SSW Glock 17 Gen 5

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von chris78, 21. Nov. 2020.

  1. Endlich, endlich Isses soweit.
    Hier haben bestimmt auch schon einige ihre Vorbestellung für die Glock 17 getätigt.
    Meine habe ich heute mit Ersatzmagazin vorbestellt.Strammer Preis und viele meckern aber eine Glock als SSW darauf haben einfach auch sehr viele, lange gewartet.
    Alternative wäre die P99 SV gewesen. aber bei einer Glock setzt es aus,
    Sind zwar irgendwie langsam das Apple Gegenstück im Waffensektor aber ich mag sie einfach.
    Wie ist eure Meinung, wer hat schon geordert ?
     
    Mofafreund, tribun77 und westfeuer gefällt das.
  2. Na ja, Im Gegensatz zu Apple werden die alten Generationen wenigstens nicht langsamer :)
    Hab meine bei Schneider geordert, bin zwar kein Sammler aber da ich die G17 Gen 5 auch in 9x19 habe musste das einfach sein... Weihnachtsgeschenk an mich selbst :D
     
    Mofafreund, tribun77, chris78 und 2 anderen gefällt das.
  3. Ist wohl bei vielen so. Seit ich SSW sammel geistert das Thema Glock auf diesem Sektor rum. Bisher gab es nur die P217 als adäquates Abbild und wurde deshalb entsprechend gehandelt. Bei mir hat es deshalb auch ausgesetzt und ich habe mir die beim PW Store bestellt. Ist ja fast als wenn man direkt bei big U bestellt. Hoffe also das sie von da schneller kommt. Mich wundert nur das sie die parallel zur P99SV bringen. Die dürfte sich dann nicht mehr so gut verkaufen. Und dann weiß ich das 2021 teuer wird. Von der Glock wird es dann etliche Farbvarianten geben und Lauflängen. Also wieder was zum Sammeln.
     
    chr, tribun77, chris78 und 3 anderen gefällt das.
  4. ...das mit dem Vergleich zu Apple stimmt.
    Da kostet schon ein Koffer 28€:rolleyes:

    Original Glock Koffer Pistolenkoffer - eGun


    Geht auch günstig - 5 Stück für 55€. :cool:Das scheint realistisch:

    5 Stück Original Glock Koffer - eGun
     
    chr, tribun77 und Pyropath gefällt das.
  5. Jemand eine Vorstellung wie "wertig" das gute Stück am Ende sein wird. Ich schieße ja normalerweise mit "echter" Munition und da wird eine Glock eher als Spielzeug angesehen...

    Zu Silvester habe ich immer noch eine Colt Goverment und meine Frau eine Walther P99 Pink Camouflage...
     
    Gattaca303, chr und tribun77 gefällt das.
  6. Ist die striker fired oder hat die wie so oft einen versteckten Hahn?
     
    chr gefällt das.
  7. Ich denke mal das die sehr Wertig sein wird.
    Ich habe z.B. die Glock 17 als CO2 in der Deluxe Version und im Vergleich mit einer Scharfen ist im Ersten Augenblick nicht zu erkennen wer was ist.

    Denke die Gen5 wird auch so sein nur halt SSW.
    Freue mich schon wenn sie kommt und dann wird sie auch gleich mit einer scharfen Vergleicht.

    Gibt bei YouTube einen schönen Vergleich mit der P22Q SSW und Scharf, denke das wird bei der Glock genauso sein!?
     
    chr, tribun77 und Pyropath gefällt das.
  8. Eijeijei ...
    Jetzt hat mich doch grad der @sureshot angefixt... Sonst hätte ich es wohl vor lauter Stress gar nicht mitbekommen...

    Was soll ich sagen... Die sieht geil aus! Will/muß ich haben.... :D
     
    chr, tribun77, sureshot und 3 anderen gefällt das.
  9. Ich warte mal erste Testvideos ab.

    Und mich würden kleinere Varianten mehr interessieren als das Full Size Modell Glock 17.

    Also eher Glock 19 oder noch lieber 26. Eine 10 + 1-schüssige Double Action Taschenflak in Zoraki 906-Größe mit Stahlstoßboden... müsste ich leider haben.

    Würde einige meiner anderen Knarren schlicht überflüssig machen.
     
    KanyeToThe, chr, tribun77 und 2 anderen gefällt das.

  10. Im CO2 Portfolio gibt es die kleinen Glocks in vielen Versionen.
    Das Softair Geschäft läuft gut. Habe völlig den Überblick verloren. So viele Modelle wie noch nie zuvor.

    19:
    GLOCK 19

    42:
    GLOCK 42

    22:
    GLOCK 22 Gen4

    Ob der Markt für SSW so eine zweite oder dritte Variante hergibt?
    Immerhin kann sich Umarex die PTB Zulassung bzw die Kosten theoretisch sparen. Die neue 17 hat nochmal eine PTB bekommen. Da ist es wahrscheinlich, dass Uma nur wieder Farbvarianten mit gleicher PTB bringt. Wie bei den P22Q.:rolleyes:
     
  11. Geht mir genauso das ich bei den Softair/ CO2 schon nicht mehr weiß was es gibt.
    Ich habe die 19X in FDE und finde die sehr gelungen. (Als Softair ) Viele haben, inklusive mir, eine Zoraki 917 als Alternative gekauft.
    Vorbestellt ist sie und ich frei mich.
     
    chr und westfeuer gefällt das.
  12. #12 Cherry_Flamenco, 24. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Nov. 2020
    Rein optisch: WOW!

    Ich glaub da wird jegliche Vernunft irgendwann durchgehen und die wird geordert. Es gab wirklich mal ne Zeit, wo ich gesagt hab, ich würde nie einen Glockel kaufen. So ein schlichtes kantiges Design, alles nur auf Funktion getrimmt, das ganze Dingen sieht aus, als ob man es nach dem Nutzen einfach wegwerfen würde ... und jetzt seh ich mir die Gen5 in der 9er PAK-Version an und find die einfach nur hammer. Ja, so ändert sich das. ;)

    Theoretisch müsste ja alles Zubehör der scharfen, auch auf den Uma-Glockel passen. Schulterstütze, Laservisierung, Schnellladeholster ... Ja, Glockel hat einiges zu bieten, natürlich braucht man es nicht und einiges dürfte auch nicht so erlaubt für ne freie Waffe sein, wäre aber trotzdem ganz witzig, wenn das alles gehen würde. :D

    Nen kompakteren Glockel würde ich mir auch noch wünschen, könnte ziemlich sahnig werden, wenn der genauso gut funktioniert, wie die P22Q, nach ihrem Upgrade am Demontagebügel. Nur wenn man dem, was ich im Vorbeiflug auf die schnelle gelesen habe, glauben schenken darf, wird der preislich deutlich über der P22Q liegen, das sollen jetzt die neuen Uma-Preise sein, die werden gut angezogen (wenns stimmt ...). Laut anderen Infos, soll die PK380 aber die Pistole sein, die bei Uma die meisten Rückläufe hat. Irgendwie kann man dem ganzen angepriesenen Qualitätsschub bei Uma noch nicht so wirklich trauen ... aber trotzdem ist die Gen5 schon ein schickes Teil ...
     
  13. Bei SWS hat sich der Lieferstatus nun auf Januar/Februar geändert ... Habe noch keine bestellt, da ich mir erst mal zwei weitere ISSC M22 bestellt hatte ... Mir gefällt die UmaGlock wirklich sehr gut ... jedoch würde ich auch gerne erst mal ein paar Tests abwarten. und die limitierten Griffrücken brauche ich nicht unbedingt ... Ich denke, es wird nächstes Jahr auch eine einfache Version für ein paar Ocken weniger geben. Ich hoffe ja immernoch auf eine GLOCK19 die etwas kompakter ist. Deshalb gefallen mir ja auch die M22er so sehr ... m
     
    Pyropath, chr, KanyeToThe und 2 anderen gefällt das.
  14. Mach dir keine Gedanken .Die Griffrücken sowie den Koffer gibt es einzeln.
    Sollte kein Problem sein, sich dieses Set selbst zusammen zu stellen.Wen die einzeln 199€ oder weniger kostet, Ärger ich mich sogar das ich unterm Strich zuviel bezahlt habe.Anscheinend war der 21.11 schon Stichtag für Vorbestellungen, aber Tests abwarten ist keine so schlechte Idee.
     
    chr, Jack-Beauregard und westfeuer gefällt das.
  15. #15 Desert, 26. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 26. Nov. 2020
    Die 19x habe ich auch in allen Varianten, hoffe sie kommt zusätzlich auch als PAK. Trotzdem die klassische 17er ebenfalls vorbestellt, auch wenn baugleich nur ein Firecap-Modell im Schrank verstaubt. :rolleyes:

    @Cherry_Flamenco:
    Stimmt, mit der Gen5 finde ich sie viel ansehnlicher, vorallem durch die Abrundung vorn statt diesen Vierkantholz Design.
     
    westfeuer und chr gefällt das.
  16. Jetzt habe ich mir mal die technischen Daten genauer angesehen und festgestellt, dass die Glock 17 Gen5 ja nur einen Single Action Abzug hat... also letztlich doch nur wie eine Walther PPQ in anderem Gewand, aber immerhin mit Stahlstoßboden.

    Da bleibe ich dann doch lieber bei der Zoraki 917.
     
    NiHao und westfeuer gefällt das.
  17. Hallo liebe SSW Fans;)
    Ich liebäugel jetzt schon seit ein paar Jahren mit der Zoraki 917 als erste SSW.
    Die Glock hier gefällt mir aber optisch noch besser.

    Glaubt ihr die kommt noch in der Ausführung "OD green" raus?
    Also wie in CS:D

    Hab mir jedenfalls erstmal eine Record B1s bestellt (um dieses Jahr schonmal zu gucken ob mir das schießen überhaupt Spaß macht), bin schon sehr gespannt sie zu testen.
     
    chr gefällt das.
  18. #18 westfeuer, 26. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 26. Nov. 2020

    Kann ich gut verstehen.
    Hatte meine m&p 9c und die 917 miteinander verglichen. Die m&p ist ja auch nur eine PPQ - aus technischer Sicht. Also SA Abzug.
    Die 917 lässt sich SA/DA abschlagen. Wobei sich der Hammer nicht einfach entspannen lässt - bei eingeführter Kartusche. Da fehlt der 917 eine Entspannsicherung und Hahnrast. Letztendlich ist der interne Hammer ja auch nur ein klassisches Schloss.
    Wir sprechen nicht über Schlagbolzenschlösser, wie bei den scharfen Modellen.

    Sozusagen sind die SSW PPQ, m&p 9c, Glock 17 und auch die P99 technisch vergleichbar. Also Interner Hammer.
    Wobei die P99 sogar noch einen Entspanndrücker besitzt.
     
    NiHao, chr und sureshot gefällt das.
  19. @westfeuer bei der 917 kann man zumindest eine Kartusche über das Auswurffenster einführen, ohne den Hahn zu spannen. Dann kann man die 917 entspannt führen, man muss nur den ersten Schuss in Double Action abfeuern.

    Benötigt etwas Fingerspitzengefühl, aber mit ein wenig Übung geht das einwandfrei.
     
    chr und westfeuer gefällt das.

  20. Cooler Trick. Ich werde es Mal mit einer abgeschossenen Kartusche probieren. Danke für den Tipp!
     
    chr gefällt das.
  21. chr und westfeuer gefällt das.
  22. Das ist die unsicherste Waffenhandhabung die ich je gesehen hab.
     
    sureshot und chr gefällt das.
  23. Ja, man sollte es natürlich so durchführen, dass dabei keine Körperteile vor die Mündung kommen.
     
    NiHao, westfeuer und chr gefällt das.
  24. Der sicherste Umgang mit Waffen ist eh: Der Finger geht erst an den Abzug, wenn man auch wirklich schießen will und nicht vorher. Deshalb ist mir das eigentlich wurscht, ob die Waffe nur SA kann oder auch DA, ob die nen Sicherungsflügel hat, nen Entspanndrücker oder gar nix.

    Und wenn man dann schaut, dass die modernen Glockel und Wallis eigentlich in der scharfen Version dazu gedacht sind, die auf die schnelle zu ziehen und plötzlich auftauchende Gefahren/Angreifer auf zehn Meter niederzustrecken, dann ist das für mich schon ok, dass die Nachbauten auch so getrimmt sind, weil man will ja im Prinzip auch ans Original ran.

    Solche Tipps, wie der vom quickmic zur 917, die schaue ich mir richtig gerne an, obwohl ich mich dann auch frage, wozu so eine Pistole sicher(er) führen bzw. mitführen? Das große Teil mit 17 Schuss? Willste wirklich 17mal auf den Angreifer CS oder OC ballern, bis der kotzt und ohnmächtig wird? Ist auch nicht gerade im Sinne der Selbstverteidigung.
     
    Chelios, chr und westfeuer gefällt das.
  25. Da hat Quickmic ja sogar die 917-B Double in der Hand!:cool: Die sieht nochmal deutlich mehr nach Glock aus als die für Deutschland importierte "normale" 917. Abzug mit Sicherung. Steht ihr wirklich gut.
    So sehr unsicher ist das Handling meines Empfindens jetzt nicht. Lieber so, als mit gespanntem Hammer führen. Ganz ohne Sicherungssystem... nee, das ist nix.
    Ich hatte in meinen früheren Jahren (ca. 1997) mal ne Zeit lang eine durchgeladene Reck Goliath geführt. Ähnlich einer G5. Also mit primitivem Schlagbolzenschloss. Das war ein richtiges "Himmelfahrtskommando":narr:. Dass da nix passiert ist... echt Glück gehabt. :bye:
    Ab 2001 habe ich völlig aufgehört eine SSW zu führen. Nur noch ein Pfefferspray in der Tasche gegen aggressive Hunde. Hilft beim Joggen mit Laufstöcken sehr, weil die Hunde da total drauf abgehen.

    Nochmal zurück zum Thema - schade, dass die neue Glock wieder die gleiche Konstruktion wie die PPQ hat. Für den Preis etwas dürftig.
    Aber vll ändert sich meine Meinung, wenn ich sie dann mal in der Hand halte.:cool:
     
    chr gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden