Besucher "Gold- oder Silberregen" auf Knopfdruck

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Unregistriert, 22. Juni 2009.

  1. Hallo!

    ICh hoffe Ihr könnt mir helfen?
    Feuerwerkstechnish habe ich leider gar keine Ahnung - das wir wohl auch so bleiben ;-)

    Ich bin auf der Suche nach einem "Gold-" bzw. "Silber-Regen", ich hoffe die heißen so. Ich meine die Teile, bei denen dann goldenen oder silberne Funken sprühen. Die sollten aber "auf Knopfdruck" oder noch besser durch Ziehen einer Schnürre (habe das mit dem "Zünden" durch ziehen einer Schnürre unlängst bei einer Comedy-Nummer gesehen). Gibt es die iregndwo fertig zu kaufen? Weiß jemand eine andere Möglichkeit einen Gold-/Silberregen auf "Knopfdruck" zu zünden?
    Schon mal viel Dank für Eure Hilfe.
    Viele Grüße,

    Stefan
     
  2. hi

    ich schätze er meint die Klasse 1 Fontänen von weco Gold und Silberregen:)
     
  3. Hallo!
    Jetzt geht's doch mit dem Antworten auf meinen Beitrag - vielleicht war die Registrierung eben noch zu neu?!

    Genau, ich meine die "kleinen" Gold-/Silberregen.
    So einer sollte ohne Feuerzeug oder Streichholzschachtelreibfläche gezündet werden.

    Hat da einer eine Idee?
     
  4. Du hast eine E-Mail bekommen.

    Gruß
    Max
     
  5. Ich fasse das mal für die Öffentlichkeit zusammen:

    Es geht um eine Comedy Nummer, bei der am Ende einer Steppeinlage funkensprühende Skier zum Einsatz kommen sollen.
    Meine Idee wären diese kleinen 1 Kanal Anlagen, da klein und praktisch. Andere Frage wären die Sicherheitsabstände und verwendeten Artikel.

    Gruß
    Max
     
  6. Ich würde Eisfontänen/Traumsterne vorschlagen, die wären was den Sicherheitsabstand auch unbedenklich. Allerdings ist die Effekthöhe eher klein!
     
  7. Sicherheitsabstand ist nicht sonderlich groß - so ca. 2 m.
    Die Effekthöhe muß auch nicht sonderlich hoch sein - daher würden die "kleinen" Fontänen sicherlich ausreichen.
    Lassen die sich mit einer kleinen Funk-Zündanlage (gesehen bei 1-2-3-meins) zünden? Was braucht's dann noch dazu?
     
  8. Also wenn du Eisfontänen bzw. Traumsterne verwenden möchtest benötigst du eigentlich nicht einmal 2 m Sicherheitsabstand.

    Eine Funkzündanlage wie du Sie auf Seiten des großen Auktionshauses findest reicht völlig aus. Zudem benötigst du pro "Fontäne" einen E Zünder (vorzugsweise Brückenzünder U) und evtl. Tape Match (musst ausprobieren ob die Zündpille ausreicht um den Traumstern zu zünden dann kannst du Tape Match weglassen).
     
  9. [youtube="so sieht das dann aus"]xvFCw9Z_wNk[/youtube]

    ist ne schlechte Videoqualität!
     
  10. Indoor dürften die Kl. 1 Artikel Gold/Silberregen zu sehr rauchen (und nicht bestimmungsgemäß ist es außerdem ;))
    Die "normalen" T1-Fontänen dürften hier wohl zu groß sein (ab 3m Steighöhe)
    Also bleiben, wie von Jenson vorgeschlagen eigentlich nur die NC-Fontänen übrig - bezündert kriegst du die ganz einfach mit nem E-Zünder und nem kleinen Stück Matchtape..
    Und wegen der Höhe.. Im T1-Bereich gibt's die mit größeren Effekthöhen wie die Kl. 1 Teile (allerdings werden die dann schnell recht dick - aber Effekthöhen bis 1,8m kenn ich als NC: ) - allerdings sind sie auch 5x-100x so teuer, wie ihre Standard Kl1-Brüder :)
    Sicherheitsabstand: Bei T1-Artikeln auf der Schachtel vermerkt (wenn du damit rumfuchtelst, halt bissal was drauflegen).. Bei den normalen Kl. 1 Traumsternen langen 1,5m dicke (achtung wegen Matchtape, da können heiße geschmolzene Plastiktropfen wegfliegen)

    Falls du dich doch nicht von der Silberregenidee abbringen lässt: hier findest du hier Kl. 1 Wasserfall mit Silberregen.. http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=21304 der mit Litze/Matchtape gezündet wird.. also sollte auch Ezünder + Matchtape funktionieren (halt davor ausprobieren, dass es auch sicher klappt)
    [YOUTUBE="Kl 1 Silberblüten"]AMJ-PgZspKg[/YOUTUBE]
     
    Clef gefällt das.
  11. Das mit Gold-/Silberregen war ja nur um die Dinger irgendwie zu beschreiben - kenne mich ja so gar nicht damit aus ???

    Wären das jetzt http://www.pyroland.de/product_info.php?cPath=51&products_id=239 die richtigen?

    Und sind das http://www.pyroland.de/product_info.php?cPath=25&products_id=376 die Zünder?

    Da würde ja ganz schön was auf mich zukommen, nur für den kurzen Effekt :shocked:

    25,-€ die Zündanlage, 7 € die Fontänen, 11,45 € die Zünder ...........

    Aber auf jeden Fall schon mal Danke für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!
     
  12. bei den kleinen billiganlagen von **** würd ich zu A-Zündern tendieren... sind zwar ein ganz klein bisschen unsichere von wegen Frühzündung, aber ob du mit der ****anlage mehrere U in Reihe gezündet kriegst, bin ich mir nicht sicher..

    Wenn du zum Pyrotechniker in der Nähe gehst, kommst vermutlich günstiger weg...

    Zu den Kosten,,, Pyroland/Pyroweb sind nun mal nicht die Billigsten.. aber haben dafür humane Versandkosten und der Mindestbestellwert passt auch - und die Zündanlage kannst ja sogar noch mehrfach verwenden...
    Wenns nicht per Funk sein soll, sonder auch mit Kabel geht, kannst dir ja auch einfach ne Einkanalanlage selber zusammenbasteln - Anleitungen dafür gibts hier nun wirklich genug :)
     
  13. Ich würde A-Zünder nehmen, nnicht, dass dir die Anlage schlapp macht. Ansonsten ist das ok.

    Gruß
    Max
     
  14. Wieviele Fontänen möchtest du denn auf einmal zünden?

    Also 5 Brückenzünder U in Reihe ist eigentlich Standard, steht sogar auf der Packung von den Weco Zündern drauf. Kommt halt drauf an was für nen Akku in der Zündanlage steckt.
     
  15. Es soll nur eine einzige Fontäne sein :eek:

    Von daher dachte ich ja, dass so was relativ einfach - und auch günstig zu machen wäre.

    Wie gesagt, ich hatte vor einiger Zeit gesehen, dass jemand mittels "Reißleine" eine kleine Fontäne gezündet hatte - das wäre eigentlich schon ausreichend gewesen.
    Für die Zündung müsste es ja auch gar keine Funkanlage sein; ein "Knopfdruck" via Kabel würde ja auch schon reichen. ABer ich bin nicht nur Pyrotechnisch ein Laie - mit der Elektrik sieht's genauso aus ???
     
  16. Naja, wenns nur eine Fontäne sein soll, reichen die Zünder/Traumsterne jedenfalls zum MEHRMALIGEN testen davor.. - die NIco Traumsterne brennem rect gleichmäßig/lange haben dafür aber nicht so ne große Effekthöhe,
    Kannst ja auch m al bei Pyroweb vorbeischaun: http://www.pyroweb.de/ShopArtikelDe...414CF8516BC34C7DFB4A3F701333BFC&ItemSKU=22039, http://www.pyroweb.de/ShopArtikelDe...14CF8516BC34C7DFB4A3F701333BFC&ItemSKU=w-5745,
    http://www.pyroweb.de/ShopArtikelDe...14CF8516BC34C7DFB4A3F701333BFC&ItemSKU=w-8632 (leider U)


    ich wür dda eher zu
    Wenn du unter der SuFu Zündanlage suchst, findest du das idiotensicher erklärt..

    Zur Reißzündung..
    Natürlich kann man sowas ziemlich einfach selber basteln, weiss nur nicht, ob mir das sicher genug wär..
    Für ne Zündanlage mit Durchgangstest brauchst du 2 Schalter, eine Batterie, eine Leuchtdiode und einen Widerstand - da bist du mit 3-5Euro dabei
     
  17. In diesem Fall würde ich zu nem kleinen Akku greifen und würde ohne Anlage arbeiten. Die Kabel kann man bestimmt schön verstecken. Entweder du schließt den Stromkreis von Hand oder bastelst dir nen kleinen Schalter in den Stromkreis, das wird die billigste Variante sein. Um die Kosten evtl. noch weiter zu drücken kannst du auch bei nem Pyrotechniker vorbeischaun und ihn fragen ob er dir 3 oder 4 Brückenzünder geben kann dadurch entfällt der Kauf einer größeren Menge.
     
  18. Das hört sich ja schon mal richtig gut an.
    Jetzt muß ich nur noch jemanden finden, der mir das zuasammnbastelt.

    Wie gesagt, das mit der Elektrik ist nicht meine Sache.

    Vielen Dank Euch Allen!
     
  19. Das bekommst du schon hin. Such dir im Netz nach ner Reihenschaltung von nem Widerstand und nem Taster/Schalter. Den Widerstand ersetzt du dann mit deinem Brückenzünder und fertig. Die Stromquelle ist selbstverständlich dann der Akku.
     
  20. Dann werde ich mal suchen und dann versuchen.............
     
  21. hi

    Indoor wasserfall 6 meter höhe 30 sec Brenndauer
     
  22. Sorry, aber das muss 'n Insider sein...

    Gruß
    Max
     
  23. Hallo nochmal!

    Habe einen Kollegen gefunden, der mir den Stromkreis in ein kleines Kästchen macht.
    Hätte da aber noch die ein oder andere Frage.
    Stromversorgung durch eine 9V-Blockbatterie o.k.?
    Die beiden Kabel, die dann aus dem Kästchen kommen, wie sollen deren Enden aussehen? D. h. wie werden die Kabel dann mit dem Brückenzünder verbunden (soll ja auch eine stabile Verbindung sein)?
    Wird der Zünder dann auf die "Zündfläche" (weiß leider nicht, wie man das Ding richtig nennt) der Fontäne geklebt? Siehe oben - soll ja eine stabile Verbindung sein.
    Kann man die Zünder http://www.pyroweb.de/ShopArtikelDe...14CF8516BC34C7DFB4A3F701333BFC&ItemSKU=w-8632 nehmen? Da ich keinen Pyrotechniker kenne, muss ich mir Zünder bestellen; wäre gut, wenn mir jemanden, falls das oben die falschen sind, sagen könnte (Link?) welchen genau ich brauche. Am besten von einem Anbieter woch ich dann auch die Fontänen bestellen kann.

    Danke schön! :)
     
    • Der 9V Block sollte reichen!

    • Die Zünder sind die passenden!

    • Und die 2 Drähte kannst du mit Lüsterklemmen befestigen oder die ABISOLIERTEN Drähte miteinander verdrillen und Tape drum rum machen!

    • Den Zünder auf die Fontäne drauf also auf die Zündfläche der Fontäne, am besten mit Tesakrepp oder was ähnlichem.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden