Sonstiges [OT] Petroleumlampen, Camping & Grillen

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von BMW-Freak, 7. Apr. 2019.

  1. @HVPyro
    wow, das nenne ich mal eine tolle Ausstattung! :):good:
     
  2. Hab etwas aufgerüstet, ja:D....will mir noch eine Art USV bauen, komplett linear ohne jedes getaktete Teil (gibt da nichtmal ein uC drin).
    In der Tat steigt die Gefahr langfristiger, großflächiger Stromausfälle stark an. Da schadet es nicht.
    Generell ist die KW-Funke eben auch ein ganz exzellenter Radioempfänger und man bekommt wirklich LW, MW und KW Sender aus allen Teilen der Welt. Das ist höchst interessant und beeindruckend. Verglichen mit einem KW-Radio und Teleskopantenne ist es so als steige man bei Himmelsbeobachtung von der Handykamera auf eine Sternwarte um....
    Zudem sind KW-Sender keine Mainstream-Medien. Man bekommt direkt lokal vom Ort Informationen ohne jeden Umweg. Das ist eine ganz Andere Art der Information, völlig natürlich und unbeeinflusst. Kann jedem empfehlen mal über Web-SDRs etwas reinzuhören....
     
    Jack-Beauregard und tribun77 gefällt das.
  3. 2018 war das letzte Mal bei mir... im Kaisergebirge. Das müsste Dir gut bekannt sein nehm ich an.

    Meine letzte Freiluftübernachtung waren 2 Nächte anfang März an einer Lechstaustufe.
     
    tribun77 gefällt das.
  4. Ja, ist es. Kufstein ist ja nur ein Katzensprung entfernt und von da aus kommt man ja gut ins Kaisergebirge. :)

    Ist ja dann garnicht so lange her.
     
    HVPyro gefällt das.
  5. Schöne Spielzeuge hast Du da ...
    Bist Du zufrieden mit dem Icom ? Ich hab noch das Icom 910 mit 1200Mhz Upgrade am Start ;)
    Meine "USV" sind 4 Hawker SBS 12V92F geladen über Solar mit einem EPEVER Tracer 3210AN oder ein modifiziertes 750W HP Servernetzteil :sneaky:
     
    HVPyro und tribun77 gefällt das.
  6. Das 9700 hat einen traumhaften Empfang! Hatte vorher für UKW nur das Yaesu FTM400. Liegen Welten dazwischen!
     
  7. Zum Thema Camping: Ich stecke gerade voll in den Vorbereitungen für einen Kastenwagen-Ausbau. Momentan treffe ich die letzten Vorbereitungen (unter anderem wird auch die geliebte Einkaufsliste geschrieben) und auch Zeichnungen angefertigt, die allerdings noch nicht final sind. Momentan spielt sich gerade viel im Kopf ab, darunter auch die Überlegungen, wie der Ausbau stattfinden wird. Wenn Corona mir nicht noch mehr einen Strich durch die Rechnung macht, dann will ich kommende Woche dann das Auto kaufen, es wird ein Ford Transit L4H3. Anfangs war ein Crafter geplant, welcher leider für mich nicht so erschwinglich und dadurch, dass VW sowieso eine Kooperation mit Ford eingegangen ist, macht es das ganze nicht zum "Staatsverbrechen - in gewissem Zuge aber schon";). Ich liebäugle auf jedenfall schon seit November letzten Jahres mit dem Gedanken und da jetzt die Ausbildung abgeschlossen ist und ich nun die nötigen Mittel hab, lässt sich der Traum nun auch verwirklichen.
    Falls Interesse besteht, dann halte ich euch gerne auf dem laufenden. Eins muss ich aber gestehen, ich habe Nichtmal ansatzweise in der Richtung gelernt, was da ganze Interessant machen wird, aber am Ende zählt das Ergebnis und nicht der Weg. Und wenn man das Endresultat dann vor sich stehen hat und weiß, man hat sogut wie alles selber gemacht und Mühen investiert, dann war es dies allemal Wert.
    Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen: Lebt euren Traum und lasst euch nicht einreden und vor allem in dieser Lage bleibt gesund und falls euch möglich erledigt die Dinge, für die ihr im Jahre keine Zeit oder keine Lust hattet. :good:
     
    BMW-Freak und tribun77 gefällt das.
  8. Die Kemper Gaslampe ist nun auch gekommen,gefällt mir sehr gut.
    Für 18€ hatte ich schlimmeres Erwartet,zumindest ist die Verarbeitung sehr gut.
    20200326_131552.jpg 20200326_130902.jpg
     
    Lutzmannrollerfahren und tribun77 gefällt das.
  9. Also für 18€ kann man da echt nicht meckern. Was haben die Gaskartuschen gekostet?
     
  10. Kommt sozusagen Nebenberuflich öfter vor, egal welche Jahreszeit. Deswegen bin ich dafür auch privat gut gerüstet.
     
    tribun77 gefällt das.
  11. Ah ok. Darf man fragen was Du nebenberuflich machst? :)
     


  12. 190 gr Gaskartuschen für 1 Euro gibt es bei pollin.de. Ist der günstigste Preis den ich kenne.

    Ich bin Guide bei Y-Reisen. Sagt Dir das was?
     
    tribun77 gefällt das.
  13. Nein :shok:
     
  14. Preis war super,ist auch Made in Italy.
    Pro Kartusche habe ich 1,50€ bezahlt.
    Du bekommst die im Internet bei größerer Menge aber für ca 1€ mit Versand.
    Also zb 24 Stück für ca 26€ incl Versand.
    Günstiger kannst Du mit Gas nicht leuchten.
     
    tribun77 gefällt das.
  15. Y-Reisen ist eine Umschreibung für die Bundeswehr.

    Ich bin bei div. Trainings und Übungen von Spezialeinheiten dabei. Sorge da auch hin und wieder für Spezialeffekte wie z.b. Anschläge, Explosionen, bin mal der böse Waffendealer usw.
     
    tribun77 gefällt das.
  16. Hätte ich auch selbst drauf kommen können, war ja 8 Jahre beim Bund. :lol::D
     
  17. Dann hast das aber gut verdrängt...

    Gebirgsjäger?
     
  18. In dem Moment wo Du es geschrieben hast, ist es mir sofort wieder eingefallen. :D

    Nein, war Transportsoldat. War in meiner ursprünglichen Heimat (Sachsen-Anhalt) stationiert. Ich war aber auch in ein paar Auslandseinsätzen.
     
  19. Dann ist Dir Leben im Felde und Biwak ja nicht unbekannt.

    Das kann manchmal richtig schön sein...
     
  20. Jupp, das kenne ich noch ganz gut. Speziell wenn man nicht zwingend muss, sonders es dann macht wenn man lust hast, ist es richtig schön.
     
  21. Ich war Fernmelder...nix Biwak, Übung im Funkbus mit Standheizung :D
     
    tribun77 gefällt das.
  22. War zwar bei uns auch meist so, halt im LKW mit Standheizung. Aber ab und an mussten wir auch mal biwakieren. :D
     
  23. Biwak und Standheizung... das killt ja jede Atmosphäre.

    Zum Biwak gehört ein Lagerfeuer und im Winter warmer Tee.



    ... ok während dem Winterbiwak in den warmen Widder reinsetzen zum aufwärmen ist schon nett. Solchen Luxus gibt es aber nicht oft.
     
    tribun77 gefällt das.
  24. War ich auch später - Knotenvermittlung, komplett gegen Nukes geschützt, ausser die explodierten zu nahe.
    Und ausser man musste die irgendwann verlassen, was man auch musste wenn man musste...o_O
     
    tribun77 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden