News Infos rund um Röder [nur Diskussionen!]

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Schizo, 18. Dez. 2020.

  1. Ist das Beste für alle ! Vielen Dank. Zukünftig viel Spaß bei anderen Shops :bye:
     
    Stockcar, saschaoofc, TOMQX und 2 anderen gefällt das.
  2. Eins vorweg, ich bestelle seit Jahren bei Röder ohne Probleme! Soviel dazu!
    Aber warum wird bei allen doch so kompetenten Kommentaren, zieht sich durch den ganzen Thread, immer über die Vitrine „hergezogen“ ?
     
    smoker1990 gefällt das.
  3. Verstehe ich auch nicht, dafür gibt es ein eigenes Thema, wo wie ich finde auch schon mehr als genug deren negative Aspekte aufgegriffen wurden.
     
  4. Das sehe ich als Selbständiger Handwerker genau so. Das Funktioniert vielleicht bei einem Einzellunternehmer (ich bin z.b auch ein Eknzellkämpfer seit fast 10Jahren). Ich könnte es mit sparsamer Lebensweise recht gut verkraften 1Jahr gar nicht zu Arbeiten. Das liegt aber auch mit daran das ich weder Angestellte bezahlen muss noch großartige laufende Kosten für die Betriebsstätte habe (Werkstatt im eigenen Garten, Büro im eigenen Haus) ebenso Firmenfahrzeug ist bezahlt und nicht geleast oder ähnliches. Haus ist ebenfalls bezahlt ubd Werkzeuge um Maschienen ebenfalls.. Bleiben für mich eig nur die Vorrauszahlungen fürs Finanzamt sowie die normalen laufenden Kosten für Versicherungen, Strom/Wasser/Gas/Essen usw. Wobei man bei den letzten natürlich dann auch deutlich sparen könnte. Dadurch wäre es für mich tatsächlich möglich 1, mit extremen sparmaßnahmen ggf sogar 2 Jahre ohne einen Finger zu krümmen und ohne meine Altersvorsorge auf zu kündigen durch zu halten bevor ich anfangen müsste meinen Privaten Besitz zu verkaufen um über die Runden zu kommen..

    Das klappt aber nur weil ich Einzellkämpfer bin, schon mit nur einer Betriebsstätte die Außerhalb des Privaten Eigentums ist wird das ganze erheblich teurer, lass dazu noch nur 1 oder 2 Angestellte komme und schon wäre nach ein paar Monaten spätestens nem halben Jahr schon Feierabend. Klar mit mehr Angestellten verdient man auch etwas mehr, das ist aber tatsächlich gar nicht so exorbitant mehr da die laufenden Kosten exponentiell steigen, die Einnahmen aber nicht in selben Maße. Das fängt sich erst wieder bei 10+ Mitarbeitern da man dann auch entsprechend ganz andere größere Arbeiten machen kann usw. Trotzdem hält wird man ohne Hilfe nicht 1Jahr eine 0 Runde überleben.. Das klappt wie gesagt zu 95% nur als Einzellkämpfer der sonst keine gewaltigen laufenden Kosten hat.

    Und hierbei muss grade im Berreich Feuerwerkshop ja noch dazu gesagt werden das die quasi Ihr "Material" für 1Jahr im Vorraus kaufen müssen. Müsste ich mein Material das ich so durchschnittlich im Jahr verbaue auch 1Jahr im vorraus kaufen dann wären die Ersparnisse, mit denen ich jetzt auch 1Jahr recht Problemlos ohne Arbeit leben könnte, sofort nahezu aufgebraucht und ich hätte schon nach 2-3 Monaten ein Problem wenn ich keine Arbeit hätte bzw es nicht verkaufen dürfte.

    Leute die behaupten das sowas (vor allem in dieser Branche wo alles mind. 1Jahr Vorfinanziert wird) einen guten Shop nicht in Probleme bringen dürfte, die leiden entweder an realitätsverlust oder haben schlichtweg keine Ahnung wie es überhaupt ist ein Unternehmen zu leiten und dabei ist es völlig egal wie groß diesds ist. Selbst VW würde es ohne Subventionen nicht überleben müssten Sie alles Material 1Jahr im Vorraus kaufen und dann aber in dem Jahr auch nichts Verkaufen dürfen aber trotzdem das ganze Jahr herstellen müssen.. bzw selbst wenn Sie nichtmal herstellen müssten wäre das nicht stemmbar aber keine Sorge, da greift dann ja der Staat mit zig Milliarden unter die Arme ;)

    So einfach wie sich manch einer das denkt ist es nämlich ganz und gar nicht und das hat auch nichts mit Misswirtschaft des Betriebes zutun. Allein daran das es viele Shops schon seit 10Jahren und länger gibt sieht man das deren Wirtschaft nicht so verkorkst sein kann denn wenn Sie jedes Jahr nur kurz und knapp über die Runden kämen dann lässt man es nach spätestens 2 oder 3 Jahren bleiben wenn man mehr Stress und Ärger hat als Geld dabei rum kommt. Gegen so einen Supergau ist kaum ein Betrieb gewappnet ohne starke Finanzielle unterstützung egal in welcher Branche..

    Und ich hoffe, sollte da auch nichts vom Staat kommen, das wir trotzdem möglichst alle Shops irgendwie durch die Kriese bringen z.b durch Einlagern, Gutschein, zusätzlichen Bestellungen, guten Zusprüchen oder gar kleinen Spenden oder Hilfeleistungen (z.b beim Sortieren der Pakete).
    Denn das wäre ein großes Zeichen an die Politik und auch die anderen Mitbürger denen das nicht so nahe geht, das so viele Menschen hinter Ihrem Hobby und/oder Ihrer Leidenschaft stehen das Sie es geschafft haben alle durch die Kriese zu bringen..

    Das Selbe gilt übrigends auch für andere Branchen wie z.b die Unterhaltungsbranche.. Nur ist es da natürlich viel schwieriger da man dort nichts einlagern oder vorbestellen kann.. Allerdings (wenn auch sehr knapp und schleppend) bekommen diese wenigstens etwas Hilfe vom Staat auch wenn das leider bei weitem nicht aus reicht. Aber gut darum gehts hier ja jetzt nicht.

    Und sollte es dann ende des Jahres heißen "siehste hat die Pyro Industrie doch super auch ohne Staatliche Unterstützung überlebt die Kriese" dann hoffe ich das alle Shops sich in die Medien erheben (und zwar vor allem in die Medien die Otto Normalo sieht) und dort sehr deutlich sagen wesshalb sie es durch diese Kriese geschafft haben, eben weil wohö doch nicht 70% der Bevölkerung gegen Feuerwerk ist sondern eher anders herum! Das blöde ist nur diese 30% sind eben besonders laut. Kennt man ja auch aus anderen Berreichen das manchr Minderheit lauter schreit als alle anderen und sich dadurch für sie Mehrheit Deutschlands hält (will hier jetzt keine Vergleiche zu bestimmten Gruppierungen auffahren da ich uns nicht auf der niveaulosen Stufe sehe wie der Stern z.b bzw. deren Bericht über uns).

    Daher bin ich auch der Meinung das die Pyrotechnische Industrie viel zu lange viel zu leise gewesen ist und sich viel zu lange im Hintergrund gehalten hat!
    Daher mein Rat, macht das Feuerwerk dezent teurer und nutzt diese Extra Einnahmen um euch Sachlich und Professionell pro Feuerwerk in den Medien und der Bevölkerung aufmerksam zu machen. Es wird Zeit für die selbe Werbung und Mediale Propaganda wie es andere Institute machen nur in unserem Interesse und mit Wissenschaftlich unanfechtbar bewiesenen Daten und Fakten! Das wäre mir persönlich auch für jede 100€ nen 10er extra Kosten fürs Feuerwerk wert! Und ich denke den Meisten anderen auch :)
     
  5. Der war gut!!!! :applause:
     
  6. Hi,

    Ich hab mein Geld zurück bekommen abzüglich der Spende :)
     
    ArisingPage und PYRO-Berlin gefällt das.
  7. Update

    Die Abwicklung der Bestellungen läuft bei uns auf Hochtouren. Ist natürlich sehr aufwändig: die Pakete müssen ausgelagert und sortiert werden, dann wird geprüft ob Einlagern oder Erstatten. Die Pakete müssen dann entweder wieder eingelagert oder ausgepackt und erstattet werden. Teilweise fehlen noch Rückmeldungen: wer das Formular also noch nicht ausgefüllt hat, möchte es bitte schnellstens tun.

    Es geht aber tatsächlich etwas besser als befürchtet, wir haben mittlerweile schon etwa 30% geschafft und sollten daher wenn es so weiter geht bis Ende Januar durch sein.

    Wir können aber natürlich nicht alle gleichzeitig bearbeiten. Es wird also Leute geben, die die Rückzahlung schon erhalten haben und wiederum andere werden noch 1-2 Wochen warten müssen. Hier möchten wir nochmal um Verständnis und Geduld bitten, wir würden uns auch wünschen alles sofort an einem Tag erledigen zu können (hatten uns den Januar auch anders vorgestellt).
     
  8. Moin,
    habe mein Geld heute abzüglich einer kleinen Spende auch wieder bekommen.
    Ich hatte zwar die Option Gutschein gewählt, aber so ist die Abwicklung für Röder vielleicht leichter.
    Es steht eins fest, ich werde dieses Jahr auf jeden Fall wieder bei Röder bestellen.
     
    Stefan22, ArisingPage und ViSa gefällt das.
  9. Ey, was ist mit meiner Funke OSB Sammlung, da habe ich doch meine Mittel konstruktiv eingesetzt? :p
     
    Jenny und Kevin1887 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden