Museum gefälschte Filous und DDR-Raketen

Dieses Thema im Forum "Museum, Firmen, Historie" wurde erstellt von Raizer, 20. Jan. 2006.

  1. Hm, man müsste mal einen sezieren.
    so wie du es beschreibst ist in den Plagiaten keine Zünschnur sondern nur ein Verzögerungssatz a lá Pirat drin. Allerdigns ... verknallen will die Filous ja so wie so wohl keiner. Ist ja nur zum "in die Sammlung stellen".

    Aber wo hast du die denn her? Ebay? Tschechen?

    Als Sammelobjekt würde mich eine Schachtel sehr interessieren.
     
  2. Doch, ich. Aber nur das Original! Apropos ... @maschinenkanone hast du zufällig noch mein Video vom "Filou", das ich hier ketztes Jahr reingestellt habe? Meins ist verschwunden :cry: Meld' dich doch bitte per PN bei mir. Danke!
     
  3. Natürlich habe ich das noch. Solche Schätze hüte ich gut! ;)

    Schreib dir gleich...
     
  4. Gibt es von den Filou (gelb) und Blitzschlägen eigentlich auch Fälschungen oder
    nur von den älteren Filous?

    Gibt es bestimmte Merkmale an denen man die original, Fälschungen erkennt ?

    Zündi hat im Album ja nur Merkmale für die alten Filous gepostet.

    Danke & Gruss
     
  5. Ja, die gibts wohl. Allerdings werden die von den "Eingeweihten" wie ein eherner Schatz gehütet und nicht preisgegeben, damit dieses Geheimwissen nicht über Umwege in die Hände von fälschenden Bösewichtern fällt. ;)
     
  6. Hallo Maschinenkanone,

    das ist schade für mich, da ich diese Sammelleidenschaft erst entdeckt habe ... und auf die "Schnauze fallen" wollte ich eigentlich nicht.

    Ich sammle auch seit Jahren Platten und CD's und da werden erst recht die Merkmale der
    Bootlegs offen gelegt, d.h. aber nicht, dass es deswegen bessere Bootlegs gibt ...

    und wir reden hier über Platten und CDs die im 100 - 500 € Bereich gehandelt werden.

    Falls sich doch jemand "erbarmt" und mir vielleicht per mail weiterhelfen will ... oder muss man vielleicht ein Aufnahmeritual durchlaufen ;) (z.B. als Einstand eine 20 Stück Packung Taifune) Vielen Dank!!!

    Grüße Cashfloh
     
  7. Muß das Thema mal wieder ausgraben da es sich hierbei nur um "Knaller" gehandelt hat.
    Ich bekomme demnächst angeblich eine DDR Tornado Rakete und Magic Fire würde gerne wissen wollen ob man da auch Unterschiede kennt zwichen dem Original und einer Fälschung insbesondere bei der Rakete ?
     
  8. Von Tornados und Magic Fire gibts noch so viele, ich kann mir nicht vorsellen, dass sich da einer die Mühe macht, die zu fälschen.
     
  9. Danke

    wenn es davon noch so "viele" gibt kann man mir sagen was der ungefähre Preis dieser Artikel ist damit man nicht unnötig dafür bezahlt, sicher schwanken die Preise je nach Bezugsquelle aber so einen Richtwert wird es doch geben ?
     
  10. Beides lag bei E.b.a.y immer um die 7,50. Dort darf FWK ja nicht mehr verkauft werden.
    Die Raketen kann jetzt vielleicht 10,- kosten. Aber keinesfalls mehr als 12,-.
    Die wurden bündelweise verkloppt. So ein 10er-Bündel oder wieviele das immer waren, ging so um die 50,- weg.
    Die Dinger funktionieren ja auch kaum noch. Der Zerlegersatz ist zersetzt, die "ploppen" am Ende also meinst nicht mehr. Die Vorgänger, die "Kometen-Raketen" sollen noch duetlich besser funktionieren. Siehe Daniels Videos (die ich bis heute und in ale Zeit IMMER wieder lobend erwähnen muss!!).

    Hier findest du die für dich passenden Sachen von ihm bei Youtube.
    Zuest immer die jüngeren Modelle, die nicht mehr richtig funzen, dann die älteren Vorgänger, die noch wunderbar funktionieren.

    Tornadorakete
    Kometenrakete

    Knallrakete Silberschweif
    Silvesterknallrakete

    Auch interessant:
    DDR Raketen Start in Zeitlupe

    Hier, wühl selber. ;)
    Daniels Videos.


    Wichtig für dich zu wissen, er schreibt dort:
    "ich habe früher also von 2002 bis 2005 Feuerwerk gesammelt und viele Raritäten noch einmal gefilmt bevor sie nicht mehr funktionieren.
    Leider gingen auch da schon einige Artikel wie der Circoblitz nicht mehr richtig(rote Strene zündeten nicht), aber eine Errinnerung ist es allemal.
    Früher habe ich bei Feuerwerk.net im Forum und bei [E.b.a.y] Feuerwerk ersteigert, ist aber schon lange her, weil sie bei [E.b.a.y] das ganze verboten haben und die Preise damals ins uferlose gingen(Silvesterheuler DDR 180,00 €) ."
    ... und...
    "...Ich denke mal das meiste wurde bestimmt zerstört, da das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. Siehe Magic Fire, da gingen die Sterne schon nach 10 Jahren nicht mehr, oder Vulkanfontäne und Steigender Pyrokreisel, da ging die roten Sterne nicht mehr, weil sie hygroskopisch sind und somit zu viel Wasser aus der Luft gezogen haben."
     
    CeBee, Akiko und dEEcorPyro gefällt das.
  11. Hallo an Euch!
    Mal wieder neues zum leidlichen Thema Fälschungen!!!

    Sicherlich haben die meisten hier bereits die derzeitig massenhaft angebotenen Filouschachteln und Hülsen bereits bei E*** entdeckt. Ich ging davon aus, dass es sich um Reste handelt, die nicht fertigproduziert wurden und was mir jetzt allerdings vorliegt spricht Bände. Glücklicherweise gehen die Sachen für sehr billig weg, trotzdem handelt es sich m.E. NICHT UM ORIGINALE!

    Die Filou und Blitzknallerschachteln sind glänzend, also im Vergleich zu einer Originalschachtel sofort zu unterscheiden!

    B3ei den Hülsen bin ich mir nicht so sicher, VIELLEICHT KANN JEMAND MEHR DAZU SAGEN? Mir liegen Filou bzw. Penghülsen vor, die Aufschrift: "Anzünden! Schnell wegwerfen!" ist im Gegensatz zum Original sauber gedruckt und sehr feingliedrig. Auch hat das "f" einen kürzeren Haken über dem Querbalken und die Schriftgröße variiert mit dem Original. Ich würde gern mal wissen ob zu mindest die Rohlinge original sind, ich glaube es jedenfalls nicht.

    Zu den anderen angebotenen Hülsen kann ich nichts sagen. Was meint Ihr? :rolleyes:
     
  12. Alle von Dir beschriebenen Hülsen und Schachteln sind Fälschungen. Einige der Hülsenfarben hat es z.B. in der DDR nie gegeben. Mehr braucht man zu diesem Kram nicht schreiben.
     
  13. Man man das liest sich als Unbeteiligter wie ein netter Krimi :) Auch wenn der Anlass eigentlich nicht witzig ist...

    Ich frage mich, wie es ausgegangen ist. Ich glaube ja kaum, dass irgendjemand dieser systematischen Fälscher je zur Verantwortung gezogen wurde. Allein deshalb, weil das Sammeln von DDR-Feuerwerk ja ansich schon eine semi-legale Sache ist. Also wenn, dann ist das wohl irgendwie intern geklärt worden. Trotzdem: Überall schwirren diese Fälschungen herum, und es ist eben naheliegen, dass das jemand von hier aus dem Forum, oder zumindest ein DDR-FW-Sammler initiiert hat. Bezügl. der Details und des Marktpotentials muss man schließlich erst mal Bescheid wissen. Ob der Job dann an Dritte vermittelt wurde, ist eine andere Geschichte...

    Inzwischen werden die Fälschungen ja teilweise offen als "Repro" angeboten, das ist dann natürlich ok (wenn auch unverständlich, aber ok es soll ja für alles Käufer geben...)
     
    Gipsbombe gefällt das.
  14. Hallo zusammen, interessantes Thema!

    Sind auch schon gefälschte CircoBlitze aufgetaucht?
     
  15. Oh, ein Leichenschänder ....
     
  16. Circoblitze noch nicht, nicht das ich wüsste. Aber Fliegende Blitze mit gekürzten Zink Kreiselblitzen drin, Pot a Feu's mit Rollsternen (Gold) aus Raketen statt den Tabletten-Presslingen, Blitzcracker mit faslchen Filous und anderes. Die Gefahr ist bei den "Standgeräten" mit Papphülse am größten, vor allem die mega-raren ohne "Nur im freien Verwenden"-Aufdruck.
     
    Gipsbombe gefällt das.
  17. Alleine in den letzten Tagen gab es eine handvoll Fälschungen bei ebay zu kaufen: Standgeräte, Fontänen, Knaller.

    Was hier fehlt, ist ein Topic, in welchem alle bekannten Fälschungen mit Bildern an einem zentralen Ort aufgelistet werden, damit der geneigte Käufer sich informieren kann.
     
    Vulkanier, fulci und CeBee gefällt das.
  18. #93 Gipsbombe, 2. Feb. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2019
    Einfach nicht kaufen.
    Laßt Euch nicht einlullen von irgendwelchen Verkäufern.
    Die Ehrlichen sind wir und wir würden höchstens verschenken und nicht verkaufen.
    Aber nur an ausgesuchtes Personal, welches man kennt und dem man vertrauen kann, so daß die Artikel nicht postwendend bei irgendeiner Verkauf-Plattform landen.
    Ich habe da auch noch unterschiedliche Attrappen herumliegen, bin aber mittlerweile sehr vorsichtig geworden diese weiterzugeben (aus den o.g. Gründen).
     
    xgkx und tribun77 gefällt das.
  19. Atrappen sind echt sehr schön. Vor allem weil man sie Austellen kann ohne dabei Probleme bekommen zu können. Falls jemand welche abzugeben hat würde ich mich über Nachrichten freuen, zahle natürlich auch dafür. Und um Gipsbombe aufzugreifen werden diese wenn sie nicht mehr gewollt werden nicht verkauft sondern auf Instagramm vergiveawayt oder hier verschenkt!
     
  20. Wo kann man solche Bilder finden um die Filous mal zu vergleichen? Ich bin neu hier im Forum, konnte aber noch nicht wirklich was finden. LG
     
  21. Hallo, ich habe Unterschiede an meinen Verpackungen der "Filous" festgestellt, liegt das an der Charge die eventuell auf Unterschiede hinweisen oder handelt es sich hierbei eventuell um eine Fälschung?
     

    Anhänge:

  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden