Malta ✈ [MT] Fireworks Spectacular - St. Mary Fireworks Mqabba [Mqabba, MT] (14.08.2018)

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Scherzartikel, 29. Juli 2018.

✈ [MT] Fireworks Spectacular - St. Mary Fireworks Mqabba
Erstellt von Scherzartikel

[MALTA] Mqabba
Mqabba, Malta
Dienstag, 14. August 2018 - 00:00
(endet Dienstag, 14. August 2018 - 23:59)
Zeitzone: Europe/Amsterdam

Suchbegriffe

Bevorstehende Events

Alle Uhrzeiten wurden für diese Zeitzone eingestellt: Europe/Amsterdam

Dieses Event hat keine (weiteren) Wiederholungen...
  1. Markus, das hört sich ja ganz nach dem Programm an, das ich mit Milo früher gemacht habe, pendeln zwischen Mqabba und Qrendi. Ich bin damals zum "The conquest of darkness" in Qrendi geblieben (oben auf einer Dachterasse, genau gegenüber dem Abbrenner^^), Milo ist nach Mqabba. Ganz ehrlich: ich empfand die (großen) Bomben in Qrendi als noch gewaltiger, größer und brutaler :D als Mqabba (zumindest im Vergleich zu den anderen Tagen - und auf Videos), vielleicht lag es auch am Sound, weil der Abbrenner in Qrendi in so einer leichten Kuhle liegt. Toll, schön das Du soviel Spaß hattest. Bin gespannt, schreibst Du noch was zu deiner Reise? ;)

    The SOUND OF QRENDI :D :p (altes Video von mir)

    https://www.youtube.com/watch?v=bb-cpKZv2EA





    MfG,
    NightFlyer
     
    Pyro gefällt das.
  2. Wir hatten diesmal auch den Eindruck, dass Qrendi in Sachen Bomben die Nase vorn hat. Zwar waren die Mqabba Großkaliber - allen voran die am Turm und die 600er - auch wunderschön und echt stark; doch in Qrendi wirkt alles etwas imposanter und druckvoller. Es mag tatsächlich an der Soundkulisse liegen. Die Räder kommen wiederum in Mqabba deutlich besser. Die Stimmung in den engen Häusergassen ist einzigartig. Die meisten Shell of Shells und Farbenvielfalt hat aber ganz klar Ghaxaq. Wir waren einmal vor Ort und hatten leider Pech, da sehr wenig an diesem Tag im Vergleich geschossen wurde. Was wir gesehen haben, war von den Farben her aber gewohnt einzigartig - ganz zu schweigen von der Batteria.

    Wie schon im letzten Jahr wird es auch in diesem Jahr einen ausführlichen Bericht und vor allem ein aufwändiges Video geben. Wir waren in diesem Jahr zwei Tage länger in Malta und anschließend noch bei Bari und Neapel für jede Menge italienisches Feuerwerk. Das Video werde ich hoffentlich in diesem Jahr fertig bekommen. Bei ~ 1000 Szenen und über 6,5 Std. Rohmaterial wird es etwas Zeit in Anspruch nehmen. Leider ist mein Fokus während des Trips kaputt gegangen, sodass ich viele unscharfe (z. B. der komplette Tower of Light) Szenen aufgenommen habe... Wir werden sehen :)
     
    NightFlyer und Pyro gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden