1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Österreich Gartenbaumesse Tulln

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von 4Exkamuro, 7. Juli 2007.

  1. Weiß zufällig jemand wann wo und wer die Gartenbaumesse in Tulln abschießt?Danke im Voraus
     
  2. Tulln Gartenbaumesse

    Das Feuerwerk findet am Samsatg 25. August 2007 statt. Ausgeführt wird es von der Firma PINTO, in Aggsbach Markt.
    MfG Fred3380
     
  3. Infos übrigens auch zu finden unter www.gartenbaumesse.at in der Rubrik Rahmenprogramm. Nicht zu spät kommen, denn das Feuerwerk startet schon um 21:15h !
     
  4. Danke für die Info! Hab es nämlich voriges Jahr gesehen und muss ehrlich sagen was da an Dichte geschossen wurde war echt beeindruckend! Nicht mit muss rausgezögert sondern relativ flott und zügig alles verpulvert, und dadurch muss ich es einfach heuer wieder sehen! Hab aber auch mal gelesen das es angeblich ein Musikfeuerwerk sein soll..... Nur hab voriges Jahr leider keine Musik gehört! Weiß jemand zufällig wo der beste Platz dafür ist? Nehme mal an bei dieser Donaubühne?!?!?
     
  5. Wie hat´s euch gefallen? Ich habs in jeglicher Hinsicht extrem gut gefunden. Die Leute neben mir haben beim Finale gekreischt wie bei einem Konzert von Tokio Hotel. Tulln, ich komme wieder!
     
  6. Grandioses Finale

    Das Feuerwerk in Tulln war echt der Hammer schlecht hin! Extrem viele Leute, obwohl das Wetter momentan nicht sehr gut ausgesehen hat. Aber das Finale fast alles in Gold das war echt der Hammer! Gratulation an die Verantwortlichen Pyrotechniker bzw die Person die das Feuerwerk zusammengestellt hat! Auch die Leute neben mir waren alle sehr sehr begeistert! Tulln ist wirklich ein Feuerwerk das man jedem weiterempfehlen kann...
     
  7. Das Feuerwerk war wriklich beeindruckend. Kräftige Farben und Abwechslungsreichtum war garantiert. Das Feuerwerk hat richtig mit der Musik gelebt und jeden Höhepunkt in der Musik auch mitgestaltet. Auch die Szene rundum mit den brennenden, ca. alle 5 m stehenden Strohhaufen, machte Stimmung. Die Fächer am Ufer waren teilweise leider durch die Bühne verdeckt, aber einen konnte ich so halb am Rand am der Bühne vorbei sehen.

    OT: Auch das andere Programm ist aber empfehlenswert gewesen, von der Messe angefangen, bis hin zum Abschluss mt Viktor Gernot & Friends...

    Alles in allem ein wunderschöner Tag in Tulln :cool:
     
    raketentoni1 gefällt das.
  8. Tulln

    Hallo Freunde !
    Hier ein kurzer Bericht über das FWK bei der Gartenbaumesse Tulln letzten Samsatg.
    Also, Abfahrt von Aggsbach gegen 14.15 Uhr Ankunft in Tulln eine Stunde später. Der Schubkahn ca 76 m lang , 10.4 m breit und ca 3.7 m tief . Wir waren zum Glück 7 Mann, weil diesmal war es wirklich ein mörder Job. Ein schmaler Steg zum Lastkahn und nur eine einfache Aluleiter hinunter zum Grund des Kahns. Etwa eine Stunde dauerte das Abladen der Rohre der Gestelle und den dazugehörenden Feuerwerkskörper. Diesmal bis Kaliber 300 mm. Dann der zusammenbau der Gestelle bei brütender Hitze. Nach 3 1/2 stunden war dann alles aufgestellt geladen und verkabelt.
    Kaum hatten wir uns zu einer Pause zusammen gesetzt, kam eine schwarze Gewitterwand von Westen auf uns zu. Also wieder in den Kahn, mit Folie ausgerüstet und sämtliche Stationen abdecken. Stress !
    Um 20.15 Uhr legte der Schiffsführer ab und es ging stromabwärts Richtung Festgelände. Nach einigen Manövern des Kapitän lagen wir in der Strommitte. Am Nordseitigen Ufer der Donau hatten die Kollegen und der Chef ebenfalls aufgebaut.
    Ca. 21.17 Uhr zündete die erste Startbombe gleich darauf die zweite mit einen gewaltigen Knall. Und dann ging es los. Zuerst von der Landseite später dann vom Kahn.
    Hier wurden wir alle für die Strapazen der letzten Stunden vielfach belohnt. Das Finale mitsamt den Gold- Kometen- Rohren war der krönende Abschluß. Der Jubel und Applaus des Publikums weit hörbar. Noch wärend das Schiff wieder dem Ufer zusteuerte, zerlegten wir alles, anschließend verluden wir alles in den LKW.
    Um 22.15 Uhr konnten wir uns endlich zur verdienten Abschlußbesprechung bei einen kühlen Getränk zusammen setzen. Alles in allen ein äußerst anstrengender Nachmittag und Abend, aber es war es wieder einmal wert.
    Auf Wiedersehen Tulln 2008
    Fred 3380
     
    Deni gefällt das.
  9. Hallo Fred!

    Eine kurze Frage arbeitest du leicht bei der Firma Pinto oder bist du "nur" Feuerwerkshelfer... Ich nahme mal an das du aushilfst denn sonst hättest du wahrscheinlich die Klasse IV auch oder hast du sie nur nicht eingetragen?
     
  10. Nein, ich arbeite nicht fix bei der Fa. Pinto. Ich habe nur dort die Möglichkeit meine 10 Bestätigungen für Klasse IV feuerwerke zu erarbeiten. Im Oktober mache ich dann die Prüfung für Klasse IV.
    Nächster Termin für Feuerwerk in NÖ : 22. September 2007 in Persenbeug.
    MfG Fred
     
  11. Hallo!

    @Fred3380: Welche Kaliber schiesst Ihr in Persenbeug?

    Schöne Grüsse
    osterhase
     
  12. Persenbeug

    Hallo Osterhase
    Den genauen Abbrennplan erfahre ich erst am Samsatg vor Ort. Meistens sind Kaliber 125 und 150 dabei. Beim Finale sind oft Kal. 200 und 300 dabei. Kommt darauf an was der Kunde bezahlen will und wie die Choreografie vom Chef zusammengestellt wird. Ich schätze aber, da dies zum 50 Jahr Jubiläum der Donaukraft geschieht, wird es nicht zu knapp.
    Fred
     
  13. Für mich als Ortsansässigen natürlich ein Pflichttermin! Die Ankündigung "Feuerwerk auf der Donau" läßt wieder auf einen Abschuß von einem Schiff hoffen. Das "Vorprogramm" :p dürfte übrigens auch sehenswert werden: z.B. die Red Bull Flugshow.
     
  14. Tulln

    Also bin gerade von Tulln nachhause gekommen und muss ehrlich sagen das Feuerwerk war heuer sehr enttäuschend. Entweder hatten sie das falsche Feuerwerk zur richtigen Musik oder das richtige Feuerwerk zur falschen Musik denn das hat überhaupt nicht zusammen gepasst. Das Feuerwerk war auch nicht das was es in den letzten Jahren einmal gewesen ist. Keine wirklich schönen Bomben und in großen und ganzen heuer eindeutig keine Reise wert gewesen.:cry: Hat ungefähr dem Standard der neuen Homepage entsprochen wo unter dem Link Presse 2 Zeitungsartikel NEBENEINANDER aufzufinden sind wo in dem einen steht das die Firma jährlich 100.000 Feuerwerkskörper selber Produziert und gleich daneben steht das 5.000.000 Ohne Schweizer Kracher selbst hergestellt werden???!!!!! ( Vielleicht ein Druckfehler der Zeitung :D )Wenn ich mir die Preisliste der Schußkisten wo zwar Made in China draufsteht anschaue:shocked: glaubt man zwar das sie vom Preis her in Österreich hergestellt werden, aber……. Fazit ich möchte nicht vorschnell urteilen da man ja nicht weis ob es vom Geld her Kürzungen gab, fest steht aber jedoch das das Feuerwerk eindeutig nicht zur Musik gepasst hat. Für mich aber sehr positiv waren 3 Blitzschläge am Anfang, die haben zwar nicht zur Musik gepasst haben, dafür aber nicht sehr sondern sehr sehr laut!!!!!!!
     
  15. Da hab ich Gott sei Dank nichts versäumt. War am überlegen, ob ich auch hinfahre. Oft sind die die Pintofeuerwerke recht gut. Gelegentlich gibt es extreme Ausrutscher. Die Hoppalas mit der Musik hab ich bei Pinto schon ein paar Mal erlebt: echt nervig!
     
  16. Dieses Wochenende ist doch das Feuerwerk wieder bei der Gartenbaumesse in Tulln! Gibt es vorab eigentlich schon Informationen über das Feuerwerk? Vielleicht können Fred 3380 oder Fire 1 schon was schreiben was uns Samstag erwarten wird!
     
  17. Spitzen Musikfeuerwerk

    Hab am Samstag lange überlegt ob ich mir bei diesem Wetter das Feuerwerk überhaupt antun soll aber zum Glück glaube ich wusste jemand schon im Vorfeld wie dieses Feuerwerk aussehen wird und lies es in Tulln nicht regenen! Dann traute ich meinen Augen kaum. Im Gegensatz zu Sitzenberg:blintzel: oder zum Vorjahr war diesemal ein Musikfeuerwerk zu sehen. Relativ große Kaliber, Römische Lichter in Massen fast keine Schußkisten, einfach sehr gut aufeinander abgestimmt. Es gibt auch schon ein Video auf Youtube zu sehen. Nicht erschrecken da ist vorher der Elvis zu sehen der aber nicht zum Feuerwerk gehörte. Wäre aber mal interessant dies zu kombinieren. Alles im allen war heure Tulln wieder mal eine Reise wert. Ich hoffe das das nächstes Jahr wieder dem Standart entspricht! Das Finale war Gänsehautfeeling pur!!!!
     
  18. könntest du den link noch posten??
     
  19. Diese Woche ist es endlich wieder soweit!!!!!!!:phantastic:

    Gibt es eigentlich vorab schon Informationen punkto Musik oder dergleichen? Ich hoffe nur das die Jugend die Planung diese Feuerwerks übernommen hat! Denn was ich wie schon beschrieben in Sitzenberg gesehen habe dann kann man sich auf alle Fälle freun. Wäre toll wenn man das im Vorfeld wüsste denn sonst kann man Kopf oder Zahl spielen ob man nach Tulln fährt!
     
  20. Ich bin wieder dabei! Das Feuerwerk in Tulln hat einfach ein tolles Flair, welches ich nicht missen möchte. Die Location ist einfach wirklich gut für Feuerwerke geeignet. Und wo in Österreich wird sogar die Bundesstraße extra für den Verkehr gesperrt und die Fahrzeuge umgeleitet? Hoffentlich haut sich der Köchl jun. auch entsprechend ins Zeug und zieht alle Register auf seiner Orgel.:)
     
  21. So wie ich das die letzte Zeit beobachte hat der Köchl sen. das G`schäft dem Köchl jun. übergeben der muß aber einen Wunderwuzi haben , ich meine Einen mit Gefühl für die Sache. Sowas kann man nicht vererben, das hat man oder man hat´s nicht.
    Auf alle Fälle ist aus dem Pinto wieder DAS geworden , was er in früheren Zeiten schon mal war nämlich ein moderner , der Zeit angepasster Betrieb der es geschafft hat , 20 Jahre Verspätung in 2 Jahren aufzuholen.
     
  22. Soweit ich das ganze mitbekommen habe hat der Pinto jemanden der die Feuerwerke zusammenstellt. Der Köchl Jun lässt ihm aber freie Hand! Darum schreibe ich eigentlich immer die Jugend. Ich weiß aber nicht ob das ganze stimmt bzw wer das genau ist. Fakt ist egal ob es jetzt der Köchl Jun oder ein anderer ist und der Jun im freie Hand lässt er macht auf alle Fälle die Feuerwerke bei weitem besser als sein Vorgänger. Und das ganze ist sehr erfreulich wenn man sieht wie sich die Jugend ins Zeug schmeißt bzw man am Abend sieht das sich jemand im Vorfeld Gedanken gemcht hat über das Feuerwerk!
     
  23. Also das ist jetzt die 4 Firma die mit den gleichen Problemen behaftet ist/war.

    Ich kenne welche die haben`nicht geschaft.
     
  24. Weiß wer von wo aus genau geschossen wird bzw. wo der beste Blick ist ev. sogar mit Googlemapslink.
    Wäre super. Werde vermutlich auch vorbeischauen.