Firmen & Shops [Neu in der Datenbank] Pirotecnia El Gato S.L.

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Scherzartikel, 30. Apr. 2020.

Schlagworte:
  1. Bei Pulver Pyrotechnisch gibt es ne gante menge El Gato. Aber bis auf die Salut Batterien hat mich da jetzt nichts vom Hocker gehauen ehrlich gesagt.
     
  2. Das Kaliber (30mm) und die NEM (Unter 500g) passt doch eigentlich in die F2 Kategorie.
    Die muss ja ordentlich gedrückt haben :D
     
  3. Hallo warimono,

    habe da die Herstellerangaben mit der CE/BAM und der Satzmenge genommen.1,9 kg /4er VE macht 0,475 kg aufs Stück gerechnet. ja in Spanien ist diese Salut-Cake F2 aber in DE F3. Soll die kräftigste sein in Europa mit 30 mm Kaliber.Aber ich mach mich da noch mal kundig und gebe wieder ein Feedback.

    Grüße
    Lothar
     
  4. Es gibt die Sonora auch nochmal als CE F3 Version in 20mm mit 168g NEM.

    Genau richtig. Die BAM hat da nichts mit zwischen. Da wurde nicht anders eingestuft.
    Die Entscheidung kam vom Vertrieb, die Cake nur eine bestimmt Kundengruppe zu verkaufen. Die Begründung kennen wir ja, der eigentlich Grund bleibt Spekulation.

    Was hier aber glaube ich mittlerweile in fast jedem Salute-Thread diskutiert wurde.:rolleyes:

    Auf Basis von Videos möchte ich allerdings auch nichts zu sagen. Am 21.11. weiß ich mehr:D Wenn die Ware gut ist, werden nochmal welche nachbestellt. Bei den Nachbarn bin ich ehh schon unten durch, was an den 2x Katan Special 4 liegt:p Der Heuler ist in der Frequenz noch einen ticken ekelhafter als der von Geisha.:sneaky:

    Definitiv möglich. Ob es was bringen wird, bezweifle ist, da es hier im Forum schon beitgetretten wurde, dazu in soziemlich jeder der drölfzig Facebookgruppen. Wer glaub, dass die Behörden das blaue Forum nicht kennen oder es nicht verfolgen...
    Und wenn dann auch noch indirekt damit geworben wird ("Unsre Cakes scheppern so hart, die können wir in DE nur als F3 anbieten..."), dann wird die Mission unterm Radar bleiben, bestimmt ein Erfolg:ignore:

    Wenn man unterm Radar bleiben möchte, bringt man sowas nicht nach Deutschland, wenn ihr mich fragt. Klappt bei der Titanium Salute ja auch. Keine LGZ, keine BAM in der Gleichung.
    Ich schweife ab...

    Beste Grüße
     
    Vakarian, KohleGold und tommihommi1 gefällt das.
  5. Ja, habe ich vor rund 3 Wochen geschossen. Sehr starker Verbund mit deftigen Zerlegern. Wenn der Preis stimmt, kann man zuschlagen.

    Hier noch ein paar Eindrücke.

    Und noch das Video beim Kollegen auf dem Kanal.

     
  6. Die BAM bekommt die technischen Unterlagen und erteilt dann anhand der Papiere die LGZ.
    Aber das entscheidet ja nur über 1.1 / 1.3 / 1.4. Die CE F2/F3 Entscheidung trifft ja nicht die BAM.
     
    reyzix gefällt das.
  7. Danke für deine Eindrücke und das Video;)

    Macht schon was her :applause:
     
  8. Hallo Tornado,

    alles korrekt aber die BAM übernimmt nach Erteilung der LGZ auch die CE F2 oder F3 Prüfnummer, welche dem Feuerwerkskörper zugeordnet ist. Noch ein Hinweis. Hatte im Shop beim Produkt Sonora die alte Charge mit CE Prüfnummer veröffentlicht, weil diese
    zum Anfang vom Administrator des Vertriebs Sternen Feuerwerk falsch eingetragen wurde.Auch die NEM Angabe war nicht ganz korrekt. Ist aber jetzt korrigiert.Vielen Dank auch noch einmal für die Hinweise von einigen Forianern.Habe noch einmal mit dem Vertrieb kommuniziert und es wurde gesagt, dass die Sonora in Spanien als F2 eingestuft ist aber der Hersteller darauf bestanden hat, das Sie in DE nur als F3 an Erlaubnisschein- Inhaber verkauft und natürlich auch verwendet werden darf. Und ich muss euch ganz ehrlich sagen, dass es keine falsche Entscheidung vom Hersteller ist.Denn die Sonora ist schon eine sehr kräftige Salutbatterie und würde wohl als F2 Cake in den Händen von einigen Hitzköpfen, welche nicht wissen das man mit Gefahrgut Feuerwerk verantwortungsvoll umzugehen hat für eineige Mitmenschen eine Gefahr sein.Darum heiße ich persönlich diese Entscheidung für Verantwortungsvoll und korrekt.Warum in Spanien F2? Vielleicht weil die Spanier halt auch ein Feuerwerksvolk sind und eine ganz andere Beziehung zum Feuerwerk haben als wir hier in DE.Und die spektakulären Feuerwerke in Spanien sind uns doch alle bekannt.Aber auch die behördlichen Vorschriften werden sich hier wahrscheinlich auch unterscheiden.

    Grüße Lothar
    Pyrodragon Feuerwerk
     
    Shigoa und PyroRobin25 gefällt das.
  9. Das Argument finde ich, trotz das es wohl durchaus verständlich ist, sehr Schwach.
    Aus Händen die nicht verantwortungsvoll mit Feuerwerk umgehen ist selbst eine Poison gefährlich.
    Bei nicht sachgemäßen umgang ist jeder PtG gefährlich.
    Das ist wieder so ein typisches generalisieren aufgrund Minderheiten, läuft für mich auf der gleichen Schiene wie Lesli's Verbot von Böller, Single Shots und Raketen wegen Illegalen zünden.
    Wenn die Sonora wirklich so "gefährlich" wäre, hätten man die gleich als F3 zulassen sollen.
     
  10. Beide sehr lecker :).
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden