Leuchtfeuerwerk Nishiki Superlight

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Firedevil, 21. Jan. 2020.

  1. Moin zusammen, würde gerne mal eure Erfahrungen mit dem Nishiki Superlight hören.
    Lohnt sich das für den stolzen Preis von ~30€ oder kann ich da auch einfach paar Breslauer Blendfeuer zusammen zünden um die gleiche Helligkeit zu erreichen? Oder gibts da noch andere Artikel die frei erwerblich sind und nicht gerade Gefechtsfeldbeleuchtung sind:D.
    Bin über jede Meinung jedes Bild/ Video und jeden Tipp dankbar.
     
  2. Schließe mich da @Firedevil an. Bin auch interessiert, aber der hohe Preis schreckt mich ab.
     
  3. Für den Preis könnte man aus 6 Breslauern ne breite Front bauen, aber an die schiere Intensität des Superlight wird's vermutlich nicht ran. Am Ende persönliche Präferenz. Ich steh generell nicht so auf Bengalen und würde mir keins von beiden kaufen.
     
  4. Wollte die Superlights auch letztes Silvester haben . Leider hab ich die nur bei Röder gefunden und da möchte ich nicht bestellen . Mein FW Dealer konnte sie mir leider nicht besorgen . Ich hätte da gerne 5 Stk. von gekauft .
    Also mit den normalen Breslauer Feuern haben die nix mit zu tuen . Die Teile sind wesentlich heller . Ob der Preis von 30 + Euro gerechtfertigt ist muss jeder selber wissen . Ich würde das dafür bezahlen .
    Ich kenne so ähnliche Starkbränder noch von meiner Bundeswehr Zeit und seit dem bin ich von solchen Geräten begeistert .
     
  5. Die Jungs die noch bei der Bundeswehr waren , sollten doch noch " Hören und sehen bei Nacht " mitgemacht haben .
     
    MaSaNRW gefällt das.
  6. Klar, da hatten wir mal 'ne Nachtübung im Übungsbereich der damaligen Bayern-Kaserne.
    Da gabs alles einschließlich Hechten in die Schlammkuhle und herrlicher Gefechtsbeleuchtung..
    Wir Füxe haben damals übrigens gewonnen.:D
     
    AirWolf und Fireseege gefällt das.
  7. Und jetzt sage ich Euch warum:
    Einer unserer Uffz hatte die Idee, daß wir drei Soldaten aus unserer Rotte in einer heimlichen Aktion dem Stab in den Rücken schicken und diesen aus dem Hintergrund angreifen.
    Manno, waren die beleidigt, da es ja nicht vorher ausgemacht war.:p:D:rolleyes:
     
    AirWolf gefällt das.
  8. Da kommen sie auch her ;) .. Lunte dran, Etikett mit CE drauf und fertig ist.. Sind alte BW-Bestände.
     
    Fireseege gefällt das.
  9. Ich hatte den bei Röder-Vorschießen live gesehen.
    Das Teil ist wirklich extremst hell. Mit Breslauern bekommt man das mMn nicht hin, egal wie viele man davon nimmt.

    Ich stand ca. 15m weg und es war schon unangenehm ins Licht zu schauen.
    Stolzer Preis, aber dennoch Kaufempfehlung.
     
    Fireseege und ViSa gefällt das.
  10. Ich habe das Teil zwar gekauft, kam aber leider noch nicht zum Einsatz.
    Ist erst nächstes Jahr an der Reihe weil mein nächstes FWK stark auf Leuchteffekte setzen soll.
    Hab erstmal genug von der Flakfeuerartigen Dauerballerei ...
    Aber auf Video echt vielversprechend ... der Preis ist heftig ... mal sehen ob es das Wert ist .. :unsure:
     
    Fireseege und Mathau gefällt das.
  11. Oha , nun dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und doch dort bestellen . Hat sonst jemand eine Ahnung wo es die noch gibt ?
     
  12. Hallo!

    Ich persönlich bin der Meinung, wenn du die Breslauer Feuer dicht zusammenstellst dun alle gleichzeitig zündest, wirst du sicher heller sein als das Nishiki Superlight. Es gibt bei Youtube auch Videos, in denen mehrere Breslauer Feuer gleichzeitig gezündet werden und für mich sieht das deutlicher heller aus, als einer alleine.
    Das Nishiki hat eine NEM von 400g wenn ich das richtig sehe. Für den gleichen Internetpreis bekommt man gut 7 Breslauer Feuer mit jeweils 150g NEM, dies sind mehr als 1KG NEM.
    Wenn die Stoffmischung sehr ähnlich ist, würde ich sagen werden die 7 Beslauer Feuer definitiv heller sein.
    Grüße!
     
  13. Die Mischung ist alles andere ähnlich. Der Satz in den Breslauer Feuern ist denke ich auf NC-Basis mit zusätzlichem Magnesium.
    Da kannst du einige von zünden um die Helligkeit eines ursprünglich militärischen Produkts zu simulieren.
     
    Cartman2020 und MaxP gefällt das.
  14. Sieht gut aus.
    Wo bestellen / kaufen ?
     
  15. Bring sie mir in T1 oder P1 und Ich nehme ein paar ;)
     
    90erBöller gefällt das.
  16. Mit §7/27 bei uns im Shop.
     
  17. Also F4?
     
  18. Ja.
     
  19. Hallo!
    Das mag ja alles richtig sein, ich wollte nur sagen, dass man die Helligkeit der Nishiki Superlight wohl auch mit Breslauer Feuern hinbekommen wird, weil ein Kommentar der Meinung war, es würde nicht gehen. Wie gesagt ich habe keine Ahnung, was die verwendeten Chemikalien angeht, ich kann nur sagen, dass das Nishiki Licht gelb ist. Soweit ich weiß ist die Magnesiumflamme eher hell/weiss, somit würde ich mal vorsichtig sagen, dass dort auch noch Salze für die gelbe Färbung beigegeben wurden, es sich also nicht um 100% Magnesium handeln dürfte.
    Wie gesagt es wäre sicher mal interessant zu wissen, welche Magnesiumanteil die jeweiligen Pyroartikel haben.
    Ob man für 35 € das Nishiki Superlight holen sollte oder für den Preis eventuell 6 Breslauer Feuer und ob die dann gleichhell brennen (alle Breslauer Feuer zusammen), kann ich nicht sagen, da müsste man einfach ein Test zu machen, wenn es geht vergleichbar.

    @Tornado
    Darst du etwas zu dem Preis des LS-SLB-1 sagen, also mich würde es interessieren, auch wenn ich den nicht als T1/P1 kaufen kann.
    Ein toller Artikel ist es auf jedenfall, ob man den nun so braucht, muss jeder selbst entscheiden.
    Grüße und Danke!
     
  20. Ca 21,42€ Brutto für Profis

    Glaube die "Breslauer" waren so um 4/5.000 Candela
    Eine Seenotfackel hat 15.000 Candela
    Seenotrakete glaube 40/45.000 Candela
    Nishiki Leuchtkörper 280.000 Candela
    Unsere 1.200.000 Candela

    1 Candela ist das Licht einer Kerze, in glaube 1m Abstand.
    Kannste dir selber ausrechnen.
     
    Cartman2020 und pxt gefällt das.
  21. Toller Vergleich ... :rolleyes:

    Da werden jetzt irgendwelche KAT 4 Artikel herangezogen.
    Das Nishiki kann faktisch jeder kaufen.

    Zu den Breslauer Fackeln kann ich nichts sagen da ich die nicht kenne.

    Für mich ist Thema damit durch ..
     
  22. Danke für den tollen Vergleich!
    Mein Live Eindruck vom Nishiki (Röder Vorschießen) war auch, dass das Teil enorm viel heller als die Breslauer ist.
     
  23. #24 Cartman2020, 18. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Feb. 2020
    @Tornado besten Dank für die Nennung des Preises, ich hatte auf "eurer" Internetpräsenz diesen Artikel bereits gesehen und mich gefragt was er kostet. Der angegebene Preis ist natürlich schon eine Ansage, günstiger geht es da wohl nicht mehr.
    Schade das die NEM-Grenze für T1/P1 Pyrotechnik vom Gesetzgeber nicht auf über 2,5 KG angehoben wird.
    Dennoch bleibt die Frage, ob in lichtverseuchten Städten oder eben auch dichtbebauten Gebieten, dieser tolle Artikel nicht etwas überdimensioniert ist. Damit weckt man Nachts den Nachbar bei geschlossenem Rolle auf. :)

    (Scherzmodus an)
    Ich frage mal mein Hausarzt, ob ich den auf Rezept gegen Vitamin D Mangel oder Stirnhöhlenentzündung bekommen kann. :cool: (Scherzmodus aus)

    Habe übrgens noch ein anderes Video von diesem Artikel in YouTube gefunden:



    Was die großen Breslauer (Blend-)Feuer angeht. Ich kenne mich mit der Zusammensetzung nicht aus und finde auch keine Angabe zur Lichtstärke, ich würde aber erstmal vorsichtig sagen, dass sie zumindest den Comet Seenotfackeln mit 15000 Candela ebenbürtig sein dürften. Die Mr. Light 1 sollen nach gewissen Quellen 10000 Candela haben, ich bin mir ziemlich sicher, dass die größeren Breslauer Feuer da mithalten können. Ich kann zu gegebenem Anlass gerne mal Mr.Light 1 gegen ein Breslauer Feuer im Video testen, so wissenschaftlich wie möglich. Ansonsten würde ich die Lichtstärkenwerte aber so bestätigen.
    Eventuell hat jemand eine Quelle über die Lichtstärke der BlackBoxx Breslauer Feuer.
    Besten Dank und Grüße!

    PS:
    Klar, ein Standard Breslauer Feuer mit einer NEM von 150g wird definitiv Lichtschwächer sein als die Nishiki Superlight, letztere sind eben das Maximum, was an T1/P1 möglich ist.
     
  24. Hallo!

    Ich habe übrigens das Video hier gefunden zum Thema, keine noch so große Anzahl an normalen Breslauer Feuern können an den Nishiki Superlight rankommen.


    https://www.youtube.com/watch?v=yFExBTuHQu4


    das sind 5 Stück, sollten diese 5-6 Euro kosten, wäre das eine Gesamtsumme von 25-30 Euro. Ich persönlich finde das schon sehr sehr hell. Natürlich kann man ohne direkten Vergleich nicht wirklich etwas vergleichendes sagen können, aber ich denke mit genügend Stück, wird man die Helligkeit schon hinbekommen. Soweit ich das so sehen kann, dürften das auch gelbe Breslauer Feuer sein, ebenso sollten die Nishiki Superlight gelb sein.
    Grüße!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden