Sonstiges Import/Einfuhr/Verbringen*edit 23:24Uhr von F2 + F3 Feuerwerk aus Tschechien

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von ArneKoe84, 2. Dez. 2019 um 16:45 Uhr.

  1. Hallo Zusammen,
    Ich werde zu Weihnachten relativ nah an der tschechischen Grenze von Sachsen aus zu Besuch sein.
    Ich bin am Überlegen dann dort einen Abstecher über die Grenze zu machen, jetzt meine Frage:
    Hat wer Adressen wo man gute zugelassen Artikel bekommt?

    Schon mal Vielen Dank
    Bzgl. der Rechtslage bin ich schon Informiert
     
  2. F3 Artikel von Klasek findet man auf den Asia Märkten an der Grenze.
     
    ArneKoe84 gefällt das.
  3. Dann sprich nicht von „importieren“ :rules::haehae:
     
    Christoph und PAmeR gefällt das.
  4. Auch falsch, aber passt schon ;) Ich mach mir erstmal ein Süppchen.
     
    Christoph und bottzi gefällt das.
  5. Dann halt Einfuhr ohne zolltechnische Anmeldung oder behördliche Meldung!
    Besser?
    Aber die Variante mit dem Import gibt es auch, nur steht die dann noch Mal in einem anderen Zusammenhang oder haste da ne Verbesserung?
    P.s. hast du was quantitatives zu meiner Frage?
     
  6. Quantitativ jede Menge, Qualitatives eher nicht :phantastic:
     
  7. Na klar nach dem SprengG
    Dann mal Butter bei die Fische, wie heißt es den richtig?
    Dann klär mich mal auf, vll. lerne ich in meinem Beamtenleben ja noch was
     
  8. Junge Tschechien ist doch kein Drittland sondern gehört zur EU..Du verbringst das Feuerwerk somit lediglich....Bist du wirklich Scheininhaber?
     
    Christoph und Amonshie gefällt das.
  9. Ich tippe auf "verbringen".
    Aber schön, wie zielgerichtet die Antworten hier sind :)
     
    ArneKoe84 gefällt das.
  10. Nein... Aber ich Kontrolliere diese
    Und untersage bzw. genehmige die Feuerwerke. Bei dem Punkt mit dem Import/Einfuhr/Verbringen hatte ich was durch einander gehauen.
    Import und Einfuhr machen nur Hersteller und das Verbringen machen ja eigentlich auch nur die mit dem 7 Schein. Es wäre ja eher selten das ein 27 ein Verbringen aus einem EU-Land durchführt oder liege ich da falsch? Die meisten shoppen sich ja Online blöde
     
  11. Ja gell, so klugscheiserisch die sind!!! Und da wollte ich nur Wissen. Wo man in der Tschechei Vernünftig zugelassen Artikel kaufen kann und nicht belehrt oder als Junge bezeicht zu werden
     
  12. ArneKoe84 , ich finde dich irgendwie toll . Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit Dir .
    Du hast jetzt schon meinen vollen dir zustehenden Respekt .
     
  13. #14 Mofafreund, 2. Dez. 2019 um 22:59 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dez. 2019 um 23:06 Uhr
    Ich kann dir nicht so ganz folgen, tut mir leid... Du kontrollierst/genehmigst selbst (beruflich? Feuerwerke?) Jetzt möchtest du mal selbst so richtig auf die Pauke hauen und meinst du kennst dich soweit mit der Gesetzeslage aus? Natürlich fällt dir nichts besseres ein, als an der tschechischen Grenze Feuerwerk zu kaufen, ist ja auch viel spannender als wenn man zum Fachhändler um die Ecke vorbei schaut....
    Vielleicht solltest du dir mal dieses Ereignis vom vergangen Sonntag zu Gemüte führen, vielleicht kaufst du dann doch besser bei Lidl und Aldi ein;)
    Polizei entdeckt 54 Kilo verbotene Böller in Auto
     
    PyronautGruzi, Kooikerfreund und Amonshie gefällt das.
  14. Wie kannst du es wagen so mit einem Beamten zu reden?! :eek:
     
  15. :rofl:Geht's hier noch weiter ? Hab mir gerade ein Bierchen aufgemacht ...
     
    PyronautGruzi, ArneKoe84 und Amonshie gefällt das.
  16. Ja ich mache das Beruflich ☝️
    Auf die Kacke hauen brauche ich nicht ich habe das schon hinter mir Das letzte Feuerwerk wo ich mit wirken dürfte war gute 12000€ teuer und das war geil
    Das mit den Fachhändler hier ist etwas dünne und das mit Tschechien wollte ich nur machen weil ich bald in der Nähe bin
    Der mit den Böllern ist selber Schuld, würde ich nie machen! Nur zugelassen Ware und dann auch nur bis zur Grenz von NEM 20kg darüber hinaus brauchste ja ADR-Schein und Zugelassenen Transporter oder Anhänger aber das weißt du ja bestimmt schon oder?
     
    PyronautGruzi gefällt das.
  17. Warte ich habe noch eine Tüte Najos
     
  18. Kenne einige Läden und habe Kontakte dort.
    Kommt drauf an wo Du genau an der Grenze /in Sachsen bist.Ansonsten gerne per PN.;)
     
    ArneKoe84 gefällt das.
  19. Endlich...... Danke meine Gebete würden erhört
     
  20. Für einen Neuling im Forum gehst Du ja schon stramm voran, wa?!
    Vielleicht mal einen Gang zurückschalten und nicht mit Halbwissen wie oben um dich werfen.
    NEM Angabe ohne Transportklasse dazu, bringt nicht viel.
     
    Dobi, KnatterBall, Jacki99 und 5 anderen gefällt das.
  21. Leuteeeee ich wollte nur wissen wo man hinter der Grenze zugelassen Artikel bekommt und keine Diskussionen über Einfuhr/Import.... oder vll. auch noch irgendwelcher beruflichen Tätigkeiten führen.
    Der einzigste der bisher einen wirklich hilfreichen Hinweise gegeben hat ist @BMW-Freak
    Sonst keiner!
    @T.o.1 ich bin fast immer so forsch vorallem wenn "so Halbstarke" meinen einen auf biegen und brechen korrigieren zu wollen
    Ich hätte das mit der NEM von 20kg vll. etwas konkretisieren müssen aber eigentlich hätten das alle die eine Sachkunde haben verstehen müssen was ich damit meine oder?
    Du bist ja Pyrotechniker, je Mal im Ernst wie soll es korrekt heißen?
    Einfuhr oder Verbringen ich weiß soviel das dass verbringen ja nur zwischen zwei 7 passieren darf?!
    Und die 20kg beziehen sich auf die Netto Explosiv Masse von 1.3 UN0335
    VG
     
  22. Gibt da so einen Spruch mit Ton und Musik.

    Der Eingangspost mit dem Totschlagargument am Ende war halt eine Steilvorlage, die @Amonshie humorvoll angenommen hat. Kann man verstehen den Humor, muss man aber natürlich nicht. Wurde dann aber leider nicht wirklich besser von deiner Seite aus und da gibt es wieder so ein Sprichwort mit einem Wald.

    Driftet nun zwar wirklich immer mehr ab, aber nüchtern betrachtet hat @T.o.1 schon Recht. Letztendlich möchtest du etwas vom Forum und nicht andersrum. Wie gesagt muss man den Humor nicht mögen, aber ausfallend muss man dann trotzdem nicht werden.
     
    CaseyWells und Amonshie gefällt das.
  23. Da hast du Recht, ich kann leider nicht mit solch einem Humor aber auf die Frage hatte er keine Antwort nur zwei bis dato, was ja schon Mal gut ist. Aber ausfallend bin ich nicht gewesen, habe extra die Post noch Mal gegen gelesen.
    Nichts desto trotz wollte ich ja nur Wissen...... und nicht Diskutieren.
    Trotzdem Danke an alle die in diesem Post geschrieben haben, war für mich auch was neues

    Ich wünsche alles eine gute Nacht
     
  24. Verbringen ist jede Ortsveränderung von Stoffen und Gegenständen außerhalb einer Betriebsstätte im Geltungsbereich dieses Gesetztes (bezogen auf das SprengG in Deutschland), aus einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union in den Geltungsbereich dieses Gesetzes (also z. B. von Tschechien nach Deutschland) oder aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union (also von Deutschland nach Tschechien). Verbringen kann somit grundsätzlich jeder, der Feuerwerk innerhalb oder von/nach Deutschland transportiert, das ist nicht auf Leute mit irgendeinem Schein beschränkt.

    Und bzgl. der transportierbaren Menge hast du ja schon etwas konkretisiert. 20kg 1.3G oder 333kg 1.4G darf man mit der 1000-Punkte-Regel nach ADR transportieren (bzw. je nach Aufteilung der Versandstücke auch entsprechende "Mischungen" davon).

    Die erste Antwort im Thread von @Mofafreund war übrigens eigentlich schon sehr passend, dir ist da bereits geholfen worden. Mit der zweiten Antwort von @Feuer_und_Flamme! auch, denn Lidl verkauft in Tschechien entsprechendes Feuerwerk tatsächlich. Die Antworten hast du aber gar nicht gewürdigt, denn dir hat ja sonst keiner geholfen, außer @BMW-Freak . Und @Amonshie hat nur den Finger in die Wunde gelegt, denn wenn man wirklich informiert ist bzgl. der Rechtslage, sollte man nicht so vieles durcheinander werfen, übrigens noch schlimmer, wenn du sagst, dass du das sogar beruflich machst. Wenn es zu deinem Berufsalltag gehört, solltest du tatsächlich die Unterschiede besser kennen. Sonst wundert es z. B. hier im Forum dann auch keinen, wenn seine Erlaubnis nach §27 SprengG grundlos abgelehnt wird, weil Leute, die mit Genehmigungen nach dem SprengG zu tun haben, nicht genau wissen, was sie machen. Zumindest befeuerst du da bei einigen bestimmt die Meinung, dass Genehmigungen reine Willkür nicht wissender Beamter sind. Das unterstelle ich dir aber nicht, es ist bestimmt so, dass du genau weißt, welche Feuerwerke/Scheine du genehmigen darfst und kannst und welche nicht. Aber auch die Begriffe drumherum sind eben oft sehr wichtig :)
     
    PyronautGruzi, Dobi, Micha87 und 9 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden