Hannover [Meinungen, Fotos, Videos] 18. Feuerwerkswettbewerb Hannover 13.09.2008 Dänemark

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Lemmy, 14. Sep. 2008.

  1. Guten Morgen,
    vor ner guten Stunde bin ich vom dänischen Feuerwerk in Hannover nach Hause gekommen. Noch auf der Hinfahrt war ich etwas skeptisch, ob es sich denn auszahlen würde, dort hin zu fahren, schließlich hat man feuerwerkstechnisch von Dänemark noch nicht so viel gehört, aber gleich von der ersten Minute des Feuerwerks an wurde mir dann klar, dass es sich wirklich gelohnt hat.

    In Hannover angekommen wollte ich erstmal Alex (Voreifelrambo) begrüßen, dieser nahm mich am Eingang jedoch scheinbar nicht wirklich wahr ;)
    Nun gut, die Begrüßung fand dann eben am Stammplatz statt, kurz noch Stative aufgebaut, Markus und Sierra ebenfalls die Hand geschüttelt.

    Ohne näheres Betrachten fiel gleich auf, dass die Dänen heuer sehr viele barocke Eelemente einsetzen werden, es lachten uns gleich mal schöne Frontstücke wie etwa ein Smiley und Doppelherz an.

    Nach ein bisschen Smalltalk war mir dann doch etwas flau im Magen, also entschied ich mich erstmal was zu Essen zu organisieren, hätte ich nicht dieses flaue Hungergefühl gehabt, hätte ich das wohl besser unterlassen, 3,50 für eine Bratwurst und 4,50 für einen kleinen Teller Chili con Carne, ich nahm dann letzteres, besonders schmackhaft wars dann aber doch nicht.

    Dank weiterer Smalltalks und eines Interviews - unser Pyro Markus wurden vom Moderator auf der Bühne Fragen zum Thema Feuerwerk gestellt -, verging die Wartezeit dieses Mal doch recht schnell.

    Um 21.30 ging es dann mit der üblichen Ansprache los, im englischen Teil hat man dieses Mal die Sponsoren erst gar nicht erwähnt, also nichts mit Brewery ;-)

    Nach der Hymne startete das feuerwerk und ich muss sagen, dass es mir von Anfang an sehr gut gefallen hat, der Pflichtteil wurde sehr gut umgesetzt, vorallem die Steigerung hat mir gefallen, zum Schluss war der Himmel gut mit Chrysanthemen und Peonies, jeweils zu Popping Flowers gefüllt.

    Als nächstes gab es Musik, bei der man sich eher wie im Zirkus fühlte, dazu gab es viele Crosettes, später auch Crosettebömbchen, das ganze dann nochmals getoppt von wirklich sehenswerten Silbercrosett-Bomben.

    Es folgte folgte klassische Musik mit viel Gold und Blink.

    Anschließend zündete man dann den Smiley, sowie diverse andere Frontstücke, das ganze dann zu Musik, die mich doch eher an die Kaiserzeit erinnnerte ;)

    Zu Filmmusik wurden dann wirklich tolle Spielereien mit Kometen und Zshapes dargeboten, welche für meinen Geschmack wirklich sauber getimt waren, hat mir sehr gefallen.

    Anschließend hat man dann was ganz ausgefallenes gebracht, ein Weihnachtslied, Alex und ich konnten das erst nicht so richtig glauben, weshalb man ihn dann auch erst recht spät "Frohe Weihnachten" hat sagen hören ;)
    Umgesetzt wurde das ganze jedoch sher gut, mit reichlich Blink und schönen Kometen mit Perleffekten.

    Anschließend fühlte man sich aufgrund der Musik wieder mal mehr wie im Zirkus oder wie auf einem alten Jahrmarkt, die pyrotechnische Umsetzung war allerdings genial und einer der Höhepunkte des Feuerwerks, in bester Abo-Manier wurden goldene Kometen mit blauen Spitzen sehr flach gewinkelt geschossen und das taktgenau, darüber gab es entweder rote Leuchtkugeln mit gelben Bomben oder gelbe Kugeln mit Roten Bomben, beide hatten sehr kräftige Farben.
    Nach einem nochmaligen schönen Stepper wurde das ganze mit viel Lemmon und Pink abegrundet, herrliche Farbkombination.

    Zu Freude schöner Götterfunken gab es dann nochmal Crosettes, auch wieder in Lemmon und Pink.

    Danach brannten die beiden Herzen und es gab schöne Feuertöpfe sowie etliche Wasserrfallbomben zu für mich unbekannter Musik, hatte so was afrikanisches vom Klang.

    Danach schwächlten die Dänen dann etwas, zum doch sehr ausgelutschten Time to say Good Bye gab es zwar doch recht nette Ware zu sehen, aber ob unbedingt Herzbomben passend zu dem Titel sind bleibt sicher Geschmacksache.
    Nachdem die Schussfrequenz dann zwar etwas höher war und eben Time to say Good Bye zu Ende war war ich doch enttäuscht, weil ein richtiges Finale gabs da ja nicht zu sehen.

    Zum Glück ging es dann aber mit Te Deums von Marc-Antoine Charpentier weiter, das Vorfinale, welches in Gold, Blau und Orange gehalten wurde, schlussendlich dann ganz in Gold gehalten war.


    Fazit: Eine Klasse Show, hier und da meine ich ein, zwei kleine Fehlerchen entdeckt zu haben, ansosnten haben die Dänen echt ein gutes Werk abgeliefert, die Musiksynchronität war stellenweise wirklich fantastisch.
    Leider habe ich Frankreich und die Philippinen nicht sehen können, so dass ich objektiv nur Portugal und Dänemark bewerten kann und da liegt Dänemark doch meilenweit vor Portugal.


    Video hab ich auch gemacht leider ist mir gegen Ende der Saft ausgegangen, sodass Teile von Time to say good bye und das Finale nicht mit drauf sind, daher habe ich es nur in sehr niedriger Qualität auf Youtube geladen, sodass es sich zumindest die hartgesottenen schonmal anschauen können, bevor dann die wesentlich besseren Videos der Kollegen eintrudeln ;)
    Die Links dazu folgen gleich.
     
    Pro-Feuerwerk gefällt das.
  2. [youtube=Dänemark Teil 1]4CyXpjliLhs[/youtube]

    [youtube=Dänemark Teil 2]w-rjztWwE1A[/youtube]

    [youtube=Dänemark Teil 3]trwGAvyG9jg[/youtube]


    Gute N8 ;)
     
    Pro-Feuerwerk, bomber-bert, PTU und 5 anderen gefällt das.
  3. So grade bin ich auch wieder zur Tür rein und muss kann den Ausführungen von lemmy nur folgen. Es wurde wirklich sehr viel mit One Shots gearbeitet und auch die Cake Sequenzen gefielen mir sehr gut. Ich dacht nur wo kamen die alle her? Bei meinem Rundgang konnte ich nicht wirklich viele One Shot Sachen erkennen.

    Ich will aber estmal ins Bett nach der 1100 km von Gera über Hannover wider hihin :)
     
  4. Vorab und auf die Schnelle nur ein paar kurze Worte von mir:

    Das war doch mal ein "ganz anderes" Feuerwerk. Ich war schon vom Aufbau überrascht (Viele Bodenelemente, teilweise recht aufwendig gestaltet, Lichterbilder, und ohne Ende SingleShots).

    Die Show selbst hat es dann auch gezeigt: Wirklich mal was anderes, ganz toll. Mal ab von dem üblichen Aufbau, ganz neue Ideen. Dazu viele tolle Ware mit tollen und kräftigen, teilweise ausgefallenen Farben. Interessante Kombinationen wurden geschossen. Und auch die von einzelnen Personen geliebten Zink Kometen mit blauen Spitzen waren reichlich dabei :cool:

    Da hat sich Lars als "Chefdesigner" wirklich richtig Mühe gegeben und ist zurecht stolz auf sein Werk ;)

    Ein paar Fehler waren in der Show, teilweise hat eine Seite der Effekte gefehlt. Es gab aber keine dunklen Stellen, aufgefallen ist es vermutlich auch nur dem geschulten Auge. Ich denke (und so konnte man auch Lars verstehen) hier war Zeitmangel wohl die Ursache (alles wirklich nochmals im Detail zu prüfen dauert halt).

    Das Interview mit Markus (einem Mitarbeiter der Firma Rohr Feuerwerke :D) und einem weitern Juror stelle ich bei Gelegenheit (und wenn Markus sein OK gibt :rolleyes:) mal als Filmschnipsel Online.

    Soweit erstmal von mir, ich muss mir jetzt erstmal ein paar Sequenzen auf dem großen Bildschirm ansehen und die Ergebnisse meines neuen 3MOS Spielzeugs sichten.

    Gruß, Thomas
     
  5. Einige Bilder vom Aufbau usw. sind im Album. Die Detailfotos überlasse ich wie immer den Kollegen, die gerne zwischen den Kabeln rumstolpern ;)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß, Thomas
     
    Lemmy, PTU, Pyro und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Da kann ich mich nur anschließen! Ein wirklich außergewöhnliches Feuerwerk. Derart viele one-shots habe ich selten erlebt, und das alles stimmig umgesetzt. Klasse.

    Und das besagte "Weihnachtsfeeling" ;) kam bei uns dann auch kurzzeitig auf, so dass ich dachte: "Super, nur noch wenige Tage bis Silvester" - doch dann riss mich die nächste Bombe/der nächste song schon wieder raus aus dieser kleinen Träumerei ;)

    Viele Grüße
    Pyro-Dan
     
  7. Wie immer habe ich nebenbei (neben dem Filmen) ein paar Schnappschüsse von der Show gemacht. Auch wenn diese Bilder natürlich nicht mit denen unserer Profis mithalten können sind sie nun im Album zu finden.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß, Thomas
     
  8. Hallo......

    ...war ein super Tag wieder in Hannover, Wetter gut (auch wenn es kalt wurde...), die Show und das Unterhaltungsprogamm waren wie immer gut.

    Auch ja ein Feuerwerk gab es ja auch noch......es war mal wieder ein sehr schones und gelungendes Feuerwerk, mit viel Stimmung.

    Top !

    Cu
     
  9. Das war in der Tat mal etwas anderes , aber mir hats gut gefallen , Half and Half-Peonys sowie Massen von Singleshots und die riesigen Fächer schon am Anfang machten Appetit auf mehr, und so kam es dann auch. Figurenbomben , das traumhafte Bild mit den Wasserfallbomben und das Finale rundeten die Vorstellung ab.
    Fazit : Hat sich wieder gelohnt , nach Hannover zu fahren.
     
  10. Diesmal war ich in der etwas misslichen Lage, dass ich Karten für die Pyro-Games im Heide-Park hatte, von daher diesmal: kein Herrenhausen.

    Schade habe wohl was verpasst, aber die Pyro-Games waren auch der Kracher. Was besser war: das Speisen Angebot bei den Pyro-Games...mmmmmmhhh lecker ;)

    PS: Und wieder: Danke für die tollen Videos und Fotos!
     
  11. @Voreifelrambo Alex wieder gut gelandet,hatte sich doch so gesehen gelohnt darunter zu fahren,muss nächstes Jahr auch mal mit kommen.

    GR Suko-:)
     
  12. Sch....!
    Da hab ich wohl richtig was verpasst! Aber dieses Jahr lagen die Termine für mich einfach falsch!
    @ Lemmy: Ist das Absicht, dass das Finale nicht komplett drauf ist?
    Wird es noch weitere Videos geben.

    See u
     
  13. Meine Worte für das gestrige Feuerwerk aus Dänemark:
    Freundlich - fröhlich - unterhaltsam - spannend - lustig bunt - nicht ganz fehlerfrei, aber spitze

    Sollte doch eigentlich alles sagen, oder? :D
    Und da Bilder mehr als unzählige Worte sagen: ich lade mein Video (ist schon in Bearbeitung) heute/spätestens morgen hoch....
     
  14. Leider hab ich wohl ne schlechte Charge Batterien erwischt, sodass mir vorm Finale der Saft ausging :(
     
  15. Hallo...

    Kann dir fast zu stimmen.....bin zwar kein Profi wie viele von euch hier, fallen einem war scheinlich nur grobe Fehler auf.

    Nach dem wir uns heute die Videos von Lemmy angeschaut haben, meinen wir auch das da oder da was fehlte (nur wiessen wir nicht ob es so gewollt war), aber gestern abend ist das nicht so aufgefallen. Es war halt (meine Meinung und Frau auch), fast so gut wie Frankreich...

    P.S.: Freue mich schon auf naechstes Jahr ! (Dauerkarte ist schon sicher, wenn es noch welche geben sollte...).

    Cu
    Wolle
     
  16. #16 Sierra, 15. Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2008
    So, ich hab dann auch noch ein paar Videos von dem dänischen Betrag (auch mit Finale) :D

    Es lohnt sich wie immer die höhere Qualität zu nutzen. Und richtig lohnt es sich das ganze in HD und Dolby Digital 5.1 auf dem großem Schirm anzuschauen :cool::D

    Kommentare und Verbesserungvorschläge sind wie immer willkommen!

    @Markus
    Das Video stammt aus der SD100, die Einblendungen aus der HC3 (beides unbearbeitet), aber YouTube klaut soviel vom Gold.... Ach, und wie war das mit dem Subwooferr? Ich glaub, ich brauch auch was "stärkeres"... ;)

    [youtube="Teil 1"]PwhJoDEwBb8[/youtube]

    [youtube="Teil 2"]nIc8U17SaIU[/youtube]

    [YOUTUBE="Teil 3"]lu4G8-Sp9B4[/YOUTUBE]

    Viel Spaß wünscht
    Thomas
     
    Lemmy, Wollie, pyrocrackxxl05 und 4 anderen gefällt das.
  17. Tja, was soll ich sagen?! :D
    Nachdem Ihr schon mindestens 3 Video-Versionen in den letzten Tagen sehen konntet, kommt jetzt endlich auch noch meine. Na ja fast vollständig. Ersteinmal nur der erste 10min-Teil, dessen Upload auf YouTube volle 12 Stunden benötigt hat. Unglaublich. Der zweite Teil kommt dann hoffentlich heute Abend, je nachdem, wie sich YouTube wieder bei mir anstellt :(

    http://de.youtube.com/watch?v=VXo-JECeRYk&fmt=18

    [yt=o]VXo-JECeRYk[/yt]
     
    fire, Wollie und Lemmy gefällt das.
  18. fire, Wollie und Lemmy gefällt das.
  19. ...HO HO HO .... Merry Christmas !!!!!!
     
  20. Für all die Interessenten per PN und eMail - es folgt die Musikliste von Dänemark. Vielen Dank an Lars aus Dänemark, dem Designer der Show!

    H08_Score_Denmark.gif
     
  21. Schöne Idee von dir Markus mal die Setlist hier zu veröffentlichen.

    Nur wundert mich das bei unserem altbekannten Weihnachtslied

    Lasst uns froh und munter sein (Nr 6)

    Oh Jesulein süß steht

    Das kenne ich auch allerdings mit ner koplett anderen Melodie

    siehe hier

    http://de.youtube.com/watch?v=xfqsIw5YXjE
     
  22. Hallo...

    Danke fuer die Liste.

    Gibts es wohl auch fuer Portugal, Frankreich und die Philippien ‎ auch so eine Liste ???

    Da ich nicht immer gleich die Lieder (Melodie) erkenne.... ;-)

    So war es auch mit dem Strom Song, ich kannte es, aber nach dem ich meine DVD Sammlung durch geschaut habe, fand ich es wieder. Es war auf Jarre in China (Track 15 - Viavaldi), halt mehr mit Synthesizer und E-Gitarre.


    P.S.: Ich hoffe naechstes Jahr gibt es wieder einen Ohrwurm als Kuer !

    Cu
    Wolle





    Cu
    Wolle
     
  23. Vielen Dank Lemmy für deinen Bericht und die Videos. Ich liebe Berichte deshlab bin ich froh das Lemmy und Alex so ausführliche Berichte schreiben. Und alle anderen natürlich auch.
    Gruss Holger
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden