Batterien & Rohre Lesli Gold, beste Batterie für unter 3€ oder?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Morris_1909, 7. Jan. 2019.

  1. Fireworksfreak und Brakelmann gefällt das.
  2. Hatte sie viele Jahre hintereinander, aber dieses Jahr ist sie echt schlecht geworden. Nurnoch Mini-Zerleger und wenig Standzeit.
    Muss mir mal genau überlegen ob ich sie mir nochmal hole
     
  3. Für den Preis sehr gut
     
    Shizm und Morris_1909 gefällt das.
  4. 2,50€... welche Batterie willst da jetzt mit vergleichen? Die anderen 9 Schüsser sind Mist. KohleGold geht immer.
     
  5. Ich hatte die umgelabelte Toschpyro 20 und die Standzeit war noch sehr gut.
     
    TDV4EVER gefällt das.
  6. #6 Mathau, 7. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2019
    Ich fand sie zumindest 2017 auch ziemlich schwach. Da zahl ich lieber etwas mehr für was Gescheites...
     
    PyroFunke✸ und Saul.Goodman gefällt das.

  7. Muss ja nicht unbedingt ne Gold Batterie als Vergleich bei dem Preis sein. Habe im Titel ja extra gefragt ob es die beste ist oder noch andere gibt ^^ kann ja immer mal ein paar Produkte geben die man evtl nicht kennt :)
     
  8. Die Palms hat mein Kumpel gehabt an Silvester und war echt nicht schlecht was dort raus kam
     
    Vakarian, bundso und Firework - Freak gefällt das.
  9. 2016 hatte ich welche wo das Gold bis auf den Boden ging, die Version war vom Preis unschlagbar.
    Mittlerweile leider relativ schwach, da kann man besser 1-2€ drauflegen.
    Die Panda Gold Palms für ~4€? war da besser.
    Unter den 3€ Batterien bleibt die Elysium aus dem Lidl mein Favorit.

    Mein neuer P/L-Sieger unter den "günstigen/kleinen" ist die Funke Lemon-Blue. :)


     
    MaSaNRW, Mathau und Morris_1909 gefällt das.

  10. Die sieht auch echt gut aus :D
     
  11. Jap, nicht sehr "voll" der Effekt aber die Ausbreitung ist krank.
    Hatte die kleine gleich am Anfang auf meinem Brett und danach war nicht mehr so viel mit Steigerung wie gedacht. :eek::D
     
  12. 2016 war ich von der auch ziemlich geflasht, 2017 hat sie mich enttäuscht. 2018 war sie nicht mehr dabei. Die Elysium nehme ich eigentlich auch jedes Jahr mit, ist echt ein schönes Teil.
     
  13. Die Elysium schieße ich lieber um beispielsweise eine Vogelschreck zu untermalen.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  14. Gehört für mich zum Silvesterfeuerwerk einfach dazu. Hatte sie dieses Jahr als 6er zum Abschluss. War wirklich schon mal besser und werde ich so auch nicht mehr machen, aber sie wird sicher weiterhin fester Bestandteil bei mir bleiben.
     
    Morris_1909 gefällt das.
  15. Habe die normalerweise immer verleitet und dreifach auf Schlag gezündet. Dieses Jahr bin ich mal auf die Xplode Lowrider umgestiegen und fand die ehrlich gesagt deutlich besser. Die Kombi aus Brokatgold und grünen Sternen war echt ganz schick.
     
    reyzix gefällt das.
  16. ja wie gesagt für zwischendurch optimal wie ich finde
     
  17. okay muss ich mir mal anschauen :)
     
  18. Ja man kann sie auch sicher als Massenprodukt auf einer Palette einbauen, speziell kombiniert mit anderen z.b. oder eben als mehrfachfächer. Ich hatte aber z.b. die Jorge Albion auch auf dem Brett und die hat alleine mehr Gold gebracht als die 6 Gold!

    Von daher geht meine Stimme für die beste "Unter 3 Euro Batterie" an die Proton von Xplode. Bei Heron im 3für1 gekauft also 1,67€ das Stück. Somit praktisch 2 abschießbar für eine Gold und da sind die einfach besser.
     
  19. Hab die Lesli Gold früher für 3€ gerne geschossen.
    Geärgert hat mich nur die fehlende Ersatzanzündung.
     
  20. Ich hatte sie vor ein paar Jahren erstmals. Gleich das erste Exmeplar hat sich beim zweiten Schuss zerlegt und schoss dann unkontrolliert um sich. Zum Glück war es nur eine kleine Batterie und es geschah auf freier Fläche. Da ich anschließend hier las, dass noch einige andere das gleiche Problem hatten, kaufe ich sie seitdem nicht mehr. Ist mir einfach zu riskant. Was nützen mir schöne Effekte, wenn ich dauernd sorgenvoll auf die schießende Batterie schaue, statt nach oben?
     
  21. Ich fixiere sie gut und habe daher selten Probleme. Ist natürlich aber auch nicht sinnvoll das man sich bei einer Batterie nur dann sicher fühlt wenn man sie ausreichend oder bei dieser Batterie eher überfürsorglich sichert
     
  22. Zwecks doppelter Zündung oder ist sie dir ausgegangen?
     
  23. Verleiten.
    Hab dann mit grüner Visco "umgeleitet".
     
    Morris_1909 gefällt das.
  24. Ich sichere die allermeisten Batterien auch sehr gut und das war auch ein Grund, weshalb ich dieses Jahr leider nur eine Batterie schießen konnte und nun wieder 3 große und 5 kleinere übrig habe (Sche*ß Reste!). Aber was nüztz das beste Fixieren gegen einen Rohrkrepierer, der die Batterie total zerfetzt, wie es damals bei der Lesli Gold! der Fall war?
     
  25. Also ich hab über die Jahre bestimmt 50 Lesli Gold geschossen und noch nie Probleme gehabt. Vielleicht falsch gelagert? Oder einfach ein Montags-Modell erwischt...darf nicht passieren, aber ausschließen kann man es nie.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden