SSW Habt ihr schon Mal Ärger mit Nachbarn?

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von GHPP, 2. Dez. 2019.

  1. In einigen Bundesländern (zum Beispiel Berlin oder Hamburg) darf man Böller nur in einer bestimmten Zeit abbrennen, in Berlin sind es 18:00 - 7:00 Uhr, in Hamburg nur bis 1:00 Uhr, glaube ich. Da kommt das her. Alle anderen Artikel aber die vollen zwei Tage lang.
     
  2. Das steht Dir frei, kein Problem.

    Nur habe ich es schriftlich von der Stadt das es hier KEINE Einschränkungen gibt, dementsprechend sind Knallkörper auch vor 18 Uhr erlaubt.

    Was soll ich mich noch mit diskutieren abgeben, sie versucht es alle Jahre wieder. Beratungsresistenz, mal von gehört?
    Ich lasse mir meinen Spaß nicht dadurch nehmen. Wenn es nicht erlaubt wäre, würde ich das alles noch verstehen, ist aber nicht Fall. Und somit bin ich wohl Nachbar des Jahres:)
     
  3. Jo!

    Nennt sich "Gefahrenabwehrverordnung" oder auch Stadtordnung...

    Berlin z.B. 31.12 ab 18 Uhr

    Magdeburg = keine Zeitangabe (damit 31.12./ 0 Uhr bis 2.1./0 Uhr)

    Siehe auch BAM:

    5. Abbrennzeiten beachten
    Informieren Sie sich über die erlaubte Abbrennzeit.

    Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 ist beschränkt auf den 31. Dezember und den 1. Januar eines jeden Jahres. Die genauen Uhrzeiten regeln Städte und Gemeinden individuell.



    Also nix mit falsche Medienberichte....
     
  4. Doch! Den in Ländern mit Einschränkungen bei Böllern wird in Medienberichten gerne mal verschwiegen, dass alle anderen Artikel die ganzen zwei Tage erlaubt sind.
     
  5. Was soll das bedeuten?!

    Welche Einschränkungen?
     
  6. Das Artikel, die nur einen Knall als Effekt haben zeitlich eingeschränkt sind. mhhh ... dann zündet man halt Knaller mit Vorbrenner oder Bombenrohre oder was auch immer. Ist dann auch schön laut.
     
    Maro gefällt das.
  7. ????
     
  8. Mensch, nerv doch bitte woanders. Du weißt ganz genau, was wir meinen.
     
  9. Was ich niemals verstehen werde sind Leute die eine Garage haben und das Auto Silvester trotzdem vorm Haus steht. :mad:
     
    KnatterBall und TinOnFire gefällt das.
  10. Nur weil die eine Garage haben sind die aber nicht verpflichtet ihr Auto da rein zustellen. Das ist kein doch auch kein deut besser.
     
  11. In vielen Garagen wird wohl auch kein Platz mehr für das Auto sein.:dontthinkso:
     
    KnatterBall gefällt das.
  12. ....weil alles voll mit Feuerwerk steht ;)
     
    F1N4L_V und Rainer-PLUE gefällt das.
  13. 18/19 hatte ich Stress mit meinen Nachbarn/ Pubertierenden Kids...
    Kurz nach Mitternacht sind mehrere Raketen quer über die Straße geflogen. Erst eine, dann die Zweite und so weiter.
    Irgendwann ist mir dann mein Geduldsfaden geplatzt und ich bin rüber gegangen und habe ihnen Klar gemacht dat sie es zu unterlassen haben. Hat auch gut geklappt, bis ich meinen Müll weg geräumt habe, da haben sie mir aufgelauert und wollten mich bedrohen :mad:
    Nur blöd dass in dem Moment eine Streife bei uns angehalten hat :rofl:
    Das Ende der Geschichte: Die "Kids" haben alle eine Anzeige bekommen und haben sich klein laut bei mir entschuldigt.
     
  14. Mal ein kurzer Zwischenhalt : Sollte es hier nicht um SSWler gehen die wegen der "Waffe" Probleme mit Nachbarn haben?
     
    F1N4L_V, GHPP und Elroh gefällt das.
  15. *Hmm* Du hast schon Recht wenn man nach der Einsortierung im Forum geht und auch was den ersten Thread angeht. Doch der Titel suggeriert eher ein allg. Bild.

    Vllt. ist es für den Ersteller nicht weiter schlimm wenn sich hier allg. "Problemfälle" äußern?
     
    drake89 gefällt das.
  16. Na mir ist es eh wurscht, mir fiel nur ein dass wir ja hier schon einen Thread haben der sich allgemein mit den lieben Nachbarn beschäftigt, nicht dass hier im Grunde alles doppelt geschrieben wird.
     
    PyroTimmy gefällt das.
  17. Dann brauchen die Leute aber nicht rauskommen um rumflennen oh mein Auto. Ich bekomm jetzt schon wieder Puls ehrlich...
     
    drake89 und F1N4L_V gefällt das.
  18. Ist kein Freischein für Blödsinn bauen.
    Sollte es, bin der Meinung das nach Diesel feuerwerk und den bösen Jäger Sportschützen nun die SSW auf Korn genommen werden.

    Habe hier den Eindruck bekommen das ihr ein allgemeines nachbarliches Problem habt bezogen auf feuerwerk, als mit der SSW.
    Damit gehe ich Mal von Median Hetze auf SSW aus und das man auf die ganzen Meldungen nicht viel wert geben sollte.

    Also in dem Sinne für mich schon in Ordnung
     
    PyroRick81 gefällt das.
  19. Ich habe gestern von unseren Nachbarn erfahren (2-Familien-Haus), das uns Nachbarn von gegenüber wohl bei der Polizei "anzeigen" wollen, weil wir häufig Jugendfeuerwerk im Garten zünden, meist Artikel ohne lautes Crackling.

    Können sie gerne machen, die Beamten werden dann in 5 Minuten wieder weg sein, weil wir eben nur Jugendfeuerwerk zünden und ich die Artikel im Mülleimer zeigen kann. Aber redet man eigentlich nicht vorher miteinander...? Könnte ja ein Grund geben, warum wir das völlig offen auf unserem Grundstück machen...
     
  20. #46 ViSa, 7. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dez. 2019
    Das hat sehr viele Ursachen, i.d.R geht es den Leuten zu gut. Typische First-world Probleme.
    In den 70-80ern war es nicht so. Warum? Man hat geackert wie eine - sorry für den Ausdruck- Hafendirne, es gab nur Analoges TV, Zeitung aus Papier und ein Stinknormales Telefon, ergo MUSSTE man miteinander reden. Nachbarn waren auch oft befreundet oder sich nicht Spinnefeind (gabs auch waren aber eher die Ausnahme) und man freute sich gemeinsam an Silvester - mit FWK und/oder auch SSW - zu feiern.

    Heute:
    Mega-Verblödung durch Social-Media, jeder kann seinen geistigen Müll online stellen, Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien sind an der Tagesordnung, Bildungsniveau auf Mittelalterzeit. Schöne neue Welt ..
    Wißt ihr ... in meiner Jugend gab es noch das typische "Spießertum" ... die älteren kennen das sicher noch. Aber von solchen Verbotsorgien wie sie heute losgetreten werden hätten die damals nicht mal zu träumen gewagt.

    Und ich bleibe dabei, auch wenn @Pyro der Arsch platzt. Es ist auch ein Politikum. Viele verschiedene Kulturen mit unterschiedlichen Wertevorstellungen die aufeinander treffen. Da ist Stress vorprogrammiert. Dann der Alkohol. Ferner auch die massive Zunahme von Haustieren. Während früher Haustiere nicht so verbreitet waren hat heutzutage jeder so ein lebendiges Spielzeug.

    Prekäre Jobverhältnisse auf der einen Seite, Großverdiener auf der anderen Seite geraten ebenfalls aneinander. Jung gegen alt ebenso.
    Alle gegen alle und jeder gegen jeden.
    Man hat faktisch nichts mehr an dem man sich erfreuen kann und falls man doch was findet wie z.B. Feuerwerk wird das von anderen die sich das nicht leisten können oder wollen, die evtl. völlig vom Neid und (Selbst)hass zerfressen sind oder es schlichtweg nicht mögen mit allem möglichen und unmöglichen Mitteln bekämpft werden.

    Und an dieser Stelle möchte ich @Adnan Meschuggi recht geben. Selbst WENN FWK vollständig verboten worden würde, meint jemand das dann wirklich Schluss ist? Es werden ziemlich sicher weitere Verbote folgen:
    • SUV's vor allem mit Diesel
    • Kamine/ Kaminiöfen
    • Osterfeuer
    • Grillen mit Holzkohle/ Fleischverzehr
    • Motorräder (werden zu 90% nur als Hobby/ Freizeitmobil verwendet ... wirklich "brauchen" tut man die auch nicht)
    • etc.
    Man muss sich wirklich mal im Klaren darüber sein wohin sich das ganze entwickelt. FWK wird es dabei ziemlich sicher als erstes treffen, weil keine Lobby / kein Rückhalt in der Bevölkerung. Aber Schluss ist damit dann noch lange nicht. Wehret den Anfängen kann ich da nur sagen ...
     
  21. @ViSa du bekommst von mir den Award für den besten Beitrag des Jahres. Vielen Dank dafür und du hast sowas von Recht.
     
  22. Ich gebe auch mal mein Senf Dazu..

    Nicht umsonst sind meine Nachbarn "Viper-Fans" :D :D :D
    Ich habe ein Enstpanntes Gutes Verhältnis zu meinen Nachbarn, und habe mit ihn eine
    15 uhr bis 02 uhr Vereinbahrung gemacht und sie mit meinem Selbst gebackenen Teramisu bestochen :D

    Bin in Anti-Konflikt Management gut geschullt und weis schon was zu tun ist sollte sich einer aufregen.

    Habe bis jetzt mit jeden der mich angemault hat die Friedenspfeife danach rauchen können xD.

    Ein Goldener Tipp ist die bezahlung in einem dafürvorgesehene gespräch leute mit maximal 20€ für sich gewinnen und
    verhandeln das sie das an silvester tolerieren.
    Hat immer Geklappt :)

    Liebe Grüße
    Neuling

    PS: Mein Profiel ist in Arbeit :)
     
  23. Und mit den Gedanken geh ich direkt in den Vorfrust Thread.

    Ich bin selbst auch noch nicht so alt, aber das massive Verdummen der Bevölkerung und das Lenken der großen Medien hat definitiv schon Lange überhand genommen. Ich werde nie verstehen warum man auf die Straße geht um seine eigenen Freiheiten massivst einschränken zu lassen.
     
    Pyro tha dragon und ViSa gefällt das.
  24. Wenn du ein richtiger Friedensträger wärst, würdest du dir nicht die Gunst anderer mithilfe des Mammons erkaufen.;)

    Herzlich Willkommen im Forum:D

    Wenn jeder richtig menschlich werden würde, gäbe jeder immer gerne. Geben und nehmen ist falsch. Immer Geben, Geben, Geben, dann kommt es von alleine zurück.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden