Signalmunition Gute, starke Knallpatronen Kaliber .380 bzw. 9 x 17 mm R

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von sureshot, 6. Dez. 2017.

  1. Hab ein paar von mir verschossene 9mm RK Hülsen zur Anayse aufgesammelt; die Hülsen spiegeln die Leistung recht gut wieder:
    SWS Thunder( mit Walther Stempelung): sehr guter Knall und fast so hell verbrennend wie die Wadie Flash; ein paar "Plopper" waren allerdings auch dabei (ca. 3-4 von insgesamt 150). Fast alle Pyros haben gezündet.
    GECO wie gewohnt gut, null Versager; allerdings blockierte mein R1 meistens schon nach 4-5 Schuss, der enge Trommelspalt und die starke Ablagerung an der Laufwurzel harmonierten nicht so, viel putzen war nötig um die 50 Schuss durchzubekommen. Der Spass war es trotzdem wert. Alle Pyros haben gezündet.
    Fiocci - relativ schwache Ladung aber sehr gut geeignet für Einzel-Pyros. Die meisten Pyros haben gezündet.
    Wadie Flash waren zwar am lautesten von allen aber der Mehrpreis im Vergleich zu den SWS Thunder ist IMHO nicht gerechtfertigt.
    Gesamt-Schusszahl dieses Silvester: ca. 260 Kartuschen + 150 Pyros

    9mm RK.jpg
     
  2. @Pyropath die SWS Thunder scheinen ja recht sauber abzubrennen. Wie war da die Verschmutzung der Waffe?
     
  3. #203 Pyropath, 4. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2019
    Ja die SWS waren tiptop, Verschutzung habe ich kaum bemerkt, auch mit den Fiocci gabs keine ersichtlichen Probleme da ich die ca. 200 NC Kartuschen noch vor den Gecos SP verheizt habe...ab da klemmt es dann leider bei fast jeder Trommel, als Faustregel gilt bei mir nun: pro Dose SP = eine kleine Dose WD40.
    Muss mir wohl fürs nächstemal nen alten Bruni-Klapperrevolver für die SP vorhalten :)
     
    westfeuer, sureshot und tribun77 gefällt das.
  4. Von den RWS SP habe ich zum Glück nur eine Dose da.

    Zuletzt habe ich 2015/16 SP geschossen, da war es ein Konvolut älterer Munition mit SP. Der Multishooter war nach nur ungefähr 30 Schuss schon so heiß, dass ich mir fast die Finger dran verbrannt habe.

    SP nutze ich nur in meinen ältesten Revolvern, denen man die Jahre schon etwas ansieht, z. B. Röhm RG 89 PTB 451, oder Reck Chief Special PTB 503.

    Außerdem sind diese alten Pyroschleudern noch nicht so verbaut wie aktuelle Revolver. Es dauert daher länger, bis sie sich zusetzen, und sie sind auch relativ leicht zu reinigen, weil man in Trommel und Lauf noch mit der Rundbürste reinkommt.

    Die von Dir genannten Italo-Revolver sind dafür prädestiniert, z. B. Umarex Champion oder Jaguar 80.

    Die haben auch großzügige Trommelspalten, so dass es recht lange dauert, bis da was blockiert.

    Diese einfachen Revolver sind bei EGun oft für kleines Geld zu haben. Wenn man da etwas nachlässig in der Pflege ist oder nicht sofort dazu kommt, ist es relativ egal. Diese Revolver sind teilweise nicht mal brüniert, sondern nur schwarz lackiert. Da kann man notfalls auch wieder drüber lackieren, z. B. mit Felgenlack.
     
    Pyropath und tribun77 gefällt das.
  5. Ich benutze für Schwarzpulver auch ein altes Stück, Perfecta 901, ist dafür absolut passend. Auch sehr zuferlässig für alles anderes, ob normale R.K. oder Abwehrmunition... Gut und günstig :)
     

    Anhänge:

    Pyropath und sureshot gefällt das.
  6. Ja stimmt genau, mein Zoraki R1 hat einen Trommespalt wie ein scharfer Revolver, d.h. praktisch nicht sichtbar (selbst der meiner HW37 ist wesentlich grösser)!...mit SP Kartuschen ist bereits nach 5 Schuss das Ende erreicht da die Trommel wegen der Ablagerunge des 1sten Schusses blockiert und den 6sten nicht mehr weiter transportiert! o_O

    R1 (2).jpg
     
  7. Also Fiocchi und RG89 war ne Katastrophe.. Die Effekte sind 10 Meter hoch und 2 Meter übern Boden gekomm. Also ich hab die sehr schwach in Erinnerung.
     
  8. Ein neuerer RG 89?
     
  9. Na ich muss mal gucken :) also 2008er oder so. Aber das ist nu auch 4-5 Jahre her. Seitdem nie wieder Fiocchi geholt.
     
  10. Also die Geco Schwarzpulver hatten schon eine Menge Bums... :eek:

    Eigentlich wollte ich neben den hervorragenden SWS Thunder noch die normalen NC-Geco und die Codex testen aber wie das dann immer so ist mit dem Zeitfenster... :D
     
    Pyropath und tribun77 gefällt das.
  11. eGun

    Sollten PTS Silberhütte sein. Hier noch zu einem recht guten Preis.
     
    Pyropath und tribun77 gefällt das.
  12. Oh ja die waren Wunderbar. Haben die Effekte noch ordentlich hoch gebracht mitn Revolver :)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden