1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

FEUERWERK.net Halloween Aktion 2017

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen, Regeln, Gewinnspiele" wurde erstellt von Gothic Light, 30. Sep. 2017.

  1. [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]



    Der Geburtsort von Halloween ist nicht etwa eine Zuckerfabrik: Es gibt das Fest bereits seit etwa 6.000 Jahren und man vermutet, dass es seinen Ursprung etwa 4.000 v.Chr. in Irland hatte.

    Die Wurzeln von Halloween reichen bis zum alten Keltischen Fest „Samhain“ zurück – der Feier zum Ende der Erntezeit. Damals glaubten die Gälen, dass die Grenze zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten am 31. Oktober ein wenig verschwimmen würde und die Toten zum Leben erwachen und unter den Lebenden verheerenden Schaden anrichten würden. Eine Möglichkeit, die Toten zu erschrecken? Kostüme und Masken tragen.

    [​IMG]
    Hab keine Angst, solltest du einer Spinne an Halloween begegnen: Es heißt, dass es sich um die Seele einer verstorbenen Liebe handelt, die über einen wacht. :angel:

    Das ist die Halloween-Geschichte von Jack o’ Lantern (Jack mit der Laterne): Vor langer Zeit lebte in Irland ein Hufschmied. Er hieß Jack, war ein schlimmer Trunkenbold und hatte im Leben auch so manche andere Betrügerei begangen. Wie jeden Abend saß Jack auch am Abend des 31. Oktober an der Theke und trank viel zu viel, als plötzlich der Teufel neben ihm stand, um ihn zu holen. Jack war wie versteinert vor Schreck, als ihm die rettende Idee kam, sich einen letzten Drink vom Teufel spendieren zu lassen. Der hatte nichts dagegen, diesen Wunsch zu erfüllen, stellte aber fest, dass er keine Münze zur Hand hatte. So verwandelte er sich kurzerhand selbst in eine. Jack reagierte schnell, stopfte das Geldstück in seine Geldbörse, in der sich auch ein kleines Kreuz befand, und das hielt den Teufel dort gefangen. Er ließ den Teufel erst frei, nachdem der versprochen hatte, Jack ein ganzes Jahr lang in Ruhe zu lassen.

    Ein Jahr später, wieder am Abend des 31. Oktober, erschien der Teufel erneut um Jack abzuholen. Abermals musste er sich ganz schnell etwas einfallen lassen und bat den Teufel, ihm einen letzten Apfel von einem nahestehenden Apfelbaum zu pflücken. Nun gut, der Teufel kletterte auf den Baum und Jack ritzte blitzschnell ein Kreuz in die Rinde des Stammes. Der Teufel saß auf dem Baum gefangen. Und Jack war hartnäckig. Der Teufel musste ihm versprechen, Jacks Seele bis in alle Ewigkeit in Ruhe zu lassen.
    Die Jahre vergingen, Jack wurde ein alter Mann und als er starb, bat er im Himmel um Einlass. Da er in seinem Leben nicht gerade ein braver Mann gewesen war, wurde er abgewiesen. Er wanderte zum Teufel. Auch der wollte seine Seele nicht, denn er hatte vor Jahren sein Ehrenwort gegeben. Der Jammer war groß - wo sollte Jack nur hin? Der Weg durch die ewige Dunkelheit war finster, einsam und eisekalt. Ein klein wenig Mitleid hatte der Teufel nun doch und schenkte Jack eine glühende Kohle, die niemals erlosch. Jack steckte die Kohle in eine ausgehöhlte Rübe, die er als Wegzehrung mitgenommen hatte. Seit dieser Zeit wandert der unglückselige Jack o’ Lantern (symbolisch für alle ruhelosen Seelen) mit seiner Rübenlaterne durch die Finsternis. So erzählt es die Legende.

    Viele Jahre später, vor ungefähr 150 Jahren, gab es in Irland eine große Hungersnot. Tausende von Menschen wanderten nach Nordamerika aus. Auch dort feierten sie, wie sie es immer getan hatten, das Halloween-Fest. So kam das Fest nach Amerika. In der neuen Heimat gab es nicht so viele Rüben, dafür aber prächtige Kürbisse, die man viel besser aushöhlen und mit witzigen Fratzen verzieren kann. Inzwischen wird Halloween an vielen Orten auf der ganzen Welt gefeiert, auch deshalb, weil ein wenig Gruseln einfach Spaß macht!
    Nun weißt du, dass die geschnitzten Kürbisse, die Ende Oktober überall zu sehen sind, eigentlich die leuchtende Rübe von Jack o’ Lantern darstellen sollen, der vielleicht noch immer auf seinem rastlosen Weg daherwandert. (zitiert zzzebra)


    [​IMG]

    A K T I O N 2017

    Für die, welche nicht viel mit dieser Aktion anfangen können, sei kurz erklärt, dass es sich hierbei um eine freiwillige Aktion zu Halloween handelt, an der sich soviele User wie möglich beteiligen können. Feuerwerk der Kat.1, sollte eingehalten werden, egal ob eine Wunderkerze, mehrere verleitete Vulkane, oder eine Mega Mascleta aus Knatterbällen, ausgehöhlte Kürbisse befüllt mit Strobes, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das zünden, und hiermit Voraussetzung ist natürlich das Filmen der Aktion, denn Voreifelrambo wird zum Schluß alles zusammenschneiden, um uns im Anschluss dieser Aktion mit einem tollen Filmchen zu belohnen. Die Videos einfach hier hochladen, oder den Link dazu. Die Namen der User (die Usernamen,falls Fragen kommen ;)) werden natürlich mit eingeblendet, um den ganzen ein wenig Persönlichkeit zu verleihen .
    Ich hoffe, dass viele mitmachen.



    Wann beginnt die Aktion ? ... natürlich zu Halloween :shocked:
    Wann ist der letzte Abgabetermin meines Videos ? ... der 06. November :)
    Wann wird das Video endlich fertig ? ... wenn es fertig ist :D


    Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Depressionen, Problemen, Wünschen, Selbstmordgedanken, Alpträumen, wendet euch bitte an diesem Thread.

    Hier gibt es für alles eine Endlösung...
    [​IMG]

    [youtube=ES]ailVwNVJsSs[/youtube]

    [youtube=Scarry]fa3XGOwvVok[/youtube]

    [youtube=Dominique]-vrmc_l6sJY[/youtube] ​
     
    Korkenknall, xomas, Megaknall und 5 anderen gefällt das.
  2. Hier befindet sich das Video 2016 ;)

    [youtube=Halloween Aktion 2016]vdS7h7JRr3Y[/youtube]

    ...um dem Ganzen Übersicht zu verleihen, bitte ich darum, alles was mit dieser Aktion zu tun hat, auch hier zu posten (Artikel, Fotos, Berichte...), dazu gehört auch das fertige Video dieser Aktion.
     
    xomas gefällt das.
  3. Wie immer bin ich sowohl als Zündler als auch Videobearbeiter am Start.

    Videos am liebsten direkt an mich per Filehoster gerne wetransfer oder zippyshare
     
    Gothic Light gefällt das.
  4. Ich werde auch wieder ein Video aufnehmen. :)
     
  5. Eine Info für alle, die Interesse an solch Aktivitäten haben, muß man erlebt haben ;)

    [​IMG]Movie Park Halloween-Horror-Fest !!! :evil:

    Auf einer scheinbar harmlosen Vergnügungstour durch halb Europa erwartet Dich ein Ort, der wie kein anderer die Extreme menschlicher Perversion offenbart und damit Dein Verständnis von Gut und Böse für immer in Frage stellen wird...
     
  6. Ich melde mich hiermit auch wieder an ;)
     
  7. Bin auch mit dabei! :blintzel:

    Hab noch Tonnen an KAT.1 mal sehen was diesmal vernichtet wird :p

    Gruß
    PyroBlatt
     
  8. Ha, fast vergessen.natürlich mach ich da wieder mit.einfach cool, was andere sich da alles einfallen lassen.macht auch riesen Spaß
    Mfg Dennis
     
  9. Bei dieser fluffigen Übersicht im neuen Forum, darf auch dieser Thread nicht fehlen. Danke bis hierhin an alle Teilnehmer:)
     
    Pyro gefällt das.
  10. Welcher seriöse (Prä-)Historiker vermutet einen Ursprung um 4000 v. Chr.? :confused:
    Die "Kelten" kamen erst vor ca. 2500 Jahren in Irland an. Demnach müsste es ein solches Fest bereits bei den vorkeltischen Bewohnern Irlands gegeben haben, wofür es aber nicht den geringsten Beleg geben dürfte. Selbst keltische Wurzeln von Halloween bzw. Verbindungen mit dem Samhain-Fest werden nach Wikipedia (der ich hier mehr vertraue, obwohl sie in dem Bereich nicht perfekt ist) in der Forschung mittlerweile weitgehend abgelehnt.

    Halloween – Wikipedia
     
    tommihommi1 gefällt das.
  11. Danke für die Aufklärung, meine Aussage beruhte auf einen zitierten Beitrag (13-fakten-über-halloween)
    Bei Interesse an dieser Aktion, einfach mitmachen ;)
     

  12. https://www.youtube.com/watch?v=a3Ftc_2iu7s


    Halloween, Dienstag, der 31.10.2017

    In diesem Thread ist jeder willkommen, der Lust und Interesse am zündeln und am Feuerwerken hat, zu diesem Zeitpunkt am liebsten Kat.1.
    ...schnappt euch ein paar Artikel, filmt es und ladet es hier hoch .

    Silvester benötigt eine Aufwärmphase ;)
     
    xomas und Pyro gefällt das.
  13. Kann Gothic Light da nur zustimmen.
    Mich würde es sehr freuen wenn sich möglichst viele beteiligen.
    Vor allem aber, wenn sich (neben uns) in Zukunft auch ein paar weitere Hobby-Feuerwerker oder Pyrotechniker an kleinere Shows für diese Aktion begeben. Gerne auch im Bereich "Musikfeuerwerke (Kat. 1 / T1)".

    Wir (Stefan und Ich) sind somit auch wieder dabei, wenn alles glatt geht. Aktuell beginne ich gerade mit dem Schreiben der Show...
    Kleinere (Musik-)Shows (die sowieso für so eine Gemeinschaftsaktion zu bevorzugen sind), sind eigentlich gar nichts sooo aufwändig und zusätzlich geht es hierbei ja auch nicht um Perfektionismus... ;)

    Vg
    Martin
     
    xomas, RSpyro und Gothic Light gefällt das.
  14. Ich kann Dir leider nur eine Zustimmung geben, mehr geht nicht :)
    Danke, daß du die Worte weiter führst !
     
    Pyroflyer gefällt das.
  15. Werde es zwar nicht filmen, aber eine kleinigkeit werde ich bestimmt zünden. :D
     
  16. Ich kann nur zustimmen.
    Freue mich schon sehr auf unsere diesjährige kleine Aktion.
    Danke auch dieses Jahr wieder in ganz besonderer Weise an dich, Martin dass du dich um die Show kümmerst.
    Diese Tradition der Halloweenfeuerwerke muss erhalten bleiben. ;-)

    Beste Grüße

    Stefan
     
    Pyroflyer gefällt das.
  17. Grade weil Du den Beitrag mit einer Website versucht hast zu belegen, rang ich mich durch zu klugscheißern. ;) Im Web kann jeder was schreiben und leider wird unglaublich viel Unfug, veralteter Forschungsstand, Mindermeinungen als Fakt, eigene (Laien-)Theorien, esoterisch angehauchtes geschrieben bis hin zu Verschwörungstheorien und bewusst manipulierten Unwahrheiten. Aber das brauche ich wohl nicht näher auszuführen und verzichte jetzt auch auf einen langen Roman.

    Zwar mag es nebensächlich erscheinen, ob Halloweens Wurzeln 1000 oder 6000 Jahre zurückreichen, aber mir ist es insofern nicht egal, weil eine lange Tradition über die Kelten hinaus eine noch größere Bedeutung vorgaukelt und Wasser auf die Mühlen derer sein könnte, die aus kommerziellen Interessen an einer wesentlich stärkeren Verbreitung in Deutschland mitverantwortlich sind.

    Das mache ich schon deshalb nicht, weil es Halloween hier in der Gegend ziemlich rabiat zugeht, die Sache seit ein paar Jahren regelmäßig aus dem Ruder läuft. Ich habe dazu aber m.W. schon mal etwas geschrieben.
     
  18. Hallo zusammen, in Zeiten des neuen Forums und der Sorge, Silvester nicht im Griff zu bekommen, melde ich mich hiermit nochmal dezent, um weitere Teilnehmer zu gewinnen , welche der Aktion beiwohnen möchten ;)

    Kat.1 Artikel wird es bald vermehrt in den Geschäften geben, scheut euch nicht diese zu zünden und evtl. zu filmen.

    Grüße und allzeit gut Schuss,
    André :)
     
    xomas und tribun77 gefällt das.
  19. Werde dieses Jahr vorraussichtlich auch ein kleinen Brett zusammenbasteln ;)
     
  20. Hi Leute, letztes Jahr gab es doch jemanden, der Musik dabei hatte zur Halloween Aktion.da ich schon im Netz gesucht habe, frage ich mal hier, ob man eine Information bekommen kann, wie dieses Lied hieß wie gesagt schon einiges angehört, aber nicht das passende gefunden. Mfg Dennis
     
  21. Ich mach ne Massenvernichtung. Hab noch viel gutes Zeug von Lesli. Da ich aber Ende des Jahres sauber sein will auch mit Kat.1 kommt es Halloween alles wech. 31. ist ja auch frei, da ist Zeit genug zum vorbereiten
     
    Gothic Light gefällt das.
  22. Ein weiteres Wesen, welch sich hier zeigt, bei Gott, welch Seltenheit.

    Unterhaltsam, aber eben auch freundlich, friedlich und feinfühlig:

    Diese Art gilt es zu erhalten. In diesem Thread, der sich mitunter dem Erhalt von gefährdeten Kat.1 Zündern widmet, ist ein Halloween Zündler dieser Rasse mittlerweile ein heißgeliebtes Maskottchen:

    Wie auch in diesem Fall ist er damit der lebende Beweis, dass sich User zur Unterstützung der Foren Aktionen bei aller Feinfühligkeit nicht unterkriegen lassen.

    Alles Leben ist gekennzeichnet durch Werden und Vergehen, dem setzen wir hier unsere Arbeit zum Erhalt bedrohter Arten entgegen.

    Haltet zusammen und vermehret euch, um diese bedrohte Art zu schützen :)
     
    Bielefelder gefällt das.