Besucher Jetzt doch BKS P1 von DBE

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von KohleGold, 8. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. Knallbiest und Kokeler gefällt das.
  2. Ja die Adresse sagt doch alles... Feuerwerkshop.de
    Die Listen alles was in der EU rauskommt oder auch nur im geringsten angekündigt wurde.
    Die Erfahrung zeigt aber, daß die Hälfte wieder gelöscht wird, weil es doch nicht in DE erscheint oder nur für den ausländischen Markt vorgesehen ist.
    Also nicht jeden Artikel dort für Bare Münze nehmen.
     
  3. Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Freitag, 29. Juni 2018 wieder vorrätig sein.

    Na dann warten wir doch auf diesen Tag!
     
    ArisingPage, Jack-Beauregard und wgriller gefällt das.
  4. Bei der Spielzeugmesse hieß es, dass die Böller mit Zündschnur mit Flash seien. Die Reibköpfe weis ich nicht mehr, war aber in meiner Erinnerung Schwarzpulver. Das Bild sagt allerdings ALLES sei Schwarzpulver.
     

    Anhänge:

  5. O.5 gr ganz ehrlich da ist jeder Funke D lauter
     
    BMWM3 gefällt das.
  6. Finde den Shop seine Politik auch witzig. Hätte gerne dort etwas unter dem Jahr geholt (F3) nur Silvester. Gut hat er wohl genug Kundtschaft/Geld
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  7. Lt. Röder sind die nicht P1 - kommen in F3 =\
     
  8. Was aber aufgrund der Reibkopfanzündung eigentlich nicht zulässig ist. Somit wäre P1 wohl eine Möglichkeit einen Reiber mit BKS zuzulassen.
     
  9. Da fällt mir auch grade ein das es ja noch viel weniger Sinn macht einen 0,5g BKS Böller in F3 zuzulassen wenn auch F2 0,5g BKS erlaubt... Warum sollte man absichtlich den Kundenkreis beschränken?
     
  10. Vlt doch eine „Reibkopf“-zündet-Visco Bauweise?!

    Glaube kaum das Röder da was falsches erzählt/ er gibt die Infos die er „exklusiv“ von DBE hat weiter... die
     

  11. Weil BKS in F2 nur für Scheininhaber mit Sachkunde legal ist (auch F2+ genannt). In F3 hingegen nicht, wodurch sich ein größerer Kundenkreis ergibt. Das ganze macht leider nur in DE 'Sinn'. Europaweit ist es ein Schuss in's eigene Knie
     
    Christoph gefällt das.
  12. Nach den Geschenkpapier- & Klorollenprototypen auf der Spielwarenmesse nun welche mit Füllung!
    Bevor DBE nicht über das Prototypen-Stadium hinauskommt, glaube ich ohnehin nicht an irgendwelche Böller, lasse mich im Sommerloch aber gerne weiterhin bespaßen.....
     
  13. über 120dB auf 8m Entfernung kann ich mir vorstellen. Aber dank Reibkopf können sie eh nicht in F3 kommen.
     
    buuii und tribun77 gefällt das.
  14. Ok stimmt, an den Sicherheitsabstand hab ich nicht gedacht... bei so nem Zeus kann ich mir vorstellen das die lauter sind als [email protected] :D
    Aber jo, die werden so nie in F3 kommen können P1 ist die einzige Option für Reibeköpfe mit BKS ...
     
  15. Richtig.

    Und hier die Aufklärung:

    Hier gab es wohl leider ein kleines Missverständnis in der Kommunikation mit DBE (und Röder Feuerwerk).
    Laut DBE werden die 0,5g-Böller mit Reibkopf, sowie die 2g-Version mit Zündschnur tatsächlich erstmal (in Abstimmung mit der BAM) in P1 zugelassen. Lediglich die LGZ (1.3) ist derzeit noch in Bearbeitung. Sollte sich in Zukunft im Bereich P1 etwas ändern, können die Artikel auch in F3 (ohne Reibkopf!) eingestuft werden.

    Beste Grüße!
     
  16. Ist das wirklich so? Z.B 75g-Raketen darf man doch auch mit dem 27er ohne Fachkunde verwenden (natürlich nur falls auch F2 eingetragen ist).
     
  17. Wenn F2, ohne Auflagen, im Schein drin steht darfst auch die F2 Blitzknallkörper verwenden.
     
    Mathau gefällt das.
  18. 0.5 Gramm kann man sich auchsparen. 2 Gramm ist eine vernünftige Satzmenge, ansonsten kann man auch gleich bei Sp bleiben.
    2 Gramm haben einen ordentlichen Knall, sind auch noch straßentauglich.
     
  19. Ist Bks billiger als Sp?
     
    BMW-Freak gefällt das.
  20. Zumindest dürften 0,5 g BKS billiger sein als die vergleichbaren 4-6g (?) SP. Und man brauch v.a. keine so aufwändige Verdämmung.

    Ich finde es ist ein guter Ansatz von DBE mit kleinen Mengen BKS zu starten. Dies trägt sicherlich zur Akzeptanz bei und man kann langsam die Menge erhöhen, sofern es keine Probleme gibt.
     
    Snajdan, Koala, buuii und 2 anderen gefällt das.
  21. Das würde ich bei guter Qualität und je nach Anwender so nicht unterschreiben.
     
    Reaser gefällt das.
  22. Nein. F2+ nur mit Fachkunde. F3 geht ohne mit 27er. Ich weiß ist sinnlos, ist aber so. Siehe 27er Thread
     
  23. wenn du schon mal DBE Zeus gezündet hast, weist du, dass 0.5g SP nicht zu verachten sind. Von der puren Lautstärke her hat kein F2-Böller ne Chance.
     
    Mathau, Farben im Himmel und Snajdan gefällt das.
  24. Und das steht bitte wo?
    Laut § 20 1. SprengV steht lediglich:
    Aber nicht, dass eine Fachkunde benötigt wird. Oder steht das im SpengG beziehungsweise in einem anderen Paragr.?
     
    Mathau gefällt das.
  25. Was heisst guter Ansatz? Hier sucht man eine Nische in dem Markt, welcher von den großen Firmen beherrscht wird. Geht nur um Geld und nicht um Vernunft... ;-)

    Deutschland und BKS ist halt schwierig. Auch wenn man in Batterien und Raketen einen anderen Weg geht (Lobby und Kohle!). Wir sind halt das präventivste Volk in Europa....
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden