1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Signalmunition Kaliber 4

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von Beni, 24. Apr. 2019.

  1. Hallo,

    verwendet von euch jemand gelegentlich Kaliber 4 Signalmunition?

    Überlege mit eine Kal 4 zu kaufen

    :D
     
    Mathau gefällt das.
  2. Felix Australia... bei Euch gibt es die ja frei ab 18 zu kaufen.

    Im überreglementierten Deutschland nur sehr schwer bei begründetem Bedürfnis mit vorheriger Sachkundeprüfung auf Waffenbesitzkarte zu bekommen.

    Aufbewahrung nur im entsprechend zertifizierten Panzerschrank etc., wie eine scharfe Kurzwaffe.

    Schießen damit prinzipiell verboten außer im Notfall, das Führen ist nur mit richtigem Waffenschein möglich (kein kleiner Waffenschein ausreichend, da keine PTB Waffe).

    Dann noch Munitionspreise von 7 bis 8 Euro aufwärts pro Schuss bei fabrikfrischer Munition, die alle drei Jahre wieder fachgerecht entsorgt werden muss...

    Wenn ich da scharf überlege... nein, kein Interesse unter diesen Bedingungen.
     
    tribun77 gefällt das.
  3. Servus :)

    Ich habe die Teile schon ein paar mal live erlebt. Die Ausleuchtung, bzw. die Leuchtstärke ist schon genial.

    Unabhängig vom Waffenrecht, sollte dir bewusst sein, dass die Signalsterne durch ihre lange brenndauer Bodenkontakt haben können. Die Brandgefahr muss ich denke ich nicht weiter erläutern. Mir wäre es deswegen aufgrund des Risikos, der Anschaffung und der eingeschränkten Verwendung nicht wert.
     
    sureshot und tribun77 gefällt das.
  4. No Kangaroos in Austria Dude ;)
     
    Mathau und Beni gefällt das.
  5. Besonders interessant finde ich die Fallschirm und die Blitzknall patronen :)

    Was meint ihr ist die HK 2PA1 eine gute Wahl?

    Gruß
     
  6. Wenn überhaupt, dann nur diese!
     
    Mathau und Beni gefällt das.
  7. Also Marke Nummer 1? :)

    Bin nicht so der Waffenexperte
     
  8. Die HK P2A1 ist zumindest die modernste SigPi, die ich kenne. Ist auch bei der deutschen Bundeswehr im Einsatz.

    Leicht zu bedienen durch seitlichen Öffnungshebel, der den Lauf aufspringen lässt.
     
  9. Gesagt getan
    Danke für den Tip, die Heckler und Koch wirkt echt hochwertig ...
     
  10. Wirkt auch echt stabil
     

    Anhänge:

  11. Na dann, viel Spaß damit, und eine kleine Vorstellung des Teils mit ein paar Bildern wäre nett. Für diejenigen, die sich sowas nicht einfach kaufen können...
     
    Chelios, Matthias Meyer, Mathau und 3 anderen gefällt das.
  12. Ok wenn ihr das wüscht mache ich einen kleinen Bericht sobald ich sie das erste Mal verwendet habe ;)
     
    Chelios, sureshot, ammerflo und 2 anderen gefällt das.
  13. Ha, da wünsche ich dir wirklich viel Spaß. Knall aber nicht direkt die langen Patronen hoch und schiess mit beiden Händen. Drück dir was in die Ohren (schöner Knall beim Abschuss) und setz dir ne Sonnenbrille auf (Funkenflug beim Abfeuern). Das Ding ist echt genial, aber wenn du mal 40, 50 Schuss abgefeuert hast, spürst du auch alle Körperteile ...

    Wie dem auch sein, du wirst da viel Spaß haben.

    Was für Muni gibt es denn da bei euch? Mach mal n Foto, reines Interesse.
     
  14. Naja, ich würde mir die Geco kaufen. Die ist komplett aus Metall/Stahl (bis auf die Griffschalen) und damit irgendwie hochwertiger. Das meine ich zumindest, ich bin nicht so der Freund der Plastik-Plempen.
     
    tribun77 und Beni gefällt das.
  15. Also 40 Schuss in einer Nacht werde ich unter Garantie nie verschiessen :D Einfach zu teuer ... unter 3€ bekommt man keine Patrone ....

    Gehörschutz ist bestimmt Pflicht ja, bei der 8mm und 9mm knall taten die Ohren schon weh nach 10 Schuss...
    Schutzbrille und lederhandschuhe schaden bestimmt auch nicht

    Zur Munition: naja da gibt's aktuell nur von comet-nico Patronen und noch jede Menge alte Militär Bestände
    Alles frei erhältlich und auch kein Problem zb mit älterer Munition da in Österreich eine kal4 als signalgerät gilt und nicht als Waffe oder Feuerwerk.. daher auch kein CE oder bam nötig auf den Patronen
     
  16. @Beni wo Du gerade Militärmunition erwähnst... nimm Dich vor sogenannten Schallmesspatronen in Acht, das sind Patronen mit Knallgeschossen, die eine verstärkte Ladung und viel größeren Rückstoß haben.

    Für den Verschuss dieser Teile wurde die SigPi an einer so genannten "Baumschraube" befestigt (dafür sind die beiden Ösen oben und unten an der Griffrückseite).
     
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  17. Ja du meinst diese hier oder?
    Schallmesspatrone... etwa so lang wie eine Fallschirm

    Ist nicht mein Foto ... Symbolbild aus dem Netz!
     

    Anhänge:

  18. Baumschraube sagt mir nix, kenne nur den Stativhalter. Aber geht auch so, wobei die ~100g Projektilgewicht schon nen gewaltigen Rückstoß erzeugen.
    Schwerer dürfte es werden irgendwo Schallmess aufzutreiben, denn mir sind im "normalen" Handel nur die kleinen Blitzknall bekannt.
     
  19. Kann ich nur so unterschreiben! :)
    Ich hab mal ein paar Dutzend Patronen auf dem Feldwebellehrgang kurz hintereinander abgefeuert - das fühlt sich dann so an, als hättest du nach einem Sturz aus vollem Lauf mit den Händen abgebremst...:confused:
     
    Feuer-Engel gefällt das.
  20. Die sind ja cool. Die brauche ich unbedingt noch in meiner Sammlung. ;)
     
  21. Die Patronen vom Kaliber 26,5 mm gibt es in verschiedenen Längen.

    Die kurzen (etwa halb so lang wie auf der Abbildung) sind meist Stern oder Mehrstern. Die mittleren sind von der Länge her die auf dem Bild. Gibt es ja auch viele Sorten, z.B. Schallmess, Rauchstrich oder Fallschirm. Dann gibt's noch die "Überlänge", die auch hôher wie die vorhergehenden gehen. ABC oder auch längerbrennender Stern (Rot) fallen mir da mal direkt ein. Ich meine, eine zweite Variante der Fallschirm gibt es hier auch noch. Die langen haben schon einen gewaltigen Rückschlag. Ausserdem schauen die vorn ein gutes Stück aus dem Lauf. Da kann man den Wumms beim Abfeuern schon erahnen.

    Ob es da noch weitere Längen gibt, kann ich auf Anhieb gar nicht sagen, jedenfalls fällt mir spontan keine ein.

    Die SigPi von HK ist schon eine sehr gute Wahl. Zwar kein Vollmetall, aber die relevanten Stellen sind stabil genug. Sonst würde das auch nicht lange gut gehen. Störungen oder Defekte gab es nie, funktionierte immer einwandfrei. Geringer Reinigungsaufwand.

    Alle Varianten kann man auch problemlos einhändig schießen, vorausgesetzt, man hat etwas Übung, streckt den Arm nicht komplett durch und verschießt keine Unmengen. Nimm erst mal die kurzen Stern, dann gewöhnt man sich.
     
    sureshot, Beni und tribun77 gefällt das.
  22. Soldat4215, Beni und tribun77 gefällt das.
  23. Könnte ja dann einen Vergleich zwischen 1-stern und einem 15mm leuchtstern machen, und eine knallpatrone und einen 15mm vogelschreck wäre sicher interessant oder?

    Nur beim Fallschirm wird's schwer mit einem Vergleich
     
    sureshot gefällt das.
  24. Auf jeden Fall!

    Im voraus dafür schon einmal Vielen Dank.
     
  25. Gut dann machen wir das, welche Farbe lässt sich am besten filmen? Also damit es auf Video möglichst gut zur Geltung kommt :)
    Grün? Rot?

    oder meint ihr ist es egal...

    Hätte mir gedacht der beste Test ablauf wäre dann:

    15mm Stern Rot -- Kal 4 Rot(1stern) -- 15mm Stern Rot-- Kal 4 Rot(1stern) -- 15mm Stern Rot
    15mm Vogelschreck -- Kal 4 Blitzknall -- 15mm Vogelschreck-- Kal 4 Blitzknall -- 15mm Vogelschreck

    Sollte mehr Aussagekraft haben als nur je eine Patrone wo man möglicherweise eine besonders gute oder schlechte erwischen kann :) Eventuell bei den färbigen würde ich noch eine 2. Farbe nehmen, zb grün?! und das selbe Schema dann

    Die 15mm könnte ich mit meiner RG 59 le petit oder mit meiner RG 8 verschießen...

    Gruß
     
    chr, ammerflo, sureshot und 2 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden