SSW Hattet ihr schon mal Ärger mit Nachbarn?

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von GHPP, 2. Dez. 2019.

  1. Erster Nachbar der mich meint beleidigen zu müssen nachdem ich die ersten Raketen geschossen habe. Es sei ja erst ab 12 erlaubt und die armen Tiere... Bla bla bla
    Kann einem echt die Stimmung versauen :\
     
  2. Außer "Es ist noch nicht 0 Uhr" oder andere blöde Sprüche dieser Art gab es da noch nie was.
    Die Leute wurden auch nie ausfallend.
    Ich glaub das kommt auch immer ganz stark an in welcher Gegend man wohnt.
    Hier im ländlichen saarländischen Raum leben scheinbar größtenteils noch normale Leute.
     
  3. Hi, bei uns hat gegen 20 Uhr ein Nachbar übelst aufgeregt, Rumgebrüllt, das er doch ein kleines Baby habe und wir doch das Böllern sein lassen sollen. Es sei noch nicht 0 Uhr. Anschließend wurde die Tür zugeknallt, das man dachte die Scharniere fliegen weg ?!
    Was soll das alles, mir ist echt die Lust vergangen. Die ganzen letzten jahre war selbiger Nachbar auch noch mit am Fenstern und haben auch beim Feuerwerk Applaudiert. Was ist bloß mit den leuten los ?
     
    BMWM3 gefällt das.
  4. Ignorieren, paar Meter weitergehen und dann weiter Zündeln. Alles andere hat keinen Sinn. Sonst vergeht einen echt die Lust, und das an dem Tag, das geht nicht.
    Meine Erfahrung.
     
    _bsvag_, BMWM3 und xXFelix1193Xx gefällt das.
  5. Mir wurde letzte Nacht beim zünden die "Purge" von Xplode geklaut :mad: Ich habe mich gewundert, warum ich denn kein Video dazu finde und konnte mich auch nicht dran erinnern die gezündet zu haben. Hatte nur den leeren Karton gefunden. Weder auf meinem Batterie-Haufen war sie, noch irgendwo anders aufzufinden. Und dann gerade ebend: Ich schaue mir mein Video der "Ionic" an und sehe dann Links in der Ecke die Purge... Also ich bin richtig sauer auf solche Leute. Man hätte auch fragen können und sich nicht einfach bedienen. :mad:
     
    DirtyHenri, _bsvag_, Soldat4215 und 4 anderen gefällt das.
  6. Bei mir war alles entspannt, hab auch ein baby daheim das hat den jahreswechsel verschlafen und wurde nicht einmal wach durch das feuerwerk,auch habe ich einen nicht allzu feuerwrksbegeisterten hund auch dieser hat sich zurückgezogen und gedöst.
    Durchweg postive muggel die mein 0uhr verbund gefeiert haben, und auch beim böllern keinerlei beanstandungen und nur guten rutsch/ frohes neues beglückwünschungen beim vorbeiziehen
     
  7. Mir haben meine Nachbarn ihre abgebrannten Batterien auf meinen Abbrenner gestellt. Seh ich aus wie die Stadtreinigung oder was...
     
    Quinzy, BMWM3 und BumBum gefällt das.
  8. Keine Ahnung, müsste man mal ein Bild sehen. :rofl:

    Aber geht natürlich gar nicht! Wer Müll macht, soll ihn auch selber aufräumen. Ich würde das, was nicht von mir ist, stehen lassen.
     
  9. Würde ich nicht stehen lassen. Bleibt doch an Ihm hängen (sportlich nehmen, wegräumen und mit dem Gefühl an mir liegt es nicht wenn Feuerwerk verboten wird durchs Leben gehen.)
     
  10. Meine Nachbarin 3 Haustüren weiter wollte wohl was sagen, (hallo halllllooooo hhhhhhaaaaaallllllllllllllooooo???????) wurde aber nicht wahrgenommen die SSW von mir und meinem Bruder war zu Laut.
     
  11. Wenn ich wüsste von wem sie waren, hätte ich denen wieder vor die Haustür gestellt. Mein Abbrenner befindet sich auf meinem Privatgrundstück, theoretisch ja Hausfriedensbruch. ;) Ne wie @Pyromove schon sagt, hab sie mit entsorgt. Hatte mich nur gewundert, ich hatte dieses Jahr definitiv kein Heron und vorallem kein Weco. :confused:
     
  12. Bei uns meinte auch ein ein Nachbar der 2 Häuser weiter wohnt uns beleidigen zu müssen.
    Wir hatten gegen 19 Uhr mal eine Batterie schon gezündet. Da kam er raus und schrie uns an ob wir Idioten nicht bis 24 Uhr warten könnten und so.
     
  13. Vielleicht wollte sie euch auch einfach nur begrüßen?
     
  14. Zu mir ist ein Nachbar gekommen und wollte die Polizei anrufen, weil die Straße "wie sau aussieht" und kein Auto mehr durchfahren kann. Gehts noch mieser? Anstatt freundlich darauf hinzuweisen, dass man das Zeug mal ein bisschen zur Seite tuen soll dass die Autos wieder durchfahren können wird einem sofort mit Polizei gedroht. Letztendlich habe ich 2 Batterien zur Seite gekickt und die Straße war wieder "frei"....
     
  15. Ich muss immer aufpassen nicht zu lachen, wenn mir an Silvester jemand mit der Polizei droht. :D
     
  16. Gestern lief alles gut.

    Voneinmal werde ich angeleuchtet von einer Lumenstarken Taschenlampe.
    Die Frau drohte mir dann mit der Polizei wenn ich nicht aufhöre.
    Dann sagte ich: Gute Frau, es ist noch bis 24 Uhr erlaubt, aber wissen sie was, ich rufe jetzt die Polizei an und frage nach. Gesagt, getan.
    Bestätigung bekommen.
    Zum Schluss: Soo, rufen Sie nur die Polizei, aber sie bezahlen die Einsatzkosten. Dann hat sie nichts mehr gesagt.
    Daraufhin kam der Mann
    Der hatte mich höflich gebeten doch weiter weg zu gehen.
    Ich sagte: Guter Mann, hier ist mein Stammplatz und rechtlich alles legitim. Aber aus Toleranz gehe ich ein Stückchen weiter vor.

    Dann ging alles gut.
     
    BMWM3 gefällt das.
  17. Ich kann das jetzt nicht wirklich als "Ärger" betrachten aber hier im Wohnblock ( ca. 40 Mietparteien ) ging eine Nachbarin gegen 20Uhr überall klingeln und bat jedem darum jetzt eine Stunde lang nichts zu zünden damit ihr Kind (ca. 3 Jahre ) in ruhe einschlafen kann.

    War für mich jetzt kein Problem, hatte eh Feuerpause aber fand ich etwas skuril, vor allem da sie im Sommer gern mal mit der Verwandtschaft auf ihrer Gartenterrasse bis spät nach Mitternacht sitzt, Musik läuft, man jedes Wort versteht und das Kind gern beim Weinen mal zur Beruhigung über den ganzen Hinterhof trägt, welcher eigentlich nicht betreten werden soll. Ist eine reine Grünflächenanlage.
     
    JonnyThunderkong und westfeuer gefällt das.
  18. M
    Meine Tochter findet mit ihren 17 Monaten Feuerwerk toll.
    Sie hat mit Mama lange zugeschaut und alles mit "Baba (Papa) bumm" oder "waaaooooo" kommentiert.

    Wenn ich sie heute Frage wie macht das Feuerwerk bekomm ich von ihr ein"Bumm" als Antwort :)
     
    Feuerknopf, makikatze, Zedy und 4 anderen gefällt das.
  19. Ich wurde in der Silvesternacht um 2 Uhr von einem älteren Herren unfreundlich darum gebeten die Böllerei sein zu lassen. Daraufhin habe ich ein paar Funke Böller an meine Nachbarn verteilt und haben fröhlich weiter gezündelt :) Der Herr hat sich vom Acker gemacht.
     
    Pyrofreak 17 und Psyforcer gefällt das.
  20. Hier meinte ein Nachbar sich um 23:07 Uhr aufregen zu müssen... Zitat: "Das ist eine Unverschämtheit sondersgleichen, ich rufe jetzt die Polizei an". Zu der Zeit war im ganzen Dorf schon relativ viel los, von daher hätte es also gar nichts gebracht, wenn wir aufgehört hätten.
     
    Kooikerfreund und Pyrofreak 17 gefällt das.
  21. Der 31.12 verlief bei uns ohne Probleme und durch die Pausen die wir zwischendurch gemacht haben (im Schnitt immer eine Stunde), war es ein recht entspanntes und angenehmes Vergnügen.

    Gestern Abend haben wir dann auch nochmal einiges gezündet, denn dieses Mal hat das Wetter wenigstens mitgespielt so das man auch bedenkenlos was zünden konnte.
    Einige Batterien, Raketen und Verbünde sollten es werden.
    Der Großteil wurde bereits gezündet, als aus dem Nichts ne Trulla ankam und uns ein Ohr abgekaut hat und zwischendurch brüllte auch immer wieder der gleiche Typ aus seiner Bruchbude.
    Da mir das ab dem Zeitpunkt dann aber sowas von blöde wurde und ich absolut keine Lust hatte mich mit irgendwem zu streiten, haben wir noch einen kleinen Verbund gezündet und den letzten dann mitgenommen und verstaut.
    Normalerweise hätte ich einfach weiter gezündet, habe ich bisher immer gemacht, da ich aber auch gesundheitlich schon genug zutun habe, war es mir das dieses Mal nicht wert.

    Wenn ich es darauf angelegt hätte und der laufende Meter tatsächlich auch noch rausgekommen wäre, so wie er es angedroht hat (kennt man ja nicht anders), wäre es höchstwahrscheinlich auch nur ausgeartet.
    In der Regel kann ich vieles ignorieren, da mir vieles am Arsch vorbei geht und mich schlichtweg nicht interessiert, aber bei diesen ganzen Idioten die heutzutage rumrennen, fällt es zunehmend schwerer die Contenance zu bewahren.

    Wir hatten ein schönes Silvester und auch wenn das Recht auf unserer Seite war und wir nichts falsch gemacht haben, wäre es mir das dieses Mal nicht wert gewesen.
    Ich habe schon lange kein Bock mehr mich mit Idioten sowie belanglosen Dingen abzugeben die in meinem Leben keinerlei Wert haben und bis auf schlechte Laune, für nichts zu gebrauchen sind.
    Ein wenig wurmt es mich zwar noch, meine Gesundheit ist mir aber wichtiger und es war ja nicht das letzte Silvester.

    Man sieht sich immer zweimal im Leben.
     
    Kooikerfreund, Pyro-Baster und OLburger gefällt das.
  22. Hier wurden in der Strasse am 28.12. Zettel aufgehangen wo draufstand, ich zitiere:

    "Hallo liebe Nachbarn
    Bitte verzichtet auf Silvester-Knallerei und Raketen!
    Die Tiere leiden sonst Todesangst und mache sterben sogar davon.
    Wir können stattdessen Trompete oder Posaune oder Tröte spielen oder ganz still das neue Jahr herankommen hören.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Eure Nachbarn"
    (Rechtschreibfehler habe ich so übernommen.)

    Davon hat sich aber niemand beeindrucken lassen.
    Auch war niemand mit Tröte oder Trompete zu sehen oder zu hören. :D

    Mein Nachbar und ich hatten zum ersten Mal sogar Publikum samt Applaus.
     
    PablitoDE, Zedy, Pyrofreak 17 und 4 anderen gefällt das.
  23. Da bin ich aber schlagfertig ………………. verbal mein ich natürlich...:narr:

    Davon abgesehen ist das ganze Viertel bei mir super... sind ja meine Fans :friendsdrink:
     
    sureshot und westfeuer gefällt das.
  24. ???o_O:dontthinkso:

    Punkt 23 Uhr hab ich meine Raketensession gestartet... :rofl:
     
    Pyroheart gefällt das.

  25. Haha ist mir auch so ergangen. Die Paar Discounter Batterien von den Kneipe Gästen hat der Wirt mir einfach zu meinem hingestellt.

    Beim Aufräumen habe ich diese in seiner Anwesenheit (er rauchte gerade vor seiner Gaststätte eine zigarette) einen ****** liegen gelassen.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden