Böller & Pfeifen Nico / Fireevent 1960er A-Böller?!

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von PyroChannel26, 13. Apr. 2018.

Schlagworte:
  1. #1 PyroChannel26, 13. Apr. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. Apr. 2018
    Habe grade im "beliebten" Online-Shop folgendes gesehen, Fireevent und Nico hauen auch einen A-Böller raus :eek:
    Das muss wohl die "Besonderheit für Raritäten Fans" in 2018 sein
    Mal sehen wie die so werden, vlt gibt es ja wirklich Konkurrenz für Funke.

    Aktuell nur als "Böllerset" mit zwei Packungen D-Böllern erhältlich, ich denke aber mal das im laufe des Jahres auch eine Schinken Version aufkommt.
    Interessant sieht auch die Verpackung, als Schachtel, aus.

    Retro A und D Böllerset - 1960er Style
     
    BMW-Freak, Pyroopa1971, DerEr und 2 anderen gefällt das.
  2. Hab das auch gerade auf Instagram gesehen und ich finde das sieht durchaus interessant aus.
     
    BMW-Freak, DerEr und PyroChannel26 gefällt das.
  3. Feuerwerkshop, sind das nicht die, die sobald die Rede von einem Artikel ist es in den Shop aufnehmen und dann nicht liefern können, weil das Zeug doch nicht kommt usw usv
     
  4. A Böller sind eines meiner absoluten Lieblingsformate in Sachen Knallartikel, aber hier verzichte ich trotzdem und warte / hoffe auf Funke.
     
    PeonyMontana und Benni82 gefällt das.
  5. Dann meistens ohne Bilder usw, hier muss ja was bekannt sein.
     
    BMW-Freak gefällt das.
  6. die müssen ja alles nachmachen !
    Funke kündigt A Böller an , Fireevent macht es nach !
     
    BMWM3 gefällt das.
  7. Ich bin ja auch ein Funke-Lover, aber das A-Böller gewünscht werden ist nicht Neu. Zudem hat Funke noch nichts aufm Markt ;)
     
  8. Wenn der A Böller eine schöne Wandung, eine gute Verarbeitung und dann noch einen schönen Knall mit Schnipsel..:cool:.. ja dann sind Sie eine schöne Bereicherung im Knallsektor :) .
     
  9. So ein Set zum Testen kann man sich ja mal gönnen. Ohne die D-Böller wäre es besser. Vielleicht werden die hoffentlich noch Päkchenweise angeboten.
     
  10. Mein spontaner Gedanke zu der Sache ist, das die D Böller zu einer Art Ladenhüter geworden sind und man jetzt mit einem A Böller lockt um gleichzeitig die D absetzen zu können. Deswegen diese "Mischbox". Geschicktes Marketing.
     
  11. Naja geht so... wer will schon A Böller?gegen einen guten B oder C hätte ich nichts aber A brauch ich nicht unbedingt... dann lieber noch tolle Pyro Cracker bringen.
     
    PyrOlly, Kokeler und reyzix gefällt das.
  12. Vielleicht hat sich FireEvent ja nun berappelt und will uns mit einem neuen Produkt zeigen, dass sie "Oldschool-China-Böller" auch wirklich alleine können. Ich bin jedenfalls gespannt.
     
  13. Sieht für mich so aus als würde sich FE eingestehen das sie das Rennen mit Funke verloren haben und sich lieber auf Produkte konzentiert die Funke nicht hat :D
    Für uns ist das Ganze natürlich super je größer die Auswahl um so besser! Jetzt muss nur noch jemand nen B oder C Böller rausbringen!
     
  14. Evt. hat FE ja wieder ein paar tausend Hülsen unterschlagen mit ihren unmenschlichen Methoden.
     
    Jack-Beauregard, PeonyMontana und BMWM3 gefällt das.
  15. Mit der Aussage wäre ich vorsichtig. Und schließe mich FireworksOwl an. Ich bin zwar der Meinung Konkurrenz belebt das Geschäft und so ******e fand ich die 1960er gar nicht! Sie konnten zwar nicht mit einem Funke 2017/18 Mit halten, aber im Vergleich zur 2016/17 Charge war kein so großer unterschied da bzw. eigentlich keiner. Weder in Sachen schnipsel noch in Sachen knall. Allerdings war Funke besser einfach weil die Qualität der Hülsen besser waren und es absolut so gut wie keine Schwankungen gab. Was bei Fireevent leider der fall war. Verarbeitung war teil weiße echt grausam und dem entsprechend auch der knall. Aber man konnte wenigstens schon vorher sehen ob der Böller knallt oder nicht :). Und mit dem Design haben sie voll in die Hose gegriffen. Na ja zum Thema zurück. Wie wir von funke erfahren haben. Wurden die Hülsen kopiert und in der ehemaligen funke Fabrik die Böller hergestellt. Funke sagte letztes Jahr schon das andere Größen folgen sollte und man schon experimentiert hat. Er sagte, aber auch das man die Produktion wegen Einflussnahme von außen nicht in Angriff nehmen konnte deswegen karm ja alles allgemein sehr spät. Wer weiß, ob das nicht auch Prototyp Hülsen von Funke sind. Natürlich kann es aber auch sein das die Chinesen sich gesagt haben das wir das ganze ja auch ne nummer kleiner können. Im Prinzip ist es ja nichts anderes, es schrumpft ja nur der Maßstab und die entsprechenden Maschinen müssen angepasst werden. *hust hust*
     
    saibot_100, Kokeler und PeonyMontana gefällt das.
  16. Funke hin , Funke her . Da ich nicht mit bestimmten Herstellern verheiratet bin , finde ich die Knallbox echt toll . Ob sie nun kommt der nicht . Für diejenigen die nicht Schinken oder VE weise bestellen wollen eine sehr geile Alternative .
     
  17. Mich würde ja schon mal interessieren ob die Designerin der Fireevent Verpackungen die Herzdame vom Fireeventchef ist oder so :D
     
    _bsvag_ gefällt das.
  18. Ich hab ja gehofft, dass sie, wenn es sie nochmal gibt ein neues Design bekommen. Sieht aber nicht so aus...
    1960er... das passt einfach nicht.
     
    Kokeler, BMWM3 und Red Lantern gefällt das.
  19. Die sollten Pyrocracker bringen.
     
    Klaus3009 und Kooikerfreund gefällt das.
  20. Das Design ist einfach schrecklich. Nix halbes und nix gares. Der Glanzkarton und die Banderole hat eher weniger bis gar nichts mit 1960 zu tun. Sowas kommt bei raus, wenn man nur halbherzig bei der Sache ist.
     
    BMWM3, piefke, Jack-Beauregard und 4 anderen gefällt das.
  21. Das Design ist eigentlich garnicht so schlecht

    Man muss nur das 1960 ignorieren
     
    Mathau gefällt das.
  22. Wäre es, wenn sie so aussehen würden, wie auf dem Symbolbild. Aber da ja sämtliche Hinweistexte auf dem einzelnen Böller nochmal aufgedruckt sind, ist von dem ursprünglich durchaus netten Blumenmuster praktisch nichts übrig geblieben. Dank Hochglanzpapier sehen sie dann endgültig nach neuer/moderner Ware aus. Da ist leider nix Oldschool.
     
  23. Umso kleiner der Knallkörper umso mehr Produktionskosten, da mehr arbeit für jeden Knallkörper, abwarten. Da kommen noch 3-4 schöne Sachen dieses Jahr :)
     
    Jack-Beauregard und reyzix gefällt das.
  24. Glanz geht überhaupt nicht. Ein Retro Böller sollte schon eine grün-weiß Banderole haben bzw. Rot in verwaschenen blassen Farbton. Damit würde der 1960er Optisch ganz weit vorne sein . Wenn dann der Knall incl. Schnitzelung stimmt ... wird er bestimmt viele Freunde der Retro Böller Szene (Raritätenjäger) glücklich machen.
     
    Böllerboy und Red Lantern gefällt das.
  25. Nach dem A-Böller Preview Video von Funke bekommt dieser FE Artikel schon wieder so einen komischen Nachgeschmack... Oder Vorgeschmack?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden