Hannover Hannover: 11. Int. Fwkswettb. (Schweiz) abgesagt

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Pyro, 17. Sep. 2001.

  1. Aufgrund der aktuellen Ereignisse in den U.S.A. ist der Beitrag Schweiz am kommenden Wochenende, Sa. 22.9.2001, zum 11. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover Herrenhausen offiziell abgesagt.
     
  2. #2 Matzos, 17. Sep. 2001
    Zuletzt bearbeitet: 17. Sep. 2001
    Hallo!
    Das kann ja wohl nicht wahr sein. Da freut man sich so lange auf diese Feuerwerk und dann wird es abgesagt.
    Wenn es am letzten Samstag gewesen währe, hätte ich das voll und ganz verstanden, aber irgendwie muß das Leben weiter gehen. Trauer gut und schön aber man kann es auch übertreiben.
    Wie Bush heute gesagt hat:" Man soll zurück ins Leben finden"
    Vielleicht sollte man andere Sachen auch noch absagen( Weihnachten fällt aus, Silvester sowieso.......)
    Das ist halt meine Meinung oder was meint Ihr darüber???
    Gibt es denn schon vielleicht einen Ausweichtermin??

    Gruß Matzos
     
  3. Hi Ich nochmal.....!!
    Nachdem sich bei mir die erste Enttäuschung gelegt hat, habe ich in Hannover angerufen, und gefragt, wie das Festival weitergeht.

    Leider ist es jetzt für dieses Jahr Schluß.
    Schweiz tritt im nächsten Jahr an und der Gewinner wird aus den 4 Beiträgen ermittelt.
    Tja schade schade... aber da kann man nichts ändern.!

    Gruß Matzos
     
  4. So Leute,
    hier folgen nun noch ein paar Infos zu Hannover :

    Der Wettbewerb ist für dieses Jahr beendet - der Sieger wird aus den ersten vier Kandidaten ermittelt.

    Dier Schweizer treten im nächsten Jahr an.

    Hier schon mal die Termine fürs nächste Jahr...

    4. Mai 2002 Vorjahressieger
    25. Mai 2002
    8. Juni 2002
    21. September 2002
    28. September 2002 Schweiz, Bugano AG

    Gruß
    *Stardust*
     
  5. Kein Feuerwerk in Hannover

    Hallo Leute!!!
    ein Glück, dass es dieses Forum gibt, sonst hätte ich mich wahrscheinlich umsonst auf den Weg nach Hannover gemacht.

    Was ich von der Absage halte: NICHTS!!!

    Da leben wir in einer Welt in der es einen Terroranschlag gegeben hat und anstatt die Menschen daraus lernen, wird dieser Terror mit Krieg - einer anderen Art von Terror - beantwortet.
    Würde man in Deutschland bei jedem Krieg in dieser Welt ähnlich reagieren, wie es nun bei dieser "staatlich verordneten Trauer" ist, so gäbe es schon lange keine Feuerwerke mehr. Ist es in solchen Zeiten nicht umso wichtiger dass die Menschen Momente erleben, in denen sie sich an etwas erfreuen können (Feuerwerk), damit sie merken, dass sie nicht nur von Krieg und Hass umgeben sind ?

    Gruß
    mephisto
     
  6. #6 Anne, 19. Sep. 2001
    Zuletzt bearbeitet: 19. Sep. 2001
    Feuerwerkswettbewerb Hannover

    Die neueste Info ist nun, daß voraussichtlich Montag das Ergebnis des diesjährigen Wettbewerbes bekannt gegeben wird.

    Die Pokale werden dann verschickt. Eine Siegerehrung findet nicht statt.

    Der Sieger kommt im nächsten Jahr wieder. Ebenso der Schweizer. Die genaue Reihenfolge wird noch festgelegt.

    Falls es neue Infos gibt, melde ich mich wieder.

    Gruß Anne
     
  7. Absagen

    Hi!

    Wenn ich mal meinen Senf dazu hier abgeben darf, möchte ich folgendes bemerken: Ich werde sicher nicht auf alles verzichten, nur weil ein paar falsch gepolte Religionsfanaten meinen sie müssten Flugzeuge entführen.
    Wer, vorausgesetzt man ist nicht direkt betroffen, trauert wirklich, wer kann trauern? Der Mensch ist so veranlagt, dass er um bekannte, verwandte Personen trauert. Das was hier abläuft ist nur eine in den meisten Fällen(z.B.:Demonstrationen für den Frieden) sinnlose Solidaritätsbekundung. Und hier möchte ich auch im Bezug auf Feuerwerk ansetzen: Wem hilft es, wenn ein Feuerwerk abgesagt wird? Sitzen die, die ihre Feuerwerke absagen jetzt den ganzen Tag verweint im Keller? Das ist hier wieder nur eine sinnlose Solidaritätsbekundung, und wer nicht mitmacht, ist sozusagen der "böse, eiskalte und gefühllose". Ich verurteile zwar zutiefst, was in den USA geschehen ist, ich lasse mir jedoch nicht dadurch meine Freude am Leben nehmen.
    Grüße, Bani
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden