News Niederlande verbieten Feuerwerksverkauf wegen Corona!

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von telliptic, 13. Nov. 2020.

  1. Die in den Niederlanden haben allerdings kein richtiges SprengG wie hier in Deutschland. Um den Abbrand von Silvesterfeuerwerk zu Silvester zu unterbinden müsste hier in Deutschland das SprengG geändert werden. Aber die Zeit spielt da noch auf unserer Seite
     
  2. Dann schmeiß ich das Zeug halt aus dem Fenster (in meinen Garten) - eine Lösung findet sich immer.
     
    Shizm gefällt das.
  3. So ist es, schließe ich mich dir an @ Kooikerfreund .
    Bis dahin Feuerwerksfreunde
     
  4. Ich denke die wissen genau wenn sie es dieses Jahr verbieten haben die es geschafft für immer,deswegen scheissen die aus allen Rohren.
     
    Audi_A6 gefällt das.
  5. Die Pyrotechniker machen die Bunker mit 300er Murmeln leer und verteilen sie in den Siedlungen. :rofl::rofl::rofl:
     
    Feuerwerksfreak 96, Jacki99 und vronex gefällt das.
  6. Mir fehlt bei den Niederländern der Aufschrei der Pyroindustrie! Oder ist die eh kurz vor der Pleite und alles egal?
     

  7. Nein die sind, nach meiner Meinung, mit Geld und Einschüchterung "wenn ihr nicht zustimmt, verbieten wir es ganz", ruhig gestellt worden.
     

  8. Na dann mal viel Spaß bei einer eventuellen Kontrolle und anschließenden Diskussion mit den Ordnungshütern.
     
    chr gefällt das.
  9. #309 Pumuckel Pyros, 19. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2020
    Die niederländische Regierung bewegt sich nicht und bleibt beim Feuerwerkverbot! Für uns in Deutschland wird es immer interessanter, hahnebüchen!?. Der Deutsche Städte-und Gemeindebund spricht sich gegen ein Feuerwerkverbot aus, der NRW Innenminister Reul CDU für ein Feuerwerkverbot aus. Dann gibt es jetzt Stimmen aus der innen Politik ein Feuerwerkverbot den Kommunen zu überlassen. Die medizinische Abteilung meint das ist kein Problem mit der Versorgung von Verletzungen durch Silvesterfeuerwerk etc. Nur die mahnen an das es zu freizügig zuginge am Silvesterabend und deswegen nach Silvester zu einer eventuellen dritten Welle mit Corinainfektionen führen würde.
    Die die Kliniken in der Intensivversorgung zum Kolaps führen würde.

    Dann kommen die sogenannten Querdenker daher bzw. deren Orga Büro und haben in Berlin zum 31.12.2020, ihr lest es richtig Silvester eine Großdemo angemeldet.
    Mit Veranstaltungen vorm Bundeskanzlerinnenamt, Bundestag etc. Nach den geschehnissen von gestern wären mindestens 5000 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamt nötig damit das nicht aus dem Ruder läuft. Nebst zahlreicher Wasserwerfer, Panzerwagen-Räumfahrzeuge, Hubschrauber etc.

    Corona bedingt sind die Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei der Länder jetzt schon am Limit da sie in den Städten und Gemeinden die verordneten Coronaeinschränkungen überwachen.

    Der Innensenat Berlin wird die Großdemo ablehnen. Jetzt kommt es. Mit der Begründung das auch zu diesem Silvester 2020 unter dem Brandenburger Tor, Strasse 17. Juni, Pariser Platz etc. die übliche Silvesterfeier mit hundertausenden Besuchern, Gästen in der Planung beibehält. Die größte Silvesterparty der Bundeshauptstadt in Deutschland soll stattfinden!!!!! Die bestehenden Verträge mit allen Firmen von Security Unternehmen, Pyrotechnikerinnen-Bühnenpyrotechnik, Hoteliers, Gastro Catering, Eventgastronomie, Künstlerinnen, Künstler etc. sind bisher nicht gekündigt und sollen auch nicht von den Verantwortlichen gekündigt werden.
     
    Blackadder gefällt das.
  10. Lesli hat ja auch das Böllerverbot unterstützt

    .....

    angeblich damit das Feuerwerk nicht grundsätzlich verboten wird.

    ...hat wohl nicht so geklappt.
     
  11. Die graben sich einfach ihr eigenes Grab ;)
     
  12. Das mit Reul und dem Feuerwerksverbot stimmt so nicht ganz.

    Böllerverbot an Silvester 2020 in NRW? Reul rechnet mit Einschränkungen | NRW
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  13. Die Holländer kaufen, wie mir mitgeteilt wurde, wie die Wahnsinnigen, als wenn es kein morgen gibt. Die Bestellungen haben um ein vielfaches zugenommen. Ganz Holland wird Leuchten und knallen. Es ist anzunehmen das selbst die Milleniums-Zahlen überflügelt werden. Das kann niemand stoppen. Es sieht zur Zeit so aus, als wenn das Verbot genau das Gegenteil bewirkt hat. Es hatte mich schon gewundert wie solch eine politische Entscheidung, in den traditionell freiheitlichen Niederlanden überhaupt möglich war. Aber, es sieht so aus als wenn Europa noch nicht verloren ist. Die Niederländer kämpfen für unsere Freiheiten.
     
    Pyro-Fan, TOMQX, Tisie und 27 anderen gefällt das.
  14. #314 Pumuckel Pyros, 19. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2020
    Die Info mit Reul bzw. mit dem generellen NRW Feuerwerkverbot wurde so in N-TV Kolportiert! Wir versuchen so gut wie es geht keine Falschmeldungen zu verbreiten. N-TV als Medium ist für uns eine seriöse Quelle! Danke für die Info!
     
  15. Verbote sind halt zu 99% der falsche Weg. Checkt da oben von den hellen Birnen aber keiner...
    Hoffe die Niederländer lassen es so richtig krachen, am besten das DE noch vom Schallpegel überrollt wird!
     
    Gattaca303, Tisie, BMWM3 und 12 anderen gefällt das.
  16. Da es in Berlin die übliche Mega Silvesterparty geben soll! Dann sollten wir Pyros ein Zeichen setzten auch ein Mega Silvesterfeuerwerk überall in Deutschland schießen und unsere Solidarität zu unseren niederländischen Freunden bekunden. Desweiteren eine klare Ansage von uns Pyros an alle, unser Silvesterfeuerwerk ist und bleibt unantastbar!!
     
    Gattaca303 und Pyromartin gefällt das.
  17. Das Farbthema unser Feuerwerke sollte dieses Jahr Rot-Weiß-Blau sein.

    Noch habe ich aber Hoffnung für sie, dort lässt man sowas nicht einfach stillschweigend über sich ergehen. :)
     
    Gattaca303, BMWM3 und CaseyWells gefällt das.
  18. Hallo liebe Feuerwerksfreunde.

    hier eine nachricht aus den niederlanden. Vielen Dank für Ihre Solidarität mit dem verrückten Verbot, das sie hier eingeführt haben. Ich habe Ihre Nachrichten im Thema rund um das Verbot gelesen und genau wie Sie überhaupt nicht verstehen. Ich sehe einen echten Exodus von hier zu Ihnen während der Verkaufstage voraus. hoffentlich bleibt es bei dir wie es jetzt ist.
    Ich werde diesen Beitrag genauso schnell mit Übersetzen machen. Deutsches Tippen ist nicht mehr so schnell.

    GR.
    Thomas
     
  19. Ich glaube mein Schwein pfeift!

    Auf Tagesthemen gab es einen geilen Bericht! Auch Thailand leidet schwer unter Corona! In Südthailand gibt es für die Bhudisten die meisten Thai gehören der Religion an. Einen Gott der Ihnen Glück bringen soll dementsprechend werden dem Opfergaben gebracht. Aber nicht in Form von Tier oder Menschenöpfer. Nein durch schöne Opfergaben. Darunter war ein klein Händler der trotz Corona Pandemie weiterhin unternehmerisch erfolg hat bezogen auf den von ihn angebeteten budistischen Gott.
    Seine Opfergabe bestand darin ein Feuerwerk mit 2 Millionen Cracker. Auf seiner Ladefläche seines Lieferwagen waren 300-500 Rollen Hindoe. Die ganzen rollen Hindoe hat er ausgepackt, auf einem haufen und viele ausgerollte Matten lagen so herum. Am Tag hat er dann eine Hindoe angezündet die zu dem Haufen ect. durchbrannte und ein gigantiasches Bodenfeuerwerk mit BKS entfachte.

    In Asien, in Indochina ist Feuerwerk zu allen Anlässen eine Selbstverständlichkeit und gehört zur religiösen Kultur!

    Und in Holland wird Feuerwerk verboten und wir leisten uns in Deutschland eine Diskussion die so UNSINNIG ist sonen ****** eines eventuellen Feuerwerkverbot! Geht es noch!
     
    lotusXback, BMWM3, Powerball und 3 anderen gefällt das.
  20. Am besten war: im Ausland = keine negativen Kommentare/Blicke sondern kleines Lächeln und ein Kommentar der eig. eher positiv ist. Am Ende kam ja noch "wir zünden schon einmal"
    Aber ist ja nicht in DE/EU!
     
    Pumuckel Pyros gefällt das.
  21. #321 Pumuckel Pyros, 20. Nov. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 20. Nov. 2020
    Als nächste Opfergabe wollte der besagte klein Unternehmer 7. Millionen Cracker zünden! Einfach nur GEIL 7. Millionen Cracker als Hindoe Rollen! Was würde ich, wir dafür geben dabei zu sein! Aber wegen Corona ist ja fliegen nicht möglich! LEIDER!

    Aber unsere niederländischen Feuerwerkfreunde sind im Umgang mit Hindoe, Celebration Cracker etc. damit nicht unerfahren. Vielleicht lassen sich die Niederländer diesbezüglich was einfallen am Silvestertag, Silvesterabend!
     
  22. Millionen Kracher zu zünden um einen Megaeffekt zu erzielen ist nicht leicht. Bis Anfang der 90er Jahre wurden bei der PGI-Convention mehrere 100 oder 1000 große Crackerrollen, von vielen fleißigen Händen, über mehrere Tage, zu einem riesiegen Bündelstrang, zusammengebunden und an einem Kran hochgezogen. Wenn die Flamme den senkrechten Teil erreicht, verbrennt ein großer Teil in einem "Flashburn" ohne zu knallen. Das ist eine ungeheure Verschwendung. In späteren Jahren wurde dann eine andere Konstruktion für die "Megastring" gewählt. An einem riesigen, rechteckigen Rahmen wurden viele Bündel, mit Abstand nebeneinander aufgehängt und dann durch gedeckte Stoppine von unten fast gleichzeitig gezündet. So konnten die meisten Knaller auch knallen. Die alten Filmaufnahmen der "Megastrings" wird man wohl im Netz finden.
     
    TOMQX, Pyro tha dragon, Mathau und 3 anderen gefällt das.
  23. Egal ob D, ÖS,NL oder wo auch immer...
    Ohne Bumm ist Silvester alles dumm!!! :)
     
  24. Wo soll das denn stehen? Unter den Einzelmaßnahmen steht was von Kontaktbeschränkungen.
    Ne Ausgangsbeschränkung für meinen priv. Raum gibt es nicht! Das ist absoluter Schwachsinn!
     
    BMWM3 gefällt das.
  25. Das steht im neuen §28a..
     
    BMWM3 und reyzix gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden