1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Pyronale [Infos, Meinungen, Videos, Fotos] 5. Pyronale 2010

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Thomas K., 10. Jan. 2010.

  1. Nee, lass mal, nachher gehen die auchnoch pleite;);)

    Nein, ist im Prinzip ja ne gute Idee, aber die zur Verfügung stehenden Budgets müssten schon deutlich höher sein, außerdem bei dieser Location soll ja die Stadt auch nicht unproblematisch sein...
    Wenn die Pyronale in Zukunft einen auf Pyromusikale machen würde... warum nicht? Solange alles glatt läuft mit den Finanzen wäre ich dafür:)
     
  2. Habe soeben nen Video gefunden auf Youtube, was um die Ecke abgefackelt wurde zum Scooter Konzert in Sommergarten bei der IFA.

    Ein krassen Feuerwerk. Nicht schlecht.http://www.youtube.com/watch?v=DCpdPBs7bMY
     
  3. .....also zu der Sache mit den Lasern, auch wenn ich draußen stand und doch vom Fach bin, weiß ich wie es ausgesehen haben muss, nämlich NULL ^^
    Das ist an sich ein einfaches Problem.
    Es fehlt der flächenfüllende Nebel (kein Rauch)....und das liegt an keiner Firma oder so, denn au so einer großen Fläche Outdoor Nebel erzeugen, ist so gut wie unmöglich.

    1. Der Grüne Laser für die Projektionen am Glockenturm schön und gut.....(Verbesserungsvorschlag: die sauberer zeichnen und darstellen, sah von draußen iwie komisch aus, bzw. war schlecht zu lesen -- ja ich weiß, das soll auch draußen keiner lesen :D :D KA wie es drinnen aussah)
    2. so wie ich das sah, gab es auch RGB-Laser bzw. mind. einen der hinten auf die Schräge Fläche links irgendwelche sachen gemalt hat.....
    3. Fakt ist das man eine Lasershow wirklich nur gut sieht, wenn die zum Publikum ist, nicht im Rücken, mit dem Publikum. (geht auch aber deutlich schlechter sichtbar, finde ich)
    ...ich glaube die VIP-Leute werden am meisten von der Lasershow gesehen haben, wenn die da waren wo ich vermute.
    4. Problem ist der Rauch, normalerweise brauch man zwingend Nebel um überhaupt was vom Laser zu sehen, schön und gut, einiges war da an RAUCH....aber eben war der so dicht, das da der Laser schon net mehr wirklich durch kam.... (Nebel - Rauch schon unterschiede ;) Siehe Definition Nebel und Rauch ) das sah man am besten ach dem Feuerwerken, wenn die Grüne Projektion anging...sah man fast nix.

    Meine objektiv und gut gemeinte Meinung dazu:
    Ich finde es vollkommen okay einen Grünen Laser (wie jedes Jahr) zu nutzen für die Sponsoren an den Glockenturm zu "zaubern".... würde ich auch beibehalten.
    Allerdings kann man sich echt das Geld für die "Lasershow" bzw für die RGB-Laser (vermute waren 2) sparen und es nur bei Feuerwerk belassen.
    Eben Objektive Kritik.
     
  4. Da stimme ich dir mal zu, wahrscheinlich liegt es aber auch an der Qualität der Lasergeräten.

    Denn bei der Stadion eröffnung 2009 beim FC Union Berlin, waren das Power brechende Lasergeräte. Da kamen die Geräte auch ohne großen Rauch/Nebel aus.

    Siehe hier, zwar ist Rauch durch Feuerwerk da, aber die kommen durch. http://www.youtube.com/watch?v=-TQXi6S6yjU
     
  5. Nein, es ist eben wie beschriebenes Phänomen,
    man sieht es weil mit zum Laser schaut !
    Da sieht man, möächte ich fast meinen 50%mehr wie wenn man mit dem Laser schaut.

    Aber da gibt es noch ein anderes Phänomen.....das nennt sich Luftfeuchtigkeit....ist diese recht hoch oder es regnet, kann man sich den Nebel auch sparen.
    man mag auch garnicht vermuten, mit wie wenig Nebel, so dass man es kaum sieht (weben wie Luftfeuchtigkeit) das noch geht....

    Außerdem handelt es sich wie du den Link gepostest hast....eben nicht unbedingt um eine Outdoor-Show....streng genommen, da die Fläche drinnen relativ gut wind geschützt ist, ist es dort auch einfacher als auf dem Maifeld....
    deswegen sag ich ja nix direkt gegen die, die es gemacht haben.....das können die garnicht berechnen bzw schaffen.....blos dann kann man es eben auc lassen finde ich....(aber naja wenn der Auftraggeber eben sagt "mach" macht man das.....)

    Aber sicherlich hat es auch ein wenig was mit Leistung zu tun ja !

    :fftopic: Wir driften vom Thema ab !
     
  6. Bjoern ich wusste das da was abgeht, es hat gekracht wie sau! :D Alle haben sich bei der Pyronale umgedreht.
     
  7. So, gerade mal die letzten 3 Seiten durchgelesen und ich muss noch einmal meinen Senf dazu geben, um auf allgemeine Fragen antworten, hoffe die jeweiligen User fühlen sich angesprochen ;-)

    - Die Schweiz hat verdient gewonnen, weil sie meines Erachtens grandios die Musik in das Feuerwerk eingebunden haben, sodass ich tlw. schon gelacht habe, weil es beinahe zu perfekt aussah. Zudem meiner Meinung einfach mehr Abwechslung, was Effekte und Farbgebung angeht.

    - Italien hat enorm viel "Leersekunden" gehabt, in denen zwar am Boden zwei/drei Sonnen abbrannten, diese sich jedoch nicht immer drehten oder es wirkte, als ob irgendwo ein Effekt am Boden nicht zündete. Die Finals dagegen waren völlig überladen und durcheinander, hier hätte man sich mehr Mühe bei der Vorbereitung geben sollen.

    - Dass viele Leute die Pyronale frühzeitig - vor dem FlashArt-Feuerwerk - verlassen haben, ist aus meiner Sicht gut nachvollziehbar. Vor und während der Veranstaltung wurde eben dieses durch den Moderator jeweils nur als "Lasershow" angekündigt, was mich beinah auch dazu veranlasst hat, schon nach der Siegerehrung zu gehen. Für Pyronale-"Neulinge" wie mich war also nicht klar, dass noch etwas in Sachen Feuerwerk kommt.

    - Die finale Laser-Pyro-Show von FLashArt war wie ich schon einige Seiten zuvor geschrieben hab, recht gelungen. Das Laser konnten wir trotz guter Plätze allerdings kaum sehen, daher bin ich derselben Meinung wie einige meiner Vorredner: Lasershow einfach wegfallen lassen und stattdessen voll und ganz auf Pyro setzen.
     
  8. Danke!
    Werde noch heute ein paar Fotos zum IFA Feuerwerk (Aufbau) in einem eigenen Thread online stellen.
    Facts: 6,25 Minuten, Musik von Scooter, 170 Meter Front auf 3 Messehallendächern, 11 Positionen, 1100 Singleshots, shells max. cal. 65 mm. 1400 cues gezündet mit PyroDigit.

    lg Rene,

    steyrFire
     
  9. Konnte man von drinnen ganz gut lesen.


    Zwei gab es davon. Rechts und Links vom Turm wurden damit Autos gezeichnet.


    Drei Laser waren bei beiden Abschlussfeuerwerken zum Publikum gerichtet. Keine Ahnung, ob das extra welche waren, ob die beidseitig können oder gedreht wurden.
     
  10. Lange hat es gedauert und ich habe viele Nerven und Haare bei Youtube gelassen.
    Alle Videos bis auf das Abschlussfeuerwerk sind nu Online.
    2 Videos haben Content-Treffer und ich glaube sie sind in D gesperrt(Südkorea und Italien).
    Videos ruhig in HD und Vollbildmodus anschauen.

    [youtube="Deutschland - Nico"]QZLOn0wtsTo[/youtube]

    [youtube="Slowakei - Privatex Pyro"]iS_EE9prhrY[/youtube]

    [youtube="Griechenland - Kanellopoulos Fireworks"]iGBlIjrfTHA[/youtube]

    [youtube="Schweiz - Bugano Part 1"]OV9rW0XSI_4[/youtube]

    [youtube="Schweiz - Bugano Part 2"]Oce0nt1ln-0[/youtube]

    [youtube="Italien - Alessi Fireworks"]tvytcInXpO8[/youtube]

    [youtube="Südkorea - Hanwha Corp."]jzJAvp1SGKc[/youtube]


    Schade das es so viele Probleme bereitet von drinnen zu filmen, es gab bei einigen Videos auchschon hitzige Kommentare, wo ich irgendwann dann auch nicht mehr still sein konnte.
    Ich kann Personen nicht leiden die bei jedem Video ihr Kommentar Copy und Pasten und sich dann später per PN aufregen das man keine Kritik vertragen kann und keine Karten kaufen will und man daher ja die Veranstaltungen ruiniert....toll wenn Leute so viele Hintergrundinformationen aus der eigenen Nase ziehen.
    Aber wer mit peinlich peinlich ankommt und sagt das man auf den Videos nicht sieht, sollte die Finger still halten, denn Kritik kann konstruktiv sein und davon war nicht sehr viel bei den Kommentaren, vielleicht habe ich auch nur überreagiert wer weiß.

    Gruß

    Robert
     
    Pyromane-on-Tour, Alessa, Pyro und 2 anderen gefällt das.
  11. So, seit gestern wieder zurück aber jetzt kann ich erst was dazu schreiben.

    Wir (Frau & Ich) waren, wie letztes Jahr, nur am Samstag da und finden beide das die Schweitzer verdienter Sieger waren, auch wenn der direkte Vergleich zum Freitag fehlt. Im übrigen können wir auch nachvollziehen das die Südkoreaner der Publikumssieger am Samstag waren. Nach dem eher schwachen Auftritt der Italiener konnte es nur noch besser werden und das haben die Koreaner auch deutlich gezeigt. Wir sind beide der Meinung das bei den Italiener vieles nicht hingehauen hat - vielleicht lag es stellenweise mit am Regen. Auch wenn E-Zünder verwendet werden ist Feuchtigkeit nie von Vorteil. Wie dem auch sei fanden wir es dieses Jahr wieder gut, aber nicht ganz so gut wie letztes Jahr was nicht an dem Teams lag. Zum einen die an den Tribünen angelassenen Lichtern (außer beim ersten Team) - das ist einfach unmöglich und nimmt schonmal was von der Wirkung der Effekte. Mit unter fanden wir die Musik auch zu laut. Wir finden es schade wenn man so vom Zerlegerknall etwas Wirkung weggenommen bekommt. Im Gesamten haben wir beide den Eindruck das letztes Jahr die Kaliber größer waren bzw. die Wirkung des Feuerwerks. Das ging einem letztes Jahr noch durch Mark & Bein was dieses Jahr längst nicht so deutlich passierte. Positiv fanden wir beide allerdings das Abschlussfeuerwerk von FlashArt - das war besser als letztes Jahr.
    2011 gehts mal woanders hin - aber 2012 sind wir wieder da. Das lassen wir uns nicht entgehen. Schön das dies schon so vom VA ausgegeben wurden - die Pyronale läuft somit besser als so manche andere VA die sich mit der Pyronale (in Berlin) messen will. 2012 würden wir uns aufgrund dessen aber wünschen wenn das FW pro Team etwas länger ginge, Budget/ auswahl etwas breiter wäre und eben, anlässlich dieses "Vergleiches" auch mal größere Kaliber möglich sind/ wären - und wenn es nur eine Nummer größer wäre Begrenzt auf 3 Bomben etc.. Klar ist uns klar warum das wohl auf 150mm beschränkt war/ ist, aber vielleicht ist da 2012 mal "ausnahmsweise" was größeres drin. Zur Not eben umziehen nach Tempelhof :D.

    Achso, noch was. letztes Jahr war es kälter und windiger, dieses Jahr etwas wärmer, dafür nass. Jedes Jahr ist also was. Warum man da die Pyronale nicht einfach Wochen früher macht, dafür aber 30min. späterer Beginn ist uns rätselhaft.

    Gruß
     
  12. Hier noch ergänzend 3 Videos von mir und ein paar Bilder:

    [YOUTUBE="Pyronale Samstag Teil 1"]nUqsQ8_oYd8[/YOUTUBE]


    [YOUTUBE="Pyronale Samstag Teil 2"]BB0f5--Q32k[/YOUTUBE]


    [YOUTUBE="Pyronale Abschlussfeuerwerk"]JLaXJO2AGs4[/YOUTUBE]


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Die Fotos sind dieses mal nicht von mir, sondern von meiner Begleitung gemacht worden. Ich wollte mich endlich mal mit dem Thema Video ausführlich auseinandersetzen. Hätte nicht gedacht das ich mal über zuviel Schärfe einer Kamera meckern würde, denn bei Feuerwerkvideos ist zu präzise Abbildungsqualität eher schlecht. Nur mit verbiegen von Gradationskurven komme ich in die Nähe eines Camcorders, aber leider werden damit auch unerwünschte Dinge sichtbar. Ohne dem habe ich nur scharfe Punkte mit wenig Farbe die über das Bild wandern. Da muss ich mir noch was anderes einfallen lassen und ein paar Feuerwerke mehr rumprobieren. Trotzdem bin ich durch diese Aktion schon einen Schritt weiter gekommen :)
     
    flowaro gefällt das.
  13. Jup hast du Recht Rene
    Pyronale und Hannover sind wirklich noch die einzigen Events wo man noch was für sein Geld bekommt.
    Natürlich hat man noch auf der Pyromusikale was für sein Geld bekommen aber man sieht ja was der Veranstalter von diesem Preis hatte! :(
    Was noch geht ist die Feuerwerkersinfonie in Potzdam.

    L.G. Tim
     
  14. Hallo Feuerwerksfreunde,

    als kleinen Nachtrag kommt hier noch ein Foto aus einem anderen Blickwinkel.

    [​IMG]

    Wenn es meine Zeit zulässt, dann veröffentliche ich in der nächsten Zeit noch einiges an Archivmaterial.
    Schließlich ist der Nachthimmel aktuell besonders dunkel und farblos ;)

    In diesem Sinne,

    *Stardust*
     
    Dr.Böller, wecorakete, Pyro und 5 anderen gefällt das.