News Liste zu beantragten Feuerwerksverboten

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von _bsvag_, 4. Nov. 2019.

  1. #1 _bsvag_, 4. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dez. 2019
    So, hier nun der heute morgen versprochene Beitrag mit der Auflistung aller Städte, in denen seitens der DUH ein Feuerwerksverbot beantragt wurde. Leider habe ich zu vielen Städten keine vernünftigen Pressemitteilungen- oder Berichte gefunden, deshalb steht bei relativ vielen "unklar". Falls noch etwas nachzutragen ist kann das ja gerne angemerkt werden.
    Hoffe es hilft vielleicht trotzdem etwas weiter. ;)


     
    pyro-michel, Mogwai, Pyro-Dream und 31 anderen gefällt das.
  2. Darmstadt hat auch abgelehnt, soweit ich weiß hat das einer mal hier gepostet.
     
  3. Dortmund auch abgelegt bis auf den Bereich der Innenstadt
     
  4. Braunschweig hat wohl auch abgelehnt.
    Bis auf den Bereich ums Schloss und die schon immer vorhandenen Verbotszonen im Magniviertel und Riddagshausen.
    ( Fachwerkhäuser )
    Da haben wir wohl nochmal Glück gehabt. :schacka:
     
  5. Huch, tatsächlich? :D
    Ich hatte auch mit dem netten Herrn Domhardt geschrieben... Der meinte, das würde noch etwas dauern bis
    die Umweltbehörde da ihre Empfehlung abgibt.
     
  6. Dortfire gefällt das.
  7. Ich muss ja sagen, ich komme ja aus der Passauer Region, und ich empfinde die Verbotszone hier sogar als wichtig. Da geht es tatsächlich um die Altstadt, in der auch der sehr berühmte Dom (größte Domorgel der Welt) und einige andere sehr alte, denkmalgeschützte Gebäude stehen. Wenn man sich das mal auf der Karte ansieht, ist die Zone gegenüber der Stadt relativ klein, die meisten Leute wohnen auch woanders und nicht mehr dort in der Nähe vom Dom (ja, einige wohnen dort, aber eben nicht der Kern).
    Nicht auszudenken, wenn da wirklich alle in Domnähe zündeln würden und doch was passiert... Der Dom ist schon mal abgebrannt, wenn auch aus anderen Gründen.

    Grundsätzlich bin ich natürlich gegen Feuerwerksverbote, keine Frage, ich bin wie wir alle hier ein Feuerwerksliebhaber. Aber wenn es um Denkmalschutz geht, kann ich es auch verstehen. Solange wir nicht allgemein alles verbieten, ist das vollkommen in Ordnung :)
     
  8. Selbst wenn die Städte nicht ablehnen würden wäre ein solches Verbot ohnehin unwirksam da es nicht mit dem Bundesgesetz vereinbar ist.
     
  9. Aus der Frankfurter Neue Presse Zeitung bzw stand wohl auch in der Bild:

    Feuerwerk-Verbot? Das sagen die Städte

    FRANKFURT
    „Das Silvesterfeuerwerk in Frankfurt am 1.1. sorgt regelmäßig für den ersten Überschreitungstag des Tagesmittelwerts für Feinstaub. 35 solcher Tage sind rechtlich erlaubt. Auf die stellenweise zu hohe Belastung durch Stickstoffdioxid haben Feuerwerke keinen signifikanten Einfluss.“ Ob jetzt geböllert wird, konnte der Pressesprecher noch nicht sagen.

    OFFENBACH
    „Nach Prüfung stehen keine Normen zur Einschränkung oder dem Verbot von Feuerwerk aus Gründen der Feinstaubbelastung zur Verfügung.“

    DARMSTADT
    „Darmstadt ist derzeit unterhalb der geltenden Grenzwerte für die Feinstaubbelastungen. Daher stellt sich die Notwendigkeit eines Verbots von Silvesterfeuerwerk nicht.“

    LIMBURG
    „Wir lehnen eine Erweiterung des schon bestehenden Verbotes für Feuerwerk ab. Das Silvesterfeuerwerk hat eine lange Tradition in unserem Land.“
     
  10. Es kann sein das die Empfehlung nochmal geprüft wird, doch nach der letzten aktuellen Aussage soll es wohl keine weiteren Einschränkungen geben.
    Stand der Aussage ist aber vom August 2019.
    Wir hoffen mal das es dabei bleibt.;)
     
  11. Bremen und Bremerhaven, unklar
     
  12. #13 derVolk, 4. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Nov. 2019
    Da hast Du dir aber ordentlich arbeit gemacht - gutes Layout. :good:
    Zusätzlich nochmal kurz und knackig, als Finale hinten an: ;)

    Aachen Aschersleben Augsburg Bayreuth Berlin Bernau Bielefeld Blankenfelde Bottrop Brandenburg Braunschweig Bremen Bremerhaven Brunsbüttel Chemnitz Cottbus Darmstadt Datteln Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf Eberswalde Elsdorf Elsterwerda Erfurt Essen Esslingen Flensburg Frankfurt (Main) Frankfurt (Oder) Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Göhlen Görlitz Göttingen Grevenbroich Hagen Halberstadt Halle Hamburg Hannover Heilbronn Jackerath Jüchen Kassel Kiel Köln Krefeld Leipzig Limburg Ludwigsburg Ludwigshafen Lünen Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Mönchengladbach Mühlhausen München Münster Nauen Neuwied Niederzier Nürnberg Oberhausen Offenbach Oldenburg Osnabrück Passau Potsdam Regensburg Reutlingen Rostock Saarbrücken Schwerin Solingen Spremberg Stuttgart Tübingen Warstein Weimar Wesel Wetzlar Witten Wittenberg Wolfsburg Worms Wuppertal Würzburg Zittau Zwickau

    Die letzten Meldungen von oben schon mal eingepflegt, kannst Du gerne noch verifizieren...


    Der Link zum DHML Post.
    Spoiler: Bild!
     
    Pyro, Pyro tha dragon und _bsvag_ gefällt das.
  13. Super das Ihr meine Anregung so schnell umgesetzt habt. 1a.

    Ich denke in den nächsten 3 Wochen werden sich die noch offenen Städte dazu äußern und dann bin ich sehr gespannt wie viel am Ende Grün ist und wie viel (hoffentlich wenig) rot.

    Bezüglich Rot würde ich die Verbotszonen aufgrund von Brandschutz, Denkmalschutz usw. die nicht Klimarelevant sind hier nicht mit einfließen lassen.
    Ich würde die Liste rein auf Umwelt, Klima, Feinstaub auslegen damit wir am Ende eine Aussage haben in der Art... 98 Städte wurden von der DUH angeschrieben und aufgefordert Feuerwerk zu verbieten - xx Städte sahen die Aufforderung unbegründet da Grenzwerte auch an Silvester und Neujahr eingehalten werden.
     
  14. Und dann auch gleich hinweisen, welche Kosten dies beim Verwaltungsapparat zur Folge hat, was wiederum den Steuerzahler belastet :rules::shok:

    Oder noch besser: Welche Umweltprogramme man damit unterstützen hätte können.

    Ich persönlich fand die Aktion von Krombacher sehr geil: "Saufen für den Regenwald"
     
  15. Das verwundert mich jetzt... Landshut ist gar nicht aufgeführt, somit liegt Landshut also noch unter dem empfohlenen Wert von dieser WHO.
    Dennoch gibt es dort statt Feuerwerk eine Lasershow und Landshut wird von der DUH als Vorzeigestadt genannt. Dafür wird mit Nebelmaschinen und/oder Lagerfeuer die ganze Altstadt eingenebelt um die Laserstrahlen sichtbar zu machen.

    Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln.
     
    Rainer-PLUE und PyroFunken gefällt das.
  16. Ludwigsburg will nicht verbieten und auch das jährliche große Musikfeuerwerk veranstalten. Quelle: swp.de
     
    PyroFunken gefällt das.
  17. Oberhausen abgelehnt :good:
     
    keamoner und PyroFunken gefällt das.
  18. Weißer Text auf weißem Hintergrund ist extrem gut lesbar....
    Setzen, 6!
    (Betrifft die Spoilerboxen mit den Hintergrundinformationen)
     
    PyroFunken gefällt das.
  19. @_bsvag_
    @Pyro
    Auch wenn mich das nicht im "CLASSIC Style" betrifft ,
    kann man das ändern?
     
    PyroFunken gefällt das.
  20. Oh, vielen Dank.. über so freundliche Kritik freut man sich doch immer... :confused:

    Also bei mir im Nachtmodus geht auch alles, wüsste auch nicht, wie ich das ändern könnte, weil das auch einfach nur Standardtext ist wo ich nichts an der Farbe o. Ä. geändert habe..
     
    Feuerrausch, Lelicat und PyroFunken gefällt das.
  21. Sehe ich im Grunde ähnlich. Bei der großen Liste sollten wir möglichst ausführlich bleiben.
    Bei der Kurzübersicht hatte ich auch schon dran gedacht / kann ich mir gut vorstellen. Zur Zeit bin ich nur leider etwas überlastet das heißt den Aufwand das alles nochmal sorgfälltig zu prüfen, was da Sachlage ist habe ich mir erstmal gespart...

    Sicher? Ich bin unten in meinem Post auch darauf reingefallen. ;)
    Der Standardtext wechselt je nach Hintergrund seine Farbe und ist deshalb immer bevozugt zu wählen. (irgendwas programmiertes!?)
    Leider gibt es im Menu kein Farbfeld "Standard" und wenn man zwischendurch die Farben wechselt ist es schnell passiert – wieder auf Schwarz, oder Weiß ist leider nicht das gleich wie Standard. Das einzige was nach meinem Kenntnisstand hilft ist ein Stück Standardtext zu kopiern und das umzuschreiben...
    ...das wäre bei deiner Liste leider ein Haufen arbeit.

    Gerade wird mir klar, das gleiche Problem habe ich auch bei den Umfragelisten ("aktuell" dürfte man auf Weiß nicht sehen, aber das ist dann immerhin noch eingerückt. :rolleyes:
     
  22. Welches Blankenfelde ist denn gemeint?
    Berlin-Blankefelde oder Blankenfelde-Mahlow?
     
  23. Also du meinst, man sollte auch sicherheitsbedingte Verbotszonen da rauslassen?
    In einer Stadt wurde aber tatsächlich auf Antrag einer Tierschutzorganisation eine Verbotszone erlassen, das würde ich wiederum mit da reinzählen. Wobei das dann aber nicht mehr mit der DUH zusammenhängt scheinbar. Schwierig.

    Die brandschutzbedingten Verbotszonen werde ich dann aber mal umändern.. aber in welche Farbe?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden