Raketen Neuer Typ F2 Rakete von Zink

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Simööön, 29. Sep. 2019.

  1. Tip Top die Teile , das sie reagieren mussten ist völlig klar und das geht absolut in die richtige Richtung. Nächstes Silvester nur mit Made in Germany Raketen unterwegs.
     
  2. Mir gefallen die Effekte auch sehr gut!!! Toll wenn die so kommen, ein echter Traum!!

    Aber wenn ich mir die Raketen-Dummys ansehe, dann sieht es so aus, als ob Zink von seinen Aluminium-Hülsen-Treibern weggeht. Das würde ich sehr schade finden, denn sie sind für mich ein absolutes Qualitäts-Merkmal und eine Erinnerung an die alten Feistel-Raketen.
     
    Elroh, westfeuer, sureshot und 2 anderen gefällt das.
  3. Also wenn sich der Effekt wirklich derart verbessern sollte, wie auf den Videos zu sehen, hätte ich ehrlich gesagt kein Problem damit, auf den Alutreiber zu verzichten.
     
    BMWM3, Jacki99, MurphYz und 2 anderen gefällt das.
  4. Da ich bisher nichts dazu gefunden habe, wie waren denn die neuen F2 906?
    Hat die auch jemand gefilmt und könnte mal was zu den größeren Zink Kalibern sagen?:quote:
     
    Mathau, progres99 und tribun77 gefällt das.
  5. Aussage hierzu war: Alu-Treiber wird auch bei der neuen Rakete beibehalten. ;)
     
    westfeuer, Mathau, chr und 2 anderen gefällt das.
  6. Würde mich auch interessieren, hab ich mir nämlich bestellt.

    Beste Grüße
     
    chr gefällt das.
  7. Mir persönlich haben die 906 sehr gut gefallen. Der Schweif ist identisch zu den großen Raketen. Video folgt.
    Auch die 909 sind deutlich stärker und besser geworden. Video folgt.

    Hier noch die 20g F2 Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=lct_C8sObbA
     
    wgriller, DoppelBlitz, westfeuer und 9 anderen gefällt das.
  8. Ist schon richtig aber vielleicht muss man sich auch bisschen den Preisen anpassen , bin mir ziemlich sicher das die Qualität nicht darunter leidet.
     
    chr gefällt das.
  9. Das wäre ja super!!!
     
    MurphYz und tribun77 gefällt das.
  10. Also falls Zink letztendlich nicht alle Effekte realisieren will, hier mal meine Favoriten bzw. welche ich am schönsten fand:

    1. Platz - Tremolant Polyp
    2. Platz - Silberweide + Rote Blinker (auf den Videos schaut es eher nach "Goldweide" aus, vielleicht kann jemand noch was dazu schreiben, der vor Ort war)
    3. Platz - Brokat + weiße Blinker
    4. Platz - Weiße Blinker
     
  11. Mir haben die neuen Zink Raketen mit 20gramm auch sehr gut gefallen, wem nicht ;)

    Kann ehrlich gesagt gar nicht glauben, dass sie so stark kommen werden...
     
  12. Hab deine Effektwünsche mal ins "richtige" Thema gepackt. Raketen - Zink Schüttraketen - besteht Interesse? (Umfrage) ;)

    Zu deiner Frage:
    Ist bei Zink gerade anhand eines Videos immer etwas schwierig die beiden Effekte auseinander zu halten, da der Silberweide-Effekt von Zink recht dunkel ist.
    Mein Tip: Sieh dir insbesondere dieses Video an www.youtube.com/watch?v=RFEb51N2tVo. Bei der Variante "Brokat" wirst du feststellen, dass die Funken etwas feiner und dunkler sind (Effekt ist filigraner). Außerdem ziehen die Sterne in diesem Fall etwas tiefer und stehen länger am Himmel.
    Vor einigen Jahren war der Silberweide-Effekt übrigens noch dunkler bzw. ein etwas matteres Silber ohne diesem leichten "glimmern" - Standzeit war da auch noch länger...
    Wenn man ganz genau aufpasst, kann man v.a. auch bei einem dichten Silberweide Effekt (wie hier bei dem Feuertopf Silberweide www.youtube.com/watch?v=LRw4ahLgPbc#t=0m26s) im Gegensatz zum Brokat auch ein leichtes Knistern hören (je nach Stärke und Dichte des Effekts etwas stärker oder schwächer ausgeprägt). Auch das übrigens ein Phänomen, das ich so vom alten Silberweide-Effekt nicht kenne.

    Gruß
    Martin
     
    chr, MurphYz, PyroRick81 und 2 anderen gefällt das.
  13. Ich feiere ja den Typen wie der sagt:“Das ist doch nicht Kategorie 2.
    Wenn die so produziert werden dann sind die ja nochmal heftiger als die Funke Zerleger Raketen. Finde aber das dass Buket für die Ausbreitung eine zu große Fülldichte beim Effekt hat. Das sieht auch für mich stark nach F2+ aus.

    Positiv das wieder mehr Schüttraketen auf den Markt kommen:good:.
     
  14. Ist der Treiber der normalen F2 von Zink nicht generell zu stark? Da diese schon sehr hoch fliegen entgegen anderer.
     
  15. Von welcher Charge und Hülse sprechen wir hier? Vor 2012? :D;)
    Ach halt, F2, also nein, kann man so bei den F2 Premiums definitiv nicht sagen, dass die zu hoch fliegen würden. ;)
     
    sureshot, Farben im Himmel und Mathau gefällt das.
  16. Endlich mal ein Deutscher Hersteller der aufhört bei der Volksverdummung, ökologischer Materialverschwendung, unnötiger Umweltverschmutzung u.s.w., u.s.w. mitzumachen, obwohl mehr als 99 % der Verbraucher, aus Unwissenheit, nach diesen Artikeln greifen. Nach der Wende hatte ich, von Silberhütte, die schönen, kleinen, Alu-Ostraketen, zum Verkauf bestellt. Das Gesamtgewicht dieser Raketen ist mit 25-35 gr. angegeben. Leider habe ich kein Leermodell um dann das Satzgewicht zu errechnen, schätze es aber auf etwa 20gr Treibsatz und Sterne. Diese völlig mit Satz gefüllten Raketen waren ein Ladenhüter hier in NRW. Die Kunden griffen nach den großen, mit Luft gefüllten West-Raketen. Die vor 30 Jahren großen West-Raketen hatten ein Leergewicht um die 50gr und geladen etwa 70gr. Mittlerweile gibt es ja noch viel größere Lufttransportraketen. Die Ost-Raketen sind mit 60m Steighöhe angegeben. Jedes Gramm braucht Schub um 60m hoch in die Luft transportiert zu werden. Aber, selbst die "Stiftung Warentest" hat noch nichts über diese "Mogelpackungen" geschrieben sondern nur deren Sicherheit gelobt. Arme deutsche Verbraucher. Zink war schon immer mein liebster Hersteller.
     
    tribun77, sureshot, ViSa und 6 anderen gefällt das.
  17. Endlich kann Zink bei den 20g-Raketen wieder mithalten, die viel zu großen Hülsen und Treiber haben sie massiv ausgebremst, nur die massive Standzeit bei Weißblinker und Leuchtkäfer hatte einen gewissen Mehrwert, der aber durch extrem geringe Anzal von Sternen und eher maue Zerleger teuer erkauft wurde.

    Die neuen Raketen sollten ja hoffentlich preislich auch nicht mehr ganz so teuer wie die alten Monster sein.
     
    MurphYz gefällt das.
  18. Sehen einfach Top aus..
    Klar die inneren Werte zählen, doch es macht einen Unterschied, wenn das äußere Design auch schön ist. Da schwächeln die hier im Lande erhältlichen 905er. Hoffentlich gibt es diese Raketen auch mal in Österreich zu kaufen.
     
  19. Musterhype. Nie im Leben kommen die so. Deutsche Produktion hin, deutsche Produktion her. Ich erfreue mich lieber an den sehr guten Raketen, die es wirklich schon gibt (Nautilus, Goldfunken). Da darf es dann auch gern aus China sein.
     
    ViSa und Snajdan gefällt das.
  20. Ich denke mal die von Zink sind nicht blöd, natürlich kann es gut sein dass die Raketen etwas schwächer sein könnten sobald sie im Verkauf sind, aber da es mitlerweile auch in der Feuerwerksbranche schnell zu shitstorms kommt würde es mich wundern wenn Zink das riskiert. Gut, sie sagen ja bei der Vorführung selbst aus dass es Mustereffekte sind, das lässt einigen Spielraum, aber die Leute erwarten jetzt einfach so starke Buketts..... und wenn Zink das wirklich so packt dann muss die Konkurrenz nachlegen und das wiederum kann für den Markt und Kunden nur gut sein
     
    Mathau gefällt das.
  21. Nicht flasch verstehen: Freuen und kaufen würde ich auch, wenn es denn wirklich so kommt. Allein der Glaube daran fehlt mir...Erfahrungssache eben ;).
     
    Mathau, Snajdan und PyroRick81 gefällt das.
  22. Eine gesunde Skepsis ist auch nicht verkehrt, grad in dieser Branche, aber bis zu den ersten Verkaufsversionen bin ich optimistisch, aber auch nicht enttäuscht wenn es mal wieder doch nicht so klappt..... eben auch wegen der Erfahrung :)
     
    sheriff-lobo gefällt das.
  23. Also die Schüttvarianten werden wohl auf alle Fälle so kommen...

    Bei den anderen denk ich mal wird der Zerleger nich so kräftig werden... so Bauch gefühl.
     
    Trolltrace und PyroRick81 gefällt das.
  24. Ich habe die Raketen beim Vorschießen live erlebt und verstehe nicht ganz, weshalb der Zerleger so gelobt wird. Klar die Ausbreitung war sehr gut, jedoch haben die Raketen auch sehr tief zerlegt. Der Knall war dabei eher hell und knackig, da haben sich die auch vorgeschossenen 13 Himmelsstürmer trotz weiterer Entfernung bassiger angehört. Gleich vorweg, ich möchte kein "Funke ist besser" Quatsch anfangen, an dem Abend gabs halt leider nur Funke und Zink Raks
    tldr: ich finde anhand der Videos täuscht der Zerleger bzw. Knall massiv, da die Raketen gefühlt 10 Meter über unseren Köpfen explodiert sind.
     
    Snajdan gefällt das.
  25. Ich freue mich sehr über die neuen Schüttraketen und finde alle der vier gezeigten Varianten produktionswürdig.

    Was die Zerleger-Varianten angeht, fürchte ich ebenfalls, dass die gezeigten Muster genau so 20g haben wie die letzten Ausführungen der Quodlibet und Comet-Hülsen. Sehr schade fände ich ebenfalls, wenn die Steighöhe merklich leidet. Diese war m. E. immer ein Markenzeichen von Zink.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden