Böller & Pfeifen [Funke Fajerwerki] China Böller D / Superböller 2

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Icedol, 22. Okt. 2017.

  1. Ja die Erfahrung habe ich auch machen müssen ... und unzählige andere hier im Forum auch. Deshalb ist Zurückhaltung manchmal ganz gut. Erspart Zeit und graue Haare ...
     
    Gattaca303 und tribun77 gefällt das.
  2. Ähm, wo hast Du jetzt in den A- und B-Fabriken Böller entdecken können? Ich sehe nur D nix, C 1g/0,2g. Und A und B? Da beginnt die Aufzählung mit Fountain als 1.), bei C und D beginnt es mit Firecrackers als 1.) und Fountain als 2.). Lese ich das richtig sind Knaller >1g SP in China "Geschichte". Egal aus welcher Fabrik... eventuell gibt es noch andere Quellen, aber diese Einstufung sieht mir nach "chinesischer Vorgabe" aus...

    Genau das ist ja das "Problem". Und schau Dir Batterieverbünde an, 200g, Raketen 10g (C), Blitzsatz für Zerleger auf max 4 bzw. 2g reduziert.

    Da es ja auch einen nicht unerheblichen Markt für F4- aber auch F3-Feuerwerk gibt, der ebenfalls bedient werden will - entsteht eine Konkurrenz zwischen F2>200g NEM und den größeren Batterieverbünden.

    Aber in der Tat bietet sich die Chance in Europa (nicht D) hier eventuell die Produktion reinzuholen.
    Qualitäts-Kanonenschläge, wie früher Made-in-Europe wäre klasse. Aber das sind und bleiben KEINE Chinaböller.
    Eventuell könnte Funke dazu ja mal was schreiben, wobei ich aber verstehen könnte wenn er sich noch zurückhalten will.
     
  3. Gilt denn diese Regelung schon? Aufjedenfall habe ich auf Instagram einen Post von Funke gesehen, wonach gerade Produkte(auf dem Bild Batterien) in Produktion sind. Da ja die entsprechenden Fabriken selten zu sein scheinen ist die Frage ob Funke das Glück hat in einer entsprechenden Fabrik produzieren zu dürfen oder die Regeln noch nicht gelten.
     
  4. Die sind aber teilweise genau wegen solchen Usern gegangen. Wer sich nicht im Griff hat und oft genug Usern das Wort im Mund herumdreht oder zu blöd ist Beiträge richtig zu lesen oder zu interpretieren, nur Schwarz/Weiß-Denken kennt, Behauptungen aufstellt die schlichtweg nicht stimmen, teilweise extrem persönlich und beledigend wird, sorgt nur für Unmut und sollte durchaus gebannt werden. Oder sollte sich einfach verpis....

    Ich bin dann hier aber mal raus... :bye:
     
  5. Wie wär´s, wenn alle einfach mal ihren Ärger runterschlucken -
    und eher zur SACHE weiter schreiben.

    Das ist doch sinnlos, wenn hier jetzt eine ähnliche Streiterei losgeht, wie zuletzt in den Corona-Threads....
     
    Pyroopa1971, sixtyniner, Mathau und 3 anderen gefällt das.
  6. #12956 Vakarian, 22. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2020





    So wie man hört gilt diese Regelung schon seid Jahren, wurde aber nie von der Regierung kontrolliert.
    Nach dem letzten großen Unfall allerdings wurden die Kontrollen drastisch angezogen.

    Batterien scheinen wohl kein Problem zu sein, Böller dagegen schon.
    Allerdings scheint sich hier im Forum ein kleiner "Bug" eingenisstet zu haben.
    Laut den Dokumenten sind es max 1gr schwarzpulver und 0,2gr bks, nicht 2 und 0,6. Das heißt selbst die Tonwürste und die A Böller von Funke fallen da raus.
    Oder gabs da irgendwo neuere/aktuellere Unterlagen zu?
     
    Flashpowder gefällt das.
  7. Wie hohl du bist, unglaublich :D Naja was soll man schon von jemanden erwarten der die ganze Zeit Selbstgespräche führt.

    ES GING DIE GANZE ZEIT UM BKS bzw F3/F4 BÖLLER UNABHÄNGIG VON DIESEM THREADTITEL (vllt raffst du es ja mit capslock)!
    Stand auch dabei in meinem Beitrag, also wenn du mich schon zitierst und Bullshit laberst, dann lese meine Beiträge wenigstens ordentlich.
     
    Lexi gefällt das.
  8. Nein, ging es nicht. Deine Beleidigungen überlese ich einfach, als 10jähriger ist man da noch impulsmäßig unkontrollierter drauf.
    Und ich habe ja darauf hingewiesen dass die Masse der F2+/F3 Böller eben auch aus China kommt. Wer lesen kann (das kannst Du ja) könntest Du Jack B. Beitrag im anderen Thread anklicken, dann das Dokument aufrufen.
    Fabriken mit C-Lizenz dürfen "Firecracker" mit 1g SP und max. 0,2g Blitzsatz fertigen, alle anderen dürfen KEINE Firecracker fertigen.
    Wie Du als Nicht-Scheininhaber an F3/F4-Blitzböller kommst wäre dann natürlich auch noch einmal zu überprüfen :) Ich vermute ich kenne die Antwort. Tut hier aber nicht zur Sache. Daher für Dich, als kindlich-emotional ungebremste Person - auch die ganzen in China gefertigten FP3 und Co wird es nicht mehr geben.Somit fallen alle, nicht in Europa gefertigten Knaller (und dies sind mengemäßig so eher 95%) weg.

    Jetzt Du wieder - eventuell ohne Beleidigungen? Aber wenn der Druck zu groß ist, lass es einfach raus :D
     
    Fireseege und masterthao gefällt das.
  9. Die Regelung ist wohl schon mehrere Jahre alt - einfach auf den anderen Thread gehen, Jack B hat dazu verlinkt. Eine für Funke produzierende Fabrik soll ja einen schweren Unfall gehabt haben. Weshalb die Regierung jetzt die Regeln "einhält", während davor die Regeln ignoriert wurden. Ergo auch keine Batterien, da nur A und B lizenzierte Fabriken >200g NEM für Batterien befüllen dürfen.
     
  10. Du langweilst.
    Jack B hatte im anderen Thread die aktuell gültigen Regeln veröffentlicht.
    Hier nachzulesen https://images.feuerwerk-forum.de/2020/04/395064_f0d47f97feed01b4dd285dfedbef0e13.jpg
     
  11. Naja werden zumindest im F4 Bereich nicht generell blitzböller bzw 1.1G Artikel in Europa produziert weil das kaum per Container verschifft werden kann?
    ABA und JGWB stellen ja in Deutschland her, DiBlasio in Italien, Klasek in Albanien ... also der F4 Sektor wird davon wohl kaum belastet werden. F3 ist da wiederum schon was anderes, da fast alle Produkte da aus China kommen.
    Ich glaube kaum das die vorhandenen Fabriken die Stückzahlen auffangen kann wenn Jorge, Tropic oder Funke beordern würden, zumal für die meisten Großfeuerwerksproduzenten das Konsumenten Feuerwerk eher uninteressant ist.
    Und neue Fabriken aufzubauen ist ja keineswegs einfach.
     
    ViSa gefällt das.
  12. Und da wunder sich mal einer warum manche Threads soviele Beiträge haben.
    Multi-Zitate müssen wirklich eine unlösbare Aufgabe sein. :confused:
     
    Niederrheiner und Mathau gefällt das.
  13. Ja gibt es. Dort gibt es eine Firma(frag mich jetzt nicht wie die heißt, dass bekomm ich nicht mehr zusammen) die Blitzknaller für verschiedene Unternehmen fertigen. Darunter wie schon erwähnt Klasek, aber auch Triplex, Zena und JGWB. Wenn meine Infos stimmen, kommt auch der Retorno 100, jedenfalls der neuere in Weiß/Rot da her.

    Wie gesagt nagelt mich bitte nicht auf dem Namen der Firma fest, es ist spät und ich hab ne paar Bier getrunken:friendsdrink:

    Beste Grüße
     
  14.  
  15. Habe noch schön D's und Super Zwo Schinken in F2 zu liegen. So bin ich doppelt abgesichert. :cool:
     
  16. Arpi aus der Hauptstadt Tirana:
    About Us - Arpi.al | Pirotecnica in Albania

    Prost! ;)
     
    Adnan Meschuggi und progres99 gefällt das.
  17. Du meinst Privatex? Die produzieren in der Slowakei meine ich. :) Bomben, Knallers und in Zukunft bestimmt auch Cakes

    Andererseits klingelt da noch was: Arpi in Albanien.
     
    Adnan Meschuggi gefällt das.
  18. Ne, Privatex war es nicht, sonder Apri;)

    Beste Grüße
     
  19. Scheint mir so als ob einige die Situation nicht wahrhaben wollen . Bis auf einige Ausnahmen schreibt hier Adnan das Sinnvollste hier . Die Faktenlage mit der zukünftigen Produktion für Böller in China wurde ja diverse Male verkündet. Selbst Funke schrieb ja , das nur die Produktion der A Böller momentan denkbar wäre und selbst diese noch geprüft werden müsste .
    Eine Produktion von Funke in Europa sehe ich selbst in weiter Ferne , wenn überhaupt möglich .
     
    Pyroopa1971, sixtyniner und ViSa gefällt das.
  20. Ja, es sieht wohl ziemlich besch.... aus.
     
  21. @Funke sagt:

    "In China weiß man über diese Problematik aber Bescheid bzw. dass die Richtlinien für den Export problematisch sind und möchte diese evtl. überarbeiten…"

    Wird bestimmt noch etwas entschärft...
     
  22. Ich könnte mir vorstellen, dass teilweise wieder weggekuckt wird. Oder stammen die Bilder von Funke (Facebook) der Weissblinker Pink-Batterien aus einer Klasse A-Fabrik? 30mm, 400 g NEM...
     
  23. [/QUOTE]
    Die Liste gibt darüber schon ganz gut Auskunft, der obere Kasten betrifft das F1/F2 Feuerwerk und unter Punkt 7, bei "Small Display Shell dürfen die Grad C Fabriken bis zu 25gr bei 30mm Produzieren, das deckt sich mit dem was für eine Bombette erlaubt ist.
    Eine Batterie ist am Ende auch nichts weiter als ein Verbund aus vielen Rohren, also sollte das, so wie ich das rauslese eigentlich keinerlei Probleme darstellen.
     
    Maro gefällt das.
  24. Ich denke hier liegt ein Missverständnis vor.
    Soweit mir bekannt ist bekommt eine Fabrik nicht eine generelle Genehmigung nach A-D, sondern jeweils eine spezielle Klassifizierung je Produktgruppe.
    Sprich eine Firma kann für Böller eine C Einteilung aber für Batterien eine A Einteilung haben, das sind zwei Paar Schuhe.
    Und die meisten Fabriken die Batterien produzieren haben eine A oder B Lizenz dafür.
     
    BMWM3, LaBombaFreek und Maro gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden