Mit "Nein" stimmen für Feuerwerksverbot in Berlin - beim RBB

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pyro, 29. Dez. 2015.

  1. Es läuft gerade eine simple, nicht repräsentative Umfrage beim RBB Berlin, ob private Böllerei in Berlin verboten werden soll. Stimmt besser JETZT mit "nein", um das Meinungsbild nicht den Meckerern zu überlassen:

    Privates Böllern verbieten? Mitte - unten auf der Seite:
    http://www.rbb-online.de/abendschau/index.html

    Auch Nicht-Berliner können und sollten abstimmen! ES GENÜGT EIN KLICK - JETZT!
     
    mr.mojo, powerfluse, since89 und 6 anderen gefällt das.
  2. Done!


    Aktuelle 81% für ein Verbot sind erschreckend.
    Was haben die für eine gruselige Zielgruppe!? :shocked:
     
    since89 gefällt das.
  3. 81% Ja Wähler - ohje
     
  4. 81% die 365Tage im Jahr im Keller kohle zählen
     
  5. Nicht ärgern , alles Leute , die wenn Ihre Hobbies verboten werden sollen , ganz dumm schauen würden.
     
  6. Gerade schon das "Fazit" verkündet: über 2.000 Stimmen, 80% "Verbieten"...

    Meckern ist immer leicht.
     
    NightFlyer, since89 und SimonFeuerwerk gefällt das.
  7. Ein Nein aus Wolfsburg, auch wenn eure Züge hier nicht halten :p
     
  8. Alles diese verkappten *********en die mir dann ankommen mit die armen Tiere sind ganz verstört etc. Ja einmal im Jahr, ist klar. Sollense ihre Köter halt einmal drin lassen. Man muss ja mit dem Viech nich von 20-2 Uhr raus.
    Vorhin in den Nachrichten kam sogar, man solle das Böllern bitte sein lassen, denn die Flüchtlinge verbinden mit dem lauten Knallen die Bomben aus ihrer Heimat. Dadurch werden sie verstört.

    Hallo? Gehts noch????

    Dieses verklemmte hier in Deutschland geht mir gewaltig auf den Sender.
    Einfach mal n bisschen toleranter werden in ALLEN Sachen
     
    Ijob und SimonFeuerwerk gefällt das.
  9. Wow, 81% für Verbot, die Berliner müssen echt langsam etwas unglücklich über den Missbrauch sein, ähnliche Umfragen in anderen Einzugsbereichen gehen schlimmstenfalls meist eher 60:40 aus.
     
  10. 81% von wie vielen die Abgestimmt haben? :D
     
  11. Mit Flüchtlingen wurde in manchen Kommunen darüber auch gerdet. Die meisten haben keine Angst, die sind da ganz anderes gewöhnt. Viele freuen sich übrigens auch auf das Feuerwerk.
     
    SimonFeuerwerk gefällt das.
  12. Die Medien liefern und die Anti-Fraktion springt sofort auf, das Ergebnis ist nicht mal annähernd repräsentativ;)
     
    SimonFeuerwerk gefällt das.
  13. Sollte darüber ein Bericht kommen wird das leider niemand fragen.
     
  14. Ich wollte auch gerade ein Thema eröffnen, da ich es eben gehört habe.

    Aus welcher Region haben Leute da wohl bei der Umfrage mitgemacht ?

    Grunewald, Dahlem oder Wannsee ??


    Ich kann nur hoffen, dass dieses Verbot nicht wirklich kommt, da es aber immer und immer öfter erwähnt und medial diskutiert wird.

    130 Millionen Euro werden dieses Jahr in Feuerwerk umgesetzt,
     
  15. 81%.??? In so vielen Einkaufswagen habe ich Heute Feuerwerk gesehen.
     
  16. Wird so werden wie in Demolition Man....:(
     
    SaberRider86 gefällt das.
  17. Erst wird groß erzählt "wir lassen uns nicht einschüchten bzw. ändern etwas an unserer Lebensweise" und dann?? Natürlich wieder entweder die deppe Politik oder Presse , Funk und Fernsehen.
     
  18. das ist kein gutes zeichen,zu spät mit bekommen... wie gesagt ihr habt es alle durch eueren auftritt draussen in der hand rücksicht,verantwortung....
     
  19. Wer bitte nimmt denn auf uns Rücksicht ? Das ist unsere Tradition, schließlich nehme ich in Arabischen Ländern auch Rücksicht auf deren Gepflogenheit.
     
    Heuler87 und Fireblader gefällt das.
  20. Also bei uns gabs in der Zeitung auch ne Umfrage die ging mit 48 zu 43 % für die Pyros aus :)
     
  21. Ich finde da nichts zum abstimmen
     
  22. sowas musste mitteilen. damit die stimmung pro pyro bleibt... nen paar leute sind wir ja auch
     
  23. Ich fand schon die Fragestellung sehr schräg bzw. polarisierend. Leider wird mir die Umfrage nicht mehr angezeigt, aber hieß es nicht sinngemäß, dass schon in anderen Städten Feeurwerk verboten sein, ob man das auch für Berlin wolle? Wenn ja, in welchen großen Städten Deutschlands herrscht ein absolutes Feuerwerksverbot an Silvester? Sowas ist doch eine Irreführung bzw. eine Beeinflussung der Abstimmenden!
     
  24. man kann durch sowas auch ne meinung erzeugen,durch geschickte fragestellungen ist alles möglich
     
  25. Genau das dachte ich mir auch ;)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden