News Infos rund um Röder [nur Diskussionen!]

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Schizo, 18. Dez. 2020.

  1. Bricht einen das Herz, kamen die Tage ja öfters Beiträge über verschiedene Händler, man kann den Mitarbeitern gut ansehen wie es denen geht, da leidet man mit.

    Das kann ich mir gar nicht vorstellen was denen im Kopf jetzt herum gehen mag und was für Wut die im Bauch haben mögen, wenn die Arbeit eines Jahres mit dem Handzeichen von ein paar Leute in Sekunden zerstört wird und jetzt in noch mehr Arbeit gipfelt.
     
    ViSa gefällt das.
  2. War sehr interessant und aussage Kräftig von Heiko... Das ist einer der wenigen Shops die ab 2021 weiterhin unterstütze....
     
  3. Das ist aber wirklich seltsam, dass du solange keine Mail von Röder erhalten hast.
    Mein letzter Kontakt war am 29.12.,wo ich 2 Mails bekommen habe.
    1. Egal, wie man persönlich mit seiner Bestellung weiter verfahren möchte, unbedingt das Formular ausfüllen.
    2. Bestätigung des ausgefüllten Formulars

    Ich wünsche euch Allen auf diesem Wege einen guten Rutsch und alles Gute für 2021. Macht das Beste draus.
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  4. Dem ist NICHTS hinzuzufügen! :strike:
     
  5. Alle die Rückerstattung gewählt haben sollten erneut eine Mail bekommen (haben), falls sie doch einlagern möchten gibt es dort die Möglichkeit zu wechseln.
     
  6. Bedeutet das Röder den Vorschlag angenommen hat und unsere Sachen einlagern wird?:)
     
  7. Wir haben eine freie Presse in Deutschland, von gleichgeschalteten Medien sollte Röder - bei aller verständlicher Wut auf die Politik - besser nicht sprechen hinsichtlich der deutschen Geschichte.
     
    poison, Amonshie, coasterfan und 18 anderen gefällt das.
  8. Anscheint schon, viele die Rückerstattung wählten haben scheinbar gefragt ob sie doch auf Lagerung wechseln können.
     
    Elroh gefällt das.
  9. Ich bin von Stornierung auf Einlagern gewechselt.:spiteful:
     
    smg_getriebe und Maro gefällt das.
  10. Wo Röder Recht hat, hat er Recht. Welches Medium, egal ob TV, Rundfunk oder Zeitschrift, berichtet denn neutral, informationsorientiert und lässt gleichermaßen jede Meinung zu Wort kommen?
     
    easy-77, Denntron, Funke und 21 anderen gefällt das.
  11. #313 kaischmitt, 3. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2021
    Röder hat mit diesem Text nochmal alle Eindrücke bestätigt: arrogant bis zum Gehtnichtmehr und in der festen Überzeugung, über allem zu stehen. Nein, diese Firma wird keinen Cent Umsatz mehr an mir generieren.

    Zur neuerlichen Mail:
    Nachdem man erst um Spenden gebettelt hat, bettelt man jetzt als darum, nicht zurückzahlen zu müssen. Da scheint das Wasser schon verdammt hoch zu stehen.

    Ich für meinen Teil habe mich mit einem Anwalt beraten und bereits am 28.12. den geschuldeten Betrag aus der stornierten Bestellung angemahnt. Sollte die Zahlung zum 11.1. nicht erfolgt sein, gibt's einen Mahnbescheid. Auch angesichts des Verhaltens dieses Unternehmens gilt es jetzt die eigenen Ansprüche zu zementieren, um nicht im Zweifel gutes Geld in der Insovenzmasse eines Unternehmens, das sich an seiner eigenen Größe und Arroganz verschluckt hat, wiederzufinden.
     
    Ernst gefällt das.
  12. Hast Dich echt nur hier angemeldet um gegen Röder zu schreiben,12 Beiträge und überall gehts um das selbe leidige jammern deinerseits!
    Du hast doch schon vor 3 Beiträgen geschrieben das du Dich jetzt hier ausklinckst,warum hälst du nicht einfach Wort?
     
    Micha87, LH-Pyro, Pyro-Baster und 50 anderen gefällt das.
  13. Glaubst du etwa bei anderen Händlern sieht es finanziel besser aus ? So ein dummes geschwafel hier...
     
    Micha87, LH-Pyro, Pyro-Baster und 20 anderen gefällt das.
  14. Neue Entwicklungen erfordern neue Posts. Wenn Dich das, was ich schreibe nicht interessiert, darfst Du gerne weiterscrollen.
     
    Ernst gefällt das.
  15. Glaub mir kaischmitt, Heiko Röder hat gute Anwälte und kann sich die auch nach wie vor leisten.
    Eine bodenlose Frechheit von dir dein Geld schon am 28.12 anzumahnen, es wird Wochen dauern die ganzen Stornierungen abzuarbeiten. Röder hat sein Bestes gegeben mit den Stornierungsformularen etc. Die haben bis zur letztes Sekunde für dein ****** Feuerwerk gekämpft!
    Ich wäre übrigens nicht traurig darüber wenn Du deinen Account hier wieder löschen lässt und uns in Frieden lässt.
     
    Micha87, LH-Pyro, Pyro-Baster und 42 anderen gefällt das.
  16. TROLL anders kann ich mir die Aussagen von kaischmittuwe nicht erklären,einfach ignorieren solche Menschen.
     
  17. Soso,
    Kritik unerwünscht. Aber Ergüsse über eine "gleichgeschaltete" Presse liken. Wenns nicht so armselig und traurig wäre, müsste man laut lachen.
     
    Ernst gefällt das.
  18. Toleranz bedeutet Meinungen zu akzeptieren, auch wenn sie nicht der eigenen entsprechen. Mal alle bitte drüber nachdenken. Die Art und Weise wie hier seit einiger Zeit im Forum geschrieben und diskutiert wird ist echt nicht mehr schön. Imsbesondere wenn Leute persönlich angegangen werden. Und das bezieht sich nicht nur auf diesen Thread.
     
    Denntron, Bani, bjofl und 5 anderen gefällt das.
  19. Da hast Du vollkommen recht!

    Eine Mahnung am 28.12. hat doch auch überhaupt keinen Sinn :). Erst muss man ja die normalen Liefertage abwarten, dann eigentlich eine Frist zur Erfüllung setzen und dann wird gemahnt. Einen Mahnbescheid zu kriegen dauert dann auch noch einen Moment.

    Totales Quatschverhalten in meinen Augen. Röder ist sicherlich nicht ohne Fehler und tut sich mit den öffentlichen Statements gerade keinen Gefallen, wir wollen aber mal bitte nicht vergessen, was Röder immer wieder leistet und getan hat, um den Versandhandel aufzubauen und salonfähig zu machen. Von den ganzen anderen Angeboten und Informationen sowie dem großartigen Service mal ganz zu schweigen.

    Ich habe das Team nur als super hilfsbereit und kompetent kennengelernt, es dann überstürzt in einer absoluten Sondersituation nicht zu unterstützen und hier einen Film zu drehen, finde ich eher peinlich.

    Liebe Grüße

    GoldDragon
     
    LH-Pyro, DoppelBlitz, TOMQX und 22 anderen gefällt das.
  20. Ja, aber Deine neuerliche Antwort bezieht sich nicht wirklich auf neue Entwicklungen. Du trägst nur Dein Problem / Deine Meinung erneut mit größerer Schärfe vor.
     
    Micha87, LH-Pyro, walter und 25 anderen gefällt das.
  21. Du kannst gerne alle meine Likes und Posts der letzten Jahre analysieren und dir daraus ein Bild meiner " Ergüsse " machen.
    Niemand ist gegen Kritik, aber gegen , angesichts dieser Ausnahmesituation, frechen und unberechtigten Vorgehensweise deinerseits.
     
  22. Wenn Du durch und durch pro-Feuerwerk wärest, wäre Dir die einseitige Berichterstattung (damit war wohl "gleichgeschaltet" gemeint) in den Medien gegen Feuerwerk in den letzten Wochen und Monaten aufgefallen. Ist es Dir aber scheinbar nicht. Röder hat wie andere Händler mit der bekannten Entwicklung zu kämpfen und braucht sicher nicht noch Querschüsse aus der Anspruchsdenker-Ecke. Und nein: ich selber bin (noch) kein Röder-Kunde. Aber hier traut sich einer, mal offen Mißstände in seinem Firmenauftritt beim Namen zu nennen. Aber genau das ist ja inzwischen in diesem Land verpönt.
    So, und jetzt wieder back to topic.
     
  23. Das sehen nur leider viele Bürger anders. Die Berichterstattung ist in gewissen sensiblen Bereichen schon sehr einseitig. Das was am Feuerwerk schön ist, wird total in den Hintergrund gestellt. Es geht nur um Negativauswirkungen.
    Wenn man dann Aufnahmen aus Brennpunkten sendet, sieht man eindeutig um wen es sich bei den Typen handelt, die BOS Kräfte mit Feuerwerk attackieren.

    Mal ganz nüchtern : brauchen wir Umfragen zum Feuerwerk in den Medien?

    Für mich sind die hohem Umsätze repräsentativ.

    Soll heißen : Der Großteil der deutschen Bevölkerung kauft zu Silvester Pyrotechnik in normalen Haushaltsüblichen Mengen.
    Wenn dann also so hohe Umsatzzahlen zu Stande kommen, so muß der Anteil von Bürgern (pro Feuerwerk) doch Recht hoch sein.

    Meinungsforschungsinstitute sind und bleiben Werkzeuge. Das sagt doch eigentlich schon alles.

    Eine Umfrage zu einem beliebigen Thema wird auf Sylt anders ausfallen, als in Duisburg Marxloh.

    Ich genieße die Berichterstattung unserer Medien auch nur noch mit Abstand und Vorsicht. Die Saat geht auf, wenn jemand der sich kritisch äußert sofort in eine Ecke gestellt werden kann...
    Lieber Buffalo Bill... Ganz lieb gemeint...
     
    TOMQX, KracherFan, pyromane100 und 2 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden