Meldung Oldschool Böller von Katan Vuurwerk

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von reyzix, 15. Mai 2018.

  1. Bekloppter Onkel und Galaxy-Max gefällt das.
  2. Mich wundert es das kein einziger P1 Böller die 120db auf 8m überschreitet. Dann können die doch gleich in F2 zugelassen werden. Weil bei P1 gilt die 120db grenze bei 15 oder 20m. Iwie trau ich den Messwerten nicht. Ich will gar nicht die Lautstärke der Katanböller anzweifeln sondern eher die Differenz zwischen den Funke A/B und D/Super1/Super2. Habe die alle selbst massenweise gezündet und weiß die sind um einiges lauter.
     
    _bsvag_ gefällt das.

  3. Der Meinung bin ich auch.
     
  4. Die Frage ist doch eigentlich, wie weit wurde das Messgerät heimlich an den Katan 2020 mit dem Fuß rangeschoben :D
     
    Blackadder, chr, Jacki99 und 4 anderen gefällt das.
  5. Sehe ich auch so,da liegen manchmal Welten dazwischen,muss am Standort bzw Messgerät liegen,vieleicht auch der Klang,der schlägt ja anders aus
     
  6. :rofl:
     
    Blast Maniac gefällt das.
  7. Es wurde normal die Maximale DB Wertung gemessen.
    Aber ganz ehrlich ich bin weder Messtechniker oder sonnst etwas ich habe ein geeichtes Gerät zur Ermittlung von Lautstärken und fertig. Wir wollen hier keinen Wissenschaftlichen bericht erstellen. Es geht lediglich darum um fest zustellen ob die Katan Böller so scheisse seon sollen wie in dem ersten Video es angedeutet wird.
    Und nach dem ersten Test kann ich das erst einmal so noch nicht nachvollziehen und bestätigen.
    Wie ich schon geschrieben habe es gab 2 Verpuffer und 3 Aussreisser nach unten. Das sind nunmal die Fakten.
    Nicht mehr nicht weniger.☺
     
    Hammer, hanfi2k, PyroMirko und 20 anderen gefällt das.
  8. Wird Zeit mal die Aluhüte abzunehmen... :dontthinkso:
     
    Noerm, sixtyniner und Kevin1887 gefällt das.
  9. Warum haben es wohl aktuelle Böller so schwer? Weil fast jeder die Funke als Maßstab nimmt. Irgendwo habe ich noch alte Funke SB in F2 liegen. Diese werde ich dann gegen die katan testen.
     
    chr und Pyrodimension.de gefällt das.
  10. Wenn´s ein hochwertiges Messgerät war (?) wird das wohl passen, dann zweifel ich das nicht an. Aber ich weiß was du sagen möchtest. Die Frequenzhöhe / Tiefe des Knalls macht einen gefühlten Unterschied aus. Sind es 110 Db die eher Hochfrequent sind oder 110 Db im "Bassbereich" !?
    Mal davon abgesehen das ein Vergleich zum Super 2 aus 2016 leider keinen Sinn mehr macht, weil es die fast nicht mehr zu kaufen gibt.
    Sinnvoller wäre ein Vergleich zum Funke C Böller aus 2018 (ebenfalls Kat.F2) gewesen.
    Oder halt zum Funke D aus 2018. Die kann man vlt noch irgendwo bekommen wenn man Glück hat.

    Lauter wie ein A oder B Böller sollte / muss ein D sowieso sein, sonst würde ich keinen Kaufreiz sehen, noch dazu weil ich bei den A und B Böllern 240 statt 80 Stk zu einem ähnlichen Preis bekomme.
     
    caredgo und Snajdan gefällt das.
  11. Red Lantern, Feuerkappe und NiHao gefällt das.
  12. #2487 Mathau, 21. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2020
    Vermutlich weil mit Zeitbewertung Fast (F) statt Impulse (I) gemessen wurde (die preiswerten Geräte können meist nur F).
    Deshalb habe ich nach der Frequenzbewertung gefragt. Die A-Bewertung gewichtet die hohen Frequenzen (deutlich) stärker als die tiefen.
     
  13. Na ja laut der Messung gibt es bei allen Böllern keine grosse Unterschiede,was mich auch sehr verwundert. Gerade die Sb 217b sind so brachial hab jetzt noch Piepen im Ohr von Silvester. Vom Gefühl her müssten die schon die 120db reißen.Aber nun gut ich habe kein Messgerät. Bin gespannt auf das Video.
     
  14. Ich habe ja das Gefühl, dass hier alle WOLLEN, dass die Katan Böller "Rotz" sind. Damit man sich danach hinstellen kann und mit erhobenem Zeigefinger sagen kann: Kein Wunder, nur einmal in China und Häkchen gesetzt das KANN ja gar nicht gut werden und verdient es auch nicht gut zu werden. Anstatt sich einfach darüber zu freuen, dass es noch weitere Hersteller wenigstens "versuchen".
     
    Hammer, CeBee, RedLanter und 22 anderen gefällt das.
  15. Also ich wünsche mir das keineswegs - sogar ganz im Gegenteil. Mich interessieren solche Messungen einfach.
     
    PyroNetWorker und Farben im Himmel gefällt das.
  16. Schön wenn sie es versuchen... bisschen transparenz vom Hersteller gegenüber den Händlern und Kunden, dass es auch nur ein Versuch war wäre nicht schlecht gewesen...
     
    HHSüd gefällt das.
  17. Da macht sich jemand die Mühe und beugt sich dem Geschrei nach Test!Test!Test!,Vergleich!Vergleich!........
    ...und dann werden wissenschaftliche Messungen erwartet...:confused:
    Für mich ist eines klar: Die hier getesteten P1(db auf 8m!) haben nur einen Zweck:Verkauf unterm Jahr!
    Knallen tun die Katan wohl nicht schlecht .Und gut ;)
    Kaufen, oder eben nicht.Punkt!

    Meine Meinung,
    (Anfeindungen zwecklos da geimpft und somit RESISTENT!):D:p

    griassle 69er
     
    RedLanter, Scorb, CaseyWells und 12 anderen gefällt das.
  18. @Pyrodimension.de vielen Dank für den Test.

    Ich will nur das die ein gutes Stück lauter sind als die tonwürste. Alles andere nach oben ist dann nett, aber nicht entscheidend.
     
    Pyrodimension.de, LH-Pyro und sixtyniner gefällt das.
  19. Na ja wenn einer nach oben reist, wird eben alles gesperrt. Ich denke DB Messungen unterliegen einer Norm. Gegen normale F2 Böller sind sie definitiv lauter.
     
  20. Naja von "wollen" kann zumindest in meinem Fall keine Rede sein. Ich würde mir nichts sehnlicher wünschen, dass die aktuellen Katan Ds so laut sind wie die Funke Cs, dann müsste ich nichts stornieren, und hätte für die nächsten Jahre in Punkto Böller ausgesorgt :)
     
  21. Das Problem ist, dass solche Messungen sinnlos sind, wenn die Rahmenbedingungen nicht klar dargestellt werden... Aber gut, ich bin hier dann raus...
     
  22. War es denn überhaupt ein Messgerät oder vielleicht nur eine Handy-App? ;)
    Kann mir irgendwie kaum vorstellen das alle Funke-Böller gegen die 2020er Katan abstinken.
    Für mich gilt, Katan brauche ich dieses Jahr nicht, da warte ich lieber bis zum nächsten Jahr.
    Die können aufgrund wachsender Erfahrung in der Produktion dann nur noch besser werden als sie jetzt angeblich schon sind :p
    Und dann ist Funke raus, die taugen ja scheinbar nichts :dontthinkso:
     
    Blackadder gefällt das.
  23. Das die 2020er Katan Böller lauter sein soll als als die sb2 17b, allein da klingelt mein Bullshit-o-Meter im dauerbetrieb.
     
    Snajdan, Buffalo_Bill, KohleGold und 7 anderen gefällt das.
  24. Entschuldige aber du musst dir wirklich abgewöhnen genauer zu lesen.
    SB2 von 2017 wurden nicht getestet.
    Und bis auf einen von der SB2 P1 2019 Charge waren alle 2019er SB2 P1 lauter als die Katan. Steht aber auch in meinem Test oben. Bitte erst richtig lesen dann Stellung nehmen, dann können wir gemeinsam zusammen diskutieren und erläutern.
     
    hanfi2k, progres99, Charly und 5 anderen gefällt das.
  25. Also für mich ist kein triftiger Grund ersichtlich warum ein Forist einem anderen etwas schlechtes wünschen sollte !
    Stammt diese "Häkchen Geschichte" nicht ursprünglich aus einem Funke Zitat was sozusagen unabhängig vom aktuellen Katan Thema verfasst wurde.
    Sollte sich tatsächlich jemand mit erhobenem Zeigefinger wie der Daila Lama hinstellen und so einen Spruch ablassen,
    möchte ich ihn darum bitten eine alternative Auswahlmöglichkeit im Oldschool Böller Bereich zu unterbreiten.

    Das ist nicht ganz fair von dir denn Katan hat es nicht nur versucht, Katan hat es auch sehr gut umgesetzt.
    Ich war immer sehr zufrieden mit den Katan Böllern und werde meine zwei Schinken SB2 auch erstmal dort lassen wo sie jetzt sind.
     
    PyroRick81 und Bekloppter Onkel gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden