1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Österreich Kremser Volksfest

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von Bluemoon, 26. Aug. 2013.

  1. Am Samstag, den 24. August fuhr ich zum Kremser Volksfest um mir das Feuerwerk im Sepp Doll Stadion anzuschauen. Bereits eine dreiviertel Stunde vor Beginn des Feuerwerkes hatten bereits hunderte Leute auf den Tribünen Platz genommen, um sich die besten Plätze zu sichern. Nach 15 Minuten Verspätung startete endlich die Show: Als Vorprogramm und Einheizer traten drei Schlagzeuger auf, welche eine Darbietung ähnlich "Yamato - The Drummers of Japan" zeigten. Eine gute Idee - mir war es allerdings um eine Spur zu lang. Darauf folgte ein großartiges Musikfeuerwerk der Firma Pinto, welches mit wunderbaren Effekten (u.a. zahlreiche Single Shots) und toller Choreographie überzeugte. Zum Eröffnungspart u.a. mit Vulkanen und schönen Gold- und Silberkometen wurde "The Winner Takes It All" von ABBA gespielt. Darauf folgte ein avartgardistischer Part mit vielen Single Shots, welcher in ähnlicher Weise schon beim Feuerwerk zur Tullner Gartenbaumesse 2012 gezeigt wurde. Beim Finale, zu welchem ein pompöses orchestrales Stück gespielt wurde, ließen es die Pinto-Feuerwerker im Stadion richtig kesseln. Die Bomben machten mächtig Druck und zu meiner Freude kamen zahlreiche Saluts zum Einsatz. Das Publikum belohnte die gelungene Darbietung mit tosendem Applaus.
    Beim Verlassen des Stadions hörte ich einen jungen Burschen zu seiner Freundin sagen: "Und? Habe ich dir zuviel versprochen?"
     
  2. Soeben im Internet gefunden :

    http://www.wachauervolksfest.at/programm

    Ein Feuerwerk am 29. August leider fällt das mit Tulln zusammen UND ein Feuerwerk anscheinend eine Woche später am 5, September ?????????? Am 2ten wenn es so sein sollte bin ich sicher dabei !!!!!!!!
     
  3. Das war gestern wieder einmal ein absolutes Top-Feuerwerk!
    Der Wettergott war der Veranstaltung sehr gnädig, hatte es doch tagsüber immer wieder geregnet und der Himmel war sehr wolkenverhangen. Doch während des Feuerwerks störte kein einziges Tröpfchen und der Rauch konnte dank des lebhaften Windes gut abziehen. Das Feuerwerk startete um ca. 22:15h mit eine Viertelstunde Verspätung. Anscheinend war die Polizei mit der Sperrung der Bundesstraße im Verzug.
    Zu Beginn "The Best" von Tina Turner mit silbernen Single Shots und fetten Bomben. Es folgte "Time to Say Goodbye" von Andrea Bocelli, wobei u.a. erstklassige ruhige Effekte zum Einsatz kamen. Besonders gut haben mir die rasanten Z-Shape-Cakes mit den bunten Falling Leaves gefallen. Die Farben waren so intensiv. Ein richtiger Augenschmaus.
    Und dann dieses Wahnsinnsfinale!!! Wow! Ich bin heute noch ganz geflasht.
    Die Besucher neben mir waren genauso begeistert. Wie hörte ich eine Frau hinter mir sagen: "Ich habe dieses Jahr etliche Feuerwerke gesehen, aber dieses Feuerwerk übertrifft alles."
     
  4. Stimmt das Feuerwerk war wieder der Hammer und hätte sich ein weit aus besseres Wetter verdient. Die tollen Effekte die Bluemoon schon erwähnt hat waren toll, die Musikauswahl perfekt, passend dazu geschossen (mann hätte es kaum besser treffen können)
    Der Zeizungsartikel : http://www.wachauervolksfest.at/files/wvf_magazin_2015_screen.pdf auf Seite 14 ist wieder was für die Lachmuskeln!!!
    Ein „Geschäftsführer“ der „seit Wochen an der Choreografie“ arbeitet (was mehr ein Zeichen von Schwäche als von Stärke ist) und „über 600 E Zünder ??????“ dafür benötigt lässt mein Zwerchfell wieder rumpeln !!! Jeder weiß dass die Feuerwerke der Hülli zusammenstellt. Schade Herr Geschäftsführer anstatt stolz zu sein wie manch andere Firmen, solche Feuerwerkschoreografen zu haben schmückt man sich mit fremden Federn. Man muss halt nur aufpassen das das Henderl nicht eines Tages keine Federn mehr zum Schmücken hat !!!!

    Fazit: Danke an Hülli und sein Team wieder einmal für ein Top Feuerwerk
     
  5. Ich habe mich über den Artikel auch ziemlich gewundert. Man hätte ja zumindest schreiben "das Team von Pinto". Die "Raketen" hab ich übrigens total vermisst.:D Aber wie man weiß, nehmen es die Journalisten allgemein nicht so genau.
    Aber das wichstigste ist: Es war ein fantastisches Feuerwerk, welches Hülli und sein Team von Pinto auf den Himmel gezaubert haben!
     
  6. Sehr geehrter Hr. 4Exkamuro und Hr. Bluemoon, oder wie sie auch in der Realität heißen mögen. Ich bedanke mich einmal dafür, das sie für unsere Feuerwerke durchaus ein Lob
    übrig haben. Es freut mich das sie auf unsere Feuerwerke, wie mir scheint auch gerne nachfahren um diese zu genießen. Warum aber dann immer auf den „Chef“ oder den „Geschäftsführer“ hingebissen wird, obwohl man ja eigentlich zufrieden ist, verstehe ich nicht. Selbstverständlich freuen wir uns über unsere engagierten Mitarbeiter ( welche auch dementsprechend Entlohnt werden) und wissen dies auch zu schätzen. Doch auch jeder kann nicht alles alleine machen. Jeder ist ein Zahnrad im „Großem Ganzen“. Dem Chef bleiben auch noch ganz andere Sachen die er noch machen darf. Geschäftsanbahnung, Kommissionierung, Versicherung, Wareneinkauf, Offertlegung, Einteilung, Equipment, Rechnungslegung und auch gelegentlich Feuerwerkabbrennen (ca. 20 pro Jahr), wenn auch nicht mehr so viele wie früher. :(;) Übrigens waren bei beiden Feuerwerken jetzt in Krems keiner von eurem sogenannten „Team Hülli“ anwesend, sondern der „Chef“ mit seinen Mitarbeitern. Und auch dem „Chef“ freut es wenn es „Jedem“ gefallen hat.
    Bez. dem Festjournal möchte ich anmerken das, das kein Interview war und der Journalist, ohne das wir es vorher lesen konnten dies abgedruckt hat. Das tüfteln war eigentlich die Gesamtarbeitszeit vom Musikschnitt über Choreo bis zum Bestücken der Elektrozünder von Schußkisten, Singleshots und Bomben, Multiflash und Bengal und natürlich das Beladen und Entladen der LKW´s und das Aufbauen. Da geht schon einige Zeit für das alles auf.
    Wo die Raketen im Text herkommen dürft ihr auch mich nicht fragen ???!!!! Elektozünder hat der Journalist anscheinend von beiden Feuerwerken zusammengezählt. 297 beim ersten und 342 beim zweiten. Es würde mich freuen wenn wir freundlich und nicht so bissig miteinander umgehen könnten, gerne bin ich auch für eine persönliche Diskussionsrunde bei einem meiner nächsten Feuerwerke bereit. GUT Schuss an alle Pyrotechniker!!! Und liebe Grüße aus der Wachau. Der „Chef“

    PS: Wir wissen das wir gute Mitarbeiter haben.:D:D:D
     
  7. Sehr geehrter Herr Fire1 sehr geehrter Herr Thors Hammer!!!
    Das ist eher die Antwort eines Politikers. Ich habe in meinem Job stets mit Fakten zu zun. Also zu Ihrer Antwort und den Fakten:
    Fakt ist ich hoffe Sie beginnen nicht gleich zu weinen denn man muss auch mit Kritik umgehen können. Hingebissen wird auf Sie nicht. Sie selber haben das mit den Zeitungsartikeln ins Leben gerufen. Ich weis schon, der böse böse Reporter vom Wachaumagazin. Was aber ist mit dem Reporter vom „Vorteil Magazin der Kremser Bank“ oder der NÖ Nachrichten wo spezifisch darauf hingewiesen wird das der Geschäftsführer und Chef der Firma Pinto Feuerwerke sein ganzes Know How und Feingefühl in die Musikfeuerwerke miteinbringt!!! Derselbe Reporter, oder wieder kein Interview gegeben?? Man weiß es nicht. Fakt ist sicherlich das die anderen schuld haben.

    Fakt ist auch, das wie Sie Ihre Mitarbeiter entlohnen oder nicht anscheinend reichen muss und sie zufrieden sind sonst würden sie ja nicht in Ihrem Betrieb arbeiten.

    Fakt ist auch ob und wie viel Sie arbeiten bleibt Ihnen als Chef und Geschäftsführer selber überlassen.

    Fakt ist das keiner von unserem (was auch immer das Ihrer Ansicht nach bedeuten mag) Team Hülli in Krems anwesend war mag schon möglich gewesen sein, Fakt aber auch ist das man für das Verkabeln von einem Feuerwerk als Chef natürlich Anerkennung und Respekt haben möchte. Denn bekommen Sie natürlich auch von mir. Daumen hoch dafür :good::good::good: :applause::applause::applause: !!!!! Wahnsinn

    Fakt ist auch welche Rolle Sie in diesem Zahnrad spielen egal ob Milchzahn, stöhrender Weißheitszahn, 3ter Zahn sein auch Ihnen selber überlassen.
    Fakt ist das ich bei Ihrem Vorgänger (Vater) nie den Wortlaut Hülli und sein Team verwendet habe. Der wurde erst durch die Medien ins Leben gerufen, denn früher las man in Interviews: Wir die Firma Pinto!!! Jetzt lest man: Ich als Chef oder wir die einzige Feuerwerksfabrik in Österreich laufen mit Filzbatscherl durch die Firma……..

    Fakt ist das ich kein Problem mit Freundlichkeit habe, denn somit ersuche ich Sie freundlich Herr Fire1 (Thors Hammer) : Sagen Sie den Journalisten Sie sollen Ihnen in Zukunft vorab eine Kopie vom tatsächlichen Druck schicken und berichtigen Sie die Thematik um am Teppich zu bleiben!! Pinto ist nicht die einzige Feuerwerksfabrik und Erzeuger in Österreich und wie Sie auch immer das nennen wollen aber wir alle wissen das nicht Sie als Chef und Geschäftsführer die Feuerwerke Choreografieren sondern das es die Firma Pinto im Gesamtpaket macht!!! Hört sich doch besser an!!!!
     
  8. #8 Fire1, 7. Sep. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 7. Sep. 2015
    Sehr geehrter Hr. 4Exkamuro,

    Ach wie gerne hätte ich ein Politikergehalt, aber leider …:p

    Bez. Ihrer Aussage zu meiner Kritikfähigkeit kann ich nur sagen „Ich weine noch nicht“
    Kritik ist gut, nur so kann man sich entwickeln.

    Bez. Interviews und Reporter, Sie haben natürlich Recht, es ist nicht immer einfach, ich habe keine Ahnung wie viele Interviews Sie schon gegeben haben, also erwarte ich mir auch hier kein Verständnis von Ihnen. Doch was soll ich sagen, Bomben werden zu Raketen, Feuerwerkskörper zu Sprengstoffen, das kennen Sie doch sicher auch aus anderen Zeitungsartikeln.
    Ich kenne Sie leider immer noch nicht, hätte aber gerne mal Ihre Telefonnummer, sie wären sicherlich ein interessanter Gesprächspartner in einsamen Stunden. Sie haben richtig wie ein Wolf auf meine Antwort gelauert um dann zornig loszuschreiben. Ich bewundere Ihre Hingabe für Feuerwerk wirklich sehr.


    Bezüglich Feuerwerksaufbau bzw. Verkabeln, möchte ich Sie nicht kritisieren, aber es gehört eine Menge Ahnung dazu alles richtig aufzubauen und zu verkabeln. Einmal am falschem Platz gestellt oder das falsche Kabel in die Module gesteckt und schon ist ein merklicher Fehler bei einem Klangfeuerwerk passiert. Ganz abgesehen von den Sicherheitsaspekten, ist die Bombe ganz unten, sind die Zündschnüre nicht übereinander, dann alles nach dem Verkabeln mit Folie abdecken ohne etwas zu beleidigen. Ich muss schon sagen, wenn das nichts ist, dann wissen Sie die Arbeit keines einzigen Pyrotechnikers zuschätzen. Ich schätze jeden unserer Pyrotechniker sehr, es ist eine große Verantwortung jedem einzelnen Zuschauer wie Mitarbeiter gegenüber. :mad::mad::mad:

    „Fakt ist auch welche Rolle Sie in diesem Zahnrad spielen egal ob Milchzahn, stöhrender Weißheitszahn, 3ter Zahn sein auch Ihnen selber überlassen.“
    Das war wieder Mal unter der Gürtellinie und da gibt kein Kommentar dazu sorry.:D



    Übrigens benötigt man wirklich „Filzbatscherl“ wenn man Hersteller ist. Die sind nämlich behördlich vorgeschrieben wenn man in den Schwarzpulverbunker geht. Warum ein Pressemann dann wieder denkt den ganzen Tag hat man die an kann auch ich ihnen nicht sagen.???

    „das es die Firma Pinto im Gesamtpaket macht!!! Hört sich doch besser an!!!!“
    Da bin ich bei Ihnen, ich stehe auch hinter meiner Firma, wie es sich gehört. ES SIND PINTO FEUERWERKE, ich sags doch eh die ganze Zeit.:p

    Ich hoffe nun alle zufrieden gestellt zu haben und arbeite noch ein bisschen, wie es sich als „Chef“ gehört. lol:D

    Liebe Grüße aus der Wachau


    PS: wo gibt es diese tollen Smilys die Sie verwenden????
     
  9. #9 Fire1, 7. Sep. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 7. Sep. 2015
    Ich hoffe nun ist das KRIEGSBEIL begraben, und wir ALLE können in Zukunft die Feuerwerke wieder genießen ohne einen gut gemeinten schönen Beitrag so aufzublasen wie wir beide. An alle Pyrotechniker wünsche ich noch "GUT SCHUSS"

    und liebe Grüße aus der kalten Wachau.:phantastic:


    ACH JA DIE NEUEN SMILYS HABE ICH SCHON GEFUNDEN DANKE
     
  10. Mal schauen was uns heuer wieder erwarten wird...
    Leider fällt der 2te Termin wieder mit der Gartenbaumesse in Tulln zusammen!!!
    Ergo, am 26. August darf man wieder gespannt sein, denn am 2 September werd ich sicherlich in Tulln sein !!!


    http://www.wachauervolksfest.at/programm
     
    Bluemoon gefällt das.
  11. Das war der absolute Hammer!!! Perfekt! Ein absoluter Hochgenuss!:)
     
  12. Kann mich da den Worten nur anschließen... spätestens nach dem Feuerwerk weis man warum man so eine Anreise in kauf nimmt !!! Die "Einleitung" war schon irgendwie Gänsehaut pur, danach ein schöner Oldie darauf folgte Halleluja das man ja schon von Tulln her kannte und wieder ein Augen und Ohrenschmaus war und das Finallied war der Oberhammer !!!! Bei den Leuten neben mir und auch bei mir setzte das Finallied Kopfschüttel in Gang, aber im positiven Sinn !!!!!So etwas so schön umzusetzen war wirklich grandios!!! Das Stadion war zurecht komplett voll !!!

    Da hat sich mal wieder jemand mächtig ins Zeug gelegt..............

    Da kann man sich schon auf nächste Woche )allerdings in Tulln) freuen !!!!!!

    Fazit : Gratulation für diese Leistung !!!!!
     
    Bluemoon gefällt das.
  13. Soeben ein Video auf youtube gefunden, wobei ich eines sagen muss; was stimmt da bei dem Video nicht ????? Im Stadion war es wirklich komplett Takt genau und hier im Video ist es irgendwie komplett ..... naja entscheidet selber !!!! Und die Kameraführung ist auch irgendwie...

    :praise: ich glaube dieser Smiley trifft es am besten ( Ohne Hände )


    https://www.youtube.com/watch?v=cmK1toNjk3o&t=4s
     
  14. Bin ich froh, dass ich statt in Krems in Korneuburg war.
    Musik grauenhaft, Römer am Anfang laufen gleich mal aus dem Takt, Rest Allerweltsware u.s.w.
     
  15. Diese Woche ist es endlich mal wieder soweit. Das Wachauer Volksfest MIT Feuerwerk. ( Mit deswegen groß geschrieben, da es in Zeiten wie diesen kein fixer Bestandteil mehr bei einigen Volksfesten ist )


    Programm - Wachauer Volksfest

    Anbei noch der Link und ich hoffe nun mehr auf eine gelungene Show, denn Wetter technisch dürfte alles passen.
     



  16. Hier das Video vom 2ten Feuerwerk in Krems. Dadurch das ich in Tulln war zusehen kann ich nicht viel dazu sagen. Mir kommt es aber vor als würde da zeitweise etwas fehlen. Manchmal schwarze Luft, und bei Purple Rain sieht man es agnz schön, da im Takt "gesteppt" wurde, aber nicht immer......

    Vielleicht so gewollt, glaub ich aber eher nicht....
     
  17. Danke für die Videos! Kleine Fehler passieren halt immer wieder. Ich war beim ersten Feuerwerk vor Ort und es hat mir wirklich gut gefallen. Besonders schön waren übrigens die Steigenden Kronen!
     
    4Exkamuro gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden