1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

2019 [Lonestar] Neuheiten 2019, erstmals F2

Dieses Thema im Forum "Prospekte, Werbung" wurde erstellt von Snajdan, 3. Mai 2019.

  1. Lonestar hat super Artikel, F2 Raketen wären auch was!
     
  2. Die LS-100er sind derzeit noch als F4-Artikel zu bewundern.
    20mm... in Natur der absolute Hammer. SEHR empfehlenswert.
    Da sie jetzt als F2-Artikel kommen dürften sie einen Tick weniger intensiv sein, aber so oder so ist es dann das beste was es in F2 gibt.
    Einfach die Videos dazu auf der Webseite von Lonestar betrachten....
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-01 - 100 Schuss Blau/Brokat Peonie
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-02 - 100 Schuss Rot/Brokat Peonie
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-04 - 100 Schuss Mixed Effekt
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-05 - 100 Schuss Brokat mit roten, grünen, weißen und goldenen Blinkern
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-06 - 100 Schuss Lila/Brokat Peonie
    Lonestar - Fireworks GmbH - LS-100-16 - 100 Schuss Mixed Effect

    Wer sich auskennt weiss dass Gold auf Videos nicht gut rüberkommt... diese Teile SIND definitiv der Hammer.
    Als F2-Artikel perfekt (Kippsicher, Kaliber ist nicht übermäßig, Steighöhe nicht abnorm - mit 20m Sicherheitsabstand kommt man da schon gut klar, optisch extrem gut und durch die Steigerung eine ideale Final-Batterie oder für ein Zwischenhoch.
    Zwei doppelt geschossen (leicht gefächtert) decken für Nahfeuerwerksbereiche ALLES ab.

    Für mich ist diese Info die BESTE für F2 im Jahr 2019.
     
  3. Adnan, ich bin zwar auch von vielen Lonestar Produkten sehr angetan, aber meinst du dass die 100 Schüsser bei nur 20mm so gut kommen? Zumal die NEM ja in F4 noch bei 650g liegt, sprich für F2 noch reduziert werden muss.

    Auf den Videos sehen sie sicherlich gut aus, jedoch denke ich das man da mit Funkenweiden wahrscheinlich besser dran ist (klar hat weniger Schuss, müsste man dann mehrere nacheinander schießen.
     
    telliptic gefällt das.
  4. Über 150g weniger sind schon ne Menge. Pro Schuss gesehen gehts aber.. Man darf gespannt sein. Jorge hat zuletzt auch einige 100 Schüsser mit 20mm Kaliber raus gebracht welche durchaus taugen. Malibu z.B..
     
    Mathau gefällt das.
  5. Hm... Ich weiss nicht, gemessen an den Videos haut es mich nicht um...
     
  6. Ggf. für den Profi für den Nahbereich interessant aber für den ambitionierteren Silvester Zündler eher langweilig gemessen was die Konkurrenz mittlerweile bietet ;-)!
     
    Mathau, Snajdan, psymon und 2 anderen gefällt das.
  7. Nee... ich war damals auch extrem skeptisch...
    selbst mit der NEM-Reduktion, die Teile sind tatsächlich das beste was man in F2 bekommen kann.
    Kaliber spielt keine Rolle.
    Wir haben die gegen 30/50mm-Boxen geschossen, also vorher 30er, als Finale 50er... keine Chance.
    Das Gold (was auf dem Video "nichtexistent" wirkt) ist traumhaft schön, durch die Steigerung kriegst Du ein Inferno hin (im positiven gesprochen).

    Wer kein Gold mag, okay.
    Aber jeder der ein schönes Goldfinale sucht, der ist da absolut perfekt aufgehoben. Preislich kann ich natürlich nichts sagen, aber die Funkenweide ist dagegen geradezu "lächerlich" (ohne das negativ zu meinen)...

    Mein Tip:
    Hol Die die LS-100-01 und die LS-100-05... jeweils doppelt... zünden und Du willst nix anderes mehr.

    Ich bin ein Fan von Lonestar-Artikeln weil sie durch die Bank weg sehr gut sind, aber die Teile sind unglaublich.
     
    eastfighter, Kooikerfreund und wgriller gefällt das.
  8. Nee... sorry, das ist grob falsch.

    Ja - es ist primär Gold, aber was für ein Gold es ist... und die Steighöhen können mit normalem F2-Zeugs locker mithalten, da kommt es auf 5-10m mehr oder weniger nicht an.

    Wer sollte den "vergleichbares" in F2 bieten können?

    Der Fehler den viele machen ist nur aufs Kaliber zu schauen "oh, 30mm statt 20, das muss ja besser sein". Und das ist schlicht falsch.

    Wie geschrieben, dass Lonestar diese Teile in F2 rausbringt ist tatsächlich jetzt schon das absolute Highlight des Jahres.
     
    wgriller gefällt das.
  9. Also für 5g pro Schuss (wenn 500g ausgenutzt werden) schauen die wirklich verdammt gut aus.
     
    Kooikerfreund und Snajdan gefällt das.
  10. 6,5g :p
    Aber trotzdem überraschend was da rauskommt, wenn man bedenkt das man davon bestimmt noch ca.1-1,5g Lift und geschätzt ca.1-2 g Zerleger "abziehen" kann / muss, dann bleiben vlt noch 3-4g für die Sterne übrig. Dafür ist das wirklich enorm gut :cool:
     
    Snajdan und tribun77 gefällt das.
  11. gibt es denn schon circa angaben , was die f2 Versionen im Verkauf kosten könnten
     
  12. zur Zeit 6,39g NEM pro Schuss... aber ja - in Natur hauen die einen komplett weg.
    Kompliment für Papajoe... das Video bringt die Geschwindigkeit der Effekte deutlich stärker zum Ausdruck... wie geschrieben, das ist GOLD... was auf Videos immer mies rüber kommt. Und auch das Blinken ist sehr schön anzuschauen.,..
     
    Papajoe und tribun77 gefällt das.
  13. Rein interessenhalber... wieso 6,5g? :nerd:
     
  14. die f4 version hat 650gr
     
    Farben im Himmel gefällt das.
  15. Achso, in dem Video ist garnicht die F2-Version.
     
    Farben im Himmel gefällt das.
  16. Jetzt bin ich auch verwirrt ?
    Kann sein das du Recht hast.
    Aber wenn in den Videos wirklich F2 Versionen gezeigt wurden, dann kann ich mir kaum vorstellen es schon "Endserien" waren oder etwa doch !?

    Wer weiß mehr ?
    Wurden F2 "Muster" geschossen ?
    Die F4 Versionen zum veranschaulichen was in F2 kommen soll ?
    Oder sogar schon die F2 Endprodukte ?
     
    tribun77 gefällt das.
  17. Wäre wirklich interessant zu wissen ob in dem Video die F4- oder F2-Version geschossen wurde. Wir reden hier schließlich von über 20% weniger NEM, bei gleicher Schussanzahl. Das ist jetzt nicht so wenig.
     
    Chelios, psymon, Kooikerfreund und 2 anderen gefällt das.
  18. Das kann niemals die f2 Version sein im gezeigten Video. Bei 500g Nem, 5g pro Schuss abzüglich Lift und BKS Anteil;
    Wo soll denn da noch Platz für Sterne sein? Der im Video gezeigte Effekt ist damit zumindest nicht möglich.
     
    Mathau gefällt das.

  19. Also wenn ich mir das Video so anschaue, dann ist da eher der Versuch dies mit einer Funkenweide zu vergleichen, lächerlich (ohne das negativ zu meinen).
     
  20. Auch wenn das Kalbier oft nicht ausschlagebend ist, so sollte mann doch nicht versuchen 20mm in F4 mit 20mm in F2 zu vergleichen, gerade Adnan weiss das gut. Zudem kommt ja wie schon erwähnt die niedrigere Nem noch dazu. Ich würde mir da nicht altzuviel erwarten um ehrlich zu sein.

    Ansonsten müsste man da noch irgenwie was Fächer damit es Himmelsfüllend ist, ich meine die Cakes da ballern ja die 100 einfach gerade nach oben.
     
  21. Deine Entscheidung.
    Ich habe beide in einem Feuerwerk geschossen und sehe es komplett gegenteilig.
    Hast Du die Lonestars schon im Einsatz gesehen? Falls nein würde ich meine Aussage noch mal überdenken...
    Aber jeder so wie er will. Soll ja auch Leute geben die auf Comet-Batterien wegen des guten P/L stehen :)
     
  22. Nimm halt 2 und fächere die dann...

    Sorry - grundsätzlich verstehe ich diese Diskussionsart nicht.
    Wer anderer Meinung ist, sei es weil er die Artikel kennt und nicht gut findet oder weil er/sie halt Fanboy ist und "seine" Marke verteidigen will, der darf das doch tun.

    Leute - wie ich - die beide Typen von Artikeln in den gleichen Feuerwerken geschossen haben - sind begeistert von den Lonestar-Pötten. Sicherlich, bisher waren dies die F4-Produkte. Wenn mir Lonestar zusichert dass die Qualität der F2-Artikel nicht schlechter sein wird dann bin ich überzeugt dass man mir keinen Mist erzählt.

    Bisher gibt es die Teile aber nur in F4. Man schaue sich die F2-Teile an... der eine findet sie dann immer noch "doof", der andere (so wie ich jetzt schon) sieht darin das Highlight an neuen Produkten in F2.
    Thats it.
    Soll ich jetzt im Funke107.104.231ten Thread dann auch nur noch Lonestar hier und Lonestar da erwähnen?

    Und nein, eben WEIL die so gut sind ist das kleine Kaliber irrelevant.
    Genau das macht sie ja so genial.
    Kleines Kaliber, sehr große Wirkung. Es gibt 45er-Batterien die nicht besser aussehen, auch nicht im Effekt.

    Wer das halt nicht versteht wird dann enttäuscht sein, wenn der Nachbar zu Silvester die Lonestars schiesst. Man selbst ist dann halt nur in der zweiten Reihe, faktisch beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen :)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden