Meldung Oldschool Böller von Katan Vuurwerk

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von reyzix, 15. Mai 2018.

  1. Die Grundproblematik wurde in dem Post von Funke aber trotzdem gekonnt umschifft. Warum stufe ich Händler in eine Liste ein?
    Klar das Stechen und Hauen in China scheint zu massiven Produktionsproblemen zu führen, wodurch sich eben Lieferprobleme abbilden.
    Nichtsdestotrotz kann ich Abstufungen für Händler nicht nachvollziehen, denn die sind wie gesagt auch nur daran interessiert, Ware an die Endkunden zu verkaufen. Wenn dann eben keine Ware ankommt (oder nicht in ausreichender Menge - ist eben ein begehrtes Produkt), muss man als Shop der die Nachfrage in dem Sektor sieht, zu Ersatzartikeln greifen - ist schon nen Teufelskreis. Kann sowohl Shop als auch Produzent verstehen.

    Das zwischen Pyroweb und Funke ne gute Beziehung herrscht, sieht man allein schon an der frühen Listung und der Menge die jedes mal vorhanden ist. Klar wenn nen Shop mit einer nicht unerheblichen Summe in Vorleistung geht, beliefer ich den eher und es baut sich eine Vertrauensbasis auf. Allerdings ist Bertram auch Geschäftsmann und versucht sein Geschäft möglichst lukrativ zu führen. Gibt dann zum Großteil nur Funke (abgesehen von den Eigenkreationen) und die Artikel mMn zu ziemlich extravaganten Preisen - aber solang es gekauft wird o_O. Die Sponsorings für Youtuber sind aber auch so ne Sache. Klar soll hier ne breite Masse auf sich aufmerksam gemacht werden, allerdings werden da Sachen verkannt. Youtube hat ne wahnsinnig junge Community - die Zuschauer selbst sind zum Großteil kaum im erwerbsfähigen Alter für Feuerwerk, warum unterstütze ich also massiv Youtuber die dann auch noch totalen Dreck auf Youtube posten. Der Pyromanager wurde von Bertram gesponsort - mit ermahnenden Worten - eine Woche später macht er Werbung für ne illegale Plattform die "Polenböller" vertreibt.
    Solche Werbeaktionen werden zu weit getrieben, gerade im Hinblick auf die eigentlichen Endkunden. Wenn man 2-3 Youtuber unterstützt ist das alles im Rahmen - jene die kaum mehr als 4k Abo´s haben zu versorgen find ich einfach überzogen. Man sollte sich dann halt auch mit den einzelnen Content-Creatoren auseinandersetzen bevor man sie unterstützt.
     
    Kokeler, dimpel_mind, Sandy und 3 anderen gefällt das.
  2. Mal ein ernstgemeintes Dankeschön an Funke! Und ich finde gut das du mal auf diese Meinungsmache eingegangen bist und den Sachverhalt etwas erklärt hast. Jedoch wird es den lieben Zelfi nicht wirkluch interessieren. Weil er nun mal seine Wunschböller nicht bekommen hat und nun hier rumstänkert. Der ist gekränkt. Das ein anderer Händler da nun ins Horn bläst und sagt "wir wollen den Kunden gute Böller liefern". Die Wahrheit ist, sie wollen nun mal an Oldschool Böllern mitverdienen. Und das so deutlich das ihre Selbstinszenierung auf YT in der gesamten Silvesterdebatte sogar noch schadet. Manchmal frag ich mich, ob gewisse Shops wenn sie könnten, auch Granaten in dem Umlauf bringen würden. Nur weil extrem laut und dem Wissen das alle Kids welche haben wollen. Zum Glück schützt und das Gesetz davor ;)
     
    Pyroopa1971 gefällt das.
  3. Also wir haben die Funke Böller bei unseren Verkäufen im Süden im Sortiment. Weil auch wir von der Qualität sehr überzeugt sind und diese unterstützen möchten. Aus diesem Grund sind wir letztes und auch dieses Jahr nach Berlin gefahren um die tollen Produkte auch in den Süden zu bringen :)

    Danke für das Statement! und danke für die überzeugenden Produkte!
    Nicht unterkriegen lassen.
     
    Mathau, Veteran, Charly und 9 anderen gefällt das.
  4. #829 drangduewel, 30. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dez. 2018

    Hm, mich als Kunden geht dieser ganze Mist ja eigentlich nichts an.. Allerdings, einem Shop nun vorzuwerfen, er wolle ja nur Geld verdienen mit den Böllern.. Ich weiß ja nicht. Natürlich will ein Shop Geld verdienen mit einem tollen Artikel. Muss er auch wenn er überleben will. Aber das kann man jemanden doch nicht vorwerfen. Die Firma Funke will auch gutes Geld verdienen. Ich hoffe das erschreckt Dich nun nicht zu sehr.. :sneaky:


    Und sorry, aber solche Statements wie:
    ... hören sich für mich als Kunden leider auch an, wie etwas was ich eher im Kommentarbereich eines Pyro-Managers vermuten würde. Aber nicht von einem Seriösen Premium-Hersteller.

    Ich weiß nicht ob man seine persönlichen Kleinkriege in der Öffentlichkeit zelebrieren sollte. Das geht irgendwann nur nach hinten los. Sieht man ja hier vortrefflich, wie sich die User an die Gurgel springen wegen eines Böllers... Ist nur meine bescheidene Meinung dazu..
     
    Redox, PyroNetWorker, mr.mojo und 5 anderen gefällt das.
  5. Wenn die anderen Firmen sich wirklich so hinterfotzig verhalten, wie Funke es erwähnt hat und worin wir halt gar keinen Einblick haben, dann steht für mich fest, aus genau diesen Gründen keine Konkurrenz-Produkte zu kaufen.

    Ich glaube Funke einfach seinen Ausführungen und möchte auf keinen Fall das Banditentum der Anderen unterstützen - aus die Maus.

    Danke an Funke dafür, dass mit offenen Karten gespielt wird und vorallem freut es mich zu sehen, dass es in dieser irren Welt tatsächlich noch Menschen gibt, die versuchen ihren hohen moralischen Grundsätzen treu zu bleiben - viel Erfolg damit weiterhin und ich hoffe wirklich, dass ihr den Kampf gegen die Windmühlen noch ne Weile durchsteht.

    In diesem Sinne - einen guten Rutsch Euch allen.

    Gruß,
    Daniel.
     
  6. Ganz ehrlich?

    Ich bau mir doch nicht alles auf und dann kommt einer und nimmt es mir weg und sagt es war seine Idee?! :shok:

    Ich weiß das es wahrscheinlich nicht möglich ist aber wieso kann man die Produktion nicht auf deutschem Boden verlagern? Hier hat man wenigstens Rechte......

    Ganz ehrlich, meiner Meinung nach wird das immer so weiter gehen!! Funke bringt gute Sachen raus und die anderen klauen und verdrängen Funke...ob der Herr Funke oder wie der nette Herr auch heißen mag das noch lange mitmachen wird.....
     
    Mathau gefällt das.
  7. Natürlich will Funke auch Geld verdienen. Das habe ich bereits in BWL1 gelernt. Jedoch finde ich es doch sonderbar das ein Shop, der alles "für" seine Kunden tut aufeinmal loshackt in Richtung Funke, weil man einbußen im Bereich Oldschool Böller hat. Die nagen aufgrund später Lieferung von Funke ja nicht am Hungertuch. Man sagt nur offen: Ey. Pyros wir wollen euch voll den krassen Shit verkaufen aber geht nicht wegen Funke. Das ist wie der andere Kamerad hier. Man hat nichts; oder zu spät was bekommen und ist nun persönlich eingeschnappt. Sorry das ist KiTa Niveau.
     
    Vulkanier und dimpel_mind gefällt das.
  8. Ein sehr sachliches Kommentar von @Funke. Danke dafür!

    Mir kam zu Gehör das wohl Funke in China eher der nervige Kevin sei der den Chinesen permanent auf die Finger schaut und denen sagt, wie sie zu arbeiten haben. Finde ich absolut legitim aber auch aus chinesischer Sicht nachvollziehbar weil es solche europäischen Verhältnisse vorher scheinbar nicht gab. Und da kann es wohl sein, dass gewisse Firmen im Land des Dauergrinsens etwas Herzkammerflimmern bekommen.

    Es kam mir nur zu Gehöre und ich verrate auch nicht wer mir das sagte. Vertrauendings und so. Ich wünsche Funke alles Gute!

    PS: Macht mehr F1 Produkte und F2 Leuchtfeuerwerk

    :love:
     
  9. Gut das @Funke den chinesischen Produzenten auf die Finger schaut.
    Dafür werden wir mit feinsten Artikel "belohnt". :)
     
  10. @Zelfi jetzt bist du an der reihe, viel spaß :rolleyes:
     
  11. Danke an Funke für die ausführlichen Informationen. Ein weiterer Grund 2019 noch mehr Funke (wie jetzt eh schon) zu kaufen. :sneaky:

    Die Aufmachung der Produkte und die Wertigkeit, alleine von aussen ist der Hammer. Vom inneren muss man glaube nix dazu sagen. :cool:

    Funke ist auch der einzige Importeur, wo die Qualität in den Folgejahren besser statt schlechter wird. Und das bei all ihren Produkten.

    Fehlen nur noch F1 Artikel irgendwann...
     
    Veteran gefällt das.
  12. Die Bengalfeuer und Geysir Kaliber A verpasst? :D
     
    China Cracker gefällt das.
  13. Ups. Ist mir gar nicht bewusst gewesen, dass die F1 sind. :oops:
     
  14. Hehe, absolute Schmuckstücke. Deshalb würde es mich pers. freuen wenn Funke dort auch so viel Energie rein stecken könnte. Rölis mit den tollen Effektfarben der Cakes, Vulkane in F1 und F2 oder eben auch leise Feuerwerksbatterien. Da gibt es noch so viel Spielraum :)
     
  15. Ich finde das Bemühen der Firma Funke um gute Qualität bemerkenswert, von einer negativen oder positiven Einstufung von Händlern aufgrund der Artikel, die sie sonst noch im Programm haben, halte ich aber gar nichts. Es ist nicht einzusehen, wieso die Händler und ihre Kunden die Leidtragenden eines Streits zwischen zwei oder mehreren Firmen sein sollen, für den sie nichts können. Diese "entweder bist du für uns oder gegen uns"-Mentalität hat auch noch nie was gebracht, außer Streit und generell schlechte Stimmung, und das möchte man sich als Händler eigentlich nicht geben, man hat auch ohne sowas schon genug Streß und Hektik während der Silvesterzeit.
     
  16. Ich sehe da nur eine vernünftige Lösung, wenn auch nicht oder nur schwer realisierbar.
    Die Produktion muss in Deutschland stattfinden. :)

    Und nun Piep piep piep, wir haben uns alle lieb. Schließlich wollen wir doch eigentlich alle das gleiche!

    Spaß am Feuerwerk mit möglichst bester Qualität ;)

    Lg
    DeluXe85
     
    Mathau gefällt das.
  17. Ist ja auch richtig so! Man sieht ja was sie aus den alten Böllern gemacht haben. Bei Keller Böllern haben sie ja noch versucht das mit Rotem Papier zu verstecken.
     
  18. Ohne genaue Qualitätssicherung kann aber auch in China nix vernünftiges produziert werden.


    Funke macht das genau richtig. Dafür bekommen wir top Qualität.

    Der Preis ist jedoch das herr Funke vermutlich viel Zeit in China verbringen muss.
    Dafür kann man ihm nur danken, das ist ein Opfer was er bringt.
     
  19. #844 drangduewel, 30. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dez. 2018
    Naja, ob da nun die chinesischen Arbeiter dran Schuld sind wage ich zu bezweifeln. Ich tippe mal darauf, dass die Importeure ständig versucht haben den Preis immer mehr zu drücken. Erst gabs keine SP-Seele mehr, der Böller wurde mit Tonerde aufgefüllt, dann wurde die Krempelung hinten eingepart (Keller hat noch versucht das hinter rotem Seidenpapier zu verstecken). Als das immer noch zu teuer war, hat man dies auch weggelassen, irgendwann fiel auch vorne die Krempelung weg. Die Lagen Papier wurden auch immer dünner usw...

    Ich hoffe, dass die "Premiumhersteller" wenigstens so anständig sind, den Arbeitern entsprechend mehr zu zahlen als sie für die Herstellung der aktuellen Dreckschleudern bekämen.

    Und ich hoffe, dass Funke nicht irgendwann vielleicht durch Familienplanung, private Veränderungen usw andere Interessen entwickelt als Feuerwerk. Denn dann wird auf einmal das Geschrei nach Herstellern wie Fireevent oder Katan groß sein. Am Lautesten von den Leuten die jetzt meinen, dass ein Premiumherster am Markt ausreichend ist. Monopole sind leider nie gut. Nicht für den Kunden und nicht für die Wirtschaft.
     
    sixtyniner, dimpel_mind, Sandy und 2 anderen gefällt das.
  20. Eine inländische Produktion dürfte viel zu teuer werden. Die Knallerchens müssten in diesem Fall nahezu vollständig von Maschinen gefertigt werden, aber nach meinem Kenntnisstand ist diese Produktionsmethode nicht zulässig.
     
  21. Würden doch neue Arbeitsplätze schaffen, dann wäre Funke endlich made in Germany :phantastic:
     
  22. Man könnte ja bei Sauer produzieren lassen :rolleyes:
     
    böllerböller gefällt das.
  23. Zu dem,was Funke gepostet hat, kann ich nichts sagen, weil ich nicht in China bin. Sollte aber in der großen weiten Industrie durchaus Gang und gebe sein. Aber, was mir gewaltig aufstößt ist die Tatsache, dass er, oder sein Stadthalter in Hoppegarten, schon eine klare Idee davon hat, wer die Artikel in Deutschland bekommt oder nicht. Wenn ich im Juili dort ein Mail hinschicke, den aktuellen Lagerbestand bekomme, daraufhin Ware bestelle weil aktuel jemand vor Ort ist, dann nach einer Woche die Antwort, auf mehrmalige Nachfrage, bekomme, ich könne die Ware nicht abholen weil er niemanden findet der diese aus dem Bunker holt, dann staune ich doch nicht schlecht. Ebensowenig wundert es mich dann, dass Bestellungen, im kleinen Mengenumfang, einfach diskret ignoriert bzw, solange ausgesessen werdne, bis entwerder alles weg, oder die Zeit rum ist. Oder es kommt das Argument, er arbeitet es nach Eingang ab. Dumm nur, dass meine Order so im Februar hoch ging, im April nochmals aktualisiert wurde. Mit solch einen Gebahren wundert es dann doch nicht, wenn man sich dann ähnliche Ware bei anderen Herstellern holt. Oder man bekommt Anfang Dezember als Antwort auf ein Mail auf Anfrage nach Ware, man wisse nicht was, wann und zu welchem Preis kommt. Alles in allem kein wirklicher Grund, sich diese Sachen zu holen, gibt genügend andere, wenn diese auch, wie oben formuliert, mit angeblich unsauberen Methoden erzeugt wurde. Aber, da schließe ich kich drangduewel an, Vielfalt hat noch nie geschadet.
     
  24. ¯\_(ツ)_/¯
     
    RedLanter, Lexxx und Snajdan gefällt das.
  25. @Pyromania Ich kann deinen Ärger verstehen, nur dass was du beschreibst trifft auf so ziemlich alles zu wo ein Verkäufer und Händler aufeinander treffen. Das ist auch bei Wurst und Käse so. Klar ist es ärgerlich, aber es gibt Shops oder Händler für Feuerwerk wie Sand am Meer. Man muss Prioritäten setzen. Und Prioritäten sind eben die Großen Shops.

    Und letztlich sollte man als Händler auch nur das im Onlineshop oder auf Werbeflyer schreiben was auch save verfügbar ist. Das machen eben auch viele nicht sondern kündigen weit vorher schon Neuheiten an, die noch gar nicht auf dem Wasser sind. Und eben letzteres ist ja meist das Problem das es nicht rechtzeitig versendet wird.

    Funke ist einer der wenigen Hersteller die erst dann eine Ware abnehmen, wenn sie zumindest zu 80% dem entsprechen was die Vorgabe ist. Und das finde ich gut. Wir reden hier ganz klar von Premiumfeuerwerk und keiner Billigscheiße die oftmals im Discounter liegt. Das ist eben etwas spezielles. Ist leider so.
     
    tommihommi1 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden