Handhabung & Technik Mörser

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von BooOOooM, 23. Dez. 2006.

  1. Hallo...
    Bin mir nicht sicher ob es hier rein passt...ich hab nix anderes gefunden...
    Jz zur Sache...
    ich hab ne Menge Shells und weil die Mörser so unstabil sind hat mei Vater mir ein Eisenrohr mit ständer geschweißt...
    Der originale Mörser hat 45mm Durchmesser.
    Da mein Vater kein Rohr mit 45mm Durchmesser auftreiben konnte nahm er eins mit 50mm!
    Geht das?

    mfg
     
  2. Ich denke mal 50 wird zu gross sein!
    Probier mal Folgendes: Im Baumarkt gibt es Polypropylen (oder so) abflussrohre mit 50mm aussendurchmesser und 2,3mm wandstärke. (Innendurchmesser 47mm)
    Diese Rohre längst du auf die gewünschte Länge ab und Füllst einen Stopfen aus einer Mischung aus Sägespänen und Leim ein! Dieser wird festgestampft und wenn er fast ganz hart ist drehst du noch 2 schrauben auf der seite rein!
    Ich hab das getestet mit shells von der Badera 2 und bin zu dem Ergebniss gekommen das es keine weiteren Probleme mit den Dingern geben sollte! (aus dem Mörser wurden 4 schuss abgegeben) ;)
     
  3. Also Müsste gehn, 5mm Unterschied geht... oda irre ich mich da ?

    Ach ja Wie sind die preise denn Für K3 Batts in Tschechien ?? Was Gibts da denn Für Zeugs ??


    MFG
     
  4. Das wird definitiev Funktionieren...

    die Kugelbombe darf ja nich Press in des Rohr runtergestopft werden sondern soll rein Rutschen.

    Zudem wird z.B. die DS-1 mit 45 Kugelbomben und nem 50er Mörser ausgeliefert!

    Das gibt also keine Probleme.
     
  5. Okay danke Leute...
    also müsste das gehn...
    naja Preise in Tschechine hängt von der Menge ab...wen du ihm 5 Shellsets abkaufst geht er zb. noch n'€ runter...kan dir hier nichts genaues sagen!

    mfg
     
  6. Mal ne Frage, was möchte ein 16 Jähriger, der in Luxemburg wohnt, mit K3 Batts aus Tschechien?
     
  7. @Jolly Du meinst aber hoffentlich nicht diese ollen grauen HT Rohre. Die werden vor allem bei Minusgraden sowas von spröde, da wirst du keinen Schuss vernünftig rausbekommen. Noch dazu kommt, dass die nicht einfach aufreißen sondern ziemlich böse splittern können. Außerdem erkennt kein Röntgengerät diese Splitter....
    IMHO wäre es besser einfach mal beim Pyrotechniker um die Ecke zu fragen, ob man sich ein paar Mörser ausleihen kann, oder welche bei PyroArt zu kaufen, oder sich welche aus HDPE zu bauen, oder, oder, oder...
     
  8. So sicher bin ich mir nicht, dass das funtkioniert.
    Denn wenn das serienmäßige Rohr 45mm hat, wird die Bombe ca. 42mm haben und eine 42mm Bombe aus einem 50er Rohr funktioniert nicht wirklich gut, hab ich nämlich auch mal versucht.

    Bei den Abflussrohren muss man auch vorsichitg sein, denn die ganz normalen Grauen sind glaub ich aus PVC und splittern demnach.
    Wenn dann PE Rohre nehmen (z.B. Geberit), denn die sind auf 20bar geprüft und vom Materiel her viel zäher.
     
  9. Yves !!!! ich habe Legentlich gefragt !!! Wie soll ich nach Tschechien Kommen ?? gehe Erst wenn ich Älter bin Nach Teschien silvester feieren, Mit 19 oda 20 Jahren also Dauert es Noch ein paar Jahre !! Und wollte mal Die Preise von Teschien und Luxemburg vergleichen !!!!!!!!!!!!
     
  10. HmMm...
    und was kann schlimmsten falls passieren wenn ich jz mit dem 50er Mörser abschieße?
    Ich will ja nicht unbedinbt draufgehn :D
     
  11. Also die Rohre, welche du im Baumarkt kaufen kannst, welche man auch empfielt sind Polyethylen Rohre.
    ( nicht PP = Polypropylen ).

    Polyethylen ist ein ziemlich ich nenn es mal ein zähflüssiger Kunststoff und daher für den Bedarf der Pyrotechnik sehr zu empfehlen, da es nicht splittert. ---> im Gegensatz zu zb. PVC.

    Was noch wichtig ist:

    Es gibt HDPE und LDPE
    Unterschied liegt in der Festigkeit:

    - HDPE ist ein Polyethylenkunststoff mit hoher Festigkeit, bzw: Dichte .

    - LDPE ist ein Polyethylenkunststoff mit niedriger Festigkeit, bzw: Dichte.

    Daher sollte drauf geachtet werden, dass man im Baumarkt, oder wo du das Zeug kaufst ein HDPE genommen wird.

    Bezüglich, was passieren kann wenn aus einem 50mm Mörser eine 45er Shell geschossen wird.

    Die Shell fliegt nicht so hoch... Müsste aber bei 5mm Spiel nicht wirklich ein Problem darstellen.

    Aber ausprobieren ist in diesem Fall immer noch die beste möglichkeit.

    Grüsse Benny
     
  12. DIe HDPE Rohre sind Druckgeprüfte Gasrohre.. Ich hab von PP rohren gesprochen (Abflussrohre) Die hab ich schon Probegeschossen und für gut befunden :D

    Edit: PP Rohre haben sogar eine noch grössere Festigkeit als HDPE Rohre sind aber ab ca -10 grad spröde und können splittern! Dadurch das wir diese Temperatur dieses Jahr auf keinen Fall erreichen werden... egal!
     
  13. hab ich auch gleich mal ne frage =)


    kann das auch passieren dass sich so ne kugelbombe schon am boden zerlegt??? oder ist das eher unwahrscheinlich... und wieviel "kugeln" kann man mit einem pappmörser abfeuern????

    hab nähmlich mal mit dem gedanken gespielt silvester in tschechien zu feiern =)

    mfg icy
     
  14. Aus eigener Erfahrung kann ich nur folgendes bestätigen:

    1. 50mm HDPE-Rohre bekommt man nur in einem Sanitär-Fachgeschäft, da die meisten Baumärkte nur bis 32mm die Rohre führen
    2. Ich habe schon viele 1,5" Bömbchen aus 2"(51mm) HDPE-Rohren geschossen und ich hatte bis jetzt weder Rohrkrepierer, noch den Eindruch das die nicht hoch genug geflogen sind. Natürlich fliegen die Shells dann nicht mehr so hoch wie aus dem passendem 1,5"(45mm) Rohr aus Pappe, aber sie fliegen immernoch hoch genug.
    Dies ist jedoch nur bei normalen Shells möglich, da bei Peanut-Shells der zweite oder dritte Schlag dem Boden sehr nahe kommt oder sogar auf dem Boden explodiert.

    Mit einem normalen Papprohr kann man eigentlich mindestens 12 Bömbchen schießen (dafür sind die ja auch teilweise vorgesehen), aber ich bin lieber auf HDPE-Rohre umgestiegen, da man alles bequemer vorher verladen kann und nicht immer nachladen muss. Ein passendes Gestell ist dafür nicht unbedingt notwendig (siehe mein Album).

    Vorsicht mit den Zündschnüren der Shells. Diese sehen zwar aus wie ganz normale grüne Zündschnüre, aber sie brennen mit rasender Geschwindigkeit ab, sodass der Abschuss sehr kurz nach dem Anzünden erfolgt.

    Ein Eisenrohr würde ich zum Abschießen nicht verwenden, da Eisenteile bei einem Rohrkrepierer zu tödlichen Geschossen werden könnten. Ich überschätze lieber die Kraft einer 1,5" oder 2" Bombe als später das nachsehen zu haben.
    Gut Schuss,
    Tobi
     
  15. Die Möglichkeit eines Rohrkrepierers ist natürlich immer gegeben aber bei 45-50mm sollte sich da natürlich nicht zu viel abspielen! Der ganze Effekt wird sich halt in einen riesigen Feuertopf verwandel aber sollte normalerweise keinen Schaden an einem Geeigneten Rohr hinterlassen!
    Zu der Frage wie viele schuss man aus einem Pappmörser abgeben kann: Der Mörser sollte eigentlich die Schussanzahl von Bomben überleben die in dem Paket drinnen sind! Natürlich kann sich das aber schlagartig ändern wenn man doch einen Rohrkrepierer hat und das Rohr platzt! Dann steht man ohne Abschussrohr da! :cry: Deshalb habe ich dieses Jahr auch 28 Rohre am start! :)
    Noch was zu dem Thema 50mm Kugel und Stahlrohr.
    Ich denke nicht das eine 50mm Kugelbombe ein Stahlrohr, wie man es im Baumarkt zu kaufen bekommt, platzen lässt!
    Das Splitter herumfliegen kann ich mir auch nicht vorstellen wie man hier eindrucksvoll an einem Versuchsaufbau des FBI sieht! KLICK Link zu Wikipedia, zu sehen ist eine Rohrbombe die nur auf einer Seite aufgeplatzt ist!
     
  16. danke für die antworten =)
     
  17. Das Bild sagt gar nichts aus....
    1. Das Rohr war ja auch "nur" mit Schwarzpulver gefüllt und die meisten Kugelbomben enthalten BKS, welches wesentlich brisanter ist als Schwarzpulver.
    2. In dem Bild ist nicht ersichtlich, ob sich ein winziges Stück abgelöst hat oder nicht. Selbst ein winziges Stück ist bereits in der Lage einen Menschen schwer zu verletzen oder auch umzubringen. Ich finde es sehr naiv davon auszugehen, dass ein 1,5"-2" Bömbchen kein Metallrohr aufreißen könnte und herumfliegende Splitter jemanden treffen könnten.
    Muss jeder selbst wissen, jedoch sollte er wenn dann nur sich selbst und niemanden sonst gefährden! Lieber einmal mehr übertrieben sicher sein, als einmal das Nachsehen zu haben!
    Gruß
    Tobi
     
  18. Eine 1,5" Kugelbombe enthällt sicherlich nicht mehr als 5g Blitzknallsatz! Und diese menge reicht, wenn wie bei einem Mörser das Rohr oben offen ist und der Druck entweichen kann, sicherlich nicht aus um das Rohr zu sprengen! So stark ist das Zeug auch wieder nicht! Wir reden ja hier von einem Pyrotechischem satz und nicht von einem Hochleistungssprenstoff ;) Trotzdem ist die Kraft nicht zu Unterschätzen!!!
    Bei dem Bild mit der Rohrbombe kann es eh sein das sich winzige splitter abgelöst haben aber es haben sich halt keine grösseren Trümmerstücke gebildet die auch in "grosser" Entfernung noch zu Verletzungen führen können! Lassen wir aber bitte jetzt das Bild aus dem SPiel... das dient nur zur Demonstration und sollte nicht umbedingt extra Diskutiert werden!
    mfg
     
Ähnliche Themen
  1. Tobias123

    Handhabung & Technik GfK Mörser

    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    139
  2. stef1283
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    851
  3. Beni
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    5.708
  4. DerPyro97
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.574
  5. PyroXtream
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.232
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden