1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Deutschland Konstanzer Seenachtsfest [Konstanz, BW, DE] (10.08.2019)

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von PyroVogel, 15. Jan. 2019.

Schlagworte:
Konstanzer Seenachtsfest
Erstellt von PyroVogel

Konstanz
Konstanz, Deutschland
Samstag, 10. August 2019 - 22:00
(endet Samstag, 10. August 2019 - 23:59)
Zeitzone: Europe/Amsterdam

Suchbegriffe

Bevorstehende Events

Alle Uhrzeiten wurden für diese Zeitzone eingestellt: Europe/Amsterdam

Dieses Event hat keine (weiteren) Wiederholungen...
  1. Ein unvergesslicher Sommertag am Bodensee lockt auch 2019
    wieder bis zu 50.000 Besucher zum Konstanzer Seenachtfest. Erlebt ein vielfältiges Kulturprogramm, entdeckt verschiedenste kulinarische Angebote, genießt tolle Livemusik aus der Region und feiert vor traumhafter Kulisse am Wasser. Stadtgarten, Seestraße, Hafenstraße und Klein Venedig – irgendwo ist garantiert für jeden etwas geboten. Am Abend folgt das Highlight: Das Seefeuerwerk ist das Herzstück dieses besonderen Tages in Konstanz und erfindet sich immer wieder neu. Danach wird weiter in die Nacht gefeiert. Auf dem Campingplatz kann übernachtet werden. Im Stadtgarten ist bereits an den drei Tagen vor dem Seenachtfest ein unterhaltsames Programm von Konstanzern für Konstanzer geboten: regionale und überregionale Music-Acts sowie Comedy auf der Bühne; dazu gemütliche Gespräche an den Tischen. Sichert Euch jetzt Eure Tickets für DAS Sommerevent in Konstanz.

    Weitere Infos:

    Parallel findet in der Schweiz / Kreuzlingen, die Veranstaltung "Fantastical" statt.
     
    Mathau und michi5 gefällt das.
  2. Klasse Statement vom Chef-Pyrotechniker gerade live im SWR!!

    Er bezeichnet die Diskussion um das Feuerwerksverbot in Konstanz zusammengefasst als "sinnlos, lachhaft und an den Haaren herbeigezogen"

    So ist es!!
     
  3. Puh, nach elend langem Stau endlich daheim angekommen...

    Wie fandet ihr's? Mein Fazit v.a. bzgl. des deutschen Feuerwerks fällt recht durchwachsen aus. Ich fand's wenig bis überhaupt nicht musiksynchron... Die Musik viel zu laut und übersteuert... Material gut, aber recht "konventionell". Vieles wirkte auf mich wie planlos ineinandergeschossen...

    Bei den Schweizern (ohne Musik - zumindest auf deutscher Seite) hat mir die Choreographie und das verwendete Material deutlich (!) besser gefallen. Aufgefallen sind mir auch die übelst heftigen Zerleger! Selten so was erlebt...

    Das gemeinsame Finale zu Rammsteins "Ich will" war natürlich brachial - eine krasse Materialschlacht (im positiven Sinne)!
    Wurde vermutlich bewusst ausgesucht ("Hört ihr mich?", "Ich will im Beifall untergehen.", ...).

    Der "Sieg" ging dieses Jahr aus meiner Sicht jedenfalls mit großem Abstand an die Schweiz.

    Morgen vielleicht noch mehr Eindrücke, bin hundemüde....
     
    PyroVogel gefällt das.
  4. Scherzartikel und Mathau gefällt das.
  5. #7 Mathau, 11. Aug. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Aug. 2019
    Gerade die Aufzeichnung vom SWR angeschaut. Eine absolute Unverschämtheit, was die da abgezogen haben...
    Es scheint, als wollte man das Feuerwerk in Kreuzlingen mit Absicht schlecht(er) darstellen. Furchtbare Kameraführung und v.a. richtig miese Perspektive, teils noch der Fensterrahmen im Bild! :mad:

    Von der Seestraße aus haben wir das schweizer Feuerwerk fast genauso gut gesehen, wie das deutsche, insofern ist mir das völlig unverständlich.
    Dazu noch diese schreckliche Musikuntermalung...

    Bzgl. des deutschen Feuerwerks bin ich nach den Fernsehbildern minimal versöhnlicher gestimmt. Zumindest das Material war teils doch sehr schön.
    Hauptproblem war m.E. die Musikauswahl (obwohl ich die meisten Songs an sich gern mag). Die Titel waren meiner Meinung nach wenig "musikfeuerwerkkompatibel", da nennenswerte Tempowechsel, Pausen, Höhepunkte fehlten. Und wenn da mal welche waren, wurde diese m.E. schlecht umgesetzt.

    P.S. Wie heißen eigentlich diese "quallenförmigen" Effekte, die die Schweizer eingesetzt haben? Diese waren mir schon beim Japantag in Düsseldorf sehr positiv aufgefallen.

    P.P.S. Das gemeinsame Finale war so abartig - selbst im Fernsehen :D:crazy::applause:
     
    BigBoomBang gefällt das.
  6. Joah... Also meine Frau fand die Musik die SWR für das Feuerwerk von Hirt benutzt hat passender zur Show als die vom Musikfeuerwerk in Konstanz... :kicher:

    Ich war schon froh, dass sie das Feuerwerk von Kreuzlingen überhaupt gezeigt haben...

    Am Besten hat mir dann auch der Kommentar am Schluss gefallen: "Die Schweizer haben so viel Lärm gemacht, da haben wir hier nichts mehr von Rammstein gehört." :applause:

    Paar coole Effekte waren auch bei IP mit dabei und das Feuerwerk war sicher nicht schlecht. Konnte halt einfach nicht mithalten.

    Besonders schick fand ich bei IP die Ring-Bomben mit Time-Delay und die Falling Leaves hatten auch ne abnormale Standzeit. :shok:
     
    Mathau gefällt das.
  7. Ein weiterer Bericht zum Feuerwerk:
    Seenachtsfest in Konstanz

    Die komplette Sendung in der Mediathek:
    Rhein in Flammen - von Konstanz bis Koblenz

    Im einzelnen in obigem Video zu finden:
    • Interview mit IP-Joachim Berner: 00:38:25
    • Feuerwerk in Konstanz: 01:53.40
    • Feuerwerk in Kreuzlingen: 02:10:10
    • Finale: 02:25:25
    Insgesamt sehr ruhige Aufnahmen ohne große Bildschnitte.
     
    Pyro gefällt das.
  8. Und hier mal eine ganz andere Perspektive vom Feuerwerk Finale aus Kreuzlingen:



    Und für die Freunde der hohen Video- und Soundqualität hier nochmal das komplette Video aus Kreuzlingen von 1PYRO8:
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden