News Infos rund um Röder [nur Diskussionen!]

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Schizo, 18. Dez. 2020.

  1. Und dies hast du jetzt mehrmals kund getan. Lies dir die Problematik mit der Vitrine durch. Auch Pyroweb wird seine Probleme haben. Ich persönlich hatte noch nie Probleme. Und dies seit ca. 10 Jahren egal was wahr, ich bekam immer Hilfe von Röder. Doch du scheinst zu glauben die Situation. Wäre alltäglich, wie mir scheint, Röder muss zig Sachen jetzt bewältigen. Also dann zeig ihn an und gut isses, das ist ja schlimm das Geheule.
     
    Bo Walter, PYRO-Berlin, matzeW und 7 anderen gefällt das.
  2. Sagt Mal es hieß doch das die Klagen von Röder pyroland etc. Nicht abgewiesen sondern wegen Zeitmangel verschoben wurden. Meint ihr da kommt noch was ?
     
  3. Hallo zusammen und ein frohes Neues,

    vielleicht wurde die Frage bereits an Röder gestellt.

    Wenn ich meine Ware einlagern lasse und ich dieses Jahr für 2021/2022 weitere Artikel bestelle, muß ich dann noch mal Versandkosten zahlen oder zählt das dann unter Nachbestellung ?

    Für mich Persönlich würde das unter Nachbestellung laufen.

    Hat hier jemand genauere Infos zu ?


    VG
    Sascha
     
  4. Heiko sagte diesbezüglich im Stream, dass es als neubesrellung Laufe. Weil es nicht anders Handelbar ist. Aus mehreren Gründen die Verständlich sind. Deine Vorhandene Bestellung ist fertig und gelabelt und wegen unterschiedlicher MwSt
     
  5. nicht vergessen, da kann Röder nix dafür, aber die Herrschaften die den ganzen Mist verursacht haben....
     
  6. Es gab noch ne Mail, die aber, denke ich, nur an diejenigen ging die vorher Rückerstattung gewählt haben. Dort hat man die Möglichkeit sich doch für Einlagern zu entscheiden.
     
  7. Ich habe Gutschein gewählt und habe dann auch noch mal eine Mail bekommen, ob ich einlagern will. Will ich aber nicht, weil ich will vom Gutschein so schnell wie möglich F1 kaufen. Die Kanonenschläge, die ich letztes Jahr bestellt habe, brauche ich jetzt nichts mehr.
     
  8. hmm ich hatte Gutschein mit Option auf einlagern gewählt und keine weitere Mail bekommen. Hatte aber zwischendurch direkten Kontakt, bei dem von Röder aus gesagt wurde, dass für mich stornieren die beste Option sei. Eventuell wurde ich da dann schon separat rausgenommen, das würde mich aber etwas wundern, da eigentlich von mir aus keine direkte Aussage getroffen wurde. Ist es möglich das neue Formular hier zu verlinken?
     
  9. Komisch, die Mail hab' ich nicht bekommen. Wahrscheinlich auch sinnlos, das jetzt einfach auszufüllen.
    Hattest du denn im ursprünglichen Formular das Häkchen bei "ersatzweise einlagern" gesetzt? Vielleicht fragen sie jetzt alle nochmal, bei denen das ursprünglich nicht in Frage kam.
     
  10. Ich glaube nicht, daß ich das Häkchen gesetzt habe. Aber ich weis es echt nicht mehr.
     
  11. Wann öffnet Röder für das Jahr 2021 die Pforten (Shop)?
    Danke
     
  12. So ab Ende März/Anfang April in der Regel
     
  13. Dann sind die ja die Letzten ?!
     
  14. Oof
     
  15. War das in 2020 nicht schon deutlich früher?
     
  16. Das mit der 3% MWST ersparniss verstehe ich nicht? das hat Röder doch vorher auch nicht an uns Kundenweiter gegeben da der aufwand zu groß ist? warum steht das da dann drin?
     
  17. Gut aufgepasst! :D

    Vielleicht schlagen sie ja aber auf die ohnehin nicht gegebenen MwSt. Nachlässe dieses Jahr noch etwas drauf ;)
     
    Maro gefällt das.
  18. Weil sie, lt. Aussage mitte 2020, die Preise erhöht hätten ohne MwSt Senkung. Somit schenken sie dir indirekt 3% MwSt. Wieder einmal unklug kommuniziert.
     
  19. Also gibt es dieses Jahr eine Erhöhung, sonst macht das Argument keinen Sinn
     
    Amonshie gefällt das.
  20. Pyroland, Pyroweb haben dies ja schon getan. Ich denke Röder wird dies auch tun, sobald der Shop richtig öffnet.
     
  21. Der Ganzjahresshop soll wohl ab Mitte/Ende Januar öffnen
     
    matzeW und PYRO-Berlin gefällt das.
  22. Die Mehrwertsteuersenkung wurde nicht an die Kunden weitergegeben - so wurde es kommuniziert. Dennoch musste Röder natürlich seine Rechnungen je nach Leistungszeitraum mit 16% ausstellen. Klar, oder?
    Der Aufwand ergibt sich für das Unternehmen, wenn aus verschiedensten Gründen etwas an der alten Rechnung gedreht werden muss.
    Storno mit 16%....Neuberechnung nun mit 19%.... Es gibt da zig unschöne Fälle im Steuerbereich. Im Endeffekt hat der ganze Zinnober mit der MwSt. nur Stress für die Unternehmer bedeutet. Gebracht hat es gar nix.
    Interessant ist eigentlich auch die Frage, ob durch das geänderte Leistungsdatum (in den meisten Fällen von Dezember 2020 zu Dezember 2021) nicht dennoch auch die Rechnungen geändert werden müssen. Das würde dann das Unternehmen auch aus eigener Tasche zahlen.
     
    Huber, schnix, matzeW und 3 anderen gefällt das.
  23. Warum in einen Laden investieren, der laut eigener Aussage in diesem Jahr nicht mehr existieren wird?
     
    ViSa gefällt das.
  24. Gerade eine Mail von Röder erhalten, dass die Bestellung bis kommenden Silvester eingelagert wird. :good:

    Hoffen wir, dass wir Silvester weiterhin erleben dürfen.
     
    e_clipse, Fireworksfreak, Lexxx und 5 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden