Hannover [Meinungen, Fotos, Videos] 18. Feuerwerkswettbewerb Hannover 14.06.2008 Frankreich

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Sierra, 15. Juni 2008.

  1. Was Intermède heute in Hannover abgeliefert hat... hmm... gut war es nicht... es war saugeil! (Copyright by an unknown)

    Eine stimmige Show mit wunderbar zur Musik passenden Bildern, feinste Ware, Klasse Bilder. Nach der Besichtigung des Abrenners beeindruckte die enorme Anzahl von Singleshots, Römern und Feuertöpfen auf wohl mindestens 12 Positionen in der vorderen Front. Aber ebenso enttäusche die Anzahl und die Kaliber der Rohre auf den hinteren Positionen. Nur, wie so oft, auch in kleineren Kalibern können mächtig pralle Zylinderchen auf ihren großen Moment warten... was man in dieser Show wieder mal erleben durfte. Mal mehrere Bomben am Himmel, dann mal einige Mehrschlagbomben und auch mal eben 4 Simultanzylinder gleichzeitig :shocked:

    Eine richtig feine Show. Mich würde es nicht sonderlich wundern die Firma Intermède nächstes Jahr als Titelverteidiger in Hannover begrüßen zu dürfen. Es würde mich sehr freuen.

    Bilder folgen bei Gelegeheit im Album, Video kommt sicherlich von Alex. Ich stelle evtl. noch einen Zusammenschnitt der schönsten filligranen Goldsequenzen auf Youtube zusammen (erstmals mit einer lichtstarken Kamera mit 1/2 Zoll Chip gefilmt).

    Jetzt schau ich mir aber die Show erst noch einmal ganz in Ruhe an.

    Grüße aus Hannover
    Thomas
     
  2. Moin... ...

    bin gerade zurueck in Bochum.........die fahrt hat sich wieder(wie immmer) gelohnt.
    Bin immer noch begeistert von der Show (so wie meine Frau). Da paste alles zusammen. Musik Farben und Efekte.....

    Im Fussball haben sie zwar bis jetzt nichts erreicht ;-), aber das was ich hier gesehen habe, sind drei Punkte .

    Da paste alles.

    Bin schon auf die Videos von euch gespannt.

    Cu Wollie(e)
     
  3. So, einige Bilder gibt es nun im Album:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ...und auch solche:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    ... und ein paar Bilder vom Feuerwerk:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Mehr im Album....

    Gruß, Thomas
     
    Pyro und pyrocrackxxl05 gefällt das.
  4. So wieder zu Hause ....

    Eine wunderschöne Show, was die Franzmänner da wieder hingeknallt haben.
    Wenn ich jetzt meine Augen zu mache, um zu schlafen, wird mir die Show noch mal
    vor den Augen ablaufen.
    Das ist immer mit wahnsinnig guten Feuerwerken so. Hab ich schon ziemlich lange
    vermisst, die letzte Show, wo mir das passiert ist, war die von den Össis und den
    Tschechen im Jahr 2006.

    Also ich geh jetzt mal zu Bett.

    Gute Restnacht und bis bald

    Minirak
     
  5. Ein Wort

    Fett <c> by Voreifelrambo


    Also selten so was schönes gesehn in Herrenhausen. Wahnsinnig breite Front und Stepperläufer über die gesamte Breite des Abbrenners dazu feinste spansche Ware. Einfach traumhaft.

    Dann hatten wir ja zudem auchnoch das Glück mit dem Wetter das uns vor Regen verschonte und nur in der Show etwas Rauch da lies.
     
  6. Symphonie fantastique

    Während mich das portogiesische Feuerwerk vor 5 Wochen erstaunlich kalt gelassen hat, trieb es mir diesmal wohlige Schauer den Rücken runter, und wieder rauf, und wieder runter...

    Das französische Team Intermède hat mit seiner Komposition genau meinen Nerv getroffen und ich war begeistert wie lange nicht mehr. Die Musik schien mir exzellent ausgewählt. Zeitweise an Dramatik kaum zu überbietende Chorwerke (weiss jemand welche?), die allein schon beeindrucken, neben der Toccata von Bach und Mussorgskis "Nacht auf dem kahlen Berge" gaben ein schlüssiges Konzept. Die Akzente in der Musik wurden synchron und optisch passend mit schönem Material umgesetzt (nur leider in seiner Brillianz etwas durch schlecht abziehenden Rauch getrübt).

    Nach dem einleitenden Pflichtteil, der für mich sehr schön umgesetzt wurde, legte das Feuerwerk dermaßen los, das es auch einem Finale gut zu Gesicht gestanden hätte. Zwar blieb es meist mit unzähligen Kometen, Römischen Lichtern und Feuertöpfen recht erdverbunden, erreichte aber bisweilen eine Breite, die ich in den Herrenhäuser Gärten nicht für möglich gehalten hätte. Mit den dominierten Farben Gold und Silber sowie Rot traf es genau die Vorgaben für ein Barockfeuerwerk. Einige hübsche Pastelltöne erfreuten aber auch mein Auge. Recht interessant umgesetzt erschien mir Bachs Toccata. Zu jedem einzelen Ton einen Kometen zu schießen mag normalerweise übertrieben sein, war aber hier höchst effektiv.

    Das Finale war ein Traum aus Gold. Zwar nicht so furios wie bei vielen südeuropäischen Feuerwerken, aber ein kunterbuntes Geballere am Ende hätte hier das Gesamtbild zerstört. Auf den hannoverschen Boden wurde ich dann ziemlich unsanft durch die Ansage des Bühnenmoderators direkt nach dem Feuerwerk geholt...

    Insgesamt ein mit viel Feingefühl komponiertes, für mich sehr beeindruckendes Feuerwerk, das einen Platz in meinen "All Time Greatest" gefunden hat. Gern würde ich im nächsten Jahr mehr davon sehen.
     
  7. Ich muss sagen das war ein echt tolles
    Feuerwerk. Es war auch eine sehr gute Musikauswahl.

    Leider hatten wir nicht ganz so tolle Plätze mein Vater musste erst noch in die Stadt so das wir erst um 7 da wahren da war die erste reihe natürlich schon besetzt dazu kam dann noch das rechts neben mir jemand stand der eineKamerahatte die eine halbe Melodie abspielte wenn man ein Bild
    machte. rechts war dann leider auch noch so ein kleines Kind das sich lautstark mit seinerMutterunterhielt:
    wo kommt die ganze Musik her, warum ist das so laut oder ist es jetzt zu ende und so weiter.

    Deshalb ist das Video und die Bilder nicht ganz so toll geworden.
    Aber trotzdem fand ich es war ein super Feuerwerk was ich so schnell nicht vergessen werde.

    gut das dass Wetter gehalten hat
     
  8. Ich habe in Hannover ja schon so manches FW gesehen, aber das gestrige gehört mit Sicherheit zu denen, die mir noch lange in bester Erinnerung bleiben werden! Einfach eine wunderschöne show! Die Simultanzylinder brachten mich komplett zur Verzückung, mal ganz abgesehen von den zahlreichen wunderschönen Goldbildern. Dazu die traumhaften Steppersequenzen. Man könnte da fast alles hervorheben. Super!

    Gruß
    Pyro-Dan
     
  9. Das war gestern abend eines der besten Feuerwerke, die ich dort je zu sehen bekam. Die Steppersequenzen , Unmengen von Feuertöpfen und Goldbilder in gigantischer Breite waren einfach der Hammer. Dazu noch die Mehrschlagbomben.....genial !!!!!
     
  10. DAS WAR GEIL!

    Eine leicht modifizierte Show von Pyros kürzlich gepostetem Video, was mich aber überhaupt nicht stört - im Gegenteil - da mir das Video schon so gut gefallen hat, freue ich mich, das jetzt auch live erlebt haben zu dürfen! Ich hoffe nur, daß die Jury nicht allzu kleinlich mit den wenigen eingesetzten Blitzbomben umgeht. Eine Disqualifikation wäre eine Schande; in den letzten zweieinhalb Jahren, seitdem ich in Herrenhausen jedes Feuerwerk verfolge, habe ich nichts Besseres gesehen!
     
  11. Na, das war doch wohl absolut genial, oder? Für mich eines der schönsten FW, die ich bis jetzt in Hannover gesehen habe! Es hat einfach alles gepasst. Die Eröffnung des Kür-Teils, mit SingleShots und Mehr-/SimultanSchlag, hat mich fast umgehauen, endlich, SingleShots, gesteppt, über die ganze Breite des Platzes, das hat mir die letzten Male in H irgendwie gefehlt. Gold, Gold, Gold...die Kompositionen waren sehr feinsinnig ausgearbeitet, sehr gute Synchronität, fantastisch! Ein paar kräftige Saluts waren auch dabei, aber das sollte wohl nicht zur Disqualifizierung führen, es war ja kein wildes 'Geballer/Kirmisfeuerwerk' (Zitat: Rohr). Ich bin super-zufrieden mit dem, was ich gestern gesehen habe...bis jetzt: Frankreich - Portugal 3:0 :D *wheeeow*

    MfG,
    NightFlyer
     
  12. Hi.

    Ich habe die Videos meiner Experimental-Kamera ;) einfach mal vom Chip hochgeladen.

    Die Position war etwas hinter Alex, und mit einem stärkeren Weitwinkel, deshalb ist wesendlich mehr von den Fronten auf dem Bild.

    Ich habe die Kamera auf recht hohe Belichtung gestellt und da sie durch einen 1/2 Zoll Bildwandler eh schon recht lichtstark ist hat sie das Gold natürlich ganz gut eingefangen (YouTube klaut davon allerdings wieder etwas :mad: ).

    Das Video war eigentlich nicht zum direkten Anschauen gedacht. Ich habe diese Einstellung verwendet um in der Postproduktion zusammen mit dem Video aud meiner HDV Kamera eine nette DVD erstellen zu können. Deshalb sind natürlich die hellen Bilder überbelichtet, sie sollen ja auch nicht verwendet werden.


    Gruß, Thomas
     
    1PYRO8, Wotan, Techno und 12 anderen gefällt das.
  13. Ih könnte mir meine Videos 100 Mal ankucken das war einfah super was die da aufgebaut haben.vor allem die richtig schönen Zylinderbomben, das viele Gold, die langen standzeiten mancher Bomben fand ch einfach spitze.
    Würde diesés JAhr gerne noch mal in die Herrenhäuser Gärten aber darau wird wohl nix.

    Hir noch ein Paar bilder. (leider nicht so gut wie sonst)

    http://www.feuerwerk-forum.de/album/showgallery.php?cat=1722
     
    Pyro gefällt das.
  14. Gerade wieder zurück (na ja, noch einen Umweg gefahren) werde ich mich als Juror nicht detalliert zu der Show äußern (können). Hier nur soviel:
    es scheint, dass dieses Feuerwerk bei den allermeisten seine beabsichtigte Wirkung in keinster Weise verfehlt hat und aus Euren Kommentaren lässt sich unschwer eine verdiente große Begeisterung ablesen.

    Sehr schade ist, dass das Tagesrestlicht und der fehlende Wind bei hoher Luftfeuchtigkeit noch einiges der filigranen Strukturen und Effekte gefiltert hat. An dieser Stelle abschließend noch die Anmerkung, dass keinerlei chinesische, sondern ausschließliche Effekte europäischer Herstellung verwendet wurden...

    Vielen Dank für Eure Videos und Fotos, bei mir dauert es noch 1-2 Tage...
     
  15. Hallo Forianer,

    ich habe mir gerade eben die verfügbaren Videos angeschaut.
    Ich war genauso begeistert, wie von dem Feuerwerk in Courchevel.
    Leider bin ich etwas davon enttäuscht, dass man das Programm fast jedes Mal identisch schießt.
    Das haben die Franzosen schon mehrfach bei anderen Events geschossen.
    Ein wenig mehr Abwechslung hätte mir statt 9,5 noch 10 von 10 entlockt... :D
     
  16. #16 luborpyroeffekts, 19. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2008
    Kann mir jemand sagen wie das Lied heist das in Sierras Video (dritter Teil) bei 2.39 min anfängt?
     
  17. Das ist immer noch das Storm von Vanessa Mea (diesjähriger Pflichttitel)
     
  18. Achso ja ich meinte im dritten Teil
     
  19. "The show must go on" aus dem Musical "Phantom der Oper" würde ich tippen.
     
  20. Der Titel ist richtig, allerdings stammt das Lied vom Film-Soundtrack von Moulin Rouge.
     
  21. Na dann, klang so ;) Danke!
     
  22. Musik im Teil 2 von Sierra

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie die Musik im Video Teil 2 von Sierra heißt, die ungefähr bei drei Minuten anfängt.

    Das Lied geistert mir schon ewig im Kopf herum. Ich kann aber nicht sagen, wie es heißt. Ich hoffe auf Eure Hilfe.

    Viele Grüße,
    Teddy
     
  23. Das ist "In the Hall of the Mountain King" von Edvard Grieg
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden