Sonstiges [OT] Welches Auto fahrt ihr?

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von CeBee, 19. März 2016.

  1. Sei froh dass Du keinen Laguna hast,dort muss der Schlossträger und die Klimaanlage ausgebaut werden um eine Birne zu tauschen.
    Beim Renault Megane 2 muss die Stossstange und der Kühler ausgebaut werden,sowie mit einem Motorkran der Motor angehoben werden um den Anlasser zu wechseln :wall::wall::wall:

    Also Renault ist in Sachen Reparaturen echt die bescheuertste Marke der Welt.
    Da gibt es wahrscheinlich extra Ingenieure die Autos so Konstruieren,um Kunden in die Werkstatt zu locken.
     
  2. Tigra 2 musste zum Birnchenwechseln immer die komplette Front demontiert werden.

    Oder Astra H: es gibt jedes Teilk in zig Varianten. 26 Tachovarianten und sogar beim Mittelschalldämpfer allein für mein Modell und Motor mindesten 4 verschiedene.

    Gruselig.
     
  3. Das darf doch nicht wahr sein... Zum Glück gibt's mittlerweile die Regelung, dass zum Leuchtmitteltausch "normales" Werkzeug genügen muss.
    Und ich dachte immer, dass es bei Ford umständlich ist, dass man den Scheinwerfer abschrauben muss (sind zum Glück nur 2 Schrauben).
     
  4. Ach da war ja was.. nächste mal schicke ich die Erlaubnis in doppelter Ausführung mit.
    Ein hoch auf unsere Gesetze. :rofl:



    Man kann die Front doch mit normalem Werkzeug abbauen. :narr:

    Beim Golf 7 war es der selbe Mist.
    Wechsel eines Xenon-Brenners sollte uns 450€ kosten. 250€ Arbeitslohn für Demontage der Front.
    Ein findiger Schrauber hatte sie dann durch die Radhausschale reingepopelt.

    Schlimmer find ich mittlerweile allerdings die Abzocke bei den Preisgestaltungen.
    125€ die Std für Teiletauscher die nur noch nach Bildchenanleitung arbeiten können ist schon frech.
    Einen Brenner von ~45€ auf 200€ heben ist nur noch dreist.
    Für den Liter Öl aus dem Fass sind mittlerweile 35€ fällig... freier Handel 5-6€.

    Und dann noch komisch werden wenn man die Teile selbst anliefert. :wall:
     
  5. Ich hoffe doch, dass das Gesetz / die Verordnung / was auch immer etwas präziser formuliert ist als mein wenig geistreicher Beitrag - oder etwa doch nicht?
    Dass das beim Golf 7 auch so ein Aufwand ist, hätte ich jetzt nicht erwartet.

    Wenn ich überlege, wie einfach ein Lampentausch z.B. bei einem BMW E39 war/ist...
     
  6. Gehört hatte ich davon auch schon.

    Ich vermute das nette Lobbyisten ein Schlupfloch geschaffen haben.
    Der Golf wechselt beim Ausfall auf die Tagfahrleuchte.
    Reicht wahrscheinlich aus um den Sicherheitsaspekt zu erfüllen.
     
  7. Das ist bei meinem Astra der ganz offizielle Modus Operandi zum Frontbirnentausch.
    Rad schräg stellen, Radhaus-Plastikschutzgedöns raus, Lampenträger nach hinten, Birne wechseln und retour.
    10 min.
     
  8. Trotzdem komplett bescheuert... Macht's doch einfach wie beim schon genannten E39, liebe Hersteller...
     
  9. Muss man auf einer nächtlichen Landstraße auch nicht haben.

    Wenn ich da an eine Urlaubsfahrt anno 1988 im Ford Sierra denke...
    "Was soll das denn jetzt?"
    Vater stiefelt zum Kofferraum, Kasten mit Sicherungen und Leuchtmitteln geschnappt und nach vorn.
    Kurz gerödelt, Klappe zu und weiter gings.

    Mit meinen 7-8 Jahren hatte ich mir da etwas mehr Action gewünscht.
    War ein großer Fan der gelben Engel. :D
     
    CeBee und Mathau gefällt das.
  10. Ja, weil man muss ja nebenei noch die SSW laden, falls böse Menschen kommen...:D

    Mal im Ernst, es werden wohl kaum auf beiden Seiten die Abblend-Birnen gleichzeitig ausfallen. Zur Not fährste halt so oder aufgeblendet zur nächsten Tanke, Raste, Parkplatz...whatever.

    Direkt auf der Straße könnte man das garnicht machen, da fahren sie dir über die Hacken :D
     
  11. Mir geht es beim Abblendlicht nur zweitrangig um das eigene sehen.
    Das gefährliche ist mMn die Verwechselungsgefahr mit einem Motorad oä.
    Wenn der Gegenverkehr von mehr Platz ausgeht kann das blöd enden.
    Bevor ich sie blende mache ich lieber den Warnblinker als Seitenmarkierungsleuchte an.

    Genug OT. :D
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden