Sonstiges [OT] Die Welt des Kaffees

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von zarchie1, 29. Juni 2021.

Schlagworte:
  1. Am besten, man denkt bei allem Essen, was nicht direkt am Strauch hängt, nicht darüber nach wo es herkommt. (Und am besten auch nicht wo es hingeht).
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  2. Ohne Worte ! IMG_20210703_094725_041 (2).jpg
     
  3. Kopi Luwak... Probiert noch nicht; ist mir zu teuer. Zudem ist der Kaffee inzwischen auch recht verpönt, weil durch den Bekanntheitsgrad irgendwann auch die Nachfrage gestiegen ist, und um diese (und die Profitgier) zu stillen, wurden viele der Tiere gefangen, in Käfigen unter schlechten Bedingungen gehalten und zwangsbefüttert. Ob man den Angaben auf der Packung á la "von frei lebenden Tieren" Glauben schenken darf, sei mal dahin gestellt. Gibt es natürlich auch; aber ebenso wird damit auch viel Schindluder getrieben.


    Ich selber habe mir vor zwei Jahren einen Siemens EQ.6 Plus S700 Vollautomaten geholt, und bin eigentlich recht zufrieden. Noch keine größeren Probleme gehabt, außer die typischen Nörgeleien wie Tropfschale voll, Wasser auffüllen, reinigen, entkalken etc. ;)
    Bei den Bohnen habe ich schon einige durch, von billiger Massenware bis exklusive Sorten aus kleinen Röstereien.
    Von der Standard Supermarktware konnte mich keiner so recht überzeugen; alle zu flach im Geschmack und meist überröstet. Einzig der von Mövenpick war ganz ok. Ganz grauslig war Tchibo Black & White; aber vielleicht war das nur eine schlechte Charge. Da habe ich die Reste mit dem Staubsauger aus dem Bohnenbehälter gesaugt :rofl:
    Wobei teuer auch nicht immer gut bedeutet. Gerade hatte ich eine Sorte von der Rösterei Speicherstadt in Hamburg; der kratzte furchtbar im Hals vor lauter Säure :sleep:

    Zur Zeit bin ich bei den beiden folgenden Sorten hängen geblieben: "Belisario" von Huber Kaffee, und "1959 Mischung" von Langen Kaffee.
    Aber da ja jeder einen anderen Geschmack hat, sind Empfehlungen für Kaffeebohnen immer eine schwierige Sache. :waitandsee::waitandsee::waitandsee:
     
    Noerm gefällt das.
  4. @Alohajoe den Möwenpick fand ich als "Massenware" auch ok.
     
    Alohajoe gefällt das.
  5. Das erste was ich morgens mache ist Kaffee aufgießen. Ohne Kaffee geht gar nicht. Ich hätte gerne so eine alte Mühle zum selber mahlen. Diesen Super teuren Kaffeemaschinen kann ich nichts abgewinnen.

    Beim Thema Kaffee fällt mir ein das ich mit 30ig aufgeklärt wurden bin über Coffeeshops. Ich dachte tatsächlich da gibt es alle möglichen Sorten an Kaffee und man sitzt da gemütlich und trinkt wie früher seinen Kaffee. So mit Porzellan Kännchen und süßen kleinen Tassen.
     
    Lutzmannrollerfahren und Galaxy-Max gefällt das.
  6. Probiere mal, nach dem Aufstehen eine, besser zwei Stunden zu warten mit dem Kaffee. Nach dem Aufstehen schüttet dein Körper das „Aufwach-Hormon“ Hydrocortison aus. Wenn du dir dann direkt den Kaffee reinschüttest, stoppst du diesen Prozess und nach der Wirkung des Koffeins (30-60min) wirst du wieder müde.
    Die Umgewöhnung ist am Anfang hart, nach einer Woche hat sich dein Körper aber wieder daran gewöhnt und du wirst merken, dass ein Kaffee, der erst gegen 9 Uhr oder später getrunken wird, wahre Wunder bewirkt.

    Zum Thema: ich trinke seit Jahren nur Tchibo Kaffee, da ich diesen umsonst erhalte. Meistens Privat Kaffee Guatemala Grande oder die Raritäten, die es ab und zu in den Filialen gibt.
     
  7. Danke für den Tipp. Durch mein hochgradiges Schlafapnoe bin ich eh immer Müde. Ich muss auch sagen das ich sehr viel Kaffee trinke. Aber ich werde es mal ausprobieren.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden