEREINZELT aufzutreten:
    • Mei Banfa - Batch 2018
    • Mashang - Batch 2018
    • Scala 100A - Batch 2018
    • Elegant Night - Batch 2019
    Wenn wer andere Erfahrungen gemacht hat korrigiert mich gerne :)

    Gruß
    PyroBlatt
     
    ColonelZ gefällt das.
  18. Man kann übrigens auch die Funke 25 Schuss 30mm-Cakes mit Anzündung oben hervorragend nach dem gleichen Schema wie die Verbünde verleiten. Ohne Tapematch oder so, einfach die Visco seitlich am Cake verknoten und abkleben.
     
  19. Bei Mashang und Mei Banfa kam es leider nicht nur vereinzelnd zu Duchzündern. Wenn ich mich recht erinnere hat Funke darauf auch nochmal hingewiesen.

    Beste Grüße
     
  20. Bei GB Feuerwerk kann man die Supernaut 2 für 199 Euro vorbestellen. Bestpreis bisher. Sauberes Angebot :good:
     
  21. Haben die schon geöffnet?
     
  22. E-Mail Bestellung
     
    FunkenFeuer gefällt das.
  23. nein, noch nicht, aber per Newsletter wurde mitgeteilt, dass man die Supernaut 2 per Mail dennoch vorbestellen kann.
     
  24. Sind die Saluts in F3 merklich druckvoller?
     
  25. #2800 progres99, 8. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2020
    Kommt drauf an welches spezifische Produkt zu meinst und womit du vergleichst.
    Sagen wir mal die JR101 von Jorge und die schwarzen Saluteraketen von Funke, dann nein. Da ist F3 nicht wirklich druckvoller.

    Bei Singleshots sind die Hammer in F2(aktuelle Charge) lauter als die Dumbum in F3(aktuelle Charge).

    Die F3 Saluteraketen von Funke und Klasek sind schon deutlich stärker als ähnliche Produkte in F2.

    Bei Salutecakes ist es besonders schwierig. Die F3 Cakes sind definitiv lauter als der übliche 20mm-Salutecake. Bei der Hammer Spinner wäre ich mir da aber nicht so sicher, dass F3 mehr drückt.
    "Früher war alles besser" trifft leider auch auf die Dumbum-Serie zu. Bei einer alten Dumbum ohne Feuertopf würde ich meine Hand dafür in Feuer legen, dass die mehr drückt.

    Aber zurück zu Funke.
    Wie sieht es eigentlich mit der Vivaldi aus?

    Beste Grüße
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden