1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Sonstiges [OT] Welches Auto fahrt ihr?

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von CeBee, 19. März 2016.

  1. Liebe Freunde, wo soll das nur hinführen:rolleyes:.
    Dieses Thema lautet doch "welches Auto fahrt Ihr"....................oder ??
    Ist es nicht völlig egal, wer welches Hobby hat oder welches Auto er fährt. Wenn sich jemand wohlfühlt bei dem, was er tut und sein Hobby oder seine Leidenschaft auslebt......dann ist das doch völlig in Ordnung. Und ich bin mir sicher, dass einige Beiträge hier so geschrieben wurden, wie sich verstanden werden.
    Auf jeden Fall geniesse ich meine Unvernunft mit jedem Kilometer;). Siehe Beitrag 220
     
    MurpYz, Alohajoe, tribun77 und 5 anderen gefällt das.
  2. @Dobi

    Bei dem Wort 'Unvernuft' hattest du mich. Beitrag #220 gefällt mir :crazy:

    Alles unter 12 L/100km ist Motorschaden :spiteful:
     
  3. @firepowerfranken

    Ein bisschen auf Nachhaltigkeit kann man ja schauen,so ist das Armaturenbrett von meinem alten Jaguar aus Holz.:rofl:
     
    firepowerfranken gefällt das.
  4. Ich fahre ein Astra H OPC. Schönes Auto was definitiv Spaß macht. :)
     
    Farben im Himmel gefällt das.
  5. #405 el_pyro, 15. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019
    Astra H 105PS mit viel OPC-Line-Schnickschnack und Carbongedöns und nein, kein son Assiprollscheiß, viel Opel-Originalkram aus deren Zubehörkatalog...alles dezent und stimmig. Dazu Lichter alles was geht und erlaubt auf blaue LEDs umgebaut, Anlage...nur unter der Haube fehlts. :D

    VW baut imo seit Corrado und altem Rocco nur noch Allerwelts-Stino-Spießerkarren für Leute, die Funktionsjacken zum Einkaufen anziehen. Bei so "Stadtabenteurer" Clowns, die mit dem Riesen-SUV vor 2cm Schwellen bremsen, muss ich dann wirklich lachen.

    Soviel zum Thema Stino und Pseudo.

    Das billigste SUV ist übrigens nicht der Duster, sondern der Lada Niva. :D

    Opel wird sich bald auch erledigt haben, wenn die dann komplett von den Franzosen zusammengeschustert werden...wenn ich die ganzen Franzosenkarren so sehe, grauts mich.Mokka und Co. sind ja schon lächerlich, aber wohl erst der Anfang.


    Wenn ich die Wahl hätte: Mustang Bullit Editon oder Challenger Hellcat. V8 ist nun mal das Geilste wo gibt. Die Leistung von nem Golf geht schon für die Klimaanlage drauf, jawoll!

    Ablassbriefe!!! Möchte noch wer einen Ablassbrief? Sorgt für euer Seelenheil und für einen V8 für mich! Bei dem Verbrauch komme ich eh in die Hölle! Ablassbriefe...gute Ablassbriefe...:D



    Das muss kesseln in den Ohrn, das muss drüggen im Gesicht, das muss scheppern unnnerm Schääädel, den sooonst...sonst taugt das nicht^^
     
  6. #406 Mathau, 15. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019
    Ketzer! Wenn Du den Niva noch einmal SUV nennst, gibt's Ärger :mad:
    Das ist ein waschechter Geländewagen und keinesfalls so 'ne Pseudokarre :p
     
    Soldat4215, DoppelBlitz, CeBee und 4 anderen gefällt das.
  7. Nix Ketzer! Ein Heide bin ich!

    Was irgendwelche Dödeldeutschen unter SUV verstehen, is doch egal. :D

    In den USA sind (Full Size-) SUVs was anderes...Ford Raptor, Dodge RAM, Chevy Silverado, Chevy Suburban, Tahoe, GMC Yukon (XL),...von daher passt schon.
     
    Snajdan und ViSa gefällt das.
  8. 5 zylinder Reihe, v8 kann jeder!
    Am besten 20v turbo das drückt!:cool:
     
    Snajdan, Christoph und Saul.Goodman gefällt das.
  9. OPC und 105 Sauger-PS?
    Da kommt die Ausfahrt doch schon bevor man Richtgeschwindigkeit erreicht hat. :lol:
    Dachte VW wäre mit R-Line und ihren 110 Turbo-PS Motörchen schon komisch. :D

    Dann doch lieber im schnöden Stino Golf innerhalb 5-6s auf 100. :love:
     
  10. #410 el_pyro, 15. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2019
    Es sind wenigstens 105 echte PS. Dank ein paar Kleinigkeiten sogar 120 ca. :D

    Es heißt ja OPC-Line, genauso wies auch beim kleinsten Auti S-Line gibt und R-Exterieur-Paket beim Golf.
    Wenns schon nicht richtig bollert, dann musses wenigstens sonst nett sein.


    Turbos sind dafür gedacht, um Porsches von 300 auf 330 zu bringen und nicht, damit Muddis Kackfass überhaupt mal den Hering vom Teller zieht. So.

    Downsizing suckt.

    1,0 ecoboost ist was für:

    https://www.deere.de/common/media/r...t/x300_series/hero/x300_r4a039362_642x462.png
     
  11. Ich bleib bei Alfa,und das seit 17 Jahren...eigentlich eh verrückt :crazy:
     

    Anhänge:

    Mathau gefällt das.
  12. Haben die das mit dem Ölverbrauch und dem Felgendesign inzwischen hinbekommen?
     
  13. meinst bei Alfa?
     
  14. Ja.
     
  15. Beim Turbo geht es doch nicht um PS/Endgeschwindigkeit sondern ums Drehmoment.
    Die Radzugkraft muss halt stimmen. ;)
    Mit 150Nm bei 3900 (teuer getuned 165Nm bei 4500?) müsste die Übersetzung schon absurd kurz sein. Viel nutzbares Drehzahlband ist da oben ja auch nicht mehr.

    Ich fänd es komisch in einem so sportlich aussehenden Fahrzeug (egal ob S-Line R-Line OPC etc) langsamer zu sein als "Muddis Kackfass" mit 1L 3-Zylinder Brot und Butter-Motor.

    Die neue Macht gehört aber ohnehin den E-Motoren. Da können wir Benzinnasen alle einpacken. :D
     
  16. Ölverbrauchsprobleme hatte ich nie,kenns nicht anders :) nur das das 10 W60 ziemlich teuer ist
    Felgen sind Geschmackssache mmn :)
     

    Anhänge:

  17. #417 el_pyro, 15. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2019
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/...8fc4ff19_a47e56709669595a6bbb7103668562f6.jpg

    Ich find Alfas Eierkreise-Design (s.o.) in jedem Jahrzehnt schrecklich.Solche Dinger gabs auch mal bei nem *hust* Porsche:
    http:// https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/924_S.JPG
    https://www.autoscout24.de/assets/auto/images/model/porsche/porsche-924/porsche-924-m-02.jpg

    Also 195 packt er, der Oppel.

    Zum Thema E:

    Prius und Co: Nein, niemals

    Der hier: Ja :D

    https://upload.wikimedia.org/wikipe...rontansicht_(2),_6._Juni_2012,_Düsseldorf.jpg

    AUßerdem kommen doch eh die Flugtaxis...

    https://media0.faz.net/ppmedia/aktu...medium_original/andreas-scheuer-2-v-l-und.jpg
     
  18. #418 Saul.Goodman, 15. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2019
    Christoph gefällt das.
  19. Da der Nachwuchs solangsam flügge wird und wir für unseren alten Honda Jazz Bj 2002 noch einen guten Preis bekommen haben, fahren wir seit Dez 2018 eine Mazda CX3 G121 exclusive Line, mit bißchen extra Zubehör. (PDC vorne, Navi), 2ltr. Sauger 120PS passt für uns.
     
    Snajdan und firepowerfranken gefällt das.
  20. 2.0L sauger mit 120ps, wer heut zu Tage noch ein Euro 6 Auto will das mehr als 150tkm ohne Probleme fährt, kommt aktuell an Mazda nicht vorbei. Das ist noch nachhaltig und keine 1.3L Turbo Motoren mit 180ps. Leider sind die Diesel alles andere als gut, häufige DPF Regenerationen, die komplette AGR ist schon nach 40tkm so zu gekohlt das man eine BEDI Reinigung machen könnte und Öl Verdünnung. Betrifft aber eigentlich fast alle Hersteller.
     
  21. Ok, @el_pyro und Co. - verwendet ausschließlich NUR eigene Fotos! Alle anderen zwingend löschen. Maximal verlinken, nie hotlinken/einbetten. Weder Ihr noch ich will 4-5 stellige Beträge für Urheberrechtsverletzungen bezahlen, pro Bild.
     
    poison und wgriller gefällt das.
  22. Sorry für off-topic:
    Darf man auch nicht hotlinken, wenn man die Quelle angibt?
     
  23. Wir wollen es nicht riskieren.
     
    Mathau und wgriller gefällt das.
  24. Opel Insignia 2.0 CDTI mit 160 PS

    Das muss dieseln :D
     
  25. Renault Clio 3 Grandtour 1,5 dci fap 103PS (Turbodiesel), z.Z. 184 TKm EZ 2007. 2009 gekauft mit 26 TKm vom Händler.(war der Wagen seiner Frau :))
    Die Kombination mit dem bei ihm verbauten 6-Gang-Getriebe und dem Motor gibt es leider überhaupt nicht mehr neu.
    Lässt sich aber Super fahren mit einem Verbrauch von ~ 5-5,5 L/100 bei 130-150 Km/h Autobahn. In der Stadt nur unwesentlich mehr.
    Bloß beim Scheinwerferbirnen wechseln heißt es leider bmW. (bring mich Werkstatt. Steht auch so im Handbuch) Nach 6 Stunden Versuch und blauen Flecken an der Hand die H1 Birnen selbst zu wechseln, habe ich aufgegeben und habe es machen lassen. Zu meinem Erstaunen hat es inkl. Birnen nur knapp 50€ gekostet. (dafür mache ich es jetzt nicht mehr selbst.)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden