Museum NVA-Handsignale - Informative Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Museum, Firmen, Historie" wurde erstellt von maschinenkanone, 14. Okt. 2007.

  1. Hallo Leute!

    Wer kennt die Bedeutung von NVA-Handsingnalraketen?
    Hatten die Leuchtsignale bei der NVA und den Grenztruppen dieselbe Bedeutung?

    Bei den hier habe ich die einzige mir bekannte Bedeutung bereits reingeschrieben.

    Also "Drei Stern Rot" (Grenzttruppen) - Versuchter Grenzdurchbruch

    Wer kennt andere? Zum Beispiel "Ein Stern Grün"?
     
  2. Weiß denn keiner was? ???
     
  3. Moin @ero!

    In dem verlinkten Thread steht aber "Chemischer Alarm". ;)

    Wenn du noch andere Signalbedeutungen ausgräbst - her damit! :cool:
     
  4. #5 @eroteufel, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
    für den "chemischen Alarm" würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen (ich kann mich natürlich auch irren), denn bei der Armee hatten wir damals öfters diesen Alarm und ich könnte mich nicht erinnern, jemals dieses Signal gesehen oder gehört zu haben. Allerdings will mir auf (@ero)Teufel komm raus nicht einfallen, welches Signal es war. Ich bleibe am Ball. Vielleicht findet sich ja noch Jemand, der hier helfen kann.
    Als kleinen Beitrag meinerseits hier noch die Fühlzeichen einiger Handnotsignale:

    Fühlzeichen.jpg

    HLZ_2.jpg
     
    CeBee gefällt das.
  5. #6 @eroteufel, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
    ... nun mal Butter bei die Fische ...

    Nach mehreren Anfragen und Telefonaten wurde mir gesagt und von anderer Seite bestätigt, dass es keine konkreten und festen Bedeutungen der einzelnen Signale gab. Die Bedeutungen wurden vor dem Gefechtseinsatz für jede Einheit/Batallion/Geschwader usw. festgelegt.
    Somit konnte 3* grün bei einem Manöver "Feinddurchbruch" heißen und im nächsten dann vielleicht "Gasalarm". Wer mehr weiß, bitte hier antworten.

    Das einzige und überall gleiche Signal war 5* braun = ALLES SCH***E (gab's natürlich nicht wirklich :D ) ! Und 3* schwarz zur Gefechtsfeldverdunkelung :) .

    EDIT: Eins kann ich noch anfügen: Abwechseln rot - grün wurde geschossen zur Kennzeichnung eines Sperrgebietes für Luftfahrzeuge.
     
    CeBee und Pyro Hunter gefällt das.
  6. ... kann ich bestätigen - allerdings nur bei den Grenztruppen. In anderen Truppenteilen konnte dies unter Umständen etwas Anderes bedeuten.
     
  7. Na, "Dienstschluss" werden drei rote Sterne mit relativer Sicherheit wohl nirgends bedeutet haben. :D
     
  8. :D :D :D *LOL* :D :D :D - wäre aber mal 'ne Variante ... Tagsüber müsste es dann aber schon Rauchspur sein!
     
  9. Ohja, und bei Nacht bedeutet die Rauchstrich violett "Der Fahnenjunker hat die Patronen verwechselt der Trottel" :D

    So Live geschehen bei der Ausbildung "Hören und sehen bei Nacht" im Jahre 2001 ;)
     
  10. ... aber genau! Man hat halt seine Quellen :D ...
     
  11. NVA-3 Stern Rot -Angriff im Kriegsfall ,1 Stern Rot Notfall ,1 Stern Gelb meist Horizonterleuchtung für Infarotrestlichtverstärker .3 Stern Grün Aufhebung von 3 Stern Rot
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden