Museum gefälschte Filous und DDR-Raketen

Dieses Thema im Forum "Museum, Firmen, Historie" wurde erstellt von Raizer, 20. Jan. 2006.

  1. Hallo Airbomb!
    Aber so DUMM KANN MANN DOCH GAR NICHT SEIN SCHWARZPULVER MIT BLITZKNALLSATZ VERWECHSELN!!

    Dann schlafen die Fälscher wohl an der Decke!
     
  2. Ich habe mir einmal alle Beträge in dieser Rubrik und im Album durchgelesen und dabei festgestellt das die Beiträge von Herrn Zinnat500 durchaus die Vermutung zulassen, das er mehr weiß als die meisten hier. Oder er ist einfach nur ein Klugsch.... und hat noch keine echten in der Hand gehalten! Vielleicht liege ich damit Falsch, aber das Risiko gehe ich ein. Es sei denn Herr Zinnat500 liefert mal handfeste Belege für seine Theorie und spricht nicht über Artikel der Nahrungsmittelindustrie.
     
  3. Hallo Brigade Ost!
    Vielen Dank das Du alle meine Beiträge gelesen hast! Ich antworte mal diplomatisch"ES KANN NICHT BEWIESEN WERDEN WAS NICHT BEWIESEN WERDEN DARF". Ich kenne nur jemanden der in Trittau bei Nico arbeitet, und es wird einiges erzählt! Aber DIE GEDANKEN SIND FREI. Vielleicht bin ich auch nur ein Klug******er!!
     
    Akiko gefällt das.
  4. Ich kenne meine Oma und die hat mir auch einiges erzählt.

    Von Dir also doch nur Bla Bla und ich dachte Du trägst mit zur offenen Diskussion ob Falsch oder nicht mit einigen Beispielen bei. Schön übrigens das Du einen bei Nico kennst. Ich kenne einen der heißt Nico.....

     
  5. Das Thema dreht sich im Kreis und es kann weder bewiesen werden ob unecht wie echt, da fachliche Fakten fehlen. Mir wird das Thema irgendwie sehr langweilig ^^

    Die, die behaupten es gibt Fälschungen haben solch eine noch nie in den Händen gehabt und spekulieren somit nur. Und Spekulation gehört in Abteilung Kaffeeklatsch.

    Untersschiede sind nachweisbar aber sind keine Beweise, dass es sowas nicht gab. Und wer sagt nicht, dass zu DDR Zeiten findige Angestellte sich mit originalen Zutaten etwas nebenbei verdienen wollten. Wie gesagt, auch nur Spekulation wie der ganze Thread ^^
     
  6. Blitzknaller-Filou hat recht, für mich ist das Thema jetzt auch durch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. suche DDR rarität !!!

    hallo ddr freaks,

    suche frischkäseecke oder gut erhaltenen jogurt aus ddr zeit. bitte nur originale, keine fälschungen!
     
    OskarMOOG und Akiko gefällt das.
  8. Kannst du gerne von mir bekommen, jedoch auch nur zum Preis der Echten ab 130,- ! :p Die angebliche gefälschte Version kostet dann nur 35,- ;)

    Dann bin ich mal gespannt auf deine Wahl !
     
  9. Ich muß jetzt mal einen Kommentar abgeben. Nachdem ich diese Diskussion hier im Forum verfolgt habe, stellte ich fest das es langsam sinnlos wird. Es gibt Mitglieder die warscheinlich wirklich nicht so genau bescheid wissen, aber gern mitdiskutieren möchten, da sie großes Interesse an diesem Thema haben und vielleicht auch zum Sammler werden wollen. Es gibt Mitglieder die sehr viel Ahnung haben und auch den ein oder anderen möglichen Beweis oder Fakt aufweissen..Das ist sehr gut, denn Sammler oder auch zukünftige Sammler können darin nur einen Vorteil sehen. Soweit ist alles in Ordnung. Und es gibt hier, was mir völlig gegen den Strich geht, Mitgieder die diese ganze Diskussion als Kaffeeklatsch abwerten, bloss weil irgendwann mal die Äußerung gemacht worden ist, das es sich bei seinem Artikel eventuell um ein Fälschung handeln könnte. Es ist für mich überhaupt nicht greifbar wie man immer wieder mit sinnlosen Einwänden kommen kann. Ich finde das Thema sehr interresant, und wer es für Kaffeklatsch oder Ähnliches hält sollte lieber die Klappe halten und mit dem zufrieden sein was er hat, ist ja auch jedem seine Angelegenheit. Außerdem frage ich mich wenn es sich nur um Klatsch handelt, warum wird dann eigentlich mitdiskutiert? Wenn ich jetzt jemand zu nahe getreten bin ist mir das Egal. Das ist einfach meine Meinung. Es wär doch sinnvoller, die gegenseitigen Vorschläge und hervorgebrachten Beiweise zu respektieren und mit einer kompetenten Einwandbehandlung oder Beführwortung zu reagieren, anstatt immer wieder zu sagen: die Beweise reichen mir nicht. Ich persönlich bin froh das es diesen Thread gibt, man kann sich beim Kauf oder Tausch niemals sicher sein, ob man ein Original oder eine Fälschung erhält. Wenn man aber durch dieses Forum über eindeutige Merkmale aufgeklärt wurden ist, kann man in dem ein oder anderen Fall einen Fehler vermeiden. Ich würde mich freuen wenn diese Diskussion auf Fakten und Tatsachen beschränkt wird, denn darum geht es ja, um Tatsachen die einen Nachweis für Origignal oder Fälschung erbringen.
     
  10. Mist.

    Ich dachte, ich würde hier irgendwo mal eine Auflistung von "Echtheits-" und "Fälschungsmerkmalen" finden.
    Stattdessen gehts um Polenmärkte, persönliche Differenzen und Käse.

    Schade um die Zeit. Timewasting.
     
  11. Sind doch schon genug Merkmale genannt und auch anschaulich im Album dargestellt worden. Mittlerweile haben die Fälscher reagiert und es existieren immer weniger von diesen markanten Unterschieden. Der einzigste und sicherste erkennbare Unterschied ist der Druck. Ich glaube kaum das die sich extra noch ne Druckmaschiene anschaffen, wo jede Farbe mit einer anderen Walze "aufgerollt" wird.
     
  12. DDR-Feuerwerk in Tschechien!!!

    Hallo an Alle!!!

    Ich bin hin und wieder hier und schreibe eigentlich nie was! Aber das was ich hier so lese über altes gefälschtes DDR-Feuerwerk ist der Ober-Hammer! Ich war vor genau einer Woche in der Tschechei um meinen Feuerwerkerschein (keine Genehmigung für die BRD) sowie Reisepass zu verlängern. Wie so immer laufe ich in Praha-Streboholy über den Asia- oder China-Market ,oder wie sich das Ding auch immer nennt, und Bumm da fällt mir die Fresse, im wahrsten Sinne des Wortes, runter. Da hatten die massig Filou`s, Blitzknaller, DDR-Stabraketen, Feuertöpfe usw. neben anderen bekannten Feuerwerk (Arm-Abreissern, 100mm Shells und 100000er Ketten). Preise um die 1,50 Euro bis 3 Euro für eine Rakete oder Feuertopf. Ich kann es nicht Beweisen ob das Fälschungen sind oder nicht, in der CSSR war damals Feuerwerk für privat Leute verboten, so kann ich mir nicht vorstellen, das das Restbestände sind. Im April fahre ich wieder rüber um meine neuen Papiere abzuholen und werde wieder über den Market laufen. Auf jedenfall werde ich meine DIGI mitnehmen und das Fotografieren bzw. Kaufen. Mitnehmen nach Deutschland aber bestimmt nicht.

    Mit freundlichen Grüssen

    Frankfurter ( Pyrotechnika Krupicka s.r.o)
     
  13. Sei vorsichtig mit dem Fotografieren!! Das haben die Vietnamesen nämlich überhaupt nicht gern! Wenn die erstmal pampig werden, kanns Probleme geben! Wenn du unbedingt fotografieren willst, halte die Kamera am hängenden Arm und drücke auf gut Glück ab. Aber achte drauf, dass der Blitz deaktiviert ist!

    Zwei Bekannten von mir ist es mal passiert, dass ihnen in genau so einer Situation (Vietnamesenmarkt in Tschechien, heimliche Fotos) der Blitz losging. Das wurde sofort brenzlig. Die sollten die Kamera dort lassen. Und wie ein altes Sprichwort sagt: Ein Vietnamese kommt selten allein! ;)
    Denen war nicht mehr nach Lachen zumute. Die sind gerannt wie um ihr Leben. :D

    Also schön vorsichtig sein!
     
  14. Vorschlag: Filou Test

    Hallo Leute,

    ich finde es gut, das dieses Thema hier angesprochen wird. Auch ist es klasse,
    das sich so viele Leute mit sehr vielen Beiträgen zu Wort melden.

    Mein Anliegen ist einfach: Auf Anregung von "Potz-Blitz" bin ich bereit, diverse
    DDR-Knaller testen zu lassen. Das wären dann Blitzknaller Filou die alten, die ich erst
    erworben habe, Blitzknaller Filou die neuen (gelb), Blitzschläge, Peng und PowerCracker.
    Damit würde es feststehen ob es Fälschungen gibt bzw. was alles gefälscht ist.

    Vorschlag Tester:
    Die Tester sollten WIR im Forum festlegen. Dabei sollten alle Forum-Mitglieder die dafür
    Interesse haben, bis zu einem Stichtag (einmal) 5 Mitglieder benennen. Die 5 Mitglieder die die
    meisten Punkte auf sich vereinigen, sollten den Test durchführen.
    Unter den Testern sollte wenn möglich ein ehemaliger Mitarbeiter von Silberhütte sein.
    Auch sollte ein Forum-Administrator die Organisation der Tester-Auswahl fortführen.

    Meine Vorschläge:

    circoblitz
    Bernd-LE
    Pyrodaemmi
    Blitzknaller-Filou
    Potz-Blitz


    Sollte meine Anregung auf Interesse stoßen, könnt Ihr mir Privatnachrichten senden
    oder meine dafür eingerichtete e-Mail Adresse nutzen: [email protected].


    Tschüß Thomas
     
  15. Sofern Originale zu Vergleichszwecken verfügbar sind, kann man mittels Röntgenaufnahmen einen non-destruktiven Vergleich durchführen. Ohne Etiketten abzulösen, Artikel abzubrennen oder gar zu delaborieren.
     
  16. Ausgezeichnete Idee!

    Denn wer will anhand eines Knalls schon 100% sagen können "Original oder Fälschung".
    Röntgenbilder hingegen kann man in Ruhe unter dier Lupe nehmen. Und ehemalige Silberhütte-Profis können daran bestimmt sichere Aussagen treffen.

    Sollten tatsächlich Röntgenbilder gemacht werden, wäre es hochinteressant, die zu publishen. Ich denke, das würde Jeder gern sehen wollen.
    Ich hoffe nicht, dass es statt dessen geht "Oh und Ah ... und potentielle Fälscher ... und geheim!"
    Weil, wenn man sich eine Leidenschaft so vermießen lässt, dass man sie nur noch in der Dunkelkammer auslebt und dort Leute nur noch nach Irisscan und Abgabe eines genetischem Fingerabdrucks reindürfen ... also das hat nichts mehr mit "Freude" zu tun. Da wird die Soße teurer als der Braten und da kann mans eigentlich auch lassen.

    Also ich finde "non-destdruktiv" eine ausgezeichnete Idee! Macht mal los!
     
  17. Ich bin da generell skeptisch. Fakt ist, das verschiedene Fälschungen existieren und verkauft werden. Wem ist mit einer Überprüfung geholfen? Im Vergleich zu den letzten Jahren gibt es mitlerweile Dutzende Sammler von DDR-Feuerwerk. Wie soll da jeder seine Sachen geprüft bekommen? Und potentiell ist sicherlich alles fälschbar, die Alutöpfe vielleicht ausgenommen. Desweiteren sehe ich das Problem, das dann Sammler A Sammler B beschuldigt, nicht richtig geprüft zu haben, die Sachen von Sammler B sehen wieder anders aus, als die von Sammler A etc. Und bei allem Respekt halte ich hier niemanden für fähig, wirklich JEDEN DDR-Pyro, Pappdeckel, Etikett etc. als echt oder unecht zu beurteilen. Das Thema sollte sich irgendwann von allein erledigen, wenn die Preise für entsprechende Sammlerstücke zurückgehen. Da dies jedoch unwahrscheinlich ist, bleibt nur zu sagen - Augen auf beim Knallerkauf. Sachen die mir nicht geheuer sind, würde ich einfach nicht kaufen, schon gar nicht über Ebay. Bei den Filous hat man da momentan die 99prozentige Chance auf eine Fälschung, ähnlich sieht es dort mit den Pfau - Knallern aus. Ich hab für dieses Problem ehrlich gesagt auch keine Lösung und verfolge das Thema nur aus der Ferne. Im Einzelfall schau ich gerne, ob ein Artikel echt ist, aber im großen Stil ist das schwer.
     
  18. Hallo,
    habe jetzt alle Berichte gelesen,
    ist ja alles total Super was ihr da schreibt, aber sagt mir doch mal bitte wo soll ich meine Sachen erwerben??? und ihr könnt mir glauben, ich bin ein wirklicher Silberhüttefan!!!
     
  19. Laber schwätz,

    es gibt Fälschungen, ich habe nämlich eine zu hause. Habe bei .... eine Knallrakete Silberschweif ersteigert, die mehrere Indizien als Fälschung entlarvten (Druck, Papierkugel, Aluhülse, Anzündung und vieles mehr hatte ich nie so gesehen - und Referenzen zum Vergleich sind ausreichend vorhanden).
    Halte dies allerdings für eine Ausnahme. Auch denke ich, dass wir alle in der Lage sind, Fälschungen zu erkennen - weitestgehend. Schwierig wird es bei Umetikettierungen der Stabraketen - aber auch da gibts eine Möglichkeit: jede Rakete hat ihren (Schüttel-)Sound. Voraussetzung dafür ist natürlich immer eine Referenzrakete. Und gute Ohren!

    Grüße......
     
  20. @Filou77:

    Ich persönlich habe meine Sammlung weitestgehend bei E.... ersteigert. Leider sehr kostenintensiv und eigentlich auch verboten. Auch sind dort jetzt nicht mehr so interessante Artikel angeboten. Kannst ja mal gucken; Suchwort: Silberhütte.
    Ansonsten schreib mir mal ne mail, ich habe inzwischen auch einiges da.... Vielleicht kann ich was entbehren.... Mal schauen.
     
  21. Dann stell doch mal ein Foto der Rakete ein !
     
  22. Ich kümmere mich darum...
     
  23. Na? Wo ist das Foto?

    Und Frankfurter, warst du im April noch mal bei den Tschechen und hast Fotos vom Markt gemacht?
     
  24. Hat mich auch gewundert dass er nix mehr gepostet hat. War wohl eher in seiner Fantasie ;)
     
  25. Ich habe gestern mal 3 von den 'neuen' Filous getestet und kann nur
    jedem raten die Finger von den Teilen zu lassen und nicht anzuzünden.
    Die Knaller haben null Zündverzögerung (und eigentlich auch keinen Knall).
    Man kann sich nur die Hände verbrennen.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden