Böller & Pfeifen [Funke Fajerwerki] China Böller D / Superböller 2

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Icedol, 22. Okt. 2017.

  1. Die ersten Feuerwerksfabriken laufen doch schon wieder an.
    2020 wird das Jahr der geschürten Panik. :confused:
     
  2. Haha, ja, bis vor 10 Minuten wusste ich nichtmal was das ist. Ich musste erstmal Youtube befragen... Ist schon lustig, Böller die keiner kennt, keiner testet und erst recht keiner kauft soll man jetzt plötzlich bunkern weils _vielleicht_ (als ob die Gipsplöpper nur von einer einzigen Fabrik gebaut werden können...) einen kleinen Engpass gibt. :wall:
     
  3. Habe davon noch nichts gehört...
    Sollte man eventuell einen eigenen Thread aufmachen über die Situation Feuerwerk?
     
    Santa Claus gefällt das.
  4. Wie ich das ganze verstanden habe, geht es ja nicht um den Produktionsstillstand in den Fabriken an sich, sondern eher um die Herstellungsweise einiger Böller (eben das manuelle Stopfen/Krempeln). Und deswegen kann es dazu führen, dass die Funke Böller vorerst (bis eine Maschine das ganze kann) nicht mehr in der Qualität wie gewohnt hergestellt werden können. Jetzt in Panik zu verfallen mag zwar übertrieben sein, dieses Jahr wird es wohl noch möglich sein sich mit B/C Böllern zu versorgen (die es noch fast überall gibt), und auch D/SB1/SB2 könnte bei einigen Abholshops klappen... Mohl z.B. liefert wie es aussieht ja sogar noch D, wenn die Liste dort aktuell ist.
    Der große Teil der Produktion wird wohl normal weiterlaufen, Raketen/Batterien/ normale Knallkörper stellen wohl kein Problem dar.
     
  5. #12230 Mathau, 16. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2020
    Wie man hier lesen konnte, waren sie wohl besser als die Titanschlag blau. Ich selbst hatte aber beide nicht...
    Auch das wäre für mich (eigentlich) eine begrüßenswerte Situation, so hart es auch klingt.
    Es wäre mehr als sinnvoll, wenn dafür endlich vernünftige Maschinen entwickelt werden würden.
    Auch wenn ich mit dieser Meinung vermutlich ziemlich allein bin...
     
  6. Ja so habe ich das auch verstanden.
     
  7. Jain. Natürlich wäre es super, wenn eine Maschine das ganze könnte, dann würden die Produktionskosten gedrückt und es wäre für uns alle etwas günstiger. Allerdings wäre es sehr teuer, eine solche Maschine zu entwickeln und fertigen zu lassen, geschweige denn angemessener Wartung in China. Außerdem würde sich der Ausschuss erhöhen, da bei suboptimaler Kremplung der Böller sprühen/verpuffen würden. Ein Arbeiter kann da eben korrigieren, die Maschine weiß nicht, wie gut/schlecht sie gekrempelt hat...
     
  8. Mag sein nur hat der Titanschlag Blau nun auch nicht gerade den Ruf der Überböller zu sein. Klar Preis/Leistung ist wahrscheinlich trotzdem nicht übel. Ich hätte liebend gerne mal einen Vergleich zum Roten Korsar gesehen aber den gibt es bei der handvoll Videos die den überhaupt testen nicht. Ist wohl ca. auf dem Level der aktuellen XP3 und bei dem Preis könnte es passables Kettenmaterial sein aber ist definitiv kein Böller wegen dem ich mir irgendwie große Gedanken mache. Warum auch? Wenn mans braucht gibt es auf dem Level inzwischen X Alternativen.
     
  9. + wieder viele menschen die ihren job verlieren..
     
  10. Nicht wirklich. Leute und Fabriken sind in China Mangelware, für die Herstellung der wenigen handgemachten Böller werden kaum Leute gebraucht. Außerdem bräuchte es dann wieder Leute für die Wartung und Bedienung der Maschine...
     
  11. Da habe ich aber ganz andere Sachen gelesen.
     
  12. Dann hast du aber offensichtlich noch nichts vom Fabrikensterben in China gelesen, von der viel zu hohen Nachfrage und dem viel zu geringen Angebot dort, von dem hier wirklich ÜBERALL geschrieben wird... :wall:
     

  13. Genau auf dem Punkt gebracht ! ;)
     
  14. Ich denke nicht, dass die Böller dann günstiger werden würden. Wie bereits vor einigen Tagen jemand in diesem Thread schrieb, müsste man für eine Feuerwerksproduktion in Europa (auch in Osteuropa) erstmal ein paar Millionen in die Hand nehmen, um eine Fabrik, Sicherheitsauflagen, etc. zu kaufen/bauen/beantragen/... und Funke hat das Geld ziemlich sicher nicht übrig, zumindest nicht mehrere Millionen.
     
  15. Wirkliche Infos bekommt man wohl nicht.
    Thema Sicherheit war auch mein erster Gedanke, passt aber schwer mit weiterhin manuell befüllten Batterien etc zusammen.
    Ich habe auch schon gehört es ginge um eine 3 Gramm Begrenzung in Knallkörpern. So richtig glauben mag ich beides nicht.
    In folgendem Video klingt es als würde die Regierung nun die Lizenzen und Fabriken genauer prüfen.
    Aktuell scheint es normal zu sein auch Artikel zu Produzieren welche die Lizenz nicht hergibt.
    Dazu weit mehr Herstellen als zulässig.
    Wenn das beides unterbunden wird haben wir wohl schon den Salat.
     
  16. Wäre nicht das dramatischste, besser als gar nichts mehr.
    Die Funke A Böller haben 1,1g und die C Böller genau 3g.
    Beide sind überragend und bei einer Rückkehr in F2 (falls das irgendwann kommen sollte) sowieso das maximale was in Sachen Lautstärke möglich ist.
    Größen wie Super 1 oder Super 2 wären dann natürlich überflüssig und selbst bei D Böllern wäre es fraglich ob das noch Sinn macht, wenn man diese Menge bereits in einen C Böller bekommt.
     
  17. Wäre kein Weltuntergang, stimmt schon.
    Ich würde dann aber wohl eine beknackt große PA fürs Musikfeuerwerk aufstellen. :D
    Silvester ohne "Das Drückt"!? Niemals! :D
     
    westfeuer und Jack-Beauregard gefällt das.
  18. Eher nicht.
    Das Problem mit einer europäischen Produktion ist, dass man erst einmal VIEL Geld investieren müsste.
    Sieht man dann aber, dass der Druck auf die legale Silvesterzündelei immer größer wird (Aktuell Niederlande mit Böller/Raketen-Verbot!, zudem die Bestrebungen in Deutschland als größtem Markt) dann kann man sich leicht vorstellen dass kaum ein Importeur sich das Risiko "europäische Feuerwerksherstellung" so ans Bein binden möchte.

    Obwohl ich es SEHR begrüssen würde. Hochwertige SP-Böller aus Italien, Funke-Böller aus Rumänien, sicher und unter vernünftigen europäischen Auflagen produziert - die in dort strukturschwachen Gebieten einen gewissen Wohlstand bringen könnten - finanziert von europäischem Fördergeld. Meinetwegen sollte dafür das Geld aus Hessen, Bayern und Baden-Württemberg, das sonst in Berlin verbrannt wird für solch einen Aufbau verwendet werden. Dafür wäre ich sehr! ;)
     
  19. Bei meinem Fachhändler sind auch noch über 80 Schinken D Böller zu bekommen sowie c und b Böller. Bei den super 1 und 2 sieht das etwas anders aus da konnte ich leider nur 10 Päckchen bekommen. Denke mal auch das einige Händler noch Ware zurückhalten.
     
  20. Die D gibt es noch oft. Da sind über die Jahre auch genug Schinken angekommen. 17B SI und SII sind das begehrte Zeug.
     
    Extremspätzünder gefällt das.
  21. Ich will aber keinen DIN Maschinen Böller haben :oops:
     
    Extremspätzünder gefällt das.
  22. Oft würde ich nicht sagen.. Zumindest nicht in Versandshops, die sind mehr oder weniger leer (außer sie halten noch größere Mengen zurück, was ich aber kaum glaube). In Abholshops mag man wohl noch fündig werden, aber hier denke ich gibt es besonders zum Ende des Jahres hin saftige Preiserhöhungen, wenn die ganzen Sommerschläfer wieder wach werden und dann erst mitbekommen, dass es mit der Knallware von Funke dieses Jahr schlecht aussieht... ;)
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  23. Die aktuelle Charge ist doch eh so perfekt, als seien sie maschinell gefertigt. Einer wie der andere...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden