Hannover [Meinungen, Fotos, Videos] 21. Feuerwerkswettbwerb Hannover 14.05.2011 Schweden

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Benzge, 15. Mai 2011.

  1. Also, dass was man auf deinem Video sehen konnte, find ich den Beitrag von Schweden garnicht so schlecht.
    Mal sehen ob vielleich noch jemand eine ungeschnittene Version hochläd.

    Vor allem das Finale fand ich richtig gut. :)
     
  2. 310km hin und 310km zurück und dann so etwas.
    Was soll man da sagen. Hannover hat da natürlich ein ganz großes Problem: ein wie ich finde ziemlich hohen Eintrittspreis und leider null Rahmenprogramm was natürlich so ein Abend zum Reinfall werden lässt.
    Technische Probleme hin oder her so was darf nicht passieren, oder wie man bei uns in der Firma sagt Fehler passieren nicht sondern sie werden verursacht!!! Ich war nicht irgendwo zum Feuerwerk sondern bei einer Firma die sich anschickt zu den besten der Welt zu gehören.
    Auch die Musikauswahl war vom Pflichtteil abgesehen naja für Schwedische Verhältnisse eher lahm.
    Aus den Gründen würde ich eine 4 geben
     
  3. Das Rahmenprogramm macht man sich sebst, das ist Tradition in Hannover. Muss ja nicht der mitgebrachte Campingtisch nebst Sesseln und Kühlbox sein; es stehen genug Bänke da für ein nettes Abendessen unter freiem Himmel und das eine oder andere Gläschen Wein oder anderes, auch gestern war das passende Wetter dazu vorhanden. Damit war der Abend schon zu 3/4 gelungen und für einen vierstündigen schönen Abend finde ich den EIntritt auch nicht zu hoch. Schade ist, dass die Bühne vor dem Ehrenhof weggefallen ist, das war immer gut während der Wartezeit zwischen Absperrung und Feuerwerksbeginn. So zog sich das hin.

    Das ist das Problem mit den hohen Erwartungen an den Favoriten. Und wir sehen, dass auch die Besten der Welt mal mit Fehlern zu kämpfen haben (und dann auch improvisieren können!). Aber mal ehrlich: was man gesehen hat, war ganz große Klasse, das Verhalten der Zuschauer und der mehrfache Szenenapplaus hat gezeigt, dass es seinen Eindruck nicht verfehlt hat. Die Panne kann man nicht wegdiskutieren, aber ich wage mal die Behauptung, dass 95% der Zuschauer davon überhaupt nichts gemerkt haben, Was ich rundum vernommen habe, war große Begeisterung. Das wird wohl den Sieg gekostet haben, aber ein großartiges Feuerwerk war es dennoch.

    Gruß - Reinhard.
     
    Voreifelrambo und Eidolon gefällt das.
  4. Zufrieden!

    Hallo zusammen,

    ich war mit meiner Freundin auch zum ersten Mal live dabei und wir fanden es trotz der 1-2 offensichtlichen Aussetzer super. Das Wetter war viel besser als erwartet, denn wir hatten uns zuvor auf das Schlimmste eingestellt.. Die Musik war auch etwas zu leise, aber gut.. was am Ende stimmen muss, ist das Gesamtbild und das war von uns "Laien" beurteilt, wirklich traumhaft! Aussetzer sind natürlich auf einem solch hohem Niveau nicht gut, aber können passieren... :) Die Atmosphäre vor dem großem Feuerwerk ist ebenfalls noch erwähnenswert, sodass die Karten jeden Cent wert waren! :cool:

    Wir bereuen mittlerweile, dass wir uns keine Dauerkarte für alle Events gekauft haben! :cry:

    Werden im Forum noch schöne Bilder und vorallem HD Videos hochgeladen?

    .. à la: http://www.youtube.com/watch?v=LDCRPbd5Rx8 ?? (nicht von uns)

    :)
     
    powerfluse gefällt das.
  5. Der Zusammenschnitt wusste zu gefallen!:) Viele schöne Effekte dabei!
     
  6. Schade

    Auch ich bin wieder gut zu Hause angekommen.

    Ja, schade. Ich hatte hohe Erwartungen an den gestrigen Abend und war wirklich voller Vorfreude und entsprechend enttäuschend war dann das Resultat.

    Wie auch schon an anderer Stelle von anderen berichtet, fand ich beispielsweise den Pflichtteil wirklich gut gelungen (wobei ich die Musik wirklich nicht sonderlich geeignet empfinde) aber es war an vielen Stellen durch einige Lücken oder Unstimmigkeiten irgendwie nicht so ganz mitreisend.

    Allerdings mache ich den Schweden keinen Vorwurf, ich bin mir sicher, dass sie alles in deren Kraft stehende getan haben, um ihren Beitrag gelungen zu präsentierren. Auch ich könnte mir vorstellen, dass wir wenn alles richtig gelaufen wäre, gestern ein Siegerfeuerwerk gesehen hätten.

    Schade, dass die Technik nicht ganz wollte. Aber ich danke auch, dass wir auf einen Bericht vom Team warten sollten, ich glaube nämlich ganz ehrlich, dass mit viel Erfahrung und Kompetenz noch ziemlich viel gerettet worden ist und wir eventuell noch deutlich mehr Ausfälle hätten sehen können.

    Trotzdem war es ein schöner Abend bei wirklich tollem, wenn auch etwas kalten Maiwetter! Ich bin bei allen etwas missfallenen Sachen sehr froh gestern die Göteborger gesehen zu haben.


    Viele Grüße,

    exceldatei
     
    ReinhardG gefällt das.
  7. So, ich hänge mich hier mit ein paar Bildern der Kategorie "People" an. Bei Einwänden bitte PM oder Mail, ich nehme es dann sofort wieder raus. Wer "sein" Bild in hoher Auflösung haben möchte: PM ;)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß, Thomas
     
    Minirak, flowaro, stryder und 7 anderen gefällt das.
  8. Ich war das erste mal dort und auch das letzte mal, wie schon oben erwähnt, wenn das irgendein Feuerwerk von irgendeinem Pyrotechniker gewesen wäre, dann OK, so ein Übungsfeuerwerk halt.

    Aber das war für so einen Wettbewerb, mit dem Material und Technik Einsatz einfach nur sehr sehr enttäuschend.

    Neben den Ausfällen in der Technik (welche Art auch immer, vielleicht weiss hier ja jemand was genaues) waren auch viele Bilder in denen einfach nicht alles gezündet hat, sprich da wurde auch nicht gut gearbeitet.

    Auch bei der Technik kann man sorgfältig arbeiten. Anscheinend war das einfach nicht wichtig genug.

    Und dafür steht und wartet man stundenlang da rum, damit man als zahlender Zuschauer nicht wichtig ist?

    Carsten
     
    Speed gefällt das.
  9. Hallo...

    ..leider könnt ihr mein komplettes Video nicht sehen, Youtube meint mal wieder es ist in Germany wegen des Tons nicht erlaubt.... :-(

    ...aber die letzten 10 Minuten gibt es noch.

    [youtube="21 Feuerwerkswettbewerb Hannover 2011 - Schweden 2-2"]ZSzS1Al_LTo[/youtube]

    Aber kommen wir zum Tag:
    Die Hinfahrt verlief ohne grössere Probleme.
    Mit Alex dann am Eingang gewartet bis das Tor geöffnet wurde.
    Kleine Anmerkung an die Leute, die es nicht erwarten koennen: immer die Ruhe bewahren, das Sicherheitspersonal sagt schon Bescheid wenn es los geht, nicht gleich meckern und drängeln...... !!!!!!!. Der Einlass an den beiden Eingängen wird per Funk koordiniert.

    Dann habe ich einen kleinen Sprint zum Platz der Begierde hingelegt und mir den Aufbau angeschaut. Er sah sehr vielversprechend aus !

    In der Zwischenzeit hatte meine Famile viel Spass mit dem Programm der Walkacts.
    Ein Dank geht auch noch an Pippi Langstrumpf, die uns für eine kurze Zeit ihren Liegestuhl zum Schaukeln zur Verfügung stellte.

    Um 22.15 Uhr ging es dann endlich los. Leider gab es beim Feuerwerk gehäufte Pannen (sie kommen halt vor).
    Was funktioniert hat, war jedoch sehr überzeugend! (wird zwar nicht zum Gewinn reichen, aber es zeigt was in den Schweden steckt.....), und trotz der fehlerhaften Show, fanden wir, dass unsere 200 Km Anreise nicht umsonst waren.

    P.S.: Eine kleine Anmerkung noch an den Veranstalter: nehmt nicht den billigsten Toiletten-Anbieter !
    Türen konnten nicht verschlossen werden, Desinfektionsmittel fehlte.....und vielleicht wäre es ja eine gute Idee die Toiletten nach Geschlechtern zu trennen......

    So wir sagen dann mal bis Frankreich .......

    Cu
    Wolle(ie)
     
  10. So Hier hab ich auch noch ein paar Bilder .
    Ich fands aufjedenfall ne richtig gute Feuerwerkshow. Ich finde Fehler können mal passieren selbst den besten. Es wurde auch sehr schönes material verschossen.

    Hier die Bilder.

    [​IMG][​IMG]


    [​IMG][​IMG]





    [​IMG][​IMG]


    [​IMG]
     
    stryder, Wollie, hesi und 4 anderen gefällt das.
  11. Weiter geht es mit Bildern von Aufbau:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG] [​IMG][​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]

    Und einem Rätselbild :D

    [​IMG]

    Bilder von der Show folgen später...

    Gruß, Thomas
     
    powerfluse, ivhp, Minirak und 13 anderen gefällt das.
  12. Ich finde es sehr schade wie hier "Kollegen" sich über Fehler äußern! Nicht einmal zu wissen was überhaupt die Ursache war und dann anderen Vorwürfe machen? Hallo?! Zu sagen "es war wohl nicht wichtig genug"?! Mal ehrlich, ich glaube die Schweden sind sich sehr wohl darüber bewußt gewesen, um was es hier geht! Gut, es hat etwas nicht hin gehauen, das passiert nun mal. Unter 100 Feuerwerken ist bei einem der Wurm drin. Die Schweden haben immer gute Shows abgeliefert. Ich habe schon viele live erlebt und das nicht nur in Deutschland. Diesmal hat es eben nicht sein sollen, ich sage schade und "Kopf hoch an die Schweden" und zum Glück denke hier viele genau so. Hannover ist immer eine Reise wert und auch der Eintrittspreis ist meiner Meinung nicht zu hoch! Man bedenke wie man bei anderen Veranstaltungen vera....t wird und ähnlichen Eintritt bezahlt!

    Kurz um... Titel (vielleicht) nicht verteidigt, aber sie werden sicher wiederkommen und dann umso besser!

    Gruß Eidolon
     
    Voreifelrambo, Techno, PTU und 10 anderen gefällt das.
  13. Zitat von Eidolon:
    Ich denke auch so, aber deswegen wird man aber trotzdem sagen dürfen das dies kein gelungener Abend war. Da es kein Rahmenprogramm gab und der eigentliche Höhepunkt auch kein Höhepunkt war. Das soll ja auch kein Lobestread auf nicht gelungene Feuerwerke werden. Und wer das ganze Jahr Lob erntet wie die Schweden muß aber auch mit Kritik umgehen können wenns mal nicht klappt. Weil wie gesagt, Fehler passieren nicht, sie werden verursacht....
     
  14. Entschuldigung, aber ... es gab kein Rahmenprogramm?!?! :dontthinkso:
    Hannover ist berühmt für sein Rahmenprogramm, der Garten war gestern wieder voll mit Walking-Acts, Kleinkunst, diverse Musik-Konzerte, Comedy-Programm usw.
    Was willst Du mehr? Mehr Rahmenprogramm geht nicht.

    MfG,
    NightFlyer
     
    ReinhardG gefällt das.
  15. Ein paar Bilder der Show...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG][​IMG]

    Ein vollständiges Video mit Einblendungen der Frontstücke gibt es vielleicht im Laufe der Woche, ich muss das Material erstmal in Ruhe sichten.


    Gruß, Thomas
     
    Techno, Minirak, Rocket Man und 11 anderen gefällt das.
  16. HI,

    Fakt für mich ist, dieses Feuerwerk war nicht die Reise Wert!

    Ja der Wurm kann immer drin sein, aber bei diesem Feuerwerk war der viel zu oft drin, in dem Cut Video sieht man das ja leider nicht, da wurden ganz oft Frontbilder gezündet, wo eins nicht anging.
    Viele Bombenkombinationen waren meiner Meinung nach nicht so, wie geplant.

    Das ist mir auch schon passiert, aber nur weil ich es nicht kontrolliert hatte, bzw. es jemand angeschlossen hat, der sich darüber keine Gedanken gemacht hat oder es erst noch lernen musste.

    JA so ist das Leben. Aber bei dieser Art der Veranstaltung wo ich Geld für ein Feuerwerk zahle sollte nicht geübt werden.

    Ja, ich habe auch gehört, dass die das normalerweise viel viel besser können, mehrfach nach dem Feuerwerk sogar. Die Frage ist aber doch wieso diesmal nicht! Und genau das habe ich kritisiert, Fehler passieren immer wieder, aber je nach Wichtigkeit macht man sich halt mal mehr und mal weniger Arbeit um die Fehlerquote auf nahezu 0 zu bekommen.

    Und gerade bei musiksynchronen Feuerwerken und bei diesem Event ist eine nahezu 0 Fehlerquote zwingend notwendig.

    Wie gesagt ich weiss nicht was bei der Technik los war, man munkelt da wurden zwei Kabel vertauscht, so das der Time Code die Zündanlage nicht erreicht hat, wie auch immer, ein Musiksynchrones Feuerwerk von einer Top firma mit ewigen Pausen in denen nix passiert ...
    Keine Backup-Not-Lösung?! Damit wenigstens irgendwas passiert! Das mache ich sogar bei kleineren Feuerwerken, damit eben keine Pausen entstehen.

    Ich meinerseits finde es Schade, das man einfach nicht sagen darf, wenn ein Feuerwerk einfach nur vermasselt wurde, weswegen auch immer, ich denke die Schweden werden sich schon selber mächtig ärgern, das tut mir auch wirklich Leid für die, aber an irgendwelchen Stellen haben irgendwelche Leute was mächtig falsch gemacht!

    Und das muss man sagen dürfen. Ich rede die Welt doch nicht schön, nur weil es "Kollegen" sind, weil wir Feuerwerker müssen zusammenhalten?!?!?

    Wie bereits von mir erwähnt und auch in irgendeinem Beitrag davor, dieses Feuerwerk wurde nicht von irgendwem ausgerichtet, sondern von einer Firma, die zu den besten zählt, laut diesem Wettbewerb.

    Und diese Show war für so eine Firma einfach nur schlecht und das hat mich als Zuschauer enttäuscht.

    Und ja ich habe mir angemasst zu behaupten, dass es wegen mangelnder Wichtigkeit war, weil ich denke da wurde einfach mehrfach nicht aufmerksam gearbeitet.

    Aber ich lasse mich hier gerne und jederzeit eines besseren belehren, warum einige Effekte nicht gezündet und streckenweise die ganze Zündtechnik veragt hat.

    Also dann mal los ... ich höre.
     
  17. Jedem ist seine Meinung erlaubt und ja, auch ich bin knapp 300 km in eine Richtung gefahren, wie zu jedem Termin in Hannover seit etwa 12 Jahren - und auch ich war enttäuscht, sehr enttäuscht. Gerne hätte ich wieder eine fantastische Göteborg-Show gesehen. Noch viel mehr als mein eigener Verlust (noch dazu bei perfekten Wetterbedingungen) gilt meine Enttäuschung oder eher mein Mitgefühl jedoch dem Team um Martin, die mit Sicherheit am meisten von uns allen leiden.

    Aber ohne die kleinste Kenntnis, was vorgefallen ist, zu deuten und zu mutmaßen, halte ich für extrem unfair und unangebracht. Natürlich kann ein menschlicher Fehler die Probleme verursacht haben. Aber auch ein Defekt im PD ist doch nicht ausgeschlossen, oder?! Ist dann das schwedische Team auch "schuld"?! Und selbst wenn es ein vemeidbarer Fehler war, ist es ein Unding, dies mit mangelndem Interesse oder gar Sparmaßnahmen (wie früher im Thema angedeutet) zu erklären zu versuchen.

    Also, Kritik ist erlaubt, jegliche Spekulation und Vorwürfe ohne fundierte Anhaltspunkte sind dagegen respektlos.

    P.s.: und ich habe schon deutlich schlechtere Shows in Hannover gesehen, bei denen alles wie geplant geklappt hatte. Das Meckern findet auf sehr hohem Noveau statt - vom Ansatz her, war die gestrige Show trotzdem sehr gelungen.
     

  18. Ich glaube, bzw. behaupte, dass gilt es nochmal deutlich zu unterstreichen.

    Ich war auch einfach so enttäuscht, weil ich irgendwie so von dem "Mythos" Göteborg gepackt wurde und dann eben die Erwartungen nicht ganz erfüllt werden konnten auf Grund der Technik.

    Ich würde mich jedenfall rießig freuen die Schweden in einigermaßen naher Zukunft nochmal in Hannover begrüßen zu dürfen. :)
     
  19. Ganz ehrlich, wenn man die Sequenzen, die gestern annähernd geklappt haben, wahrgenommen hat, kann man doch nicht von einer fehlenden Wichtigkeit, zu wenig Lust oder Schlamperei sprechen, bei der Firma, die die Liebe zum Detail nahezu predigt.

    Tut mir leid, aber das was da passiert ist, hat mir wieder sehr gut gefallen. Und irgendwann weiß man auch, dass es z.B. auf einigen Positionen links Probleme gab und spricht nicht immer und immer wieder von etlichen unaufmerksamen Fehlern, obwohl es die ganze Zeit um ein und das selbe Problem ging.

    Kritik ist natürlich angebracht und ich war auch sehr enttäuscht, aber mehr als mitfühlender Verbündeter und nicht als verwöhnter Feuerwerkszuschauer, der womöglich noch sein Geld zurück verlangt...

    Wie Markus schon sagte, darf man einfach nicht urteilen, wenn man absolut gar nicht weiß, was schief gelaufen istl. Unwichtigkeit, schlechte Arbeit oder weitere Unterstellungen sind m.M.n. bei diesem Team und dieser Veranstaltung völlig fehl am Platz.

    MfG HoPa
     
    leuchtfuzi, Eidolon und MIlmenau gefällt das.
  20. Ich vermute sehr, dass die wenigsten Zuschauer überhaupt etwas gemerkt haben. Nur wenn man in der Lage ist, solche Fehler zu erkennen, dann wartet man auf den nächsten und irgendwie nimmt man die Schönheit dessen, was immer noch läuft, nicht mehr richtig wahr.

    Das, was geboten wurde, war ein hochklassiges Feuerwerk, das auch in dieser Form noch vieles, was beim Wettbewerb zu sehen war, in die Tasche stecken konnte. Wahrscheinlich ist auch das dem Team zu verdanken - nach so einem Fehler (wenn es denn wie vermutet war) ist Improvisation (oder gute Vorbereitung oder beides) gefragt und es ist jedenfalls keine Sekunde Zeit zum Überlegen. Sollte es so gewesen sein, dann kann man dafür noch mal den Hut ziehen vor dem Team. Ich hoffe, wir erfahren es noch.

    Es war ein schöner Abend gestern, und ich habe keine Sekunde davon bereut.

    Gruß - Reinhard.
     
  21. Ich habe gesagt ich weiss nicht woran es lag, wobei der Grund für fehlende Fronstücke innerhalb eines BIldes in der gesehenen Anzahl nicht nur Materialfehler sein können, nun gut es ist hier nun mal so das man der Böse ist, wenn man sagt da hat einer *******e gebaut.

    Ich bin nunmal ein logischer Mensch der auf das Ergebnis schaut und das war ja anscheinend auch für euch schlecht oder nennen wir es enttäuschend (klingt besser).

    Und für mich klingt es nunmal am logischer, dass bei der installation Fehler gemnacht wurden, als das Fehler in verschiedenen Effekten in der Produktion Vorlagen, wenn es so ist wie gesehen.

    Ja jeder macht mal Fehler, halt NEIN bei so einer Veranstaltunmg eben nicht, da denke ich anscheinend anders, nämlich das nicht genug getan wurde um diese Fehler zu vermeiden und das war ja auch augenscheinlich so (denn sie waren ja da). Und da es so war, komme ich zu dem Schluss, dass es nicht so wichtig war über mögliche Fehler(quellen) nachzudenken, da sie ja eh nicht passieren.

    Und das ist es dann eben was mich stört, wenn ich mir ein Feuerwerk anschaue, von einer "der besten Firmen der Welt" innerhlab einer Veranstaltung, für die Eintritt genommen wird, dann erwarte ich 150% und eben kein "normales" Feuerwerk, bei dem natürlich immer mal Fehler passieren können und der Aufwand zu hoch wäre alle Fehler zu vermeiden.

    Und nochmal, ich schreibe das alles hier auch aus einem Grund, weil ich würde wirklich gerne wissen, was genau schief gelaufen ist. Und wenn dabei rauskommt, dass irgendwer was nicht richtig angeschlossen hat oder zwei Kabel vertauscht wurden, dann ist das für n Kirmes Feuerwerk OK, aber für diese Veranstaltung in meinen Augen definitiv nicht!

    Carsten
     
  22. Mal etwas Erfreuliches:
    [​IMG]
     
  23. Hmmm, also ich will jetzt auch mal meinen Senf als absoluter Laie dazugeben...

    Laie deshalb, weil ich von der Technik, den Schwierigkeiten beim Aufbau/Verkabelung etc. und möglichen Fehlern absolut keine Ahnung hab.
    Ich betrachte seit nunmehr 2003 in gewohnter Regelmäßigkeit als einfacher Zuschauer und Genußmensch die Beiträge in Hannover und die Schweden habe ich aus gutem Grund bisher noch nie verpasst. Ich muss zugeben, wenn es einen Beitrag der Schweden gibt, den man hätte verpassen dürfen, dann wäre es wohl der gestrige gewesen.
    Natürlich war ich auch sehr enttäuscht, ich hatte mich schon Wochen vorher wie ein kleines Kind drauf gefreut! Eines vorweg, es gab in den 8 Jahren haufenweise schlechtere Feuerwerke, ooooh jaaaa !!! Habt ihr alle die asynchronen Kirmesfeuerwerke so mancher Firmen vergessen? Es gab Teilnehmer, die einfach nur irgendwas in den Himmel geballert haben, ohne wirkliches Konzept und Phantasie! Es gab auch Teilnehmer, die sooo langweilig zu eintöniger Barocker Musik geschossen haben, dass ich am liebsten im Capingstuhl eingepennt wäre.
    Die Qualität gestern reicht nicht an verganngener Beiträger der SCHWEDEN heran, ohne Frage! Auch ohne Berücksichtigung der Fehler, hat mich nur eine Sequenz in der Mitte des FW und natürlich das Finale so richtig überzeugt (das war wieder Schweden wie wir sie kennen und lieben) und TROTZDEM, der Beitrag gestern zählt immer noch zu den besseren, wenn man es mit anderen Teilnehmern vergleicht.
    KEIN Teilnehmer schießt (meiner Meinung nach) so präzise und synchron wie die Schweden. Das hat man teilweise auch gestern wieder sehr schön sehen können. Ein weiteres Markenzeichen sind die tollen 1A-synchronen Bodeneffekte (Beleuchtung, Flammenwerfer, Rauchsäulen), die ich so perfekt eigentlich auch nur bei den Schweden sehe.

    Fazit: Mir tut es schrecklich leid für die Schweden, denn sie zählen zu den besten Firmen, die Hannover zu bieten hat. Jedes Jahr ohne Teilnehmerland Schweden ist ein Verlust für diesen tollen Wettbewerb und so werde ich auch weiterhin beten und hoffen es möge noch viele schöne FW der Göteborgs FyrverkeriFabrik in Hannover geben! Ich werde weiterhin immer dabei sein, so viel steht fest!

    Amen...
     
  24. Moin...

    Bin ziemlich in BRAST wie man so schön sagt und hoffe nach meinem Beitrag nicht die Gelbe Karte zu bekommen, aber was hier ein werter KOLLEGE über das leider nicht ganz so gute Feuerwerk der Schweden schreibt geht sowas von gar nicht DA KÖNNT ICH KOTZEN:

    Ohne zu wissen was überhaupt schief gelaufen ist, zu behaupten es wurde nicht genug Wert darauf gelegt Fehler zu vermeiden...Du weisst wirklich nicht wie die Schweden geackert haben und wie das Team um Martin arbeitet.


    Es ist sowas von armseelig und arogant hier so einen geistigen Dünnschiss zu schreiben.

    Puhhhh....

    Ach Leute im nächsten Jahr wird die Firma Gloon-Feuerwerke in Hannover an den Start gehen und sie werden das Ding gewinnen.....und da sie sowas von absolut perfekt arbeiten wird es in den nächsten 36 Jahren auch keine andere Firma schaffen sie zu schlagen. Denn ER weiss wie man Fehler vermeidet und erkennt Fehlerquellen im Vorraus.Der Internetauftritt läßt jedenfalls schon mal einiges erahnen

    Ich hab keinen Bock mehr mich drüber aufzuregen.
    Mein Mitgefühl ist bei Martin und seinem Team...wer ihn kenn der weiss er ist in den nächsten 3 Wochen nicht ansprechbar.
    Aber er kommt im nächsten jahr und lässt sich mal erzählen wie man Fehler vermeidet


    Greetz Matze
     
  25. Hallo Carsten,

    also für mich sah der Abbrenner, mehr als aufgeräumt und durchdacht aus! Kein wilder Kabelsalat - welche man schon auf so manch kleine Hochzeitfeuerwerke sieht ... (wink mit Zaunpfahl: und Füchse haben sicher auch nicht die Kabel durchgeknabbert ;) )

    ich glaube nicht - dass GFF die Show mit Absicht so in den Sand gesetzt hat - "weil - is' ja nur eine kleine Show bei die dummen zahlenden Deutschland"! Das finde ich persönlich als eine blöde Unterstellung.

    Jeder Pyrotechniker vor so einer Show geht 100%ig sicher alle Positionen mehrfach durch und hat kurz vor dem Start leichte feuchte Hände und etwas Herzklopfen mit dem Drücken der beiden Tasten auf dem Zündpult - und hofft innerlich 1000x ... dass nichts übersehen worden ist und alle Funkmodule sauber "scharf" schalten und die Daten empfangen werden und man sich nicht vor den tausenden von Zuschauer peinlich blos stellt.

    Und Martin sowie der verantwortliche Tontechniker werden mit dem ersten Geräuschen aus den Lautsprecher "innerlich" sch*****ße gesagt haben (und sich sofort einen HALT, einen Abbruch oder Restart-Knopf gewünscht haben) und dann ab dem Bild mit dem "nachzündenden" Feuertopf auf der linken Seite dann schon gewusst haben - dass wird schwere Fehler im Feuerwerk nach sich ziehen und die viele Stunden an Vorbereitung und Aufbau sind für den A*sch.

    Und ich gehe 100%ig davon aus - dass die Startsequenz im Zündsystem nicht korrekt an alle Module übertragen wurde - und dieser eine Fehler das Feuerwerk versaut hat (neben den üblichen einzelnen Versager bei einem Feuerwerk - wie z.B. bei der doppelten Sonne in der Mitte dann 2 Brenner nicht gezündet haben, usw.) und nicht das Team um Martin auf dem Abbrenner der Fehler war!

    Also - hab' Nachsicht ... und freue Dich ... dass Du jetzt nicht an der Stelle von Martin stehst ... ;)

    Mach's nächstes Jahr besser ;-)

    Für mich war's ein netter Abend ... viele nette Gespräche gehabt und Gesichter aus dem Forum gesehen und neu kennen gelernt ... Danke. :p
     
    Minirak und Eidolon gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden