Beendet Grito de Satanas

Dieses Thema im Forum "Kleinanzeigen, Suchen, Tauschen, Verkaufen" wurde erstellt von Pyromartin, 31. März 2015.

  1. [​IMG] [​IMG]
    Auf meiner diesjährigen Mexiko-Reise habe ich den wohl schönsten, größten und gefährlichsten Knallkörper der Welt entdeckt. Er wird in den Geschäften dort nicht angeboten, da er auch in Mexiko, aufgrund seiner Größe, illegal ist. Man kann ihn nur, über Beziehungen, bestellen. Sein Name ist "Grito de Satanas"="Satans Schrei". Dieser kunsthandwerklich gefertigte Knallkörper ist so einzigartig schön, das ich mir einige Atrappen davon bestellt habe. Zum Preis von 25,-Euro (incl. Versand) stelle ich euch diese mexikanische Knaller-Spezialität zur Verfügung. Bei Interesse bitte PN an mich. Die ersten 3 Besteller erhalten als Zugabe eine kleine Handarbeit aus mexikanischem Obsidian (schwarzes Vulkanglas das im Licht golden oder silbrig schimmert), einer weiteren Spezialität die so nur dort gefunden wird. Wer also für seine Vitrine ein solches Schmuckstück haben möchte, meldet euch einfach.
    mit feurigem Gruß,
     
  2. Satans Schrei

    So, die ersten Liebhaber ausgefallener, handwerklich und künstlerisch auf hohem Niveau gestalteter Pyrotechnik, haben sich gemeldet und die Grito de Satanas sind für euch reserviert. Ein Schmuckstück für jede Knallersammlung. Nicht ganz so groß wie ein NVA Knallkörper G , dafür um ein vielfaches schöner.
    Habt Freude damit,
     
  3. Dachte schon ich finde hier keinen Post für den ersten April auch wenn du ihn gestern abend aufgegeben hast. :blintzel:
     
  4. Das ist kein Aprilscherz ich habe bereits einen bestellt und bezahlt (Also den Dummy natürlich)

    Wie man auf diesem Video sieht sind diese Teile wirklich real (Vernichtung von illegalem FWK bei der Mex. Polizei)

    [YOUTUBE="Vernichtung"]HIuQLWXDviE[/YOUTUBE]
     
    Eistee gefällt das.
  5. Die Dinger sind natürlich echt, wir hatten einen davon als Ausstellungsstück am Stand in Witten, nebst einem Infoblatt mit näheren Infos.
     
  6. Hallo Alex,
    Danke für das Video das ich noch nicht kannte. Die dort gezeigten Knaller sind "Cara de Diablo"= Teufelsgesicht. Die größeren davon sind auch illegal, die kleineren werden aber überall in den Geschäften verkauft. Der "Grito de Satanas" ist aber eine Klasse für sich und mehrfach größer als der größte "Cara de Diablo".
     
  7. Na ja , aber die Mex. Polizei schein ja ihren Spax mit den Dingern zu haben :D

    FIRESEEGE
     
  8. Satans Schrei

    Natürlich haben die Spaß dabei. Auch die Polizei knallt gerne.
     
  9. legale Knaller in Mexiko

    [​IMG]
    Hier seht ihr eine Auswahl von Knallkörpern die ich vor 4 Jahren in einem Pyroladen in Zumpango erstanden habe. Der "Cara de Diablo"= Feufelsgesicht Knaller in der Mitte enthält geschätzte 10 gr Blitzknallsatz und ist in etwa das größte was noch erlaubt ist. Der riesige Dreiecksknaller dagegen ist schlechte Qualität. Er raucht mehr als er knallt und ist mit minderwertigem Satz geladen.
     
  10. Satans Schrei

    Noch ein paar Bemerkungen zum "Grito de Satanas", von dem in Europa noch nie jemand etwas gehört hat. Selbst in Mexiko ist dieser Knaller selten. In den über 3 Wochen die ich dort war habe ich ihn kein einziges Mal gehört. Wie man mir erklärt hat, ist die Herstellung aufwendig. Das Gesicht kann nur mit dem hohen Druck einer Maschine in das Papier eingepreßt werden. Er soll nur von einem Untergrundkünstler hergestellt werden. Der Preis ist etwa 50 mal so hoch wie für die massenhaft hergestellten zylindrischen 20 Grämmer. Das ist schon ein gewaltiger Preisunterschied, den sich wenige Mexikaner leisten. Auch durch die benutzte Goldbronze Farbe hebt er sich von allen anderen ab als hochwertiger, ganz zu schweigen von seinen riesigen Dimensionen. Ich schreibe diese zusätzliche Info, da in den letzten Tagen immer wieder Fragen aufkamen.
     
  11. Ich wüßte gerne, warum diese dreieickigen Knaller so verbreitet sind bzw warum sie überhaupt hergestellt werden. Ich kann mir vorstellen, daß doch runde (zylindrische) viel einfacher herzustellen sind gegenüber den dreieckigen. Ist das nur Optik oder steckt da auch ein technischer Hintergrund dahinter?
     
  12. 3-eck Knaller

    Zum ersten Mal habe ich Dreiecksknaller (optisch die gleichen wie sie NICO seit einigen Jahren verkauft) 1992 in den USA bekommen. Ein Pyro hatte sie aus den Phillipinen mitgebracht. Diese waren mit KCLO3/S gefüllt und recht heftig. Derartige Sätze brauchen fast keine Verdämmung um zu knallen. Der andersartige Satz in dem riesigen mexikanischen Dreiecksknaller auf einem meiner Fotos ist auch der Grund, warum dieser nur sehr schlecht knallt. Die Falttechnik, aus einem Papierstreifen solch einen Knaller zu falten wurde dann auch irgendwann in der US Pyroliteratur beschrieben. Der Vorteil dieser Falttechnik ist, das man keinerlei Gerät oder Hilfsmittel dazu benötigt und nur einen Tropfen Klebstoff um die letzte Faltung zu fixieren. Der Knaller kann also leicht und preiswert überall hergestellt werden. Trotz intensiver Recherche ist es mir nicht gelungen den Ursprung fest zu stellen. Aufgrund der Falttechnik tippe ich am ehesten auf den asiatischen Raum obwohl wir ihn ja auch in Südamerika finden. Die 3D Ausgestaltung des Dreiecksknallers zu einem räumlichen Gebilde scheint in Südamerika entwickelt worden zu sein. Dies dient wohl ausschliesslich der optischen Attraktivität. Der Markt ist heiß umkämpft und noch billiger geht einfach nicht. Die Preise zu denen zylindrische 20Grämmer dort verkauft werden, ist wahnsinnig billig. dafür erhält man hier nicht einmal die Zutaten. So versucht also so mancher Produzent seine Produkte optisch attraktiver zu gestalten um sich von der Masse abzuheben. Was dann funktioniert wird natürlich nachgemacht.
    Gruß,
     
    OxymoronDUS gefällt das.
  13. Teufels Knaller

    [​IMG]
    Aufgrund der vielen Fragen die mich in den letzten Tagen erreicht haben, hier nun ein Bild der verschiedenen Teufelsknaller. Den linken haben ich vor 4 Jahren normal in einem Pyroladen erstanden, den rechten dieses Jahr auf dem großen Pyromarkt in Tultepec. Um sie mitnehmen zu können habe ich sie entleert. Dies hat pro Knaller mehr als eine Stunde in Anspruch genommen, denn es sollten ja unbeschädigte Modelle sein. In Mexiko haben Feuerwerkskörper keinerlei Beschriftung. Wenn sie als Sortiment in einem Beutel verpackt sind ist meistens der Herstellername darauf abgedruckt. Wie man sehen kann sind die Teufelsgesicht Knaller eines jeden Herstellers etwas anders gemacht. dadurch existiert eine riesige Vielfalt von leicht unterschiedlichen Knallern, die auch unterschiedlich gut sind. Die beiden "Teufelsgesicht "-Knaller links und rechts sind legal im Handel zu kaufen, der große "Grito de Satanas" in der Mitte nicht. Welche Vorschriften in Mexiko betreffend Pyrotechnik existieren, weiß ich nicht, werde dies aber in der Zukunft recherchieren und dann berichten. Zum Schluß noch etwas in eigener Sache: Für die restlichen "Grito de Satanas" Atrappen möchte ich ab sofort 25,- + 3,95 Porto haben. Eine Mexiko Reise, um einen zu besorgen, kostet das 100-fache und man muß erst mal einen finden.
     
    Diabolo und Pyro gefällt das.
  14. Oooch, Familienangehörige.
    :cool:
    Links im Bild Onkel Luzifero,
    rechts Cousine Belzebubi,
    und in der Mitte, der Patriarch, Vatter Satanas.
    ;):p
    (Kleine Scherz)

    Grüße
    Diabolo :)
     
  15. Teufelsknaller

    [​IMG]
    Hier mal das Foto mit den Sortimentsbeuteln, das ich beim großen Feuerwerksmarkt in Tultepec aufgenommen habe. Der rechte Knaller im vorhergehenden Foto stammt aus dem einen Beutel. Die kleineren "Cara de Diablo" gibt es in verschiedenen Größen. Da sie alle handgemacht sind ist eigentlich jeder ein Unikat.
     
  16. Grito de Satanas Knaller

    Falls noch jemand eine dieser Raritäten für seine Vitrine haben möchte, ein paar habe ich noch abzugeben. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, mehr gibt es nicht und wird es in Zukunft auch wohl nicht mehr geben.
     
  17. Danke nochmals an Pyromartin auch an dieser Stelle! Nachfolgend von mir noch ein Bild in dem ich ein bisschen rumgespielt habe. Gar nicht so einfach, den Knaller wunschgemäss abzulichten. ;)

    [​IMG]
     
  18. Zu dem Thema Handwerkliche Tradition beim Knallkörperbau in Mexico habe ich gerade in dem Buch The History of firecrackers eine interessante Entdeckung gemacht.

    Vileicht kann Martin uns da ja auch noch mehr zu erzählen..

    Es geht um Judasfiguren die wohl auch aus Pappmaschee hergestellt werden und den Bauch voller Böller haben.

    Siehe Beispielsweise hier

    http://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fuproute.files.wordpress.com%2F2008%2F02%2Fjudas3.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fuproute.wordpress.com%2Ftag%2Ferika%2F&h=321&w=450&tbnid=a6PxH_BnWYUyXM%3A&zoom=1&docid=IaeO-bDQKdU3WM&ei=PSaVVf6FNoqTsgGr7ZnQBA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=2220&page=1&start=0&ndsp=32&ved=0CFcQrQMwEg
     
  19. Judasfiguren

    Hallo,
    leider kann ich auch nicht mehr dazu beitragen, da ich diese Schauspiel noch nicht selbst erlebt habe. Ich hatte unserem neuen Freund in Mexiko ein Bild meiner persönlichen Osterschale (meine Sammlung an Halbedelsteineiern, 2 davon aus Mexiko) geschickt und versucht ihm deutsche/europäische Osterbräuche zu erklären, von denen er ja überhaupt nichts wissen kann. Er hat mir dann von der Verbrennung des Judas, zu Ostern, erzählt. Wie auch in Malta sind in Mexiko Feuerwerksbräuche eng mit katholischer Liturgie verbunden. Auch für mich gibt es in Mexiko noch so viel zu lernen, ein entsprechend langer Aufenthalt voraus gesetzt. Sobald ich mehr Info darüber habe werde ich berichten.
     
    Feuersturm und Voreifelrambo gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden