Bestimmung P1 Böller und Vogelschreck aus Polen mitbringen

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von Black Cat Flashlight, 13. Dez. 2019.

  1. Danke, kannte ich nicht, gerade danach gesucht.Sehen ja fast genau so wie die Crackling
    Bälle aus.Halte ich schon daher gefährlich da das Plastik doch splittert und einem die
    Augen schwer verletzten könnte... und noch dazu mit CE Zulassung.o_O
     
  2. Wie gesagt da gibt es Abarten in der Form. Sehen so unscheinbar aus sind aber nicht zu verachten.
     
  3. Warum sind eigentlich so viele hier im Forum so dermaßen unfreundlich geworden?.. echt traurig... also bislang hat niemand reagiert ob er schon p1 Artikel problemlos am zoll vorbei bekommen hat, oder irgendwie geholfen wo denn nun die kompletten richtlinen aufgeführt wurden...fast nur rumgemecker ,oder halt Vermutungen.. der PyrokauzAT der einzige der hier noch vernünftig kommentiert,bei den anderen habe ich das Gefühl die wollen mir für meine Frage fast an die Kehle springen....
     
    haxx0ry, ThebigPyro, flasht33 und 2 anderen gefällt das.
  4. @Black Cat Flashlight, ich hatte nur mal bei Pyrofix in AT bestellt. Seriös ist es in dem Aspekt weil es echter 1.3G Gefahrgutversand war und mit der Spedition geliefert wurde.

    Dort hatte ich einige P1 Artikel erworben (ausgenommen waren P1 Knallpatronen)

    Ich hatte zumindest keine Probleme, klar ist es Versand, kommt also nicht gleich mit dem Zoll. Aber m.W.n. ist es nicht verboten.
    Du darfst P1 Artikel ab 18 Jahren kaufen sofern CE vorhanden ist (ausgenommen Knallpatronen da in DE PM II abweichend) und auch Transportieren. Probleme kann es geben beim aufbewahren da ohne LGZ wohl in DE laut BAM 1.1G... nagel mich nicht fest, da habe ich keinen weiteren Wissensstand... und beim benutzen entgegen des Zwecks, doch es gibt Schallerzeuger welche einen Zweck haben und andere sind, ich mein das war generisch, ohne Zweck.

    Natürlich ist das Problem weiterhin wie ich oben schon mal schrieb das es Personengruppen gibt, die da gegen sind. Mein Tipp: ignorieren. Menschen die vorher ******e gebaut haben bauen auch weiterhin egal welche Kat. es ist.
     
    Pyro tha dragon gefällt das.
  5. Das hat nichts mit unfreundlich zu tun, du fragst z.b nach der LGZ was ist das. Verweist darauf das du bei Google zwecks P1 nichts findest. Hier gibt es zig Antworten darauf. Dann sollte man vielleicht abwegen, sich Ptgs zu holen wo man die Sachlage nicht kennt. Oder du möchtest alles aufgelistet haben. Und das bleibt nicht im Denkstüble hängen. Da man keine Eigeninitiative zeigt, dies merkt man an deinen Fragen.
     
    Pepe Le Fou und H3ISENB3RG gefällt das.
  6. und das ist wohl die Kernaussage dieses Fadens...hier scheint die Läuterung wohl nicht gänzlich zum Erfolg geführt zu haben.
     
  7. @Black Cat Flashlight

    Danke,versuche halt sachlich zu bleiben, verstehe @Dexter aber.
    Gibt eben viele die keine Ahnung von Feuerwerk haben und ohne über die damit verbundenen
    Gefahren nachdenken.. Zu nennen seien da schlecht gesicherte Batterien (umkippen)und eben das mit
    den Rakteten wie ich schon erwähnte.Meine Crazy Robots haben 1cm lange Zündschnüre,
    (kenn Bilder von denen da ist sie viel länger) wenn man die ohne vorher zu verlängern
    mit dem Gasbrenner rangeht........
    Wie gesagt finde auch die Funke Böller nicht ganz so ungefährlich, auch wenn da "nur"
    Schwarzpulver drin ist.Gibt da ein Video vom O....er in dem er mit einem Funke B Böller einen Plastikbehälter sprengt und mit einem größeren, glaube ist ein Super 1 eine dicke
    Rolle Küchentücher.

    Da man ja oft genug sieht wie die wegen der leicht ausgehenden grauen Lunte recht lang in der
    Hand gehalten werden finde ich eben riskant.Sollte da einmal einer durchzünden schippselt
    da wohl mehr als nur das Böllerpapier.....
     
  8. Viele erkennen das Problem mit P1 nicht. Damals wo z.b der CR illegal verwendet wurde interessierte das keinen. Wo dieser dann in P1 eingestuft wurde. Schaffte es dieser ehemalige F3 Böller in die Zeitung. Man wirft immer lautere Böller auf den Markt. Das wird die Gemüter immer mehr erregen. Und die meisten können nicht mal, einen Bruchteil vom Sicherheitsabstand halten. Darum sollte man sich fragen, ist es o.k was ich da mache. Wenn ich angebliche Schallerzeuger massenweise zünde. Und beim Nachbar z.b wackeln die Scheiben. Die meisten denken nur "oh der göngt mir mein Spielzeug nicht".
     
    Kintaro87, Pepe Le Fou und Dobi gefällt das.
  9. Gebe ich dir in einigen Punkten recht.Ich selbst hatte nur 1 Packung, sind mir sowieso viel zu laut.
    Zumindest ICH würde NIEMALS auf die Idee kommen egal ob jetzt P1 oder sonst was auf der
    Straße oder in der nähe zu Gebäuden zu zünden.Zünde es nur weit, weit weg
    davon.Auch nicht unterm Jahr, wieso sollte ich auch?
    Verstehe da einige die sich für ein Verbot einsetzten, aber eher dann wenn man das ganze
    Jahr hindurch böllert.Zu Silvester, soweit Feuerwerk richtig! verwendet wird sehe ich da
    keine allzu großen Probleme.
    Gut, es gibt auch hier viele die 75g Raketen BKS F3 Böller und breite Fächerbatterien in den engen Gassen der Stadt verbotenerweise zünden.Darf hier das ganze Jahr aber eben NUR außerorts verwendet werden.F3 nur mit Schein! P1 wurde aber sowieso auf 120db in 15m beschränkt.
    Wäre P1 verboten würden aus meiner Sicht diese "Chaoten" die nur immer lauter und immer
    größer wollen eben F4 Zeug illegal besorgen.Bin mir da ganz sicher.
    Da gibts dann auch die meisten teils schweren Verletzungen.Gut für uns Feuerwerkfans
    die damit immer vorschriftsmäßig umgehen (F2) ist das bestimmt nicht.
    Siehe dazu den Thread Pyroschein für F2 in Österreich.
     
  10. #35 wauzi307, 15. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dez. 2019
    Auch wenn ich in anderen Themen bereits einiges dazu geschrieben habe, hier nochmal.

    Das Thema P1 wird auf der Seite des Zolls „vielleicht“ nicht genannt, weil es kein Feuerwerk zum „Spaß“ ist. Fakt ist du darfst P1 verbringen, aber nur wenn du dich an die Gesetze hältst. Was für dich als Privatperson gilt, steht zu Haufe im Forum, aber ich warne vor vielen Halbwissenden. Lieber wirklich alles umsetzen und auf der sicheren Seite sein.
    Im Falle einer Kontrolle kann der Zoll der aber trotz allem erstmal alles abnehmen und du bekommst es nach Prüfung wieder.

    Neben den ganzen Dingen die du erfüllen MUSST für das verbringen, ist es ebenso wichtig, dass du weißt was du tust. Das habe Gefühl habe ich bei einigen nicht.

    P.s.:Wenn du dich wirklich so damit beschäftigst, dann wüsstest du auch auf welchen Wegen man noch Informationen bekommt.
     
    Pepe Le Fou und Dexter gefällt das.
  11. Welcome back officer, Sir !
     
  12. ...besser als Prisoner.
    Unnötig.
     
  13. Was willst du am Zoll vorbei bekommen? Wenn die dich anhalten sagst du: "Informiert euch über die geltenden Gesetzte. Schönen Tag noch."

    Hier reagieren einige unfreundlich wegen P1 und LGZ weil es in bestimmt 100 verschiedenen Threads schon thematisiert wurde.
    ADR wurde auch schon oft thematisiert. Selbst die P1-Knallpatronen haben einen eigenen Thread.

    Es wurde wirklich alles durchgekaut. Auch das der Zoll P1 als Randerscheinung abtut und daher nichts dazu schreibt. Oder einfach keine Ahnung hat. Einer hat u.a. auch die Antwort bekommen, das P1 und P2 frei erwerblich sind. Da ist der Beamte mit Bam-PII und CE-P2 durcheinander gekommen.

    Wenn du deine Fragen beantwortet haben möchtest: Mach dir was zu knabbern, mach dir ein Bier auf und nutze die Suchfunktion. Da hast du für die nächsten Stunden genug zu tun.

    Beste Grüße
     
  14. Wenn man seinen Post von damals anschaut (Besuch Polizei). Hat er bis heute nichts dazu gelernt. In dieser Zeit hätte man sich über einiges erkundigen können. Da er immer noch unwissend ist. Sollte er lieber die Finger von Schallerzeuger lassen. Es gibt ja User die lebendige Bücher sind. Wie der eine wo dieses Nerd Bild als Avatar besitzt. In der Digitalen Zeit fand ich z.b immer was ich wissen wollte. Und wenn nicht hat man das geschriebene nicht verstanden.
     
    wauzi307 und ViSa gefällt das.
  15. Meintest du mich mit dem Nerd-Bild? :D
    Falls ja, sähe ich es als Kompliment, schon als lebendiges Buch zu gelten ;)

    Und wenn nicht, würde mich der User interessieren, ich würde dann gerne ein lebendiges Buch mal kennenlernen :)
     
  16. Ja genau dich meinte ich damit ;)
     
    makikatze gefällt das.
  17. #42 Pepe Le Fou, 15. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dez. 2019
    Okay, ich konnte dazu auch nichts finden, klingt dennoch plausibel;)
    Was willst du hören?

    Ich bin schon zwölf Mal vom Zoll angehalten wurden.

    Dabei hatte ich Kugelbomben, Cobra 6 - 10, DumBum 50 und jede Menge F3 Batterien und P1 Schallerzeuger.

    Leider hatte ich zurrgurte und geschlossene Aluboxen vergessen mitzunehmen, somit hatte ich alles lose im Kofferraum auf der Rücksitzbank und dem Beifahrersitz liegen.

    Leider hatte ich keine Zeit mich in das Sprengstoffgesetz einzulesen, deshalb habe ich YouTube Videos geguckt. Da hat man gesagt, so wäre es alles Legal und es gibt keine Probleme bei einer Kontrolle...

    Zum Glück hatte ich bei jeder Kontrolle kompetente Beamte die der Gesetzeslage auch vollkommen Herr waren...

    Und du wirst es nicht glauben, mir wurden nur Funke D Böller in P1 abgenommen, da der Beamte der Meinung war, das Feuerwerk, dass für den Deutschen Markt bestimmt ist und aus dem Ausland kommt mit Sicherheit gefälscht sein muss...

    Also alles safe:good:

    #ironie off:rolleyes:
     
  18. Shit und ich wollte gerade Popcorn holen, und dann lese ich das mit Ironie :D:D:D
     
    wauzi307 und Pepe Le Fou gefällt das.
  19. Dürfen tut man alles man muss halt nur mit den Konsequenzen leben können.
     
  20. Frag mich überhaupt warum man sich den Stress antut...Wenn man eh schon rüberfährt um Ware zu kaufen, kann man doch gleich dort Silvester feiern...Da kannst du stressfrei Böllern und gut is:rolleyes:
     
    MurphYz gefällt das.
  21. Wer alles versteht, liest bis zum letzten Satz;)

    Wer nichts versteht, fährt bei dem Satz: alles Safe direkt nach Polen...

    Aber lass dir das Popcorn doch trotzdem munden:friendsdrink:
     
  22. Auch ohne den Hinweis dachte ich es mir. Schließlich sind wir hier nicht auf FB und Co. :applause:
     
    Pepe Le Fou und wauzi307 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden