PMI/P1 Goldpunkt Munition M9/15mm

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von sternbukett15, 17. Feb. 2019.

  1. Hallo,

    mal eine Frage zu Goldpunkt Munition M9/15mm: Warum heißt diese Munition Goldpunkt und was bedeuten die Zahlen auf dem goldenen Punkt, der auf der Patrone bzw. der Verpackung aufgeklebt ist? Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Danke für alle Infos.
     
    westfeuer gefällt das.
  2. @sternbukett15 der Name Goldpunkt kommt von eben diesem kleinen, goldenen Aufkleber auf den Patronen, die von der W. Reimer GmbH in Hamburg stammen.

    Die Zahl ist meines Wissens das Jahr der Produktion als Anhaltspunkt für die Verbrauchsdauer. Leider ist eine nur einstellige Zahl nicht sehr hilfreich, so kann eine 6 z. B. 1986 oder 1996 bedeuten. Es könnte aber auch eine 9 sein.
     
    Mofafreund, westfeuer und sternbukett15 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden