Deutschland Lesli Vorschießen bei Röder Feuerwerk in Schlüsselfeld

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von Sandy, 22. Feb. 2019.

  1. So dann mach ich mal den Anfang!

    Wie schon angemerkt im anderen Thema, war ich gestern am 21.02.2019 beim Lesli Vorschießen in Schlüsselfeld.
    Wie immer war die gesamte Veranstaltung top Vorbereitet von Röder Feuerwerk, und dieses mal hat das Vorschießen auch Pünktlich begonnen. Alles in allem war das ein tolles Event von Lesli und Röder Feuerwerk! Auch sehr schön waren die Lesli Kugelschreiber mit Licht, so konnte man gut seine Eindrücke schriftlich festhalten.

    Zu den Bewertungen der Artikel bin ich noch nicht gekommen, aber meine Videos sind schon hochgeladen so das ich die erstmal zeigen wollte. Dieses mal hab ich auch zu ersten mal versucht das ganze Vorschießen aufzunehmen, leider mit Startschwierigkeiten daher erst ab dem 5 Artikel alles am Stück. Aber die Fehlenden Artikeln von 1 bis 4 sind in Einzel Videos auch auf meinem Youtube Kanal.




    Jetzt noch die ersten vier Artikel:
    Red Blink

    Guru

    Brutus

    Fontan X


    Alle anderen Artikel gibt es auch als Einzel Videos auf meinem Kanal, für Leute die nur spezielle Artikel anschauen wollen.
     
    bo-lunte3112, Feuer-Engel, Pyro und 11 anderen gefällt das.
  2. Super Sache :cool:
    Danke für den Bericht / die Videos :)
     
    Sandy gefällt das.
  3. Danke @Sandy ich gucke mir das mal in Ruhe an
     
    Sandy gefällt das.
  4. So kommen wir jetzt zu den Bewertungen der Artikel: (Preis lasse ich mal weg da viele Händler billiger sind als der UVP von Lesli)

    1.) Red Blink: Tolle Fontäne mit rotem Blinkeffekt, sehr hell und farbintensiv!

    2.) Guru: Ein Crackling Vulkan der wirklich sehr gut aussah, und zwei verschiedliche Effekte hatte (Cracklingeffekte). Gute Steighöhe

    3.) Brutus: Die gute alte Knallbatterie Brutus, es knallt und hat ausserdem eine relativ langsame Schussfolge. Relativ tiefe Zerlegung

    4.) Fontan X: Crackling Wand mit bunten Leuchtsternen, zwar relativ Laut aber für den Preis ist das alles zu wenig. Gerade die Laufzeit ist sehr gering, und auch die Breite ist eher gering da habe ich für den Preis mehr erwartet.

    5.) Three Stage Trouble: Drei Ton Heuler die in Salven geschoßen werden, gute und klare drei Stufen Heuler. Gibt zwar etliche Alternativen auf dem Markt, aber die Batterie fand ich gut! Kommt aber auf den Preis an, den 18€ UVP find ich schon sehr grenzwertg.

    6.) The Emerald: Blaue Sterne mit Poppingflower, naja kennt man zu genüge und ich finde sie jetzt nicht wirklich gut. Hat mich nicht überzeugen können!

    7.) Moscow Mania: Schöne Tieftonheuler mit Blinkbuketts im Zenit, gefällt mir sehr gut! Ist Preislich auch echt gut und kann man echt empfehlen. Gerade 2 oder 3 Stück gleichzeitig sorgt für sehr viel Lärm :)

    8.) Golden Sparrow: Goldpalmen mit Goldblinker, an sich ein toller Effekt! Aber Ausbreitung und Zerleger sind Schwach und müssten eigentlich besser sein!

    9.) Bombshell Chic: Wie man diese Batterie kennt

    10.) Krackling Kiev: Zweistufiger Cracklingeffekt, es ist keine Funke kopie wie viele befüchtet haben. Sehr aggressives und lautes Crackling in beiden Stufen!

    11.) Dragonball X: Wie man die Batterie kennt, mit aussergewöhnlichem Effekt.

    12.) Titanium Peony: Fand ich jetzt sehr ordentlich und hat mir auch gut gefallen, klar sind die Effekte nicht ganz vergleichbar mit Funke. Den hier ist der Titanzerleger nicht so deutlich und für mich sind es eher normale Farbsterne und keine Peony, aber gerade daher sehr gut und der Preis ist ok (Jetzt eher der Preis der einzelnen Händler nicht der UVP)

    13.) Saga: Ein kleiner Batterie Verbund von drei Batterien, für mich eher was für den Discounter als für den Fachhandel. Konnte mich nicht überzeugen, da der Zerleger sehr schwach ist und die Ausbreitung mickrig. Ein gutes hat dieser Verbund und das sind die Blinker, mehr aber nicht.

    14.) Thunderblock 100: Knallbatterie, die auch sehr tief zerlegt. Für mich ist das nichts

    15.) Turbo Tanker 100-9: Schnelle Knallbatterie, so gefällt mir eine Knallbatterie. Kurz und Knackig, aber ich finde da gibt es andere Alternativen die besser und Preisgünstiger sind.

    16.) Triumph: Kleiner Zena Verbund, hat mir sehr gut gefallen und ist vorgemerkt für Silvester. Abwechslungsreiche und schöne Effekte mit großer Ausbreitung für den Preis, hat mich echt überrascht!

    17.) Snow Shadow Red & Silver: Sortiment aus zwei Batterien, sehr schöner Effekt mit guter Ausbreitung. Hat mir gut gefallen, auch wenn die Standzeit der Effekte etwas besser sein könnte.

    18.) Molokan: Tieftonheuler mit Crackling begleitung, hatte ich garnicht so gut in Errinnerung. Langes und intensives Heulen, und auch das Crackling passt gut dazu.

    19.) Krejser: Die dürfte fast jeder kennen oder? Großer Cracklingfächer mit großer Ausbreitung und ordentlich Lärm.

    20.) Kracherblitz: Ein günstiger und ordentlicher Verbund, mir persönlich ist er nicht das Geld wert. Aber wer ein buntes Allerlei sucht ist hier richtig, aber man darf keine zu großen Erwartungen haben.

    21.) Crowd Control: Naja ich brauche das nicht, kleiner und günstiger Verbund den ich aber nicht kaufen würde. Leider haben alle Artikel der Pyroshopper Linie ihre Defizite in der Zerlegung/Ausbreitung und Standzeit, dafür sind die Farben echt ok!

    22.) Syn: Kleiner Verbund von Zena, war ganz ok. Mir war er einfach zu Wild von den Effekten, aber sonst war es echt ok. Für einen günstigen Preis macht man nix falsch

    23.) Strobe Salut: Ein Knall Verbund von Zena, ehrliche Frage für was braucht man sowas? 1min nur Knall und dazu am Anfang echt lahm, erst zum ende ist es gut und zügig geschossen. Also für mich absolut überflüssig, da die Salut´s wirklich nicht überragend sind!

    24.) Titanium Blue: Eine wirklich sehr schöne Fächerbatterie, für mich nur Preislich sehr hoch angesetzt wenn man die Alternativen auf dem Markt anschaut.

    25.) Donnerblitz: Ordentlicher Verbund, aber mir persönlich zu wild von den Effekten her. Und es gibt andere Verbundfeuerwerke die mir besser gefallen haben!

    26.) 1,2 Strobe Pistil Box: Für mich der Gewinner des Abends! Toller Verbund mit wirklich aussergewöhnlichem Effekt, und das zu einem sehr günstigem Preis (UVP 79,95€). Für den Preis bekommt man ausserdem eine große Ausbreitung und eine sehr gute Standzeit!

    27.) Chain Smoker: Was soll das den sein? Wie alle Artikel der Pyroschopper Linie sehr schwach und eine einzige Enttäuschung!

    28.) Dahlien Explosion: Sehr schöner Verbund aus zwei Batterien, ich mag diesen Verbund sehr gerne! Schöne Dahlien Sterne mit langer Stanzeit kombiniert mit Blinker, dazu echt tolle Farben die das gesamtpaket abrunden. Kann ich echt nur empfehlen!

    29.) Bürgermeister: Wer einen günstigen und doch ordentlichen Verbund sucht ist hier nicht falsch. Gerade für Familien die wenig Geld ausgeben wollen, und eine lange Brenndauer mit abwechslungsreichen Effekten suchen ist hier richtig.

    30.) Dr. Doom: Was für eine Enttäuschung! Mickrige Buketts, sehr schwache Zerleger, kurze Standzeit... Wie alle Pyroshopper nicht wirklich zu gebrauchen!

    31.) Überblitz: Teilweise am Anfang total wildes Effekt ineinander schießen, was mir überhaupt nicht gefällt. Aber am Ende wirklich sehr schön, mir gefallen nur die langen Pausen zwischen den Batterien nicht! Wäre mir persönlich für das gebotene zu Teuer, aber wie alle Zena Artikel war auch dieser echt ok.

    32.) Originalßs Brutal Box: Ist ein Batteriesortiment was noch selbst verleitet werden muss (Wurde von Max immer einzeln per Hand gezündet), wirklich sehr schön und konnte mich mehr überzeugen als der Überblitz (Bei gleichem Preis).

    33.) Color Strobe Series: Verbund mit Blinkeffekten: Naja ich weis ja nicht, aber die Blinker fand ich jetzt nicht so gut. Zwar große Ausbreitung und schnelle Schußfolge aber die Standzeit ist nur Mittelmäßig.

    34.) Carmageddon: Schöner Verbund, ist schon etwas älter aber immer noch sehr gut und kann sich immer noch sehen lassen. Ich denke die meisten kennen diesen Artikel schon

    35.) Sturmblitz: Für mich der schwächste Zena Verbund, gerade was den Zerleger und die Ausbreitung angeht ist er schwach. Zwar Abwechslungsreich und oft in Salven geschossen, aber trotzdem kommt er nicht an die anderen Zena Verbünde ran (Dazu recht teuer UVP 94,95€).

    36.) Sky High Whistle: Ein Verbund auch Tiefonheulerbatterien mit verschiedenen Effekten im Zenit. Die letzte Batterie im Verbund schießt dann auch Salven an Tieftonheuler. Wirklich sehr schön und ist vorgemerkt. Wenn man was negatives haben will dann sind das die Pausen zwischen den Batterien.

    37.) Brocade Blaster: Schöner Gold Verbund mit Farbsternen, mir zwar etwas zu langweilig und eintönig!

    38.) King of the Jungle: Zwar der beste Artikel aus der Pyroshopper Linie, aber ob man das wirklich haben muss? Für den Preis würde ich mir eher andere Artikel kaufen die auch mehr her machen. Zwar sind die Fächer gut aber auch hier ist die Ausbreitung und Standzeit eher schwach!

    39.) Redhead Willow: Wirklich schöner Verbund mit schönem Effekt, aber auch hier ist es mir zu eintönig. Aber die Ausbreitung ist gut und die Standzeit ist sehr gut, trotzdem nix für mich.

    40.) St. Barth: Schöner neuer Fächerverbund von Lesli, zwar ein wenig langsam jeweils am start der zwei Batterien. Mit guter Steigerung wärend der Laufzeit, und schönen Farbsternen!

    41.) Dynamite Spring: Schöner Verbund der mich ein wenig überrascht hat. Leider auch wieder eintönig, aber durch die schnelle Schussfolge echt gut

    42.) Prezident Piro: Irgendwie kam es mir vor als wären die Effekte geändert oder täusche ich mich? Gefällt mir so garnicht!

    43.) 1.2 Big Tail to Blue: Sehr schickes Teil, einmal eine sehr schöner Komet und Buketts mit Blau. Wirklich sehr schöner Verbund der empfehlenswert ist!

    44.) Original´s Finest Box: Ordentlicher Verbund der mir aber für das gebotene zu Teuer ist, aber Ausbreitung und Standzeit der Effekte ist gut.

    45.) Power Crackling Box: Sehr heftiger und schnell geschossener Crackling Verbund, der echt was her macht.

    46.) Double Camuro: Zweifacher Goldeffekt der teilweise mit Farbsternen kombiniert ist, nicht schlecht. Aber konnte mich nicht wirklich überzeugen!

    47.) Titan-56: Große Ausbreitung der Blinkerbuketts, aber das komplett Paket konnte mich nicht überzeugen.

    48.) Fat Tail Spyder: Schöner und für mich spezieller Effekt, aber auch hier zu eintöng und Langweilig für mich. Aber wer das reinsortig sucht, bekommt hier einen schönen Artikel.

    49.) Exploding Eagle: Schöner Verbund mit hauptsächlich bunten Effekten, hat mir gut gefallen. Zwar nicht die größten Zerleger aber alles in allem sehr schön (Wie alle 4 neue Showboxen)

    50.) Wild Lion: Abwechslungsreiches Verbundfeuerwerk mit schönen Effekten. Wirklich sehr schöne Farben im Mittelteil des Verbundfeuerwerks

    51.) Poisonous Panther: Am Anfang schöne Grüne/Violett Farbkombi, und mit vielen Blinkereffekten. War wirklich gut und konnte gefallen!

    52.) Black Caiman: Schön Bunt wie ich es mag! Gefällt mir sehr gut

    53.) Crackling War: Finaler Fächerverbund in Crackling Ausführung, schnelles und kostspieliges Vergnügen. Der Verbund ist wirklich klasse mir aber zu Teuer!

    54.) Wall of Willows: Naja ist nicht so meins, erst gerade Abschüsse und das Fächerform. Gerade die Fächer Abschüsse gefallen mir nicht, da es ein wenig wild wirkt.

    55.) Maxim: Ähnlich der Wall of Willow nur das hier andere Effekte plus Heuler verbaut wurden.

    56.) Crackling Coco Extreme: Ansich schon ein sehr schöner Verbund, nur auch sehr eintönig leider. Aber die immer schneller werdende Schussfolge weis zu gefallen!

    57.) Big Boss Man: Im Prinzip gleicht der Verbund dem Crackling War, nur das hier andere Effekt drin sind.

    58.) Mixed Wave Box: Wirklich ein schöner Verbund mit verschieden Effekten, die auch echt zu überzeugen wussten. Nur der Preis ist heftig und wertet das Produkt ab (UVP 149,95€)

    59.) 132 Giga Watt: Schöner Verbund mit teils echt schönen Effekten, aber leider ist die Zerlegung nicht die beste und somit geringe Ausbreitung. Ein Preis um die 100€ wäre vielleicht noch ok, aber 149,95€ UVP ist sie nicht wert.

    60.) Dezemberfest: Ewig lange Brenndauer mit wirklich mickrigen Effekten, auch die Standzeit ist schwach und somit absolut nicht zu empfehlen. Braucht kein Mensch

    61.) Mammoth: Dürfte ja jeder kennen oder? Zwei Verbundfeuerwerke in Set Preis.

    62.) Ultimate Box: Naja was soll man da sagen? Schönes Verbundfeuerwerk was oft Salvenmäßig geschossen wird, aber ist es den Preis wert? Meiner Meinung nach nein oder wenn nur bedingt.



    So das war es dann mit dem Lesli Vorschießen bei der Firma Röder Feuerwerk, und wie immer ist das meine rein persönliche Meinung!! Ich hoffe das ich trotzdem das ich dem ein oder anderen mit meiner Meinung helfen konnte, oder ihm die Entscheidung erleichtern konnte. Es wurden auch ein paar Muster geschossen, daher kann ich nicht sagen wie überall die Endversion sein wird.

    So vielen Dank fürs Lesen!! Wünsche allen noch ein schönes Wochenende mit viel Sonne.



    PS: Bewertungen in der Datenbank werden noch folgen
     
    Alohajoe, bo-lunte3112, Pyro und 12 anderen gefällt das.
  5. Nun wie im Terminthema angekündigt auch meine Bewertung der Artikel anhand des Live-Eindrucks. Beim Durchsehen meiner Notizen auf der Schussliste ist mir schnell aufgefallen, dass ich mich tatsächlich sehr oft der Meinung von @Sandy anschließen kann.

    1.) Red Blink:
    Sehr schöner, auffälliger Effekt, die Umgebung ist in intensivem Rot erleuchtet. Die Effekthöhe war bis auf einige kurzzeitig erfolgte hohe Auswürfe nicht so ausgeprägt, was aber bei diesem Artikel nichts macht. Hat mich sehr überzeugt.

    2.) Guru:
    Der Vulkan entwickelt sich zu einer hohen, ziemlich lauten Cracklingsäule. Ansprechender Artikel, war als Muster deklariert.

    3.) Brutus:
    Etablierter Salutartikel mit sehr langer Laufzeit, der durch nicht gerade wenige ziemlich tiefe Zerleger auffiel. Aufgrund der nicht so extremen Laufstärke ist das zwar nicht übermäßig schlimm, aber eine konstantere Steighöhe wäre dennoch wünschenswert.

    4.) Fontan X:
    Die Effektdichte sowie die ausgeworfenen bunten Sterne überzeugen, die geringe Laufzeit von nur annähernd 20 Sekunden und eher mäßige Effektbreite hingegen nicht. P/L finde ich im Verhältnis zum Fontänenfächer Curves von Xplode, der natürlich noch weitere Effekte bietet, absolut nicht angemessen.

    5.) Three Stage Trouble:
    Überzeugende, stets in Salven geschossene Drei-Ton-Heuler mit klarer Klangabstufung. Sechs vierschüssige Salven und in der Finalsalve mit 8 gleichzeitigen Aufstiegen.

    6.) The Emerald: Goldene Poppingflowers, die mit ein paar wenigen blauen Sternen durchsetzt sind. Die Ausbreitung war für diesen Effekt ziemlich ungleichmäßig, dabei soll es sich sogar um ein Muster gehandelt haben. Die Verkaufsversion wird sicherlich nicht überzeugender, der Artikel ist nichts für mich.

    7.) Moscow Mania:
    Die Tieftonheuler werden hier mit Blinkerbuketts kombiniert. Im Vergleich zur in letzten Jahr mehrfach gesehenen Lethal Whistle empfinde ich die Moskow Mania subjektiv als etwas schwächer. Wem 20 Schuss dieses inzwischen von vielen Importeuren bereitgestellten Effektes reichen, der kann hier natürlich ein paar Euro sparen. Grundsätzlich also ein ordentlicher Artikel.

    8.) Golden Sparrow:
    Sortenreine Batterie, Goldpalmen mit guter Standzeit, eingebettet in einem Bukett aus Goldblinkern. Für ein Kaliber von 30mm ist die Ausbreitung aber ganz schön schwach.

    9.) Bombshell Chic:
    Die Zahl der blauen Sterne war sehr übersichtlich, die Effektdichte eher gering und die knisternden Goldpalmen ziehen recht unterschiedlich lang. Die Abweichung zum einstigen Muster ist schon sehr ausgeprägt, ich brauche den Artikel nicht.

    10.) Krackling Kiev:
    Über einem Cracklingfeuertopf entfaltet sich ein ebenfalls zweistufiges Cracklingbukett. Der Produktname erscheint ein wenig fragwürdig, der Artikel aber absolut solide. Lange Laufzeit. War als Muster angegeben.

    11.) Dragonball X:
    Ich finde den Effekt mit den recht weit wuselnden Fischen in verschiedenen Farben sehr schön. Mal was anderes als nur die silbernen Standardfische im Bukett aus blauen Sternen.

    12.) Titanium Peony:
    Laute und recht drückende Zerlegung, als Effekt habe ich allerdings eher kleinere Farbsterne ausmachen können. Die fünf verschiedenen Farben können jedoch alle überzeugen, besonders gefiel mir das Orange. Hier kommt es letzten Endes ein wenig auf den aufgerufenen Verkaufspreis an.

    13.) Saga:
    Ein Kleinkaliberverbund mit einer geringen und ungleichmäßigen Ausbreitung. Wird zwar vermutlich in Deutschland für unter 30 Euro verkauft werden, aber zumindest von uns hier im Forum braucht den wohl eher niemand.

    14.) Thunderblock 100:
    Angenehme, recht konstante Schussfolge, insgesamt lauter als die Brutus, bedient aber natürlich auch ein ganz anderes Preissegment.

    15.) Turbo Tanker 100-9:
    Fetzt und selbst in den nur 9 Sekunden Laufzeit steigert sich die Schussfolge.

    16.) Triumph:
    Hier schließe ich mich der Kollegin z. B. vollumfänglich an, auch für mich eine der positiven Überraschungen des Abends. Edle, dichte Effekte mit sehr großer Ausbreitung. Besonders überzeugend waren die Salven mit den bunten Buketts der ersten Batterie sowie das einzeln geschossene Gold mit den aufleuchtenden farbigen Spitzen der zweiten. Letzteres hatte wirklich eine riesige Ausbreitung. Es gibt auch in jedem Cake einmal einen Fächer mit einem mittig aufsteigenden Schweifkometen, der von zwei Buketts flankiert wird. Sehr attraktiver Preis.

    17.) Snow Shadow Red & Silver:
    Großer, an die TdV erinnernder Effekt mit gleichmäßiger Ausbreitung, einmal in rot und einmal in silber. Mir war das Erscheinungsbild aber etwas zu löchrig.

    18.) Molokan:
    Fast schon ekelhafter Heulersound, der, obwohl ich mich nicht unbedingt als empfindlich bezeichnen würde, zunehmend in den Ohren wehtat. Ein heftiger und sehr guter Artikel.

    19.) Krejser:
    War wieder gut, im Vergleich zur Double Deck sind hier halt die Feuertöpfe und Buketts klar voneinander abgegrenzt und stark zeitverzögert, bei der DD geht das Ganze fließender ineinander über. Muss jeder für sich entscheiden, was ihm besser gefällt.

    20.) Kracherblitz:
    Günstiger Verbund mit einem hohen Anteil an Goldeffekten, die stets mit bunten Farben kombiniert werden. Aber gerade bei der ersten und letzten Batterie konnte mich die Ausbreitung nicht überzeugen.

    21.) Crowd Control:
    Sehr lange Laufzeit bei kleiner Ausbreitung. Bei der ersten Batterie gibt's ganz nette Blinker und insgesamt anfangs angenehme Farbkombinationen. Im weiteren Verlauf wird verstärkt Gold eingesetzt. Aufgrund der kleinen Effekte nicht wirklich überzeugend, preislich aber okay.

    22.) Syn:
    Flotter, sehr abwechslungsreicher Verbund mit ordentlicher Ausbreitung. Nur die kurze Cracklingphase in der Mitte passt hier nicht so recht rein. Laut Datenbank liegen hier nur 20mm Kaliber vor, dafür sind die Effekte aber wirklich beeindruckend, sieht schon meist nach ein wenig mehr Effektmenge und 25mm aus.

    23.) Strobe Salut:
    Die Aufstiege gefallen mir sehr gut, das Ganze ist mir aber als solcher Verbund dann doch zu langatmig. Die Hälfte der Laufzeit würde mir persönlich reichen, das Finale wiederum konnte überzeugen. Als Muster deklariert.

    24.) Titanium Blue:
    Brokatbuketts mit blauen Sternen über Brokatfeuertöpfen mit blauen Sternen, dabei sechsmal im Z-Shape geschossen und die Abschlusssalve im Fan-Shape. Steighöhe und Fächerung sind sehr konstant, das Produkt insgesamt hochwertig, aber der Preis ist für mich eindeutig überzogen. Einigermaßen ähnliche Produkte gibt es bedeutend günstiger.

    25.) Donnerblitz:
    Kräftiger Verbund, dessen Effekte immer Gold enthalten. Es lief jedoch zumindest die 2. Batterie zu schnell durch, wenn man ältere Videos betrachtet. Diese Phase wirkte live ungewollt wild und durcheinander, weshalb ich hier nochmal etwas nachgeforscht habe.

    26.) 1,2 Strobe Pistil Box:
    Auch für mich der ansprechendste Artikel des Abends. Aus der Mitte von bunten Blinkerbuketts entspringt stets ein edel wirkender Schweif. Toller Effekt, hier bin ich auf die Verkaufspreise gespannt.

    27.) Chain Smoker:
    Vom Gewinner des Abends kommen wir gleich zum Flop der Vorführung: Von angeblich 15g NEM je Schuss, was für ein Kaliber von 25mm auch ziemlich viel ist, sieht man hier wirklich überhaupt nichts! Richtig miese, ploppende Zerleger und kleine, ungleichmäßige Ausbreitung. Bei den eigentlich für gute Ausbreitung bekannten Cracklingeffekten war diese sogar besonders schwach. Hier fängt man höchstens als frustrierter Käufer das Kettenrauchen an. Hob sich null von den kleinkalibrigen Verbünden der Linie ab.

    28.) Dahlia Explosion:
    Ausgeprägte Steighöhe und schöne Farbkombinationen. Lediglich eine etwas bessere und gleichmäßigere Ausbreitung wäre noch wünschenswert.

    29.) Bürgermeister:
    Solider Verbund mit ein paar sehr hübschen Effekten, der Zerleger ist teilweise etwas ausbaufähig. Da der Bürgermeister oft sehr günstig angeboten wird, kann man ihn aber mit gutem Gewissen als Einsteigerverbund empfehlen.

    30.) Dr. Doom:
    Bis auf die Salven eine absolut mickrige Ausbreitung. In diesem Punkt ist die Pyroshopper-Linie konsequent.

    31.) Überblitz:
    Gute, mit ein paar Fächern versetzte Choreografie und insgesamt sehr abwechslungsreiche Effekte. Die etwas langen Pausen zwischen den einzelnen Batterien störten allerdings.

    32.) Original's Brutal Box:
    Wertige und gut harmonierende Effekte, brutal war hier aber eigentlich nur das Finale. Insgesamt überzeugend.

    33.) Color Strobe Series:
    Gute Feuertöpfe, die Buketts würden aber einzeln geschossen untergehen und konnten nur durch die Schussform als Salve ein ordentliches Niveau erreichen. Gleiches gilt für die Standzeiten der Blinker: Einzeln betrachtet eher schwach, hier macht's dann auch die Menge.

    34.) Carmageddon:
    Sich steigernde Effektdichte, Schussfolge und Ausbreitung. Ein solider Verbund.

    35.) Sturmblitz:
    In einigen Passagen zu Beginn konnte der Verbund auch mich nicht so ganz vom Hocker reißen, aber gerade ab der 3. Batterie überzeugte er trotz etwas geringerer Ausbreitung durch sehr gute Effektdichte und die letzte Batterie wusste mit ihren leisen Effekten zu gefallen. Die Feuertöpfe fand ich ebenfalls ansprechend. Das Gesamtpaket ist für mich etwas schwer einzuordnen.

    36.) Sky High Whistle:
    Ein Verbund aus drei Tieftonheulerbatterien. Die erste bietet Cracklingbuketts als Abschluss der Aufstiege, die zweite Blinkerbuketts und die dritte wieder Crackling, nur diesmal in Salven geschossen. Kein schlechtes Produkt, aber mir persönlich sind 72 Abschüsse von Tieftonheulern zu viel des Guten.

    37.) Brocade Blaster:
    Gerade für das Kaliber eine extrem geniale Ausbreitung, der Verbund ist allerdings sortenrein und bietet keinerlei Variation bei den Farben, mit denen der Goldeffekt kombiniert wird. Als ästhetischer Krawallmacher trotzdem empfehlenswert.

    38.) King of the Jungle:
    Die Choreografie mit den zum Schluss hin vielen Fächerungen ist wirklich gut. Aber auch hier sind die 20mm-Buketts zu wenig und es wird zu viel Crackling eingesetzt. Die Schussfolge bei den Fächern mit etwas anderen Effekten in 25mm wäre mal was.

    39.) Redhead Willow:
    Wieder ein sortenreiner Verbund, diesmal mit wirklich edlem Effekt, Weiden mit Rotflimmer und blau kombiniert. Ich finde ihn jedoch etwas langweilig.

    40.) St. Barth:
    Drückt ganz gut, die Zerlegung ist jedoch nicht ganz gleichmäßig und die Schussfolge fast ein wenig langsam. Es handelt sich um zwei komplett identische Fächerbatterien. Den Verkaufspreis von derzeit 74-90 € halte ich für absolut unangemessen, für max. 60 Euro kann ich mir auch selbst zwei kräftige 30mm-Fächercakes hintereinandersetzen.

    41.) Dynamite Spring: Die Palmen sind sehr gleichmäßig und die Falling Leaves wirklich schön anzusehen, der Preis trotz des wertigen Effektes aber auch hier sehr ambitioniert.

    42.) Prezident Piro:
    Ist mir auch gleich aufgefallen, vor allem zusätzlich die gefühlt langsamere Schussfolge. Habe dann zuhause mehrere Videos zur PP aus älteren Chargen auf YouTube angeguckt. Die beim Vorschießen gezeigte hatte eine Laufzeit von ziemlich genau 90 Sekunden, diejenigen aus den Videos jedoch nur 70 bis maximal 80 Sekunden. Das macht natürlich schon einen gewaltigen Unterschied. Die Laufzeit wird nun von Lesli auch exakt mit den 90 Sekunden des Vorführexemplars betitelt, also sind wohl sämtliche bemerkten Änderungen gewollt.

    43.) 1.2" Big Tail to Blue:
    Guter, sehr dicker Aufstiegseffekt. Zunächst am Himmel knisternde Palmen in schöner Ausbreitung und am Ende dann Peonien. Zählte für mich zu den ansprechendsten Verbünden des Abends.

    44.) Original´s Finest Box:
    Durch die Bank weg edle Effekte, beim zweiten Cake überzeugte vor allem die riesige Ausbreitung, beim dritten die tolle Standzeit des Goldes.

    45.) Power Crackling Box:
    Die Ausbreitung ist jetzt nicht die extremste, aber sonst ist der Verbund einfach nur kurz, heftig und wahnsinnig laut. Hat bei mir und dem Publikum mächtig Eindruck hinterlassen. In unter 25 Sekunden werden hier knapp 2kg NEM rausgeblasen. Ich habe das natürlich kostspielige Gerät vor Ort mit 9/10 bewertet.

    46.) Double Camuro:
    Bei der Ausbreitung habe ich mir von in Salven geschossenem Gold mit annähernd maximaler Füllmenge ehrlich gesagt mehr versprochen. Der Doppelgoldeffekt ist schön, die farbigen Sterne stören mich jedoch ein wenig. Drückt obendrein ganz gut und ist ein hochwertiges Produkt, würde mir sie selbst aber eher nicht kaufen.

    47.) Titan-56:
    Die Ausbreitung der Blinkerbuketts ist nach deftiger Zerlegung riesig und kreisrund, aber das Finale stinkt dann gewaltig ab. Im Gesamtpaket auch im Anbetracht des Preises somit nicht komplett überzeugend. Zumindest die optisch erschlagenden dicken Rohre müssten vom Inhalt her (die ersten 3 sind aber zumindest okay) verbessert werden.

    48.) Fat Tail Spyder:
    Sortenreiner, dem Produktnamen entsprechender Verbund, den ich als eher mau empfand.

    49.) Exploding Eagle:
    Die erste, total bunte Batterie gefiel mir am besten, bei der zweiten waren wie so oft bei vorgeschaltetem Wirbelaufstieg die ebenfalls farbigen Buketts ein wenig klein. Es folgt eine Heulerbatterie und am Ende bunte Sterne in Crackling. Falls sich der Preis auf dem Niveau einer Prezident Piro oder Bloodhound einpendelt, ein ordentlicher, aber für mich nicht herausragender Verbund.

    50.) Wild Lion:
    Sehr abwechslungsreich, zu Beginn gibt's die recht gängigen Palmkronen, dann farblich sehr schöne bunte Peonien, die aber etwas größer ausfallen könnten. Bei der dritten Batterie kommt Gold mit sehr guter Ausbreitung ins Spiel, die letzte mit dem Crackling gefällt mir wiederum nicht. Gesamtfazit leicht unter dem des vorher geschossenen Verbundes.

    51.) Poisonous Panther:
    Die beiden Farbkombinationen zu Beginn sind gut, aber die Buketts eher dünn und klein. Es folgt ein Cracklingcake mit farbigen Akzenten und dann einmal farbige Blinker in Gold (sehr schön) sowie am Ende reine Blinkerbuketts. Für mich ehrlich gesagt der schwächste der vier Verbünde des Wildtierthemas.

    52.) Black Caiman:
    Mein Favorit unter den vieren. Ganz so extrem wie im Herstellervideo ist er dann leider doch nicht, kommt aber schon recht gut ran. Gerade die beiden richtig bunten ersten Cakes sind toll. Die vierte Batterie bietet Gold mit edlen, u.a. auch in blau farbig aufleuchtenden Spitzen. Einziger Kritikpunkt: Die Standzeit vom Gold könnte noch etwas besser sein. In der dritten Box war noch ein paar mal der bunte Effekt der zweiten enthalten, irgendwie glaube ich nicht, dass das Absicht ist. Ich habe nochmal das Herstellervideo zum Vergleich herangezogen und da ist es definitiv nicht der Fall.

    53.) Crackling War:
    Hat keine Feuertöpfe, verfügt über eine dreifache Fächerung und läuft ca. 15 Sekunden. Wenn ich den gängigen Verkaufpreis von mehr als 100 Euro anschaue, muss ich nicht lange überlegen, dass ich lieber mehrere DD auf Schlag zünde, wenn ich nicht unbedingt die goldene Effektfarbe haben möchte...

    54.) Wall of Willows:
    Hier ist der Himmel voll, aber der Verbund fiel in der Fächerphase durch viele tiefe Zerleger auf. Überzeugt mich für den aufgerufenen Preis nicht komplett.

    55.) Maxim:
    Riesige, der TdV ähnliche Effekte werden von aufsteigenden Heulern durchzogen. Es folgen ein paar Popping Flowers und dann Blinker und wieder Heuler, später auch gefächert. Am Ende dann noch einmal gefächerte Popping Flowers. Irgendwie ist die Steigerung nett und später richtig was los, aber etwas wild ist das Gesamtbild schon.

    56.) Crackling Coco Extreme:
    Ein sortenreiner und etwas langatmiger Verbund. Meiner Meinung nach passt das immerhin sanfte Crackling allerdings nicht so ganz zum edlen Effekt mit den blauen Sternen und vereinzelten roten Blinkern. Ist dann irgendwie zu viel.

    57.) Big Boss Man:
    Ähnlich des Crackling War offensichtlich als Finalverbund konzipiert, hier eben mit Gold und guter Standzeit desselbigen. Qualität und Ausbreitung sind sehr gut.

    58.) Mixed Wave Box:
    Die Wirbel und Feuertöpfe sind total klasse, sie werden versetzt mit Zerlegerbuketts geschossen. Bei der ersten Batterie ist die Ausbreitung des schönen Effektes ausbaufähig, bei den beiden anderen in Ordnung.

    59.) 132 Giga Watt:
    Die Showbox startet mit schönen Wirbelaufstiegen ohne anschließenden Zerleger, die folgenden Effekte sind schön, aber etwas zu klein. Es sind unter anderem auch bunte Fische und Welleneffekte verbaut, wirklich toll. Im Finale werden gefächertes Gold und aus Crackling herabfallende Falling Leaves geboten. Mit etwas mehr Zerleger wäre der Verbund absolut top, so ist er für mich zumindest klar gut.

    60.) Dezemberfest:
    Hier hofft man irgendwann einfach nur noch, dass das Ganze endlich vorbei ist. Habe noch nie einen F2-Verbund mit einer solch langen Brenndauer gesehen. Leider tritt nämlich auch hier das Problem der mickrigen und/oder ungleichmäßigen Zerleger auf. Einzig die Goldeffekte in der Mitte sind etwas besser. Für dieses Geld sollte man sich m. E. lieber Premiumprodukte mit geringerer Laufzeit gönnen. Noch langweiliger sind nur die neuen "Wütenden Gartenzwerge", der unnötigste Verbund aller Zeiten...

    61.) Mammoth:
    Ich war von der im Verhältnis zu den anderen Verbünden hohen Steighöhe überrascht, weiß aber nicht, ob das bei diesem Produkt immer so ist. Die Ausbreitung bei der einen Hälfte (Dark Water) fand ich nicht so toll, deren Kometen und Wirbel hingegen schon. Die Bloodhound ist hier die flottere Hälfte, die unbedingt an zweiter Stelle feuern sollte.

    62.) Ultimate Box:
    Ein sehr großer Kasten, der immer in Salven schießt und ordentlich Druck hat. Die Ausbreitung ist für 25mm sehr gut. Allerdings hat man für das Geld zu Silvester 2017/18 auch eine Supernaut bekommen.

    Auch von mir noch einmal ein großes Dankeschön ans Team von Röder Feuerwerk und Lesli für die Organisation dieser Veranstaltung. Man konnte viele nützliche Erkenntnisse gewinnen und neben auszuschließenden Produkten auch so einige positive Überraschungen entdecken und auf die persönliche Merkliste setzen. Nun darf man gespannt sein, welche Neuheiten ihren Weg in den Shop von Röder und die übrigen Shops finden und welche Verkaufspreise hierfür aufgerufen werden. Am zusätzlich bereitgestellten Gewinnspiel habe ich nicht teilgenommen, da ich lieber meine Anmerkungen zu den Produkten behalten wollte.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden