Sonstiges [FWsim] Eure Shows mit FWsim

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von Voreifelrambo, 27. Dez. 2010.

  1. Du meinst, das man an Hand dieser Daten den Effekte einfach in FWSim importieren kann?
    Das wäre ein gerade zu gigantische Aufgabe.
    Der Quellcode für jeden einzelnen Effekt ist ja so schon ewig lang.
    Das müsste irgendwie abgekürzt werden...

    Oder schreibe ich hier gerade Quatsch und rase in rasantem Tempo an dem eigentlich Hintergrundgedanken vorbei??? :rolleyes:
     
  2. jetzt sollte es gehen,
    ansonsten hier noch mal der link:
    https://www.youtube.com/watch?v=AXg6IahjT0g
     
    Michael_K und Tremolant gefällt das.
  3. Wie jetzt? Da fehlt doch ein Stück von der Musik :p

    Schön geworden! :D
    Da hast du deutlich mehr Aufwand betrieben als ich.
    Auch wenn die Stepper am Anfang etwas aus dem Takt geraten sind.
     
  4. Eigentlich wollte ich vor allem mal wieder was mit der Kameraführung machen. Aber es wollte mir einfach nicht gefallen, bin total gefrusstet. Warum kann man bei der Kamerafahrt, beweglich aus der Show, keine Zielhöhe eingeben?????????????????????????So wie bei der statischen Kamera. Ich habe einfach nicht die perfekte Einstellung hin bekommen. Entweder zu weit weg, wenn na genug das alles schick drauf ist muß man gleichzeitig hoch mit der Kamera dadurch reflektiert der Boden so sehr die Farben, wie im Finale besonders deutlich zu sehen, doof... Bin sehr unzufrieden damit, einfach wie bei den Grundeinstellungen Entfernung, Höhe und Zielhöhe und alles wäre schick.
     
  5. https://www.youtube.com/watch?v=J9krZJubkBc

    Medley zu diversen Songs von "TwentyOnePilots".

    Einfach mal wieder mit ein paar Sachen experimentiert, zum Beispiel der 'Wellenbewegung' bei 0:45

    Beste Grüße,
    Tremolant
     
  6. Pyro und Scherzartikel gefällt das.
  7. Guten Abend!

    Die Programmierungsphase der FWsim für den Finnischen Wettbewerb ist nun vorrüber. Ich bin ehrlich gesagt sehr gespannt, was meine Mitbewerber feines gezaubert haben und wie ich abgeschnitten habe im Vergleich zu allen anderen! :)

    Der Wettbewerb ist mein Erster dieser Art und ich habe versucht eine FWsim mit Wettberwerbsniveau zu erstellen. Wobei sich hier die Frage stellt, wo Wettbewerbsniveau anfängt....:D???

    Ist mir aber auch alles egal, denn es hat mir Spaß gemacht und es ist eine ganz neue Erfahrung. Sonst programmiert man eine FWsim, weil es einem Spaß macht und ich diesen Spaß mit anderen teilen möchte.
    Jetzt kommt der Wettbewerbsfaktor hinzu, wo man entweder drunter leiden kann oder es pushed einen noch mehr.
    Naja...genug getippt.

    Anbei findet ihr meinen Beitrag zur Veranstaltung. Sobald ich den Link von den anderen habe werde ich diese nachliefern!

    Mich würde eure Meinung, was gut oder was hätte besser sein können sehr interessieren! :)

    Vielen Dank und viel Spaß beim ansehen der Simulation!

    [youtube="FWsim Competition Finland 2016 by Freak... (Germany) "]bzdrtJTcdHU[/youtube]


    LG
    Freak...
     
    Lemmy, Eleven, Cosmos und 3 anderen gefällt das.
  8. Hier die Mitbewerber :)
    Es gibt tatsächlich noch jemanden aus Deutschland der Teilgenommen hat:)

    Finnland:

    [youtube="FWsim Competition Finland Championship 2016 (Desing by Pelkonen)"]GoV_WenuU8k[/youtube]


    Italien:

    [youtube="FWsim Competition Finland Championship By Alberto Posulu"]fqdJL8CY9xc[/youtube]


    Griechenland:

    [youtube="FWsim Competition Finland Championship 2016 - George Desipris (Greece)"]PGjHAKUH4bQ[/youtube]


    Deutschland:

    [youtube="FWsim Competiton Finland 2016 / FWsim Show"]6IAcJu2LKWk[/youtube]



    LG
    Freak...
     
    Lemmy, Pyro und Tremolant gefällt das.
  9. Danke für's Zeigen Deiner Show und das Einbetten der anderen!
    Ziemlich fette Feuerwerke, da steckt sehr viel Arbeit drin. Aber Budget-Begrenzungen gab es keine? :D
    Eine Schusszahl-Limitierung wäre vermutlich ganz sinnvoll. Können wir ja hier mal auf FEUERWERK.net machen...
     
    Freak... gefällt das.
  10. Ich werde dir mal eine Nachricht senden! :)

    ________________________________________________________________________
    Hier sind die Ergebnisse zu den Show's->
    Thank You all competitors for effort and excellent shows. All productions were different from each other in their own way and identity of each competitor were visible very well.
    5. Julian van Frechen / Germany
    This is strong attempting and it is needed with this sort of art. There is slight inaccuracy with combination between music and effects. By using shells with strict synchronization is often “suicide” and also with this case. In my opinion strict synchronizations should be done by using single shots which are easier to handle than shells. However in this show there was also a lot of good but competitor could have used a little more effects now when the budget was open.
    4. Jan Nick / Germany
    This is a excellent show as a whole. There is German accuracy during the whole presentation. There were not big mistakes but unfortunately this competitor slipped to another extremity with effects. When budget was open then it seems that now with this presentation were obviously used surplus effects from fellow countryman. This was not quite realistic show but as I said great show in any case.
    Bronze. Alberto Posulu / Italy
    There are several beautiful effects. Maybe these were produced by Parente Fireworks. There was good symmetry but in some cases there were very close to limit of too much blasting and small minus for that. Fireworks music was good.
    Silver. George Desipris / Greece
    Within this show crystallizes beautifully for example using of cakes and those were chosen to the exactly right points of the show in my opinion. Presentation was realistic and it was nice to watch. There was everything with suitably quantity. Greek music matched very well to the wholeness and this show ends with excellent final.
    Gold. Väinö Pelkonen / Finland
    In my opinion this time it was not hard to choose a winner. I watched all shows with an idea how realistic those can be. This time this was THE show which could be anywhere in international competition and also could success with it. I would like to see the competitor during 10 years creating and implementing a big real international show. All elements exist for it. There were several excellent details and those hit nicely on the music.
    Congratulations Väinö!
    Jarkko Hyytiäinen, Joho Pyro

    ______________________________________________________________________

    5. Platz hin oder her.
    Gerne würden mich eure Meinungen dazu interessieren :)
     
  11. Freak ich finde deine Show hätte viel weiter vorne liegen müssen, da haben andere Teilnehmer mMn. No Gos wie dunkelgrüne Tails gebracht und Fehler gemacht die auf mich irgendwie unschöner wirkten als die vermeintlich fehlende Synchronität deiner Shells :) alles in allem toll, dass es solche Wettbewerbe gibt, vielleicht lässt sich da auch im Forum nochmal was kleines organisieren, tolle Feuerwerke sind allenfalls dabei rausgekommen.

    Nabend, Tremolant
     
  12. Vielen dank für dein Lob! :)
    Es freut mich, dass es dir und den anderen gefällt:)

    Ich habe mich bereits mit Pyro in Verbindung gesetzt. Bis ein Wettbewerb auf die Beine gestellt werden kann, werden allerdings noch einige Wochen vergehen.



    LG
    Freak...
     
    Scherzartikel und Feuersturm gefällt das.
  13. Viel wichtiger als eine Schusszahl Limitierung fände ich, dass real existierende Artikel verwendet werden müssen.
    Ebenso eine Kaliberbegrenzung, sowie das Beachten von Verhältnissen zueinander.
    Bei vielen der Simulationen fehlt einfach oft der Eindruck eines echten Feuerwerks.


    Grüsse,
    Walter
     
    fwkart.de gefällt das.
  14. Hm ich finde genau das schränkt die Kreativität und Effektvielfalt ein, die solche Wettbewerbe für mich ausmacht. Gerade das finde ich doch spannend, was für Effekte sich andere überlegt haben (teilweise nur für ein Musikstück erstellt) um ihre Show rüberzubringen. Ich finde es schön, mit FWsim Dinge simulieren zu können, die so real vielleicht nicht 100% umsetzbar sind und vielleicht noch nicht so gemacht wurden.

    Vielleicht macht ein Pflichtstück mit einer Auswahl an (gerne auch real existierenden) Effekten Sinn, die vorgegeben werden. Ansonsten ist nämlich ein weiteres Problem, dass ein real existierender Effekte bei jedem Teilnehmer komplett anders ausfallen wird, wenn dieser die 'real existierenden' Effekte selbst auswählen und erstellen kann. Die einen stehen auf "Gelb" als Gold, andere auf "Orange" und nochmal andere schmeißen 3 - 4 verschiedene Tails übereinander um einen Brokateffekt darzustellen. :) Vergleichbar ist das dann auch wieder nicht.

    Beste Grüße,
    Tremolant
     
  15. Also in meiner Simulation waren tatsächlich an die 7 Effekte die Blackboxx-Shells ähnlich sehen:D

    Die Idee ansich finde ich sehr interessant, nur Effekte verwenden zu dürfen die so auch existieren. Aber wie Tremolant schon schrieb, darunter leidet die Kreativität. Denn dann existieren aufeinmal Einschränkungen, Schranken wo es eigentlich keine geben sollte.
    Ein weiteres Problem sehe ich bei den reelen Effektgrößen die FWsim von Haus aus mitliefert. Ich glaube es ist 6 Jahre her, dass ich mir FWsim gekauft habe. Ich habe mir mein eigenes Größensystem entwickelt. Habe also genau im Kopf wie "für mich" eine 3", 4", 5", 6"...12", 16" usw. aussehen muss.
    Gerade dieses "für mich", ist ganz wichtig finde ich, für die kreative Entfaltung jedes einzelnen. Ich glaube, dass im Endeffekt trz. jede Show überzeugen wird.
    Natürlich kann das hier und da in einer realitätsfernen Simulation enden (siehe "einpaar":D von mir).
    Aber genau dem wird man vorbeugen können durch die Vorgabe, wie es sie in Finnland gab, kein Materialschlacht zu veranstalten.
    Das werden wir dann aber etwas genauer ausformulieren.
    Es sei aber geschrieben, dass ich deine Ansätze verstehen, weil ich das Problem schon einige male hatte.

    Wie das letztendlich mit den Effekten aussieht, werden wir dann sehen.
     
    Tremolant gefällt das.
  16. Das sehe ich ebenso. Ich mag keine der Simulationen die ich bisher gesehen habe. Außer die von den japanern. Die sehen einigermaßen realistisch aus. Ob nun die Effekte real existieren finde ich persönlich irrelevant da man das gar nicht abschätzen kann. Man kennt schließlich nur einen Bruchteil der verschiedenen Effektsorten die es auf der Welt gibt.Viel wichtiger finde ich allerdings, dass man sich an Relationen hält, Steigzeiten, Standzeiten. Insbesondere der oneshots. Denn, das Ziel soll ja sein ein Wettbewerb zu simulieren. Da gehört schon mehr dazu als ein simuliertes Budget zu schießen was nur kommunistische Länder bereit sind zu zahlen ^^

    Richtig nice fände ich, wenn das auch eine bekannte Größe aus der Pyroscene bewertet. Unabhängig von Likes und kommentare. Denn irgendwie ist es ja auch wieder unfair wenn ich meinen Beitrag im facebook bewerte und ein andere die Reichweite gar nicht hat. Und noch nicer wäre es, wenn die Gewinnershow auch tatsächlich geschossen wird :D Wäre vielleicht genug ansporn für eine realistische Show
     
  17. Naja, wenn es kein Feuerwerk im eigentlichen Sinne sein soll, dann würde ich das Design von irgendwelchen optischen Effekte zur Musik vorziehen. Meine Empfehlung wäre dann aber was wirklich schönes z.B mit Adobe Aftereffects zu zaubern.

    Ansonsten liefern z.B Programme wie Winamp auch sehr schöne Audiovisualisierung da braucht man sich dann keine Mühen mit FWSim machen

    Grüsse,
    Walter
     
  18. Ich stelle die Oneshots in den Simulaionen in der Regel 200m (FWsim-Meter sei dabei gesagt :D) vor die Shells, wie es in der Realität ja auch oft gemacht wird, ich denke auch dass das einige machen, da sonst sämtliche Singleshots hüpfende Bälle am unteren Bildrand wären. Man muss ja auch immer ein bisschen damit arbeiten, was man hat.

    Wenn man dieses Problem der überdimensionierten Feuertöpfe / Kometen in einem Wettbewerb umgehen möchte macht es wahrscheinlich eher Sinn die Begrenzung auf "nur eine Front für alle Effekte" zu legen. Da sieht man dann ganz deutlich wo die Kometen 500m durch die Gegend fliegen und wo nicht und jeder muss sehen wie er die Größen sinnvoll verteilt. Eine feste Kameraposition wäre unter Umständen auch was. Logischerweise wirken Feuertöpfe/Kometen größer wenn von unten nach oben geschaut wird. Alles so Kleinigkeiten die ich fast für wichtiger im Umgang mit FWsim halte und die Feuerwerke deutlich vergleichbarer machen als auf reale Aufstiegszeiten und Effektgrößen zu bestehen, die wie Freak... schon sagte einer FWsim Simulation so einfach nicht gut tun.

    @Labmaster ich werde zum Design von irgendwelchen optischen Effekten zur Musik in jedem Fall FWsim vorziehen und es ist mir die Mühe bisher jedes mal wert gewesen.

    Grüße,
    Tremolant
     
  19. Guten Abend!:)
    Habe ich gerade bock drauf. Außerdem ist heute der 01.12.2016 und damit ein besonderer Tag, denn wir dürfen das 1. Türchen öffnen, bald ist Weihnachten und bald ist auch Silvester.:D

    Ich wünsche euch viel Spaß bei dem anschauen der FWsim, den Track wollte ich ursprünglich für den Wettbewerb in Finnland benutzen. Ob ich das hätte tun sollen?:p

    Viel Spaß!



    Lg
    Freak...
    [youtube="27. FWsim zu ADN Compositions - We Walk Amongst Titans"]21tUToIXFV4[/youtube]
     
    Feuersturm, Eleven und Scherzartikel gefällt das.
  20. Einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch allen! :)
    Am 3. Advent gibt's was feineres, seid gespannt :p



    LG
    Freak...

    [youtube="28. FWsim zu Position Music - Carol Of The Bells"]K9VCoJ2T3QY[/youtube]
     
  21. Viel Spaß :)

    [youtube="29. FWsim zu The Polar Express - Rockin On Top of The World"]d4aVe2q7RvA[/youtube]
     
    RSpyro gefällt das.
  22. Guten Abend,

    bald ist wieder ein Jahr vorbei. Bis es allerdings soweit ist lasst uns einen Moment Inne halten und mit unseren liebsten Weihnachten verbringen.

    Wer meinen Channel abonniert hat wird es bereits mitbekommen haben, hier mein vorerst letztes Video für das Jahr 2016.
    Simuliert habe ich es diesmal am Eifelturm zu verschieden Titeln:
    1. Make Someone Happy - Bill Nighy
    2. Space Travel - Harry Gregson-Williams
    3. We Wish You A... - Harry Gregson-Williams

    Ich bedanke mich für ein tolles Jahr, indem ich hier viele Simulationen mit euch teilen durfte und freue mich auf 2017.

    Ich wünsche allen Frohe und erholsame Weihnachtsfeiertage! Kommt gut im neuen Jahr an, wir lesen von uns!

    Vielen Dank an euch alle.:) <3


    Mit freundlichen Grüßen
    Freak...

    [youtube="31. FWsim to the sound of Christmas (Arthur Christmas) || Merry Christmas to all of you!"]8jV7M9Z_LyE[/youtube]
     
    RSpyro und Scherzartikel gefällt das.
  23. Neuer FWsim-Trailer, der aus vielen verschiedenen User-Shows zusammengeschnitten wurde: (1min)

    [YOUTUBE=FWsim Trailer 2016]dMfAc6mgnsU[/YOUTUBE]

    Die beteiligten User sind in der Beschreibung erwähnt - lohnt sich reinzuschauen, die machen alle ganz spannende Sachen. Einige sind auch hier im Forum aktiv :)

    Übrigens: FWsim braucht eure Unterstützung:
    Ich möchte den Simulator auf Steam neu veröffentlichen. Steam ist die größte Online-Plattform für PC-Spiele. Im Rahmen dieser Neu-Veröffentlichung werde ich die Grafik verbessern und den Simulator einsteigerfreundlicher machen. Wer den Simulator bereits besitzt, bekommt die neue Version kostenlos.
    Dazu brauchen wir eine gewisse Anzahl an Stimmen - hier sind die Links zum Abstimmen: http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=50207
     
    RSpyro und Freak... gefällt das.
  24. Ahoi,

    besteht noch Interesse an einem FWsim-Wettbewerb?:)


    LG

    Julian
     
  25. Yes :)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden