Firmen & Shops Hollis Allerlei

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Gipsbombe, 25. Dez. 2014.

  1. Nu weck mal hier keine schlafenden Hunde :shocked:;):D Ich verstehe bzw. weiß was Du meinst, aber ich bin schon froh darüber, daß man so relativ preisgünstig noch an schönen Sachen rankommt und wenn es dann nur zum Verballern ist.

    Da fällt es einem auf jeden Fall leichter die Visco ans Feuerzeug zu halten.

    Gruß
     
  2. Ich halte das Feuerzeug an die Visco...sonst wäre es nicht konform gezündet...
     
  3. Werden die gekauften Artikel tatsächlich ausnahmslos in den 3 Verkaufstagen verschickt, oder ist es mit Gewerbenachweis auch unter dem Jahr möglich?
    Antworten zur Not auch per PN.
     
  4. ich habe meine bestellte ware immer am jahresende bekommen, aber ich denke mit gewerbeschein müsste es eher gehen, frag doch einfach mal nach
     
  5. Diese Shopsoftware ist echt ein Abturner! Wollte mir gestern Abend genüßlich den Warenkorb füllen und musste mich gefühlte 10 Mal neu anmelden. Hatte dann keinen Bock mehr... mal schauen... vielleicht schreib ich Holli eine Mail.
     
  6. Gehst Du mit Win7 oder über Android ins Netz? Mit Win 7 keine Probs.
     
  7. Bei mir macht die Seite nur Probleme wenn ich in den Kategorien "Fontänen" oder "Schnäppchen" bin. Um genau zu sein macht der Artikel "Feistel Römisches Licht D" Probleme. Entweder man meidet diese Kategorien, oder man sucht sich Artikel raus und googlet diese (Die Hollis Seite lässt sich leicht finden). Das Römische Licht muss man halt seperat bestellen, falls man das haben will. Seit ich mich daran halte klappt es.
     
  8. Dachte ich auch erst, dass es an einem bestimmten Artikel liegt bei mir waren es gestern die Springkreisel und dann aber auch die Keller Böller.

    Ich habe es gestern mit verschiedenen System getestet. Android, Win 7 und Win 8.1. Überall ähnlich.
     

  9. Wie gesagt probiere es mal mit dem direkten anwählen der Seite. Z.B.:

    http://eshop.t-online.de/epages/Shop42781.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop42781/Products/KE0136

    Aber kann natürlich sein, dass die Seite bei jedem anders reagiert.
     
  10. Wie schon geschrieben , mit Win7 klappt es prima , nur Android macht Probs
     
  11. Bei mir macht Win 7 auch Probleme. Das Problem hatte ich mit der Seite aber schon immer. Hab per Mail geordert...
     
  12. Ja, hatte auch schon vor geraumer Zeit eingeräumt, dass man von dieser schwrabbeligen Fertigshop-Lösung wegkommen muss. Es gibt so viele Open Source Systeme oder auch Shops wie xt-commerce bzw. magenta, da hat man dann Ruhe und ein top Design.

    Diese Umleitung auf die T-Online Seiten ist richtig nervig. Das Angebot von Holli selbst ist super, ohne Frage. Aber bitte lieber Holger: tu uns den Gefallen und stelle endlich auf ein ordentliches Shopsystem um, BITTEEEE!!!
     
  13. Mir ist am 1. Januar bei meiner "Neujahsbestellung" auch fast die Hutschnur geplatzt! Nach dem ich das 4. mal den Warenkorb fast vollgepackt hatte und immer aufs neue bei Leuchtfeuerwerk ---> Fontänen gekickt wurde und zur t-online Seite umgeleitet wurde :cry:

    Ich hab dann kurzerhand 4 Einzelbestellungen, unterteilt in Raketen, Knaller-China, Knaller-Deutschland und Leuchtfeuerwerk aufgegeben. Das hat bestens funktioniert :blintzel:

    Probleme hab ich mit Win7 als auch mit Android. Wenn ich mit dem Smartphone in Hollis Shop stöber, ist das zumindest bei mir ne absolute katastrophe. Da flieg ich fast bei jedem Kategoriewechsel...
     
  14. Bei meinem Android wurde ich im shop noch nie auf die t-online seite umgeleitet. Beim IPAD allerdings wurde ich auch schon desöfteren auf die t-online seite umgeleitet aber dann gebe ich die seite einfach erneut ein und habe trotzdem noch alle Artikel im Warenkorb. Solange die Auswahl und die Preise so sind, lebe ich gerne mit diesem kleinen Fehler. P.s. ich weiß nicht wenn ein neuer shop entsteht ob die ganze Bestellhistorie und Merklisten übertragen werden können und außerdem ist der Spaß ab 2017 eh vorbei, da lohnt jetzt auch kein neuer shop mehr;)
     
  15. Okay. Man weiß natürlich nicht was Holger plant. Kann ja durchaus auch sein, dass er ab 2017 umsteigt und aus dem Raritätenshop wird ein gewöhnlicher Silversterfeuerwerk Onlineshop. In dem Fall müsste aber tatsächlich was passieren :)
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  16. Ja, der Shop ist schon etwas nervtötend, wenn man mehrfach die Bestellung neu eingeben muss, weil der Warenkorb geleert wird... ich habs aber geschafft, hatte einfach mehrere Fenster parallel offen, dann hatte der Warenkorb irgendwie überlebt. Einloggen vor dem Auswählen der Artikel scheint auch nicht zu schaden.

    So lange das Angebot und die Preise so gut sind kann der Shop gerne so bleiben ;)
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  17. Ich weiß gar nicht was ihr habt mit der Software? :shocked:

    Bei mir unter Win 7 und dem aktuellen Internet Explorer hatte ich noch keine Probleme.

    Sicherlich könnte man den Shop noch professioneller gestalten, aber ich finde so hat der Shop irgendwie auch seinen gewissen Charme. :joh:

    Zum Shop selber: Man kann sagen, dass kaum ein Shop Hollis Niveau erreicht was die Punkte, Vollständigkeit der Lieferung, Verpackung der Ware und Lieferpünktlichkeit anbelangt. :blintzel:
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  18. ich mache seit Jahren was falsch..... klappt immer einwandfrei alles.............
     
  19. Ich wollte keineswegs was gegen die Shop-Software sagen. Im Gegenteil ich komme in der Zwischenzeit sehr gut damit zurecht und wollte nur Tipps geben. Aber irgendwie scheint sie bei jedem anders zu funktionieren.
    Ich schau mich da unglaublich gerne um und nutze auch die Rubrik "Ausverkauft" um mich über ältere Artikel zu informieren (und suche dann passende Videos dazu). Der Holli macht nen tollen Job.:)
     
  20. Ich habe am 1.1. in den Shop reingeschaut, weil am Jahresende viel interessantes Neues eingestellt war, dabei zwei Artikel, die ich unbedingt haben wollte, da ich sie schon seit Jahren zu zivilen Preisen suche, da viele Erinnerungen daran hängen. Leider bekam ich am 1.1. fast immer, wenn ich einen Artikel anklickte, die T-online-Seite. Also dachte ich, dass der Shop noch nicht wieder richtig funktioniert und erst im Laufe des Januars öffnet. Als ich zwei Tage später Mittags noch mal reinschaute, um mir die für mich interessanten Artikel zu notieren, funktionierte der Shop wieder, doch ich fand so gut wie keinen interessanten Artikel mehr, auch nicht die beiden, die ein absolutes Muss waren.

    Ich nahm an, dass Ende des Jahres ein Fehler unterlaufen war, z. B. Archivartikel ins Angebot rutschten, aber der Shopbetreiber schrieb hier, dass alles verfügbar war u.a. die beiden von mir damals genannten Artikel, die aber ganz schnall komplett ausverkauft gewesen seinen. :eek: :mad:

    Ich weiß bis heute nicht, wann der Shop wieder geöffnet wurde, warum ich ständig die T-online-Seite bekomen habe (sonst kommt sie nur gelegentlich). Gestern Abend habe ich noch mal intensiver in den Shop geguckt. Keum was für mich dabei, die 1-2 Sachen lohnen eine Bestellung nicht. Das Angebot wirkt auf mich wie das letzten Sommer, als es für mich ähnlich unattraktiv war und wie das anderer "Raritätenschops" wo seit 2-3 Jahren auch kaum noch was interessantes zu finden ist.

    Aber offenbar wird bei Hollis Allerler ja des öfteren neue Ware nachgelegt?! Nur scheint die schnell verschwunden zu sein. Ich weiß ja nicht einmal an welchen tagen neues eingestellt wird. Vielleicht gibt es Leute, die dreimal am Tag alles nach Neuem durchsuchen (und dann alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, in großen Mengen abgreifen?). Mir fehlt dazu jedenfalls die Zeit, zumal es keine Rubrik "Neuzugänge" o.ä. gibt, man sich also immer durch alle Rubriken klicken muss und hinterher enttäuscht ist.

    Ich tu mir das jedenfalls nicht mehr an. Ich habe genug alte Sachen zum Zünden bis 2017 und nur weniges davon geht in meine Sammlung. Sicher gibt es noch den ein der anderen Artikel, den ich gerne mal hätte oder von dem ich noch mehr gebrauchen könnte. Aber deshalb immer wieder Zeit zu opfern und nur Frust zu ernten, macht einfach keinen Spaß! Da ich an den für mich viel zu kurzen Verkaufzwiten vor Silvester auch nicht dazu komme, Raritätentouren zu machen (schon seit mindetsens drei Jahren nicht mehr, da der 30. und 31. für mich meist komplett für Käufe flach fallen), habe ich beschlossen mit der Suche nach "Raritäten" jetzt endgültig aufzuhören und die Sachen an den kommenden Jahreswechseln zu genießen.
     
  21. Wer hat denn gestern die ganzen Feistel Sternkreisel für 0,99 Euro abgegriffen? Toro gib es zu!
     
  22. nich immer auf meine wenigkeit...:eek:

    habe mittlerweile über 60 stück gebunkert...
    das reicht mir...
     
  23. Also ich war es auch nicht. :D
     
  24. Den Shop muss man ja 24/7 beobachten wenn man noch irgendwas neues mitnehmen weill :shocked::D

    Ich würde mir eine "neu eingestellt" Kategorie wünschen ;)
     
    Lutzmannrollerfahren gefällt das.
  25. #50 Mulchhüpfer, 16. Jan. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2015
    Ich würde den Shop mal provokant nicht als "Shop" sondern als "Verteilungsstelle" bezeichnen. Denn bei diesen viel zu tief angesetzten Preisen kauft sowieso fast jeder den es interessiert. Es geht nur noch darum, wer was bekommt. Also, immer Schlange stehen oder gute Kontakte zum Shop-Betreiber pflegen... Wie in der DDR :D Und wie auch damals hat das sein Für ind Wider: Positiv: Jeder kann was bekommen, aufs Geld kommt es nicht wirklich an. Negativ: zeitaufwändig, unkalkulierbar und tendenzielle Gefahr der Klüngelwirtschaft. (was aber hier im Hobby-Bereich eigentlich wurscht ist, das gehört halt zum Spiel dazu...)

    PS: Sternkreisel hätt ich auch gern gehabt, also ab in den Schwarzmarkt: Wer hat sie gekauft? Ich zahle den doppelten Preis in Westgeld!! ;)

    Wenn du glaubst, Holger lebt hinterm Mond dann täuschst du dich. Der weiß ganz genau dass seine Preise teilweise abnormal niedrig sind. Warum er das macht habe ich noch nicht durchschaut, auf jeden Fall trägt er dazu bei dass Geld nicht immer die größte Rolle spielt bei diesem Hobby. Und das hat eigentlich auch was für sich. :) Die Shop-Führung ist ja völlig seine Sache, aber mal meine persönl. Meinung dazu: Wenn er diesen Stil weiter beibehält würde ich mir eine Kontingentierung wünschen, z.b. jeder User hat 5 Coins pro Monat. Jeder Artikel hat einen bestimmten Coin-Wert. Mehr als für 5 Coins/Monat kann man dann nicht bestellen, egal was grad eim Angebot ist. Das wäre mal lustig, da müsste man immmer spekulieren, ob man seine Coins schon verbraucht oder auf ein noch besseres Angebot wartet. In jedem Fall hätte das den Vorteil dass nicht immer der erste alles abräumt, sondern auch diejenigen ne Chance hätten die nicht stündlich den Shop auf News screenen...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden