Sonstiges Im Gespräch mit dem VPI

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von VPI, 25. Nov. 2019.

  1. #1 VPI, 25. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2019
    Hallo liebe Community,

    wie wir lesen konnten, seid ihr auch am Wochenende sehr aktiv gewesen und habt uns einige Hinweise und Ideen mit auf dem Weg gegeben. Danke dafür.

    Auch wir waren nicht untätig. Wie Ihr auf Twitter verfolgen könnt, hat uns dort der Pressesprecher des Umweltbundesamts angeboten, uns mit dem UBA hinsichtlich unserer Messungen auszutauschen. Dieses Angebot werden wir selbstverständlich wahrnehmen, sobald unsere Ergebnisse vorliegen.

    Zudem arbeiten wir weiter an unserer Informations- und Aufklärungskampagne, die Mitte/Ende Dezember starten soll. In diesem Zusammenhang haben wir nun auch mit unserem neuen Instagram-Account einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Unseren neuen Account findet ihr unter VPI - Feuerwerk (@feuerwerk_vpi) • 3 Instagram photos and videos.

    Wie versprochen wollen wir künftig unter diesem neuen Thread einen gebündelten Kanal implementieren, auf dem wir uns mit euch austauschen können. Bitte seht uns nach, falls wir nicht direkt auf jede einzelne eurer Nachrichten antworten können. Wir geben uns aber natürlich größte Mühe, auf eure Fragen und Einwände einzugehen und euch zugleich über unsere Arbeit zu informieren.
     
  2. #3 sureshot, 28. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. Nov. 2019
  3. Wird ja auch mal Zeit das unser starker Verbündeter die Fäuste sprechen lässt. Sehr schön das ihr jetzt hier seid. :friendsdrink::phantastic:
     
    Matthias Meyer, ViSa, _bsvag_ und 6 anderen gefällt das.
  4. Der schlafende Riese ist erwacht! BEFREIT DEN KRAKEN! :D
     
    Matthias Meyer und Soldat4215 gefällt das.
  5. Hallo liebe Community,

    wie versprochen, möchten wir euch über das Thema Feuerwerksverbote und unsere Schritte auf dem Laufenden halten. Deshalb gibt es von uns heute zwei Neuigkeiten:

    1. Wir möchten euch gerne auf eine Umfrage in der Main-Post aufmerksam machen. Hier geht es wieder um die Frage, was die Teilnehmer von einem Feuerwerksverbot an Silvester halten. Wir schlagen vor, dass dort alle fleißig mit abstimmen!
    2. Die Deutsche Umwelthilfe hat sich wieder zu Wort gemeldet – in einer Pressemeldung, die am 29. November erschienen ist. In den Medien wurde diese bisher vernachlässigt. Trotzdem haben wir auf unserer Website dazu Stellung bezogen und unsere Meldung auf Twitter verlinkt. Ihr findet sie hier.

    Einen schönen Abend und viele Grüße!
     
  6. Abgestimmt gegen ein Verbot!
     
    Snorry, PYRO-Berlin, Lexxx und 2 anderen gefällt das.
  7. Ich finde es gut, dass ihr endlich mal aus dem Winterschlaf erwacht und aktiv gegen Verbote die Werbetrommel rührt! Weiter so! Ich denke, dass ich da nicht nur für mich spreche, wenn ich sage, dass ihr dafür meine Unterstützung erlangt. Denn wenn man uns Pyros da mit einbindet, hat man eine breitere Masse!
     
  8. Abgestimmt&weiter an alle bekannten verbreitet :)
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  9. Das sind nur Symptome die behandelt werden.
    Das Problem muss man an der Wurzel packen und das Problem ist ganz klar politisch.
    Jegliche Aufregung bringt rein gar nichts und ist Augenwischerei ;)
     
    ViSa gefällt das.

  10. Abgestimmt gegen ein Verbot für Feuerwerk!! Und an Bekannte weitergeleitet.
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  11. #12 Feistelmatze, 3. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2019
    Beitrag gelöscht Pyro gibt grünes Licht :)
     
  12. Aber der Stein wurde immerhin schon ins leichte Rollen gebracht
     
    BMW-Freak und mfxmfx gefällt das.
  13. Richtig so ;)
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  14. Ich kann Dir versichern: es stimmt!
     
    Gipsbombe, PYRO-Berlin, Jacki99 und 8 anderen gefällt das.
  15. #17 PAmeR, 3. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2019
    Ich hatte in einem anderen Thread schon gefragt ,ob man den Account nicht verifizieren könnte. Nicht unbedingt, weil ich nun Verschwörungstheorien aufbauen möchte, aber rundet es schon irgendwie ab. Wurde anscheinend schon gemacht, dann könnte man doch den Status ändern?
    Vielleicht "Offizieller Account" ? Oder etwas in diese Richtung. Ist ja leider nicht völlig aus der Luft gegriffen, dass im Internet unter falschem Namen gepostet wird. Somit würde man wieder etwas mehr die Spekulationen verringern.

    // Achja, natürlich auch abgestimmt.
     
    Gipsbombe und DirtyHenri gefällt das.
  16. Gipsbombe und westfeuer gefällt das.
  17. Ein Avatar könnte vielleicht noch ein wenig helfen

    [​IMG]
     
  18. Ich war so frei, @VPI
     
  19. #21 Pixel123, 4. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2019
    Guten Morgen :bye:,

    ich bin auf der Suche, nach der veröffentlichten pdf des VPI ( Inhalt war: Emittenten, Feinstaub und eine reelle Datenerhebung als Gegenargument zur DUH ) , in dieser auch für Laien alles sehr verständlich aufgeführt ist. Würde diese gerne verlinken. Mit der Forums-Suche hatte ich leider keinen Erfolg und auf der web-page des VPI finde ich sie leider auch nicht. Sind mehrere Seiten, teilweise bebildert..... Wäre eine klasse Sache hätte sie jemand zur Hand.... Danke wakeup
     
    Gipsbombe gefällt das.
  20. Meinst du das hier (hat allerdings keine Bilder):

    https://www.feuerwerk-vpi.de/fileadmin/Dokumente-VPI/Presse/29072019_PM_Stellungnahme_des_VPI.pdf
     
  21. Nein leider nicht, die pdf ging über mehrere Seiten. Soweit ich mich erinnere war die auch super gemacht vom Layout. Der Beitrag erschien glaube ich, damals um die Zeit, als man sich ein wenig bescherte, dass der VPI nicht wirklich in der akuten Situation tätig wird.
     
    Gipsbombe gefällt das.
  22. Jaaaa :phantastic: wird gleich gespeichert .

    Dankeschön
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden